6 Beste Tagestouren in Großbritannien

Eine Übersicht der beliebtesten Tagesausflüge in Großbritannien

6. Tagesausflug nach Da Vinci Code und Scottish Borders

Für diejenigen, die von schottischer Geschichte, Religionsgeschichte und bedeutender Architektur fasziniert sind, wird diese Tagestour eine Wucht sein. Es wird für diejenigen von besonderer Bedeutung sein, denen der Da Vinci-Kodex gefallen hat, sei es das Buch oder der Film. Auf dieser sechsstündigen Tour von Edinburgh aus erhalten Sie eine persönliche Reise in kleinen Gruppen durch Ziele wie die Rosslyn-Kapelle und die Melrose Abbey.

Am Morgen verlassen Sie das Zentrum von Edinburgh. Die erste Station ist das herrliche Scott's View. Der nach Sir Walter Scott benannte Aussichtspunkt überblickt die Eildon Hills, das Tweed Valley und die antiken römischen Ruinen. Dann ist es nur eine kurze Fahrt bis nach Melrose, einer Siedlung mit einer alten Geschichte direkt am Ufer des Tweed. Obwohl es in Melrose mehrere Sehenswürdigkeiten gibt, ist keine bedeutender als die Melrose Abbey. Die Abtei wurde im 12. Jahrhundert von Mönchen erbaut und ist eng mit den Tempelrittern verbunden. Genießen Sie das Mittagessen in Melrose und nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Architektur auf eigene Faust zu erkunden.

Lehnen Sie sich von Melrose aus für eine 45-minütige Fahrt zur Rosslyn-Kapelle zurück. Die im 15. Jahrhundert erbaute Kapelle ist ein katholisches Bauwerk, das während der schottischen Reformation erhalten blieb. Auch sie hat angebliche Verbindungen zu den Tempelrittern sowie zum Heiligen Gral und zu den Freimaurern. Während Sie die Rosslyn-Kapelle besichtigen und dabei die Symbolik des Baus und die aufwändigen Steinmetzarbeiten bemerken, werden Sie möglicherweise einige Dinge aus dem Film Der Da Vinci-Code bemerken. Die Kapelle spielte eine wichtige Rolle in der Handlung des Films, und mit so viel historischer und kultureller Bedeutung ist es leicht zu verstehen, warum. Genießen Sie die Aussicht auf die schottische Landschaft, während Sie zum Abschluss dieser aufregenden Tour nach Edinburgh zurückkehren.

5. Tagesausflug von London nach Leeds Castle, Cliffs of Dover und Canterbury

Erkunden Sie das Beste von Südengland auf einem Tagesausflug, der Haltestellen wie Leeds Castle, die berühmten Cliffs of Dover und die Stadt Canterbury umfasst. Sie haben Zugang zu einigen der wichtigsten historischen Ziele Englands und befinden sich inmitten der schönsten Landschaft des Landes.

Der Tag beginnt in London, wo Sie in einen privaten Bus nach Leeds Castle steigen. Die Reise führt durch einige erstaunliche Orte, so dass Sie Kopfhörer bekommen, um unterwegs einen Kommentar zu hören. Schauen Sie aus dem Fenster, um einen Blick auf Greenwich, das Royal Observatory aus dem 18. Jahrhundert und den Nullmeridian zu werfen, die Linie, die Längengrade auf der ganzen Welt auszeichnet. Wenn Sie sich Kent nähern, erscheint Leeds Castle in der Ferne. Sie können das Schloss aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Nehmen Sie sich also Zeit, um den Wassergraben rund um das Gebäude, die erstaunlichen Textilien und Möbel in den Privatzimmern und die wunderschön gepflegten Gärten zu bewundern.

Als nächstes ist es Zeit, die Reise nach Canterbury fortzusetzen, einem Zentrum der Religion seit weit über 1.000 Jahren. Höhepunkt der Reise ist die Besichtigung der Canterbury-Kathedrale, die erstmals im 6. Jahrhundert errichtet wurde. Sie können sogar eine private Führung durch die Kathedrale genießen, ein Privileg und eine Erfahrung, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Nach einer kurzen Fahrt entlang der Küste erreichen Sie die Cliffs of Dover. Diese Klippen mit Blick auf die Straße von Dover und Frankreich repräsentieren sowohl Geschichte als auch Schönheit. Besuchen Sie das Battle of Britain Memorial, machen Sie Fotos von den White Cliffs of Dover und bewundern Sie das Schloss von Dover in der Ferne. Die Rückfahrt nach London dauert knapp zwei Stunden und führt durch einige der landschaftlich schönsten Orte in Kent.

