10 Tage in Vietnam Tour: Von Süden nach Norden

Vietnams reiches kulturelles Erbe mit fast 100 Millionen Einwohnern ist faszinierend zu erkunden. Auf dieser 10-tägigen Reise, die Sie von Süden nach Norden führt, lernen Sie eine Menge und lernen dieses erstaunliche Land von seiner schönsten Seite kennen. Über große Entfernungen und eine Vielzahl von touristischen Zielen können Sie durch erstaunliche historische und religiöse Stätten schlendern, belebte Städte kennenlernen und natürlich einige der köstlichen vietnamesischen Gerichte probieren.

Einige der Landschaften müssen gesehen werden, um geglaubt zu werden, und Sehenswürdigkeiten wie die herrliche Bucht von Ha Long und die wunderschönen Reisfelder rund um Hoi An lassen Ihr Herz höher schlagen. Mit so viel zu sehen und zu tun; Diese Reise wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen an eine wunderbare Zeit hinterlassen, in der Sie Vietnam erkundet haben.

Höhepunkte

  • Besuchen Sie das bezaubernde Hoi An
  • Entdecken Sie das antike My Son Sanctuary
  • Erkunden Sie die bemerkenswerte vietnamesische Landschaft mit dem Fahrrad
  • Schwimmen Sie im smaragdgrünen Wasser der atemberaubenden Bucht von Ha Long

In Ho-Chi-Minh-Stadt angekommen, werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie sich nach Ihrem langen Flug ausruhen und akklimatisieren können. Der erste Tag der Tour ist ein freier Tag, an dem Sie entweder in Ruhe Ho-Chi-Minh-Stadt erkunden oder sich im Hotel entspannen und sich auf die aufregenden Tage vorbereiten können. Sowohl die Mitarbeiter des Hotels als auch Ihr Reiseleiter, der Sie am Flughafen begrüßt, geben Ihnen gerne Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Stadt. Es ist ein spannender Ort, den Sie mit zahlreichen historischen Stätten und kulturellen Sehenswürdigkeiten erkunden können.

Tag 2: Mekong Delta

Der zweite Tag beginnt mit einer zweistündigen Fahrt durch die Landschaft rund um Ho-Chi-Minh-Stadt - in Richtung Mekong-Delta - wo Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt entlang der malerischen Wasserstraße unternehmen. Die berauschende Atmosphäre und das Treiben auf dem Mekong-Cai Be Floating Market ist nur eines der vielen Dinge, auf die Sie sich freuen können.

Sie erfahren, wie Kokosnussbonbons hergestellt werden und wie andere lokale Produkte wie Reispapier und Reiswein hergestellt werden. Die unzähligen mit Waren beladenen Boote auf dem schwimmenden Markt sind faszinierend. Sie verbringen Zeit mit einheimischen Bauern und lernen etwas über ihr Leben, während Sie traditionelle vietnamesische Musik hören.

Auf der Tan Phong Insel werden Sie von Ihrem Guide mit einigen köstlichen tropischen Früchten bekannt gemacht und in einem der Häuser Ihres neuen Freundes zu einem üppigen Mittagessen mit 'Elephant Ear Fish', einer lokalen Delikatesse, begrüßt. Auf der Rückreise nach Ho-Chi-Minh-Stadt sind Sie müde, aber zufrieden mit allem, was Sie gesehen und getan haben. Am Abend können Sie eine köstliche Mahlzeit in Ihrem Hotel genießen oder das Nachtleben der Stadt erkunden.

Tag 3: Cu Chi Tunnel - Da Nang

Nachdem Sie in Ihrem Hotel ein leckeres Frühstück genossen haben, ist es an der Zeit, den beeindruckenden Cu-Chi-Tunnelkomplex zu besuchen und alles darüber zu erfahren, wie die Viet Cong in den Tunneln lebten und sie als Militärbasis nutzten. Das riesige Netzwerk miteinander verbundener Tunnel ist faszinierend zu erkunden. Ihr Führer erzählt Ihnen alles über die Geschichte der unterirdischen Tunnel von Cu Chi und den Widerstand der Vietcong gegen die amerikanischen Streitkräfte.

Die Tunnel haben eine Gesamtlänge von 121 Kilometern und sind heute eine sehr beliebte Touristenattraktion. Sie sind gut erhalten und Sie können sogar einige von ihnen umrunden, wenn Sie sich dazu geneigt fühlen (nicht empfehlenswert für Klaustrophobiker).

Nachdem Sie diese interessante historische Stätte besucht haben, ist es Zeit, einige köstliche vietnamesische Gerichte in einem lokalen Restaurant zu probieren, bevor Sie zum Flughafen aufbrechen, um zur nächsten Etappe Ihrer Tour zu fliegen - Da Nang. Bei Ihrer Ankunft werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie sich entspannen und ein köstliches Abendessen genießen können.

Tag 4: Da Nang - My Son Sanctuary

Der vierte Tag Ihrer Reise vom Süden in den Norden Vietnams beginnt mit einem unvergesslichen Besuch des My Son Sanctuary, das sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird. Der zwischen dem 4. und 13. Jahrhundert erbaute Turm-Tempel-Komplex ist unglaublich anzusehen und die atemberaubenden archäologischen Ruinen sind faszinierend, um herumzulaufen.

Früher ein Heiligtum des Hinduismus, sind die Tempel von einem Ring aus Bergen umgeben. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen alles über die Geschichte und wie ihr Vermögen im Laufe der Jahre geschrumpft ist. Einst die politische Hauptstadt des Champa-Königreichs, zeugt die wunderbare Architektur der Turm-Tempel von der Bedeutung der Stätte und darf nicht versäumt werden. Am Nachmittag haben Sie Zeit, sich im Hotel zu entspannen oder Da Nang zu erkunden.

