14 schönsten Kleinstädte Österreichs

Österreich ist bekannt für seine hohen Berge und schönen Großstädte wie Salzburg und Wien. Während sich die meisten Besucher auf diese Großstädte mit ihren erstklassigen Museen, Opernhäusern und historischen Sehenswürdigkeiten konzentrieren, ist es auch wichtig, sich Zeit zu nehmen, um die Kleinstädte in Österreich zu erkunden. Denn dort finden Sie das wahre Herz und die Seele Österreichs.

14. Kufstein

Kufstein ist eine hübsche mittelalterliche Stadt in den Tiroler Alpen am Inn. Es ist die zweitgrößte Stadt Tirols - nur die Landeshauptstadt Innsbruck ist größer. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die imposante Festung Kufstein, die aus dem 13. Jahrhundert stammt und hoch über der Stadt liegt. In der Festung befindet sich auch die Heldenorgel, die größte Freiluftorgel der Welt. In dieser Stadt sollten Sie unbedingt die Römerhofgasse entlang schlendern, eine bezaubernde Gasse im Zentrum von Kufstein, in der Sie das Gefühl haben, in die Kulisse eines Märchens eingetreten zu sein.

13. Bad Gastein Wo übernachten?

Bad bedeutet Spa und Bad Gastein ist eine Kurstadt, die für ihr heilendes Thermalwasser bekannt ist. Diese Gewässer wurden sogar von Marie Curie und anderen untersucht, die entdeckten, dass sie Radon enthielten. Einige glaubten, dass das Einatmen von Radon die Symptome einer Vielzahl von Krankheiten, einschließlich Arthritis, lindern könnte. Bad Gastein, das in einem Tal erbaut wurde, das eigentlich eher einer Schlucht gleicht, ist auch ein Skigebiet, das für seine schöne Belle-Epoque-Architektur und einen Wasserfall im Zentrum dieser Stadt bekannt ist. Aber es ist nicht nur ein Winterziel. Bad Gastein eignet sich auch hervorragend als Ausgangspunkt für Sommersportarten wie Wandern und Radfahren.

12. Heiligenblut

Heiligenblut bedeutet Heiliges Blut, und man sagt, dass die Kapelle in dieser kleinen Stadt eine echte Phiole mit dem Blut Jesu Christi enthält. Die 1271 erbaute Kirche hat seit langem Christen angezogen, die dieses Relikt Jesu sehen wollten. Heiligenblut ist auch der Beginn (oder das Ende, abhängig von Ihrer Sichtweise) der malerischen Großglockner-Hochalpenstraße, die die oberste asphaltierte Straße Österreichs und eine der Hauptattraktionen des Landes ist. Diese Straße ist berühmt für ihre atemberaubende Aussicht. Heiligenblut, das auch ein Skigebiet ist, liegt am Fuße des Großglockners, Österreichs höchstem Berg.

11. St. Gilgen

St. Gilgen liegt weniger als 30 km von Salzburg entfernt und ist ein beliebter Tagesausflug von dieser Stadt aus. Diese malerische kleine Stadt am Ufer des Wolfgangsees diente als Kulisse für eine Reihe von Freiluftszenen im berühmten Film „The Sound of Music“. St. Gilgen wird wegen des Komponisten manchmal auch als Mozart-Dorf bezeichnet Mutter wurde in dieser kleinen Stadt geboren. Daneben lebte hier Mozarts Schwester und sein Großvater arbeitete auch in St. Gilgen. Zu den beliebten Attraktionen in dieser Stadt gehört eine Seilbahn, die Sie zum Zwolferhorn bringt. Und wenn Sie das Glück haben, während der Winterferien in der Gegend zu sein, sollten Sie unbedingt den schönen und traditionellen Weihnachtsmarkt der Stadt besuchen.

10. Lienz

Lienz, auch als Perle der Dolomiten bekannt, liegt in der Provinz Tirol nahe der italienischen Grenze. Aufgrund seiner Lage weit im Süden ist diese charmante Stadt als eine der sonnigsten in Österreich bekannt und genießt durchschnittlich 2000 Sonnenstunden pro Jahr. Lienz liegt auch in der Nähe des Nationalparks Hohe Tauern, eines der größten Naturschutzgebiete Europas. Zu den Sehenswürdigkeiten in Lienz zählen ein charmantes mittelalterliches Stadtzentrum und eine Achterbahn, die Sie auf die Seite eines Berges bringt, die Osttirodler-Achterbahn. Wenn Sie Kunst lieben, sollten Sie unbedingt das Schloss Bruck besuchen, das heute ein Kunstmuseum ist und die größte Sammlung von Werken des Osttiroler Malers Albin Egger-Lienz enthält.

