19 Die beliebtesten Kykladen

Die Kykladen im Süden Griechenlands gelten als eine der schönsten Inseln der Welt. Berge, weiße kubistische Dörfer und schwarz-goldene Sandstrände machen das Bild der Insel perfekt. Die Kykladen, die nach den Inseln des Archipels benannt sind und sich in einem Kreis um Delos befinden, spielten ebenfalls eine wichtige Rolle in der griechischen Mythologie. Sie sind ein gutes Stück, um einfach am Strand zu entspannen, in den Bergen zu wandern oder prähistorische Ruinen zu besichtigen. Da die Kykladen von der ganzen Welt entdeckt wurden, sind sie vor allem im Hochsommer sehr gut besucht. Die meisten Menschen sind jedoch der Meinung, dass es sich lohnt, die Attraktionen der Inseln in Kauf zu nehmen.

19. Anafi Unterkunft

Anafi ist eine ruhige, unberührte Insel in der Nähe von Santorini. Aufgrund seiner geringen Größe und seiner geringen Einwohnerzahl bleibt Anafi eine reine Insel, die im Gegensatz zu den meisten anderen Inseln der Kykladen vom Massentourismus unberührt bleibt. Es hat nur ein Dorf und zahlreiche Kristallstrände. Ein Besuch in Anafi bietet die Privatsphäre und Entspannung, die manche Touristen suchen. In der Hochsaison gibt es tägliche Verbindungen von Santorini und mindestens alle zwei Tage in der Nebensaison und in der Zwischensaison.

18. Kimolos Unterkunft

Die Insel Kimolos liegt zwar ganz in der Nähe der beliebten Insel Milos, bewahrt jedoch ihre reine Natur und ein ruhiges Ambiente. Die Boote legen in Psathi an, von wo aus es 1, 5 km bis zur hübschen Hauptstadt Chorio sind. Chorio ist das einzige Dorf der Insel und bietet mit seinen gepflasterten Gassen und verlassenen Steinhäusern eine Zeitreise in die Vergangenheit Die alten Gebäude werden restauriert und neue entstehen.

17. Kythnos Unterkunft

Kythnos ist größtenteils eine landwirtschaftliche Insel mit grünen Tälern und vielen unberührten Stränden. Die Insel hat zwei Hauptsiedlungen, das Dorf Messaria, das lokal als Chora bekannt ist, und das Dorf Dryopida, das auch als Chorio bekannt ist. Beide Dörfer zeichnen sich durch ihre kurvenreichen und oft gestuften Straßen aus, die für den Fahrzeugverkehr zu eng sind. Die Dörfer sind sehr malerisch, aber in verschiedenen Baustilen. Chora hat die typischeren Flachdächer der Kykladen, während die Dächer von Dryopida geneigt und gefliest sind.

16. Serifos Wo übernachten

Serifos ist eine kleine Insel, auf der sich der Tourismus gerade erst richtig entwickelt. Zu den Hauptattraktionen zählen einige ausgezeichnete Strände und die unberührte Hauptstadt Hora mit ihren weiß getünchten Gebäuden. Obwohl klein, hat Hora die meisten Dienstleistungen, die ein Reisender benötigt, einschließlich Hotels und Restaurants und mindestens eine Bank und ein Lebensmittelgeschäft. Kleinere Dörfer verteilen sich über den Rest der Insel.

15. Sifnos Unterkunft

In der Antike war Sifnos seit jeher bewohnt, vor allem wegen seiner Gold- und Silberminen, von denen einige Überreste noch vorhanden sind. Heutzutage ist Sifnos als typische Kykladeninsel mit traditioneller weiß getünchter Architektur, schönen Stränden, Tavernen am Meer und niedrigen Hügeln bekannt. Die beliebtesten Strände befinden sich auf der Südseite von Sifnos und haben kristallklares Wasser, weichen Sand und viele touristische Einrichtungen. Kastro ist das malerischste Dorf auf Sifnos mit engen, asphaltierten Straßen, Steinhäusern und großartigem Meerblick.

14. Koufonisia Unterkunft

Koufonisia liegt zwischen Naxos und Amorgos und ist eine kleine Gruppe von zwei kleinen Inseln: Pano Koufonisi und Kato Koufonisi. Die beiden Inseln sind durch eine schmale, 200 Meter breite Meerenge getrennt. Pano Koufonissi ist der einzige bewohnte Ort mit allen touristischen Einrichtungen. Kato Koufonisia hat einige schöne Strände und eine schöne Kirche. Koufonisia ist ein großartiger Ort zum Wandern und Radfahren oder um einen der vielen fantastischen Strände zu genießen.

13. Folegandros Unterkunft

Folegandros ist eine kleine Insel am südlichen Rand der Kykladen mit dem Kreta-Meer im Süden. Die Landschaft auf der Insel ist abwechslungsreich und umfasst hohe Klippen und eine große Höhle. Die Hauptstadt der Insel, Chora, liegt am Rand einer 200 Meter hohen Klippe. Boote legen am kleinen Hafen von Karavostasis an der Ostküste an. Es gibt mehrere gute Strände, von denen viele jedoch nur zu Fuß erreichbar sind.

