10 schönsten Reiseziele in Südkroatien

Es ist nicht verwunderlich, dass Reisende nach Südkroatien strömen. Dieses Gebiet in Dalmatien bietet atemberaubende Kiesstrände, viele schöne Inseln, wunderschöne Berge, ausgezeichnete Weingüter und erstaunliche antike Ruinen. Südkroatien hat auch Fans der überaus beliebten HBO-Serie „Game of Thrones“ angezogen, da sich viele Drehorte der Show in Dubrovnik, der bekanntesten Stadt Kroatiens, sowie in der Stadt Split befinden. Kroatien ist auch ein ausgezeichneter Ort für aktive Reisende. Radfahren, Kajakfahren und Segeln sind nur einige der vielen beliebten Aktivitäten, die Sie im schönen Süddalmatien unternehmen können.

10. Omis

Diese kleine Stadt an der Mündung des Flusses Cetina hat eine bunte Vergangenheit. Während des 12. und 13. Jahrhunderts waren hier berüchtigte Piraten beheimatet, die vorbeifahrende Schiffe angriffen und sich dann mit ihren Preisen den Fluss hinauf zurückzogen. Noch heute spielen Piraten in Omis eine große Rolle - nicht als Söldner, sondern als touristische Erlebnisse. Im August gibt es ein Piratenfest und in den Sommermonaten eine wöchentliche Piratennacht. Natürlich hat Omis mehr zu bieten als nur Piraten. Die Gegend um diese Stadt ist ein Paradies für Aktivurlauber. Zu den Aktivitäten in der Umgebung von Omis zählen Windsurfen, Rafting, Radfahren und Freeclimbing. Omis beherbergt auch eine Reihe historischer Stätten wie die Mirabella-Festung aus dem 13. Jahrhundert und wunderschöne alte Kirchen.

9. Cavtat

Das schöne Cavtat, das sich auf der bewaldeten Halbinsel Rat etwa 45 Minuten südlich von Dubrovnik befindet, war lange Zeit ein Rückzugsort für die Reichen und Berühmten in Kroatien. Heute wächst diese charmante Stadt auch als Touristenziel für Nichtkroaten und wirbt Reisende mit wunderschönen alten Gebäuden aus der Zeit der alten Republik Dubrovnik sowie den antiken Ruinen anderer Siedlungen. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Cavtat gehört die Nikolaikirche mit Werken des berühmtesten Malers der Stadt, Vlaho Bukovac. Cavtat hat auch eine hübsche Strandpromenade, an der Sie etwas essen und dabei die Schönheit des klaren blauen Meeres bewundern können.

8. Ston

Salz war im Mittelalter ein sehr wichtiges Element. Und Ston war und ist ein Salz produzierendes Dorf auf einer Landenge, die das kroatische Festland mit der Halbinsel Peljesac verbindet. Um dieses kleine Dorf und sein wertvolles Salz zu schützen, wurde 1333 mit dem Bau einer beeindruckenden 7 km langen Mauer begonnen. Diese mittelalterlichen Mauern, die sich von Ston bis zum kleinen Dorf Mali Ston erstrecken, sind tatsächlich viel länger als diese Zugehörigkeit zu seinem bekannteren Nachbarn Dubrovnik. Sie sind in der Tat die längste Verteidigungsstruktur in Europa und werden manchmal als europäische Mauer Chinas bezeichnet. Obwohl die Mauer einst 40 Türme hatte, sind heute nur noch 20 übrig. In der Gegend von Ston gibt es auch Austernbänke, in denen angeblich einige der schmackhaftesten Austern der Welt angebaut werden.

7. Brac Unterkunft

Wenn Sie ein authentisches Erlebnis einem schillernden vorziehen, sollten Sie Brac auf Ihre Kroatien-Reiseroute setzen. Diese Insel, die drittgrößte der adriatischen Inseln, weist einige sehr schöne Sandabschnitte auf. Tatsächlich ist Brac die Heimat eines der bekanntesten Strände in Kroatien, Zlatni Rat, der sich in der Nähe von Bol befindet und sich wie ein Finger ins Meer erstreckt. Brac hat sich auch einen Namen für die ausgezeichneten Olivenöle gemacht, die auf dieser Insel hergestellt werden. Probieren Sie also mindestens einen kleinen Vorgeschmack, bevor Sie diese Insel verlassen.

6. Makarska Riviera

Wenn Sie nach Sandstränden in Südkroatien suchen, besuchen Sie den Makarska Rivera. Dieser wunderschöne Küstenabschnitt, der ein beliebter Spielplatz für Europäer ist, liegt zwischen Brela und Gradac und ist übersät mit alten und neuen Dörfern. Und die Makarska Riviera ist auch einer der wenigen Orte in Kroatien, an denen Sie neben den üblichen Kiesstränden auch Sandstrände finden. Das malerische Gebiet ist nach seiner Hauptstadt Makarska benannt, die sich in einer geschützten Bucht an der Adria befindet. Hinter Makarska erhebt sich der Berg Biokovo, der zweithöchste Berg Kroatiens, der zum Wandern und Mountainbiken einlädt.

