10 besten Orte in Malaysia zu besuchen

Wenn Länder für Vielfalt ausgezeichnet würden, würde Malaysia an erster Stelle stehen. Malaysia ist nicht nur ein Schmelztiegel ethnischer Kulturen, sondern auch eine Mischung aus vielen verschiedenen Bräuchen, Küchen und Religionen, die friedlich zusammenleben. Von großen Inselgruppen bis zu Bergen, fruchtbarem Hochland und tropischem Regenwald ist die Geografie des Landes ebenso vielfältig.

Karte von Malaysia

Darüber hinaus ist Malaysia ein einzigartiges Land, das in zwei Hauptlandmassen unterteilt ist. Westmalaysia besetzt die südliche Hälfte einer Halbinsel, die mit Thailand geteilt wird, während sich auf der Insel Borneo jenseits des Südchinesischen Meeres Ostmalaysia befindet. Diese Übersicht über die besten Sehenswürdigkeiten in Malaysia konzentriert sich auf die kulturellen, historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten in Kombination. Für einen Einblick in die beliebtesten Inseln und Strände Malaysias

10. Perhentian Islands Unterkunft

Diese Ansammlung von Inseln mit Korallenrändern befindet sich in der Nähe der Grenze zu Thailand und war lange Zeit ein Zwischenstopp für Händler zwischen den beiden Ländern. Der kleine Archipel besteht aus zwei Hauptinseln; Perhentian Kecil ("Klein") und Perhentian Besar ("Groß"). Kecil ist bei den jüngeren Rucksacktouristen beliebt, während Besar ein etwas höheres Unterkunftsniveau aufweist und Familien anzieht. Die autofreien Inseln sind der perfekte Ort für Strandliebhaber, um ein paar Tage lang die Sonne zu genießen, aber es gibt auch eine ganze Reihe abenteuerlicher Aktivitäten zu unternehmen - vom Trekking im Dschungel bis zum Schnorcheln und Tauchen.

9. Melaka Unterkunft

Melaka hatte eine wichtige Position auf dem geschäftigen Seeweg zwischen Indien und China an der südwestlichen Küste West-Malaysias inne und wurde jahrhundertelang von indischen, portugiesischen, britischen und niederländischen Regierungen regiert und umkämpft. Infolgedessen ist diese moderne malaysische Stadt heute einer der besten Orte in Malaysia, die voller Architektur, Kultur, Traditionen und Küche sind, die alle ihr reiches Erbe widerspiegeln. Die portugiesische Siedlung in Melaka zeichnet sich durch charmante Villen und die Überreste einer alten Festung aus, während das niederländische Viertel einige der ältesten niederländischen Architektur im Osten aufweist.

8. Cameron Highlands Unterkunft

Das Cameron-Hochland in den Titiwangsa-Bergen ist eines der ältesten Touristenziele Malaysias. Dieses wunderschöne Hochplateau mit englischem Gartencharme bietet üppige Landschaften, Wälder, Seen, wild lebende Tiere und Erholung im Freien. Als Malaysias wichtigster Tee- und Blumenproduzent gibt es in den Cameron Highlands auch viele weitläufige Teeplantagen und farbenfrohe Blumenfarmen. Viele dieser Einrichtungen sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Für Golfer stehen mehrere malerische Golfplätze zur Verfügung.

7. Kota Kinabalu Unterkunft

Kota Kinabalu, die Hauptstadt des Bundesstaates Sabah im malaysischen Borneo, ist aufgrund der Nähe zu tropischen Inseln, Regenwäldern, Naturschutzgebieten, Nationalparks und dem höchsten Berg Malaysias, dem Mount Kinabalu, ein schnell wachsendes Reiseziel. Kota Kinabalu wird von den Einheimischen oft KK genannt und hat ein kleines Stadtzentrum mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten, Denkmälern und einem Observatorium, das einen herrlichen Blick auf die Stadt bietet. Nur wenige Minuten von der Stadt entfernt bietet der Tunku Abdul Rahman Park fünf kleine Inseln, die zum Schnorcheln, Tauchen und Schwimmen einladen.

