Verbringen Sie 2 Wochen in Frankreich

Jeder sollte mindestens einmal in seinem Leben nach Frankreich gehen. Sobald Sie dort angekommen sind, könnte es eine unterhaltsame Herausforderung sein, zu entscheiden, was Sie sehen und unternehmen möchten. Frankreich ist bekannt für sein Essen (und Weine), Mode und Spaß. Das Land bietet unglaubliche Schönheit, vom Meer bis zu den Bergen, ganz zu schweigen von den sanften Hügeln, die mit Weinbergen bedeckt sind. Wenn das nicht genug ist, gibt es großartige Kunstmuseen, Schlachtfelder aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, die jetzt friedlich sind, und berühmte Schlösser. Diese Beispielroute für 2 Wochen in Frankreich bietet eine großartige Einführung in dieses erstaunliche Land.

1. Paris (3 Nächte) Unterkunft

Paris, auch bekannt als die Stadt des Lichts, ist ein ausgezeichneter Ort, um in die französische Kultur einzutauchen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris sind der berühmte Eiffelturm. der Louvre, Heimat einiger der größten Kunstwerke der Welt, und die Kathedrale Notre Dame. Genießen Sie die Atmosphäre in Montmartre und spazieren Sie entlang der Seine und der Champs-Elysees, dem berühmtesten Boulevard der Welt. Lassen Sie Ihre müden Füße bei einem Glas Wein oder einem Café in einem Straßencafé baumeln, während Sie weitere Besichtigungen planen, beispielsweise den Arc de Triomphe, eines der berühmtesten Denkmäler von Paris.

2. Versailles (Tagesausflug von Paris) Touren und Aktivitäten

Entfliehen Sie dem Trubel von Paris mit einem Tagesausflug zum Schloss von Versailles. Versailles, einst ein kleines Dorf, ist heute ein Vorort, in dem wohlhabende Pariser leben. Vor der Französischen Revolution 1789 war es die politische Machtbasis der französischen Könige. Der Palast, wie wir ihn heute kennen, begann als Jagdschloss für König Ludwig XIII. Der Palast verfiel nach der Revolution, wurde aber in seiner früheren Pracht wiederhergestellt. In den ehemaligen königlichen Gemächern, dem Spiegelsaal, der wahrscheinlich der berühmteste Raum des Palastes ist, und den üppigen Gärten, die zum Bummeln einladen, finden Sie jetzt reichhaltige Möbel.

3. Mont St-Michel (1 Nacht) Wo übernachten?

Das Schloss / die Abtei / das Kloster auf dem Mont St-Michel ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Frankreichs. Es ist eine Insel etwa eine Viertelmeile von Land an der Küste der Normandie und diente bereits im sechsten Jahrhundert als Verteidigungsstätte. Es ist zu Fuß erreichbar, wenn die Flut Ebbe hat, aber wer da draußen ist, wenn die Flut einsetzt, kann sehr gut aufs Meer hinausgespült werden. Darüber müssen Sie sich jedoch keine Gedanken machen, da es heute über einen erhöhten Damm erreichbar ist. Die gotische Abtei wurde um das 11. Jahrhundert erbaut und ist dem Erzengel St. Michael gewidmet. Im Laufe der Jahrhunderte wurde ein kleines Dorf auf der Insel gegründet.

4. Bayeux (2 Nächte) Unterkunft

Bayeux ist berühmt für mindestens zwei Dinge: den Teppich von Bayeux und die D-Day-Strände des Zweiten Weltkriegs. Der unglaubliche Teppich von Bayeux, möglicherweise in England hergestellt, erinnert an die normannische Eroberung Großbritanniens im Jahr 1066. Heute hängt er in der Kathedrale von Bayeux. Bayeux ist ein Ausgangspunkt für eine Tour zu den Stränden, an denen alliierte Streitkräfte in der Normandie gelandet sind, um die Nazis an Land zurückzudrängen. Am 6. Juni 1944 landeten mehr als 160.000 Soldaten an einem 80 km langen Küstenabschnitt der Normandie. Die Kämpfe waren blutig und an den Stränden, die heute als Utah, Omaha, Juno, Gold und Sword bekannt sind, starben 9.000 Soldaten.