9. Millstatt

Dieses hübsche Dorf liegt am nördlichen Ufer des Millstätter Sees, dem zweitgrößten See im österreichischen Bundesland Kärnten. Das Wetter und das Wasser dieses Sees sind im Sommer beide warm. Zu den beliebten Aktivitäten in dieser Stadt zählen Bootfahren und Schwimmen. Auch in den Sommermonaten finden in der Stadt die jährlichen Millstätter Musikwochen statt, bei denen die Besucher Chor-, Orchester- und Kammermusik von internationalen Musikern genießen können. Millstatt ist auch bekannt für seine Benediktinerabtei Millstatt, die 1070 erbaut wurde und als eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke Kärntens gilt.

8. Maria Alm

Maria Alm liegt in der österreichischen Region Hochkönig und ist ein beliebtes Skigebiet für die Reichen und Berühmten, darunter die Formel-1-Fahrerin Keke Rosberg und den ehemaligen deutschen Präsidenten Walter Scheel. Aber schreiben Sie Maria Alm nicht ab, wenn Sie im Sommer in der Gegend sind. In den wärmeren Monaten zieht Maria Alm Radfahrer, Wanderer und Kletterer an. In Maria Alm befindet sich auch eine Kirche, die Ausgangspunkt für die Wallfahrt der Almer ist, die die Berchtesgadener Alpen überquert und in der St. Bartholomäus-Kirche am Westufer des Königssees endet.

7. St. Wolfgang

St. Wolfgang liegt am Fuße des Schafbergs und am Ufer des Wolfgangsees und ist eine sehr malerische Stadt mit einer berühmten Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Die Stätte dieser Kirche soll der Regensburger Bischof Wolfgang ausgesucht haben. Die Kirche ist der Endpunkt einer beliebten Wallfahrt, die ergebene Anhänger vom Grab des heiligen Wolfgang in Regensburg nach St. Wolfgang führt. In der Kirche befindet sich ein aufwendiger Altar - der Michael-Pacher-Altar -, den einige für das bedeutendste gotische Kunstwerk Österreichs halten. Die Lage dieser Stadt macht sie zu einem idealen Ausgangspunkt zum Skifahren, Wandern und Radfahren.

6. Seefeld in Tirol Unterkunft

Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, werden Sie sich in Seefeld in Tirol verlieben. Dieses Dorf auf einem Hochplateau in Tirol gilt als eines der besten Langlaufzentren Österreichs. In der Tat war die Stadt Austragungsort von Sportveranstaltungen bei den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976. Seefeld in Tirol ist wohl auch die Wanderhauptstadt Österreichs. Zu den beliebten Aktivitäten in Seefeld zählen Golfen und Mountainbiken. Und da Seefeld in Tirol nur 18 km nordwestlich von Innsbruck liegt, können Sie bequem einen Tagesausflug von Innsbruck aus unternehmen.

5. Gmunden

Gmunden, am malerischen Traunsee und inmitten wunderschöner Berge gelegen, ist seit langem ein beliebter Wochenend- oder Tagesausflug für Salzburger und Salzburgerinnen. Die Stadt verfügt über Villen und Schlösser aus dem 19. Jahrhundert, darunter das Schloss Ort, das sich auf einer Insel mitten im Traunsee befindet. Gmunden ist auch bei Wanderern beliebt, die gerne den Grunberg herausfordern. Aber wenn Sie nicht in der Stimmung oder in der Verfassung sind, diesen Berg hinauf zu wandern, kann Sie die 2014 eröffnete Seilbahn Grunberg Mountain jetzt auf den Gipfel bringen. Diese Stadt ist auch für ihre Keramik berühmt. Achten Sie daher darauf, nach Souvenirs Ausschau zu halten.

'

4. Zell am

Empfohlen

10 Top Sehenswürdigkeiten in Sao Paulo
2019
5 besten Tagesausflüge in der Schweiz
2019
10 schönsten Reiseziele in Südfrankreich
2019