5. Trogir Wo übernachten?

Das kompakte Trogir liegt auf einer kleinen Insel und bietet eine gut erhaltene romanisch-gotische Altstadt. Trogir wurde erstmals im 3. Jahrhundert besiedelt und beherbergt zahlreiche sehenswerte Orte, darunter zahlreiche Paläste, eine Festung und die beeindruckende St.-Laurentius-Kirche - auf Kroatisch Katedrala Sv. Lovre. Ein Aufstieg auf den Turm dieser Kirche wird Sie mit einer der besten Aussichten auf die Umgebung belohnen. Und weil die Altstadt von Trogir klein ist, ist sie sehr gut zu Fuß erreichbar. Ein weiterer beliebter Ort für einen Spaziergang? Trogirs breite Uferpromenade.

4. Split Unterkunft

Split ist eine lebhafte Stadt, die zweitgrößte in Kroatien. Split, das sich in Mitteldalmatien befindet, war lange Zeit vor allem als Verkehrsknotenpunkt bekannt und ein großartiger Ort, um die verschiedenen Inseln in der Region, einschließlich Brac, zu erkunden. Reisende entdecken jedoch heute, dass diese Küstenstadt am Mittelmeer viel zu bieten hat. Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Split ist der Diokletianpalast. Dieser große und weitläufige Komplex stammt aus der Römerzeit und beherbergt mehr als 200 Häuser. In Split befindet sich auch die Kathedrale des hl. Domnius, eine wunderschön erhaltene Kirche. Wie Dubrovnik diente diese wunderschöne Stadt als Kulisse für die Fernsehserie „Game of Thrones“.

3. Korcula Unterkunft

Wussten Sie, dass Dubrovnik eine Art kleine Schwester hat? Wenn Sie auf die Insel Korcula reisen und die gleichnamige Altstadt besuchen, werden Sie eine bezaubernde Mini-Version von Dubrovnik mit mittelalterlichen Plätzen und Palästen entdecken. Einige Leute bezeichnen die Stadt Korcula sogar als Klein-Dubrovnik. Die lange und schmale Insel, die von dichten Wäldern bedeckt ist, soll auch der Geburtsort des berühmten Entdeckers Marco Polo sein - obwohl die Italiener über diese Behauptung anscheinend unglücklich sind. Korcula ist auch bekannt für seine erlesenen Weißweine. Wenn Sie also einen guten Wein lieben, sollten Sie unbedingt die Weinberge von Korcula besuchen, damit Sie einige der wunderbaren Weine dieser Insel probieren können.

2. Hvar Unterkunft

Sie müssen nicht jung, reich oder berühmt sein, um Hvar zu genießen, aber es tut natürlich nicht weh, wenn Sie zu den anderen Besuchern dieser Insel passen möchten. Einige der Prominenten, die kürzlich in Hvar entdeckt wurden, sind die Superstars Jay-Z und Beyonce sowie Prince Harry. Also, was ist mit Hvar, das die Mega-Reichen und die Mega-Berühmten anzieht? Zum einen behauptet Hvar, die meiste Sonne aller kroatischen Inseln zu genießen. Dann gibt es die Inselhauptstadt Hvar, die für ihre mittelalterlichen Straßen und das aufregende Nachtleben bekannt ist. Aber es ist nicht nur eine Partyinsel. Hvar ist auch bekannt für seine schönen Lavendelfelder, Höhlen und interessanten Sehenswürdigkeiten wie das Fort Fortica aus dem 16. Jahrhundert und das Franziskanerkloster und -museum.

1. Dubrovnik Unterkunft

Dubrovnik ist weder die Hauptstadt Kroatiens noch die größte Stadt des Landes. Aber es ist wohl das berühmteste Reiseziel Kroatiens. Es ist auch eine der schönsten Städte. Bekannt als die Perle der Adria, bietet die von Mauern umgebene Altstadt dieser atemberaubenden Stadt Marmorstraßen und ist berühmt für ihre weißen Gebäude, die von orangefarbenen Dächern gekrönt werden. Ein Bummel durch die Altstadt von Dubrovnik ist eine Augenweide, wenn Sie an wunderschönen, gut erhaltenen Bauwerken aus der Gotik, der Renaissance und dem Barock vorbeikommen. Als ob das nicht genug Schönheit wäre, befindet sich Dubrovnik auch an der elektrischen blauen Adria - eine einfach atemberaubende Kulisse für eine bereits atemberaubende Stadt.

Empfohlen

8 Manila Hotels mit erstaunlichen Pools
2019
10 Top Sehenswürdigkeiten in Marrakesch
2019
10 schönsten Reiseziele in Nordvietnam
2019