Verbringen Sie 2 Wochen in Thailand

Thailand, auch Land des Lächelns genannt, ist ein faszinierendes Reiseziel in Asien, das voller Kultur, Geschichte, Kunst und Küche steckt. Auf einer einzigen Reise durch das Land können Sie Bergvölker in unbebauten Gebieten besuchen, das berüchtigte Nachtleben in Bangkok erleben, spektakuläre Tempel besichtigen und ein Gefühl für die thailändische Kultur bekommen. Man könnte leicht Monate damit verbringen, die Schönheit Thailands kennenzulernen, aber viele Besucher versuchen, innerhalb von 14 Tagen so viel wie möglich zu sehen. Diese 2-wöchige Thailand- Reise deckt alle Basen ab und gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Mischung aus allem zu sehen, was Thailand zu bieten hat.

1. Bangkok (1 Nacht) Unterkunft

Wenn Sie nur die Gelegenheit hätten, einen Ort in Thailand zu besuchen, würden Sie sich wünschen, dass es die Hauptstadt von Bangkok ist. Tauchen Sie für Ihre erste Nacht in der Stadt direkt in die Kultur ein und verbringen Sie Ihre Zeit im Stadtteil Rattanokosin. Hier konzentrieren sich die meisten weltberühmten Sehenswürdigkeiten, sodass Sie den Großen Palast, einst die Residenz des thailändischen Königs, sowie den Tempel des Smaragd-Buddha oder den Wat Phra Kaeo sehen können. Sie können Ihren Tag mit weiteren Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten wie Wat Pho, dem größten Tempel in Bangkok, dem Phra-Palast und dem Nationalmuseum füllen.

2. Kanchanaburi (2 Nächte) Unterkunft

Thailand spielte eine bedeutende Rolle im Zweiten Weltkrieg, und die Stadt Kanchanaburi war der Beginn der japanischen Todesbahn, die nach Burma führte und von Kriegsgefangenen gebaut wurde. Dies ist ein historisch bedeutendes Ziel, und während Sie dort sind, können Sie die berüchtigte Brücke über den Fluss Kwai sehen und sogar darüber gehen. Weitere Sehenswürdigkeiten im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg sind das JEATH War Museum, der Chongkai War Cemetery, das Thailand-Burma Railway Centre sowie das World War II Museum und die Art Gallery. Kanchanaburi beherbergt auch mehrere traditionelle thailändische Tempel, die besichtigt werden können.

3. Ayutthaya (1 Nacht) Unterkunft

Als Thailand noch als Siam bekannt war, war die Hauptstadt von Thailand die Stadt Ayutthaya. Die im 14. Jahrhundert gegründete Stadt steckt voller unglaublicher Architektur und historischer Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie sich für die ältere Geschichte Thailands interessieren, ist diese Stadt ein Muss. Achten Sie darauf, innerhalb der Stadtmauern Tempel wie den Wat Phra Si Sanphet, den Wat Phra Mahathat und den Wat Ratchaburana zu sehen. Nehmen Sie sich auch Zeit, die unglaubliche Phet-Festung aus dem 14. Jahrhundert, den wunderschönen goldenen Phra Chedi Suriyothai und den lebhaften Chao Phrom-Markt mit frischem Obst und Gemüse, traditioneller Küche und hellen Stoffen zu besuchen.

4. Chiang Mai (2 Nächte) Unterkunft

Bangkok mag die Hauptstadt Thailands sein, aber Chiang Mai ist die inoffizielle Hauptstadt Nordthailands und der Lanna und ihrer Kultur. Steigen Sie in einen umgebauten Lastwagen, den man Songthaew nennt, und fahren Sie zum herrlichen Wat Phrathat Doi Suthep, der aus dem 14. Jahrhundert stammt und einen spektakulären Blick über den Rest der Stadt bietet. Als nächstes begeben Sie sich zu Tempeln wie dem Wat Phra Singh oder dem Wat Chiang Man, in denen Buddha-Bilder zu sehen sind, von denen angenommen wird, dass sie fast 2.000 Jahre alt sind. Chiang Mai ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit. Nehmen Sie sich Zeit für den Queen Sirikit Botanical Garden und den Mae Sa Wasserfall.

Bergvolk Trekking (2 Nächte)

Eine der unvergesslichsten Erfahrungen, die Sie während Ihrer zweiwöchigen Reise nach Thailand machen können, ist eine Trekking-Expedition zu den Bergvölkern in der Umgebung von Chiang Mai. Diese Expeditionen richten sich in der Regel nur an kleine Gruppen, und erfahrene Führer navigieren und helfen Ihnen dabei, das Leben wie ein lokales Mitglied eines Bergvolkes zu erleben. Sie können Flüsse watend, auf Flößen reiten, im Dschungel kochen lernen oder Mitglieder eines Stammes kennenlernen, wie die Poe-Karen, die in der Nähe des Mao Hoo-Flusses leben. Dies ist kein typisches touristisches Erlebnis, und es kann ein erstaunlicher und aufschlussreicher Einblick in die authentische thailändische Kultur sein.