12. Amorgos Unterkunft

Amorgos, die östlichste Insel der Kykladen, ist nur 30 km lang und erreicht am höchsten Punkt mehr als 800 m. Es ist eine der beeindruckendsten Inseln des Archipels mit guten Stränden, wunderschönen Höhlen, idealen Tauchplätzen, malerischen Buchten und alten Fußwegen, die durch das steile felsige Gelände führen. Seine Schönheit inspirierte den Filmemacher Luc Besson, am Strand von Agia Anna Szenen aus dem Film „The Big Blue“ von 1988 zu drehen. Amorgos hat zwei Häfen, Aegiali und Katapola, während die bezaubernde Stadt Hora inmitten einer felsigen Landschaft hoch über Katapola liegt.

11. Syros Unterkunft

Syros, eine der kleinsten Inseln der Kykladen und relativ ländlich außerhalb der Hauptstadt Ermoupolis, ist eine wunderschöne Insel abseits der normalen Touristenpfade. Trotz seiner Größe hat es die höchste Bevölkerungszahl auf den Kykladen, seit Ermoupolis das Rechts- und Verwaltungszentrum des Archipels ist. Es ist ein großartiger Ort, um authentische griechische Inselkultur zu erleben.

10. Andros Unterkunft

Andros ist die zweitgrößte und nördlichste Insel der Kykladen. Die Hauptstadt Hora ist ein Traum für Fotografen. Das Wasser der Ägäis spritzt auf die farbenfrohen Häuser, die das Ufer säumen. Die Stadt ist ein Stützpunkt für berühmte griechische Reeder und Kapitäne. Außerhalb der Stadt finden Reisende Sandstrände, felsige Küsten, Bergwanderwege und eine fränkische Burg aus dem 13. Jahrhundert. Mehrere Inselstädte stammen aus prähistorischer Zeit, Ruinen sind noch sichtbar. Olivenölliebhaber können das Olivenmuseum in Ano Pitrofos besuchen.

'

9. Antiparos Unterkunft

Antiparos ist eine kleine Insel in der südlichen Ägäis, die mit der Fähre von der nahe gelegenen Insel Paros aus erreichbar ist. Der am Wasser gelegene Teil der Hauptstadt, der auch als Antiparos bekannt ist, ist ziemlich touristisch. Reisende, die nach einer authentischeren Erfahrung suchen, sollten ihn zu Fuß durch das ruhige Dorf gehen, das dahinter liegt. Die Stadt selbst wurde um eine venezianische Burg aus dem 15. Jahrhundert erbaut. Das älteste prähistorische Dorf der Kykladen befindet sich im nahe gelegenen Saliagos. Höhlenforscher finden die ältesten Stalagmiten in Europa in einer Höhle in der Nähe des Aylos Ionnis-Hügels. Obwohl es schönere Kykladeninseln gibt, schätzen Tom Hanks, Bruce Willis, Pierce Brosnan und einige andere berühmte Leute Antiparos genug, um eine Villa auf der Insel zu haben.

8. Delos

Delos, eine Insel in den zentralen Kykladen, ist eines der wichtigsten mythologischen, historischen und archäologischen Zentren Griechenlands. Es ist die Heimat der Zwillinge Apollo und Artemis in der griechischen Mythologie. Außerdem können frühe Einwohner bis ins dritte Jahrhundert vor Christus zurückverfolgt werden. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel gehört der heilige Hafen, der heute ein trockener See ist. die Terrasse der Löwen, die Naxos 600 v. Chr. Apollo gewidmet hatte, und das Haus des Dionysius, ein luxuriöses Privathaus, das im zweiten Jahrhundert erbaut wurde. Hier leben weniger als zwei Dutzend Menschen. Die Insel ist von Mykonos aus täglich mit der Fähre erreichbar, außer montags, da die archäologische Stätte an diesem Tag geschlossen ist.

7. Milos Wo übernachten?

Milos liegt zwischen Griechenland und Kreta und ist wegen seiner vulkanischen Anfänge als farbenfrohe Insel bekannt. Am bekanntesten ist jedoch der Fundort der Venusstatue. Die Statue ist jetzt im Louvre in Paris ausgestellt. Diese hufeisenförmige Insel hat vielleicht nur etwa 5.000 Einwohner, hat aber mehr als 70 Strände. Das Meerwasser reicht von blau bis violett und wird von weißen und rosafarbenen Felsen unterbrochen, die auch zu den Farben der Insel beitragen. April und Mai gelten wegen der blühenden Vegetation als beste Reisezeit.