4. Tagesausflug zu den schottischen Schlössern ab Edinburgh

Egal, ob Sie ein Filmfan, ein Szeneliebhaber, ein aufstrebender Fotograf oder nur jemand sind, der von den Teilen Schottlands, die abseits der ausgetretenen Pfade liegen, fasziniert ist, diese Tour ist für Sie. Die Tour startet in Edinburgh und führt Sie zu atemberaubenden Landschaften, Seen und Dörfern sowie zu einigen der berühmtesten Schlösser Schottlands.

Machen Sie es sich in einem privaten Bus von Edinburgh aus bequem und begeben Sie sich auf eine Reise durch die schottischen Niederungen. Die erste Station des Tages ist Stirling Castle, wo Mary Queen of Scots geboren wurde. Machen Sie ein paar Fotos von diesem prächtigen Schloss, in dem William Wallace einst in der Schlacht von Stirling Bridge gestürmt ist. Dann geht es weiter zu einer weiteren ikonischen Struktur: Doune Castle. Auch wenn Sie kein Kenner der schottischen Geschichte sind, erkennen Sie Doune Castle möglicherweise an Szenen in Monty Python und The Holy Grail oder der Fernsehserie Outlanders. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um auf eigene Faust durch das Gelände zu schlendern, oder nehmen Sie an der optionalen Führung teil.

Während der private Bus zur nächsten Haltestelle fährt, erwartet Sie eine spektakuläre Kulisse. Auf dem Weg dorthin erhalten Sie auch eine faszinierende Geschichtsstunde, ganz zu schweigen von einigen großen Geschichten über schottische Legenden und Mythen. Bewundern Sie die Schönheit des ruhigen Loch Awe und genießen Sie anschließend die beeindruckende Architektur des Kilchurn Castle.

Am Ufer des Lake Fyne nähern Sie sich dem Inveraray Castle. Hier haben Sie die Möglichkeit, an der saisonalen Besichtigung des Schlosses teilzunehmen oder sich Zeit zu nehmen, um selbstständig die Umgebung zu erkunden. Die letzten Stunden der Tour beinhalten einige der schönsten Aussichtspunkte Schottlands, von denen aus Sie die Arrochar-Alpen und Loch Lomond sehen können. Genießen Sie vom Dorf Luss aus den Blick auf Loch Lomond, den größten See Schottlands. Nach der Rückreise endet die Tour im Herzen von Edinburgh.

3. Tagesausflug nach Loch Ness, Glencoe und in die Highlands

Edinburgh ist eine aufregende Stadt, aber die Wunder von Schottland sind oft in den schottischen Highlands zu finden. Machen Sie eine Tagestour mit Zwischenstopps in Loch Ness, Glencoe und den Highlands, um einige der unglaublichsten und bedeutendsten Ziele des Landes kennenzulernen.

Diese geführte Tour beginnt in Edinburgh, wo die Passagiere in einen komfortablen Mercedes-Minivan steigen und ins Hochland fahren können. Schauen Sie auf dem Weg nach Glencoe aus den Fenstern, um Sehenswürdigkeiten wie das Stirling Castle, das Wallace Monument und den Linlithgow Palace zu sehen, in dem Mary Queen of Scots geboren wurde. In Glencoe ist die Landschaft die Hauptattraktion und die Gegend gilt als eine der schönsten in ganz Schottland. Glencoe ist bekannt für seine unglaublichen Wanderwege und für seine Rolle in Film-Franchises wie Harry Potter und James Bond, aber seine historische Bedeutung dreht sich hauptsächlich um das Massaker von Glencoe im Jahr 1692.

Weiterfahrt nach Fort William, einer charmanten Stadt am Fuße des Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens. Als nächstes geht es weiter nach Loch Ness. Wenn Sie zwischen Ostern und Oktober unterwegs sind, können Sie sich für eine Bootstour auf dem Loch entscheiden, bei der Sie das Sonarsystem für das berühmte Monster von Loch Ness, besser bekannt als Nessie, anhören können.

Über das Spean Bridge Village fahren Sie weiter zum Cairngorms National Park, wo Sie die Aussicht auf Craig Meagaidh und Loch Laggan genießen können. Über den Drummochter-Gipfel gelangen Sie nach Pitlochry, einer bezaubernden viktorianischen Stadt, die als letzte Station an diesem unglaublichen Tag die schottischen Highlands erkundet.

