10 besten Orte in Kanada zu besuchen

Dieses Commonwealth-Land ist das zweitgrößte der Welt. Der größte Teil dieser Landfläche ist jedoch völlige Wildnis. Das ist mit Sicherheit eine der Attraktionen Kanadas: Die unendlichen Weiten der Natur, in denen man sich wirklich und wirklich verirren kann. Die Nationalparks sind wirklich riesig und bieten einen bildschönen Ausblick.

Bergsteigen, Wandern, Bootfahren, Schwimmen, Radfahren - hier gibt es viele Belohnungen, wenn Sie ein Fan der freien Natur sind. Kanada ist natürlich auch die Heimat der unglaublichen Niagarafälle.

Karte von Kanada

Abseits der atemberaubenden Natur Kanadas - einschließlich der Region der Großen Seen - können Sie die Kultur und Geschichte Kanadas erkunden. Tauchen Sie ein in die frankophone Region von Quebec, die funkelnden Wolkenkratzer und die ostasiatischen Kulturtaschen in Vancouver, die elegante viktorianische Architektur Torontos und Kanadas Grand-Railway-Hotels im "Château-Stil" und die neugotischen öffentlichen Gebäude in Ottawa. Sehen Sie sich hier die besten Orte an, die Sie in Kanada besuchen können:

10. Calgary Unterkunft

Die größte Stadt in Alberta, Calgary, liegt zwischen den kanadischen Prärien und den Ausläufern der kanadischen Rocky Mountains. Nachdem Anfang des 20. Jahrhunderts in der Nähe Öl entdeckt wurde, boomte Calgary zu einer der größten Metropolen Kanadas und lockte jedes Jahr Tausende zu seinem weltberühmten Rodeo-Event, der Calgary Stampede. Dieses Old West-Fest wird im Juli an zehn Tagen mit Rodeos, Waggonrennen, Paraden, Wettbewerben, Kunsthandwerk und Essen gefeiert.

9. Ottawa Unterkunft

Ottawa liegt am Zusammenfluss der Flüsse Ottawa, Gatineau und Rideau im Südosten von Ontario und ist die Hauptstadt Kanadas. In Ottawa, der Hauptstadt des Landes, befinden sich viele Finanz-, Handels- und Bundeseinrichtungen, darunter Parliament Hill, der Regierungssitz, an dem im Sommer täglich die feierliche Wachablösung stattfindet. Der Rideau-Kanal verläuft mitten durch die Stadt und ist Ottawas Hauptattraktion. Im Winter wird der Kanal zum größten Eislaufring der Welt.

8. Whistler Unterkunft

Dank der spektakulären Berge Whistler und Blackcomb ist das Whistler Resort das größte und bekannteste Skigebiet in Nordamerika. Whistler liegt in den Coast Mountains von British Columbia im Westen Kanadas und ist eine zweistündige Fahrt von Vancouver auf Kanadas schönster Fahrt, dem Sea-to-Sky Highway, entfernt. Am Fuße der beiden Berge liegen drei malerische Dörfer, Whistler Village, Creekside und Upper Village. Die Peak 2 Peak Gondel bringt die Besucher aus den Dörfern in die Berge.

7. Vancouver Island Unterkunft

Vancouver Island, benannt nach dem britischen Entdecker George Vancouver, ist die größte Insel vor der Westküste des nordamerikanischen Kontinents. Es liegt gegenüber dem Bundesstaat Washington und ist mit der Fähre über die San Juan Islands von Anacortes, von Port Angeles auf der Olympischen Halbinsel des Bundesstaates oder von Vancouver auf dem britischen Festland aus erreichbar. Vancouver Island ist berühmt für die malerische Stadt Victoria, die wunderschönen Butchart Gardens, die Surfstadt Tofino und die Wildnis im Norden, wo man eine Fähre nach Prince Rupert und eine andere nach Alaska nehmen kann.