5. Railay (2 Nächte) Unterkunft

Nach Chiang Mai gibt es 2 Möglichkeiten. Fliegen Sie entweder nach Ko Samui und besuchen Sie die Inseln an der Ostküste oder fliegen Sie nach Krabi und besuchen Sie die Inseln an der Westküste. Dies wird weitgehend vom Wetter abhängen; Die regnerische Nebensaison an der Ostküste dauert von November bis Februar. Die Regenzeit trifft die Westküste härter als irgendwo sonst in Thailand und Regenfälle können bereits im April beginnen und dauern normalerweise bis Oktober an.

Ein großartiger Zwischenstopp an der Westküste ist Railay, auch bekannt als Rai Leh. Atemberaubende Kalksteinformationen befinden sich entlang des Wassers und machen es zu einem beliebten Ort für Fotografen und Kletterer. Auch wenn Sie nicht abenteuerlustig genug sind, um selbst Felsklettern zu probieren, sollten Sie die Experten im Auge behalten, die auf der Thaiwand Wall-Formation angeben. Die Erkundung im Freien ist ein großer Teil von Railays Anziehungskraft. Vielleicht möchten Sie einen kurzen Besuch der Phra Nang-Höhle planen, am Phra Nang-Strand schwimmen, auf der Rai Leh-Halbinsel Kajak fahren oder sich sogar als Taucher mit gleichem Kurs zertifizieren lassen der Strand.

6. Ko Phi Phi (2 Nächte) Unterkunft

Ko Phi Phi diente als Kulisse für den beliebten Film The Beach, der jedoch lange vor der Veröffentlichung des Films als Paradise Island bekannt war. Ko Phi Phi ist der ultimative Ort für einen erholsamen Strandurlaub und die atemberaubende Landschaft umgibt Sie von praktisch jedem Ort auf der Insel. Die Hauptattraktion ist natürlich der Strand, und Sie können sich in der Sonne bräunen, im klaren Wasser schwimmen und bis in die frühen Morgenstunden in örtlichen Bars und Clubs trinken. Sie können auch zum treffend benannten Aussichtspunkt wandern, von dem aus Sie einen weiten Blick über die Küste genießen können.

Bangkok (2 Nächte)

Beenden Sie Ihre zwei Wochen in Thailand, wo Sie angefangen haben: in Thailands unglaublicher Hauptstadt. Wenn Sie schon einige Tempel haben, begeben Sie sich stattdessen in das Viertel Sunkhumvit. Dieser touristischere Teil der Stadt ist voller Expats, beherbergt jedoch eine Reihe großartiger Attraktionen. Schauen Sie sich die Exponate im Kamthieng House Museum an, schlendern Sie durch den malerischen Benchasiri Park und lassen Sie sich anschließend in einem der unzähligen Spas des Viertels massieren. Runden Sie Ihren Aufenthalt mit einem Besuch in einem der vielen angesagten Restaurants und Clubs in Bangkok ab.

Zusammenfassung

Diese Reiseroute bietet 2 Optionen nach dem Besuch von Chiang Mai: Entweder fliegen Sie nach Ko Samui und besuchen die Inseln an der Ostküste oder fliegen Sie nach Krabi und besuchen die Inseln an der Westküste. Dies wird weitgehend vom Wetter abhängen; Die regnerische Nebensaison an der Ostküste dauert von November bis Februar. Die Regenzeit trifft die Westküste härter als irgendwo sonst in Thailand und Regenfälle können bereits im April beginnen und dauern normalerweise bis Oktober an.

Tag 1: Ankunft in Bangkok, Übernachtung in Bangkok

Tag 2: Nach Kanchanaburi, in Kanchanaburi schlafen

Tag 3: Erkunden Sie Kanchanaburi / River Kwai und übernachten Sie in Kanchanaburi

Tag 4: Nach Ayutthaya, in Ayutthaya schlafen

Tag 5: Nach Chiang Mai, in Chiang Mai schlafen

Tag 6: Erkunden Sie Chiang Mai und übernachten Sie in Chiang Mai

Tag 7: Hilltribe Trekking, Übernachtung in einer Berghütte

Tag 8: Hilltribe Trekking, Übernachtung in Chiang Mai

-

Tag 9: Flug nach Ko Samui, Übernachtung in Ko Samui

Tag 10: Erkunden Sie Ko Samui und übernachten Sie in Ko Samui

Tag 11: Fähre nach Ko Phangan, Übernachtung in Ko Phangan

Tag 12: Erkunden Sie Ko Phangan und übernachten Sie in Ko Phangan

-- oder -

Tag 9: Flug nach Krabi, Fähre nach Railay, Übernachtung in Railay

Tag 10: Erkunden Sie Railay und übernachten Sie in Railay

Tag 11: Fähre nach Ko Phi Phi, Übernachtung in Ko Phi Phi

Tag 12: Erkunden Sie Ko Phi Phi und übernachten Sie in Ko Phi Phi

-

Tag 13: Nach Bangkok, in Bangkok schlafen

Tag 14: Erkunden Sie Bangkok und übernachten Sie in Bangkok

Tag 15: Flug nach Hause

Empfohlen

10 besten Orte in Mexiko zu besuchen
2019
10 besten Orte in Kanada zu besuchen
2019
10 Top Sehenswürdigkeiten in Penang Island
2019