2. Tagesausflug von London nach Oxford, Cotswolds und Warwick Castle

Wenn Sie die Umgebung von London erkunden möchten, machen Sie einen Ausflug, um zu sehen, wo einige der besten und intelligentesten der englischen Geschichte gearbeitet, gelebt und studiert haben. Ein Tagesausflug zur Oxford University, Shakespeares Heimatstadt Stratford-upon-Avon und zum atemberaubenden Warwick Castle bietet Ihnen einen Einblick in die unglaubliche Geschichte, nur wenige Kilometer außerhalb des Trubels von London.

Die historische Tour beginnt mit einer malerischen Fahrt von London nach Oxford, auch bekannt als die Stadt der träumenden Türme. Während die Stadt unzählige historische Sehenswürdigkeiten beherbergt, ist vielleicht keine so wichtig oder so bekannt wie der Campus der Universität Oxford. Im Rahmen der Tour erhalten Sie ein Headset, mit dem Sie einen Kommentar hören können, wenn Sie durch die beeindruckende Sammlung der Bodleian Library oder die Säle des Christ Church College schlendern, was Sie möglicherweise an den Dreharbeiten zu mehreren Harry-Potter-Filmen erkennen.

Setzen Sie das Abenteuer fort, indem Sie durch die atemberaubende Landschaft der Cotswolds fahren und schließlich in Stratford-upon-Avon ankommen. Gehen Sie zwischen strohgedeckten Häusern umher, die Jahrhunderte zurückreichen, und sehen Sie, wo William Shakespeare selbst in einem Haus im Tudor-Stil gelebt hat. Sie können hier etwas Zeit haben, um selbstständig zu erkunden und zu entscheiden, ob Sie durch die atemberaubenden Häuser schlendern und Fotos machen oder in einem charmanten Strohdach-Café mit einem traditionellen Mittagessen entspannen möchten.

Last, but not least, ist ein Zwischenstopp in Warwick Castle. Das Schloss am Ufer des Flusses Avon wurde ursprünglich aus Holz erbaut und im 12. Jahrhundert aus Stein umgebaut. Das Warwick Castle ist vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich, sodass Sie das Eigentum frei regieren können. Steigen Sie in die Türme und Türme, scannen Sie die Landschaft oder steigen Sie in die Dungeons hinunter. Dies ist eine großartige Gelegenheit, die mittelalterliche Architektur aus der Nähe zu betrachten und zu sehen, wie das Leben der Bewohner in den vergangenen Jahrhunderten war.

1. Tagesausflug von London nach Stonehenge, Windsor Castle und Bath

Es kann schwierig sein, einige der historischsten Sehenswürdigkeiten Englands an einem einzigen Tag zu sehen, aber dieser Tagesausflug deckt alle Stützpunkte ab. Ein Wirbelsturmausflug durch Stonehenge, Windsor Castle und Bath erweckt alles zum Leben, vom antiken römischen Erbe über die britische Monarchie bis zur mittelalterlichen Architektur.

Der Tagesausflug beginnt in London, wo die Passagiere in einem privaten Bus die einstündige Fahrt zum Windsor Castle antreten. Dieses unglaubliche Schloss ist seit über 1.000 Jahren die Heimat der britischen Könige, und Sie haben die Möglichkeit, einen Rundgang durch das Landesinnere zu unternehmen. Bemerkenswerte Höhepunkte in Windsor Castle sind die prächtige St. George's Chapel und die opulenten State Apartments.

Es ist zurück in der Kutsche und durch die malerische Landschaft von Wiltshire bis zur nächsten Station auf der Reiseroute: Stonehenge. Das unglaubliche prähistorische Denkmal von Stonehenge ist rätselhaft, und einige der großen Steine ​​werden vor dem Bau kilometerweit transportiert. Die Stätte ist seit langem mit historischen, religiösen und kulturellen Bedeutungen verbunden, aber vieles über Stonehenge bleibt ein Rätsel. Stonehenge ist eine Ikone des britischen Erbes und für viele Reisende eine Eimer-Liste.

Die letzte Station auf diesem umfassenden Tagesausflug ist Bath. Wie der Name schon sagt, ist Bath ein berühmter Kurort mit römischen und georgischen Wurzeln. Bath wird in der Literatur unter anderem von Dickens und Austen erwähnt und spielt eine wichtige Rolle in der britischen Kulturgeschichte. Bei Ihrem Besuch haben Sie die Möglichkeit, die beeindruckende Bath Abbey, die malerische Pulteney Bridge und sogar einige der berühmten römischen Bäder zu besichtigen, von denen viele immer noch für diejenigen genutzt werden, die Lust auf einen entspannten Tag im Spa haben.

Empfohlen

34 Verlorene Städte, die von der Zeit vergessen wurden
2019
11 Faszinierende Einschlagkrater auf der Erde
2019
12 erstaunliche Dinge in Cartagena zu tun
2019