6. Quebec City Unterkunft

Quebec City mag die Hauptstadt der Provinz Quebec im Osten Kanadas sein, aber sein französisches Erbe, seine Architektur und seine Sprache lassen es eher wie ein charmantes europäisches Dorf erscheinen. Auf einem Hügel mit Blick auf den St. Lawrence River liegt Vieux Quebec, das historische Viertel der Stadt. Ein Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen der Altstadt bietet Begegnungen mit Sehenswürdigkeiten wie der Zitadelle und dem Place-Royale, dem Gebiet, in dem der Entdecker Samuel de Camplain die erste nordamerikanisch-französische Siedlung gegründet hat. Das Wahrzeichen der Stadt, das atemberaubende Chateau Frontenac, gilt als das meistfotografierte Hotel in Nordamerika und bietet Touren auch ohne Übernachtung an.

5. Toronto Unterkunft

Toronto, die Hauptstadt von Ontario, ist die bevölkerungsreichste Stadt Kanadas und eine der größten Städte Nordamerikas. Mit einer großen Anzahl von ethnischen Bezirken wie Chinatown, Little India und Little Italy ist Toronto auch eine der kulturell vielfältigsten Städte der Welt. Die wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt umfassen beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie den berühmten CN Tower und das Märchenschloss Casa Loma. Darüber hinaus sind die Toronto Islands ein beliebtes Ziel mit Stränden und Outdoor-Aktivitäten.

4. Montreal Unterkunft

Montreal ist nach Toronto die zweitgrößte Stadt Kanadas und die kulturelle und finanzielle Hauptstadt der Provinz Quebec. Montreal ist eine lebhafte Metropole mit der größten französischsprachigen Gemeinde außerhalb von Paris, einem historischen Viertel, einem Vergnügungsviertel und mehreren markanten Vierteln. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Montreals zählen Wolkenkratzer in der Innenstadt wie der Olympiaturm, die historischen Gebäude der Altstadt von Montreal und verschiedene Attraktionen für Familien wie Themen- und Wasserparks.

3. Niagara Falls, Ontario Unterkunft

Die Niagarafälle sind eine Reihe von drei beeindruckenden Wasserfällen an der Grenze zwischen Kanada, Ontario und den Vereinigten Staaten, New York. Die Ontario-Seite der Fälle heißt Horseshoe Falls und bietet die besten Aussichten und die meisten Sehenswürdigkeiten. Die unmittelbare Umgebung der Wasserfälle ist ein erstklassiger Touristenort voller Aussichtstürme, Restaurants, Souvenirläden, Kasinos und Hochhaushotels. Einer der besten Orte, um die Niagarafälle auf der Seite von Ontario zu sehen, ist der Queen Victoria Park, wo die Fälle beleuchtet sind und im Sommer jeden Abend ein Feuerwerk gezeigt wird.

2. Banff National Park Unterkunft

Der Banff-Nationalpark in der Provinz Alberta ist nicht nur Kanadas erster Nationalpark, sondern auch einer der größten und meistbesuchten Nationalparks des Landes. Die atemberaubende Landschaft und die Tierwelt des Parks ziehen jedes Jahr viele Touristen auf dem Trans-Canada Highway an, der durch den Park führt. Zu den zahlreichen Wildtieren in den Banff-Nationalparks gehören Säugetiere wie Schwarzbären, Grizzlybären, Bisons, Elche, Dickhornschafe, Wölfe und Weißkopfseeadler.

1. Vancouver Unterkunft

Vancouver liegt zwischen den Coast Mountains und dem Pazifischen Ozean in British Columbia und ist für seine majestätischen Landschaften bekannt, die einen natürlichen Spielplatz bieten, auf dem Touristen im Meer schwimmen, in malerischen Parks mit dem Roller durch die Berge fahren und in den Bergen Ski fahren können. Vancouver ist die drittgrößte Metropole des Landes und eine der pappelreichsten Gegenden Kanadas. Vancouvers Hauptattraktion ist der Stanley Park, der ein riesiges Gebiet mit Wäldern, Gärten und Grünflächen bedeckt. Einige der anderen Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der bemerkenswerte Lebensmittelmarkt von Granville Island und Chinatowns pulsierendes Angebot an Geschäften.

Empfohlen

10 Top Touristenattraktionen in Salzburg
2019
10 besten Orte in Kambodscha zu besuchen
2019
Beispiel Reiseroute Idee für München nach Wien
2019