5. Amboise (2 Nächte) Unterkunft

Amboise war einst die Heimat der französischen Könige, heute ist es eine kleine Marktstadt, deren Marktstandort durch einen Brunnen gekennzeichnet ist, auf dem ein Teddybär auf einer Schildkröte abgebildet ist. Das Hotel liegt in Zentralfrankreich an der Loire und ist die Stadt, in der Leonardo da Vinci im Herrenhaus von Clos Luce gestorben ist. Chateau d'Amboise, die Heimat von König Francois I., der da Vinci hierher eingeladen hat, beherrscht die Stadt. Amboise ist ungefähr der letzte Ort, an dem Sie eine chinesische Pagode erwarten würden, aber die Pagode de Chanteloup aus dem Jahr 1775 ragt mit einer Höhe von mehr als 44 Metern über das Gebiet.

6. Loire Châteaux (Ausflug von Amboise) Touren und Aktivitäten

Ihre Tour durch die Loire-Renaissance-Schlösser beginnt in Amboise, einer von mehreren Städten im Loiretal. Freuen Sie sich auf atemberaubende Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Schlösser entlang der Loire. Selbst nachdem König François I. die französische Hauptstadt von Amboise nach Paris verlegt hatte, zogen es andere französische Könige und Adlige vor, hier zu bleiben. Ihre Häuser sind malerisch, wenn man bedenkt, dass einige während der Französischen Revolution und der Ersten und Zweiten Weltkrieg zerstört wurden. Zu den Schlössern, die mehr Festungen und Burgen als Privathäusern ähneln, gehören die Schlösser von Blois, Samur, Chaumont, Cheverny und Chambord.

7. Bordeaux (1 Nacht) Übernachtung

Inzwischen ist der Weinliebhaber in Ihnen bereit, sich zu entspannen. Sie finden dies in der charmanten Stadt Bordeaux, die für ihre Rotweine bekannt ist. Die Hügel rund um die Stadt sind mit Weinbergen übersät. Die Franzosen stellen hier seit dem 8. Jahrhundert Wein her und veranstalten auch die weltweit führende Weinmesse Vinexpo. Besuchen Sie unbedingt einige der Weingüter, aber vergessen Sie nicht, die Stadt selbst zu besichtigen, die mehr historische Gebäude aufweist als jeder andere Ort in Frankreich nach Paris. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen die Esplanade de s Quinconces, Europas größter Platz; die Kirchen St. Pierre und das Heilige Kreuz sowie die Börse mit der Statue Ludwigs XV.

8. Carcassonne (1 Nacht) Übernachtung

Carcassonne ist ein so attraktiver Ort, dass nach ihm ein Brettspiel benannt wurde, in dem Kacheln platziert werden, um eine französische Landschaft zu formen. In Wirklichkeit ist Carcassonne eine befestigte mittelalterliche Stadt im Südwesten Frankreichs, die für ihre Stadtmauern bekannt ist. Carcassonne ist seit der Römerzeit eine Festung. Um ein besseres Gefühl für diese herausragende Festung zu bekommen, möchten Sie durch die Straßen innerhalb der Mauer schlendern und das Schloss und die Kathedrale bewundern. Heute umgibt eine moderne Stadt die restaurierte Altstadt. Diese malerische Stadt ist auch bekannt für ihre Weine und Bootsfahrten auf dem Canal du Midi.

9. Avignon (2 Nächte)

Keine Zeit, den Vatikan in Rom zu besuchen? Keine Sorgen machen; Sie können immer noch sehen, wie die Päpste im Palais des Papas in Avignon lebten. Im Mittelalter regierten sieben Päpste aus der südöstlichen französischen Stadt. Auf Ihrem Weg durch die Altstadt finden Sie viele Kirchen und Kapellen. Avignon ist eine befestigte Stadt an der Rhone, deren Stadtmauer nach 800 Jahren noch immer besteht. Alte Gebäude, die bis zum Wasser gebaut wurden, sorgen für eine sehr malerische Landschaft. Avignon ist eine weitere französische Stadt, die nicht nur für ihre Weine berühmt ist, sondern auch für ihr Festival der darstellenden Künste, an dem jedes Jahr im Juli mehr als 100.000 Menschen teilnehmen.

