10 besten Orte in Ohio zu besuchen

Smack Dab im Herzen des Mittleren Westens ist der Bundesstaat Ohio. Ohio ist zum Teil durch natürliche Grenzen entstanden und wird sowohl vom Eriesee als auch vom Ohio geprägt. Der Staat bietet eine ansprechende Kombination aus interessanten Städten, unberührter Natur und charmanten Bauernhöfen. Ob Sie Ohio für einen Wochenendbesuch oder einen langen Urlaub erkunden, es gibt viel zu sehen. Während Großstädte wie Cleveland, Columbus und Cincinnati zu den besten Orten in Ohio gehören, schlägt dieser Leitfaden auch einige wunderbare Ergänzungen zu Ihrer Route im Bundesstaat Buckeye vor.

10. Lake Erie Islands

Wie der Name schon sagt, befinden sich die Eriesee-Inseln im Großen See. Die Eriesee-Inseln sind mit der Fähre an mehreren Stellen entlang der Küste erreichbar. Es gibt mehrere Inseln, die auf Touristen ausgerichtet sind, und eine Handvoll, die sich in Privatbesitz befinden oder eine Mitgliedschaft erfordern. Von den öffentlich zugänglichen Inseln ist Kelleys Island die erste Wahl. Sobald Sie ankommen, können Sie direkt zum Glacial Grooves State Park fahren, der von Gletschern geschaffen wurde, die sich durch das Kalksteingrundgestein bewegten. Suchen Sie neben dem Fähranleger nach Hinweisschildern auf den Inscription Rock, der mit einheimischen Petroglyphen markiert ist.

9. Holmes County

Im östlichen Teil von Ohio liegt Holmes County, eine Region mit wunderschönen steilen Hügeln und engen grünen Tälern. Holmes County ist nicht nur ein landwirtschaftliches Zentrum mit atemberaubender Landschaft, sondern auch das Epizentrum des Amish Country in Ohio. Bei einem Besuch in Holmes County steht das Einkaufen oft im Vordergrund. Die unglaubliche handgefertigte Hartholzschreinerei, die süßen hausgemachten Marmeladen und der leckere lokale Käse sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit, die Kultur der Amish zu erleben. Besuchen Sie die Stadt Berlin, um die Sixtinische Kapelle der Amish und Mennoniten zu besichtigen, die ein einzigartiges Cyclorama und Führungen unter Führung mennonitischer Führer bietet.

8. Toledo

An den Seen des Eriesees liegt Toledo, eine mittelgroße Stadt mit einem riesigen Hafen. Die Innenstadt ist ein Hort der Architektur, und es gibt eine Reihe historischer Gebäude, die gerettet und in Räume wie Künstlerhäuser umgewandelt wurden. Dies gibt der Stadt eine einzigartige Atmosphäre und es ist ein Zentrum für Kunst und Kultur innerhalb des Staates. Das Toledo Museum of Art ist eine der größten Attraktionen der Stadt und der Eintritt ist immer frei. Gehen Sie direkt vom Kunstmuseum in das Viertel Old West End, wo Sie jahrhundertealte Bäume und wunderschöne historische Herrenhäuser finden.

7. Sandusky

Sandusky liegt zwischen Cleveland und Toledo am Ufer des Eriesees und ist eine Stadt, auf die man stolz sein kann. Die bekannteste Attraktion der Stadt ist der Cedar Point Amusement Park, in dem Sie einige der aufregendsten und extremsten Achterbahnen und Fahrten im gesamten Mittleren Westen erleben können. Wenn Sie es etwas entspannter mögen, finden Sie in Sandusky auch das Cold Creek Trout Camp. Von hier aus können Sie die Gewässer der Sandusky Bay mit den Gewässern des Eriesees mischen und sogar einen unglaublichen Blick auf die Fahrten am Cedar Point genießen.

6. Dayton

Wenn Sie nach Dayton fliegen, ist die Luftfahrt unausweichlich. In dieser geschichtsträchtigen Stadt lebten, arbeiteten und perfektionierten die Gebrüder Wright ihr erstes praktisches Flugzeug. Schauen Sie in Downtown Dayton nach oben und entdecken Sie das legendäre Flyover, eine Skulptur, die direkt in die Architektur eingebaut ist und den Weg des ersten Fluges nachzeichnet, der von den Gebrüdern Wright perfektioniert wurde. Egal, ob Sie ein Liebhaber der Luftfahrt sind oder nicht, Sie werden den Wright Cycle Company Complex zu schätzen wissen. In diesem Komplex betrieben die Gebrüder Wright ihre Fahrradwerkstatt, während Flugreisen nur ein Konzept waren.