Tag 5: Da Nang - Hoi An

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel geht es weiter von Da Nang nach Hoi An. Hier können Sie sich von Ann Tailor ein komplementäres, maßgeschneidertes Kleidungsstück machen lassen (für das insbesondere Vietnam und Hoi An bekannt sind).

Der Nachmittag bietet noch mehr Freuden, wenn Sie zu Fuß durch das malerische historische Zentrum von Hoi An wandern. Die Altstadt ist voller reizvoller Architektur und die Uferpromenade ist besonders schön zum Spazierengehen. Hoi An war für einen Großteil seiner Geschichte ein wichtiger Handelshafen.

Ihr Reiseleiter führt Sie zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und es lohnt sich, eine Pause einzulegen, um die köstliche lokale Küche zu probieren, für die Hoi An bekannt ist. Nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag können Sie in Ihrem Hotel zu Abend essen oder sich im Herzen der Stadt aufmachen, um noch mehr von dem zu entdecken, was Hoi An zu bieten hat.

Tag 6: Hoi An

Perfekt für Feinschmecker. An diesem Tag werden Sie eine Menge lokaler Köstlichkeiten probieren, während Sie die grüne Landschaft von Hoi An mit dem Fahrrad erkunden. Sie radeln an endlosen Reisfeldern vorbei, die so schön aussehen und von der Sonne beschienen werden. Sie halten in einem lokalen Dorf, um Cao Lau zu probieren - eine traditionelle Spezialität aus der Region. Im Dorf lernst du, wie man eine weiße Rose macht. Sie werden diese köstlichen Knödel auf jeden Fall wieder herstellen wollen, wenn Sie nach der Tour nach Hause zurückkehren.

Nach einer angenehmen Zeit, in der Sie neue Freunde kennenlernen und die reiche kulinarische Geschichte von Hoi An kennenlernen können, radeln Sie weiter nach Cam Nam, wo Sie noch weitere Leckereien erwarten. Hier probieren Sie Yin- und Yang-Lebensmittel und erfahren, wie die verschiedenen Zutaten ein harmonisierendes Gleichgewicht schaffen, das Ihre Seele beruhigt.

Tag 7: Hoi An - Da Nang - Hanoi

Nach einem köstlichen Frühstück im Hotel ist es Zeit, Hoi An zu verlassen und von Da Nang nach Hanoi zu fliegen. Die Hauptstadt Vietnams ist ein pulsierender Ort voller Leben und Energie. Ihr Reiseleiter führt Sie zu einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie dem friedlichen Literaturtempel, der wunderschönen Huc-Brücke über den Hoan-Kiem-See und dem historischen Jade-Berg-Tempel.

Hanoi wurde wegen all der schönen Gebäude aus der Kolonialzeit, als die Franzosen Vietnam regierten, oft als "Paris des Ostens" bezeichnet. Nach einem köstlichen Mittagessen geht die Besichtigung mit einem Cyclo oder Pedicab weiter, wie man es auch in der antiken Stadt Hanoi kennt, die so berauschend zu erkunden ist.

Tag 8: Hanoi - Ha Long Bay

Von Hanoi aus bringt Sie ein Shuttlebus an einer wunderschönen Landschaft vorbei, bis Sie eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Vietnams erreichen - die atemberaubende Bucht von Ha Long. Die riesige Bucht ist eines der beliebtesten Touristenziele des Landes und bietet über 1.600 Kalksteininseln, die sich aus dem Wasser erheben. Die Aussichten sind einfach atemberaubend. Grotten und Höhlen verunreinigen diese einzigartige und besondere Landschaft und das Kreuzen um das wunderschöne smaragdgrüne Wasser wird lange in Erinnerung bleiben.

Ha Long Bay muss gesehen werden, um zu glauben, dass dies die Schönheit ist, die gezeigt wird. Wenn Sie auf der Junk-Kreuzfahrt übernachten, können Sie das Beste aus diesem unvergesslichen Erlebnis machen.

Tag 9: Ha Long Bay - Hanoi

Nach einem leckeren Frühstück an Bord des Bootes schwimmen Sie im einladenden Wasser von Ha Long Bay, bevor Sie abtrocknen und sich in der Sonne sonnen. Ein Sonnenbad an Deck ist eine großartige Möglichkeit, um sich nach den Besichtigungstagen zu entspannen. Die Landschaft wird Sie dazu bringen, für immer dort zu bleiben. Nach einem Mittagessen mit vietnamesischen Spezialitäten wie Banh Canh, Pho und Banh Ran führt Sie die Tour zurück nach Hanoi, wo Sie sich weiter entspannen oder den Abend mit Erkundungstouren durch die Stadt verbringen können.

Tag 10: Abreise

Sobald Sie gefrühstückt haben, ist es leider Zeit, dass die Tour endet und jeder seinen eigenen Weg geht. Während für viele Gäste dieser letzte Tag der Tour der letzte Tag ihres Urlaubs in Vietnam ist, können Sie auch länger bleiben, um den Rest von Hanoi und Vietnam zu erkunden. Egal, ob Sie einen Transfer zum Flughafen benötigen oder Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Hanoi suchen, das Team hilft Ihnen bei allen Fragen und stellt sicher, dass Sie Ihre Zeit in Vietnam optimal genutzt haben.

Empfohlen

7 Die besten Boutique-Hotels in Dublin
2019
10 schönsten Reiseziele in Süditalien
2019
10 erstaunlichsten wahren Pyramiden der Welt
2019