10. Provence & Pont du Gard (Tagesausflug von Avignon)

In den letzten Jahren hat der britische Autor Peter Mayle die vielen Reize der Provence in seinen Büchern beschrieben. Glauben Sie seinen herrlichen Beschreibungen! Die Provence umfasst etwa 90 Dörfer, die von der Côte d'Azur ins Landesinnere ziehen. Es wird Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, diese berühmten Lavendelfelder zu finden, aber es gibt noch viele andere Dinge, die Sie auf einem Tagesausflug von Avignon aus sehen und unternehmen können. Eine Attraktion, die man gesehen haben muss, ist der Pont du Gard. Es ist ein Aquädukt, der von den alten Römern gebaut wurde. Dieses massive Bauwerk überspannt den Gardon und ist Teil eines 50 km langen Bewässerungssystems. In der Nähe des Dorfes Vers-Pont du Gard ist es das höchste aller alten römischen Aquädukte.

11. Cannes (Zwischenstopp) Übernachtung

Die Stadt Cannes an der französischen Riviera ist ein guter Zwischenstopp zwischen Avignon und Nizza. Einst ein Fischerdorf am Mittelmeer, ist Cannes heute ein Spielplatz für die Reichen und Berühmten. Jeden Mai strömen hier Prominente zu den berühmtesten Filmfestspielen der Welt. Während Sie zu anderen Zeiten Prominente sehen können, bietet Cannes andere Dinge zu sehen. Bummeln Sie über die Promenade de la Croisette am Wasser, spazieren Sie durch die Altstadt, besuchen Sie ein Geschichtsmuseum oder bestaunen Sie einfach die Villen im Quartier des Anglais, der ältesten Wohngegend der Stadt.

12. Schön (2 Nächte) Wo übernachten

Nizza ist der perfekte Ort, um Ihre zweiwöchige Frankreichreise zu beenden. Es hat eine bunte Altstadt mit einem kleinen Markt. Sie werden auf jeden Fall Zeit für einen Spaziergang entlang der Promenade des Anglais mit Blick auf das Mittelmeer nehmen wollen. Die Kathedrale Sante-Reparte ist eine der Hauptattraktionen, ebenso wie das Marc Chagall Museum. Auf dem Place Massena, dem Hauptplatz der Stadt, der zu schönen Einkaufsstraßen für Last-Minute-Souvenirs führt, kann man Leute beobachten. Wenn Sie ein paar freie Stunden haben, ist es nur eine kurze Busfahrt zum Eze Village, einem mittelalterlichen Dorf mit Kakteengarten, oder zum Glanz und Glamour von Monaco.

Zusammenfassung

Tag 1: Ankunft in Paris, Übernachtung in Paris

Tag 2: Erkunden Sie Paris und übernachten Sie in Paris

Tag 3: Tagesausflug nach Versailles, Übernachtung in Paris

Tag 4: Nach Mont St-Michel, schlafen Sie in Mont St-Michel

Tag 5: Nach Bayeux, in Bayeux schlafen

Tag 6: Erkunden Sie die Strände des D-Day und übernachten Sie in Bayeux

Tag 7: Nach Amboise, in Amboise schlafen

Tag 8: Loire Châteaux Ausflug, Übernachtung in Amboise

Tag 9: Nach Bordeaux, in Bordeaux schlafen

Tag 10: Nach Carcassonne, in Carcassonne schlafen

Tag 11: Nach Avignon, in Avignon schlafen

Tag 12: Tagesausflug in die Provence inklusive Pont du Gard, Übernachtung in Avignon

Tag 13: Über Cannes nach Nizza, Übernachtung in Nizza

Tag 14: Erkunden Sie Nizza (und vielleicht Antibes) und übernachten Sie in Nizza

Tag 15: Flug nach Hause

Empfohlen

10 wichtigsten Flüsse der Welt
2019
10 schönsten Nationalparks in Kanada
2019
10 besten Orte in Neuseeland zu besuchen
2019