6. Kuching Unterkunft

Kuching, die größte Stadt der Insel Borneo, ist ein beliebter Ausgangspunkt, um den Regenwald von Borneo und den Bundesstaat Sarawak zu erkunden. Kuching bietet Touristen jedoch viel zu sehen und zu tun, von Besichtigungen historischer Sehenswürdigkeiten über geschäftige Märkte bis hin zu Erholung im Freien. Die Stadt liegt am Ufer des Flusses Sarawak und bietet eine wunderschön angelegte Uferpromenade mit Blick auf historische Sehenswürdigkeiten wie das Fort Margherita und den Astana-Palast. Das Kuching Civic Center zeichnet sich durch sein schirmförmiges Dach aus und verfügt über ein Planetarium und eine Aussichtsplattform mit hervorragenden Luftbildern.

5. Penang Unterkunft

Penang Island liegt in der Straße von Malakka vor der nordwestlichen Küste West-Malaysias und ist aufgrund seiner historischen Stadt George Town und seiner reichen kulinarischen Vielfalt ein beliebtes Touristenziel. Seine Lage an einer der meist befahrenen Schifffahrtsrouten der Welt hat Penang mit einer bunten Vielfalt an Kulturen, Architektur und Küche erfüllt. Kein Besuch in Penang wäre vollständig ohne eine Trishaw-Fahrt oder einen Spaziergang durch die Inselhauptstadt George Town, um die britische Kolonialarchitektur und die historischen chinesischen und indischen Tempel zu bewundern.

4. Kuala Lumpur Unterkunft

Vor weniger als 200 Jahren war Kuala Lumpur nur eine ruhige Zinnbergbaustadt in West-Malaysia. Heute hat sich dieses verschlafene Dorf zur Bundeshauptstadt und größten Metropole des Landes entwickelt. Diese pulsierende Stadt, die von den Einheimischen KL genannt wird, ist ein kultureller Schmelztiegel, der für seine beeindruckenden Wolkenkratzer und lebhaften Einkaufs- und Speiseszenen bekannt ist. KL hat nicht wirklich ein Stadtzentrum, sondern mehrere Aktivitätszentren. Das ehemalige Kolonialviertel zeichnet sich durch seine markante Architektur und den schönen Merdeka-Platz aus. Chinatown ist ein geschäftiges Touristenzentrum, während das Goldene Dreieck das moderne Gesicht der Stadt mit den berühmten Petronas-Türmen als markantestem Gebäude präsentiert.

3. Taman Negara Wo übernachten?

Taman Negara umfasst drei Bundesstaaten im Norden Malaysias und gilt als ältester tropischer Regenwald der Welt. Dieser Nationalpark ist ein beliebtes Reiseziel für Ökotourismus und Abenteuer und bietet eine Vielzahl an Wildtieren, von seltenen Pflanzen bis hin zu exotischen Vögeln und seltenen Tieren wie dem malaiischen Tiger, dem asiatischen Elefanten und dem Sumatra-Nashorn. Eine der beliebtesten Aktivitäten in Taman Negara ist der Canopy Walk, eine lange Hängebrücke hoch über den Baumkronen, auf der Besucher spazieren gehen und exotische Vögel beobachten können. Auf geführten Nachtsafaris können Sie Pflanzen beobachten, die nur nachts blühen, im Dunkeln leuchtende Pilze und nachtaktive Tiere wie Eulen, Leopardenkatzen und Wasserdrachen.

2. Langkawi Unterkunft

Langkawi liegt vor der nordwestlichen Küste Malaysias in der Andamanensee und ist ein Archipel von 99 Inseln mit malerischen Stränden, Regenwald, Mangroven und waldbedeckten Bergen. In den letzten Jahren haben sich in Langkawi Resorts, Hotels, Restaurants und andere touristische Einrichtungen entwickelt, die den Besuchern die Möglichkeit bieten, die außergewöhnliche natürliche Schönheit des Archipels zu erleben.

1. Gunung Mulu National Park

Der Gunung Mulu Nationalpark ist berühmt für seine außergewöhnlichen Kalkstein-Karstformationen und phänomenalen Höhlensysteme und eine der beeindruckendsten Naturattraktionen in ganz Südostasien. Dieser Nationalpark im malaysischen Borneo im Bundesstaat Sarawak verfügt über einige der größten und längsten Höhlensysteme der Welt. Darunter befindet sich die größte Höhlenkammer der Welt, die Sarawak-Kammer, die Schätzungen zufolge Platz für 40 Boeing 747-Flugzeuge bietet.

Empfohlen

10 besten Orte in Mexiko zu besuchen
2019
10 besten Orte in Kanada zu besuchen
2019
10 Top Sehenswürdigkeiten in Penang Island
2019