5. Cuyahoga Valley Nationalpark

Der einzige Nationalpark im Bundesstaat ist der Cuyahoga Valley National Park. Nur eine kurze Autofahrt außerhalb von Cleveland ist der Cuyahoga River die Hauptattraktion des Parks. Sanfte Hügel, schattige Schluchten, Sandsteinfelsen und mehr als 70 Wasserfälle sind auf fast 300 km Wanderwegen zu entdecken. Wenn ernsthaftes Wandern keine gute Zeit für Sie ist, gibt es eine großartige Alternative, mit der Sie immer noch viel von der Landschaft sehen können. Die Cuyahoga Valley Scenic Railroad verfügt über mehrere Bahnhöfe, und ein Nachmittag mit dem Zug ist eine wunderbare Möglichkeit, in kurzer Zeit viel zu sehen.

4. Columbus

Die Landeshauptstadt von Ohio ist Columbus. Diese Stadt ist ein einzigartiges Reiseziel, das eine Vielzahl von Kulturen zusammenbringt. Columbus ist der Schnittpunkt regionaler Gebiete wie des Rostgürtels, des Bibelgürtels der Great Plains und der Appalachia und schafft eine Art Schmelztiegel für seine Bewohner. Es ist auch die Heimat der Ohio State University, die mehr junge Menschen aus allen Teilen der Welt anzieht. Eine großartige Möglichkeit, das Erbe und die Geschichte von Columbus zu erkunden, ist das German Village, das sich etwas außerhalb der Innenstadt befindet. Im German Village können Sie durch von Bäumen gesäumte Kopfsteinpflasterstraßen spazieren, restaurierte Bungalows bewundern und in einem örtlichen Café Kaffee und frisches Gebäck genießen.

3. Cleveland

Cleveland ist eine weitere Stadt am Ufer des Eriesees und ein wichtiger Ballungsraum der Region. Die größte Attraktion könnte die Rock'n'Roll-Hall of Fame sein, ein unglaubliches modernes Bauwerk, das vom berühmten Architekten IM Pei entworfen wurde, der auch die ikonische Glaspyramide vor dem Louvre-Museum entworfen hat. In der Rock'n'Roll-Hall of Fame können Sie die neuesten Mitglieder sehen, Exponate zu Elvis, David Bowie und U2 ansehen oder die Menschen kennenlernen, die hinter einigen der berühmtesten Instrumente aller Zeiten stehen. Wenn Sie nur eines in Cleveland besuchen, stellen Sie sicher, dass es sich um dieses unglaubliche Musikdenkmal handelt.

2. Cincinnati

Am Ohio River liegt Cincinnati, ein Ort mit dem Spitznamen Queen City. Sogar Charles Dickens war von Cincinnati begeistert und nannte es fröhlich, blühend und belebt. Cincinnati ist insofern einzigartig, als es die Mason-Dixon-Linie überspannt. Einige Einwohner glauben, dass sie fest im Süden der Vereinigten Staaten liegen, während andere der Meinung sind, dass dies nicht der Fall ist. Was auch immer Sie von der Lage der Stadt halten, die Attraktivität ist unbestritten. Die Skyline ist unglaublich und Sie werden die Aussicht auf Gebäude wie den Carew Tower oder das Cincinnati Observatory Center nicht missen wollen. Cincinnati verfügt auch über ein erstaunliches Parksystem. Besuchen Sie Sawyer Point, um Live-Konzerte zu sehen und die Grünflächen zu genießen, die bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt sind.

1. Hocking Hills State Park

Einer der landschaftlich schönsten Orte in Ohio ist der Hocking Hills State Park. Innerhalb des riesigen Parks finden Sie tiefe Schluchten, atemberaubende Wasserfälle und atemberaubende Klippen. Es gibt auch viele Höhlen, von denen viele nachweisen, dass die Adena vor mehr als 7.000 Jahren in der Gegend lebten. Die bekanntesten dieser Höhlen sind Old Man's Cave und Ash Cave, die beide von Besuchern erkundet werden können. Kilometerlange markierte Wanderwege und außergewöhnlich hohe Hohlkehlen spenden Schatten für die heißen Sommernachmittage.

Empfohlen

10 besten Strände in der Türkei
2019
10 größten Aquarien der Welt
2019
6 besten Tagesausflüge von Hanoi
2019