6. Ios wo übernachten

Ios ist eine hügelige Insel mit Klippen, die zum Meer abfallen. Während der Sommermonate ist es als Partyinsel bekannt, auf der Nachtschwärmer in Clubs in Chora, der Hauptstadt und Hafenstadt, tanzen, wo weiß getünchte Häuser den Hang erklimmen. Aber es hat auch Ansichtskartenansichten der erstaunlichen Landschaft. Die Besucher schätzen die goldenen Sandstrände als Top-Touristenattraktion ein, aber auch das Grab von Homer, der die Ilias und die Odyssee schrieb, ist eine beliebte Attraktion. Skarkos ist ein guter Ort, um ausgegrabene prähistorische Ruinen zu sehen.

5. Tinos Unterkunft

Tinos, der Name der Insel und ihrer Hauptstadt, könnte als ökumenisch bezeichnet werden, da er für die griechisch-orthodoxen und katholischen Religionen wichtig ist. Zweimal im Jahr kommen griechische Pilger hierher, um in der Kirche von Panagia Megalochari oder der seligen Jungfrau Maria zu beten. Die Insel hat auch 40 traditionelle Dörfer, wunderschöne Strände und viele berühmte griechische Künstler, insbesondere Marmorbildhauer, die hauptsächlich in der Umgebung von Pyrgos leben. Timos hat drei Häfen, die Schnellboote und Fähren bedienen. Die Dörfer der Insel sind mit dem Bus verbunden. Die Insel hat etwa 80 Windmühlen sowie malerische Dörfer, die die Berghänge erklimmen.

4. Naxos Unterkunft

Naxos, die größte der Kykladen-Inseln, spielt in der griechischen Mythologie eine herausragende Rolle (es ist die Heimat des Zeus aus Kindertagen) und wurde im Mittelalter auch bei den Kreuzzügen angegriffen. Einige Einheimische tragen noch immer traditionelle Kleidung auf dieser Insel, die sowohl aus Bergen als auch aus grünen Tälern besteht. Die Hauptstadt ist Naxos City, auch bekannt als Chora, und liegt in der Nähe mehrerer Strände, von denen einige zum Sonnenbaden einladen. Ein Spaziergang durch die Altstadt von Chora hat für Reisende einen hohen Stellenwert. Ein weiterer Favorit ist das Portara, ein Torbogen, der von einem griechischen Apollo-Tempel zeugt. Sonnenuntergang ist die beste Zeit, um den Tempel zu besuchen.

3. Paros Unterkunft

Paros ist eine der malerischsten Inseln Griechenlands mit seinen charmanten Altstädten aus Kopfsteinpflaster, weiß getünchten Gebäuden und lebhaften Bougainvilleen. Aufgrund seiner vielen bequemen Fährverbindungen ist Paros ein idealer Ausgangspunkt, wenn Sie andere Inseln der Kykladen besuchen möchten. Wenn Sie auf der Suche nach einem attraktiven Nachtleben sind, werden Sie auf dieser Kykladeninsel die Qual der Wahl haben, da sie viele Orte mit einer großen Auswahl an Restaurants, Bars und Nachtclubs bietet. Die Strände auf Paros sind ebenfalls reichlich, von ruhig und abgelegen bis zu überfüllten Stränden, an denen häufig Windsurf-Wettbewerbe stattfinden.

2. Mykonos Unterkunft

Mykonos ist eine der kleinsten Inseln der Kykladen und verfügt über zwei Hauptstädte, Mykonos Town und Ano Mera. Die Stadt Mykonos ist mit bezaubernden weiß getünchten Gebäuden und verwinkelten Gassen geschmückt und beherbergt lebhafte Boutiquen, Restaurants, Cafés, Kunstgalerien und stilvolle Bars. Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie hier nicht verpassen sollten, zählen die Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert, die beeindruckende byzantinische Kirche, die Panagia Paraportiani und das romantische Küstenviertel Little Venice. Wie die meisten griechischen Inseln bietet Mykonos wunderschöne Strände. Touristen finden an den meisten Stränden Tavernen, Restaurants, Sonnenschirme und Liegestühle.

1. Santorini Unterkunft

Santorini ist vielleicht das bekannteste der Kykladen und definitiv eines der malerischsten. Santorini, das durch vulkanische Einflüsse geformt wurde, ist bekannt für seine an Klippen hängenden Dörfer und legendären Sonnenuntergänge. Während Santorini aus zahlreichen Dörfern besteht, sind die bekanntesten Fira und Oia, die an Klippen mit Blick auf das türkisfarbene Meer hängen. Hunderte von Zickzackstufen steigen auf und schlängeln sich durch diese Dörfer aus Kopfsteinpflaster und weiß getünchten Häusern mit blauen Kuppeldächern. Archäologische Ausgrabungen belegen, dass die Insel die besten minoischen Ruinen außerhalb Kretas besitzt. Schwarze Sandstrände und traditionelle Dörfer ziehen auch Touristen an.

Empfohlen

10 Big Game Safari-Ziele
2019
6 besten Tagesausflüge von Quito
2019
10 schönsten Reiseziele in Südthailand
2019