15 charmantesten Kleinstädte in Kroatien

Kroatien ist kein gut gehütetes Geheimnis mehr. Jedes Jahr strömen Besucher an die Adriaküste, um das Essen, das Nachtleben und die Schönheit dieses reichen kleinen Landes zu genießen. Sie können sich jedoch der wachsenden Menge entziehen, um ein bereicherndes und authentischeres kroatisches Erlebnis zu erleben, indem Sie direkt zu den besten Kleinstädten Kroatiens fahren. Um Ihre Erfahrung zu maximieren, sollten Sie mindestens ein Bergdorf und eine Küstenenklave besuchen.

15. Groznjan

Genießen Sie authentisches italienisches Essen in dieser nordkroatischen Stadt. Groznjan ist die einzige Stadt mit italienischer Mehrheit in Kroatien. Diese Stadt beherbergt antike römische Artefakte, wurde von Venezianern, Österreichern, Italienern und Jugolslawen regiert und hat viele Kriege und Kämpfe erlebt. Die ganze Stadt ist eine kleine befestigte Festung, die die Narben des Krieges und der Vernachlässigung trägt. In den 1960er Jahren brachte der Bildhauer Aleksandar Rukavina die Revitalisierung. Künstler zogen hierher und die prestigeträchtigen Jeunesses Musicales International öffneten sich bald. Heute finden Sie Künstler und Musiker, die diese einst vergessene Steinstadt besiedeln.

14. Cavtat

Cavtat liegt neun Meilen von Dubrovnik an der Adria entfernt. Cavtat wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. Von den Griechen gegründet, 228 v. Chr. Von den Römern und im 7. Jahrhundert von den Awaren und Slawen regiert. Wenn jedoch mehrere Kulturen eine Stadt im Laufe der Zeit beherrschen, hinterlassen sie alle einen unauslöschlichen Stempel auf der Region. Sie können Architektur und Ruinen aus jeder Periode der gewalttätigen Geschichte dieser Stadt sehen. Cavtat ist eine großartige Zuflucht vor dem geschäftigen Dubrovnik, liegt an einem Hafen mit wunderschönen Stränden und ist von einer Reihe üppiger Hügel gekrönt. Kommen Sie hierher, um den Touristenmassen zu entkommen.

13. Kumrovec

Weniger als 300 Einwohner machen das Dorf Kumrovec zu ihrem Zuhause. Diese Stadt im Landesinneren ist ein zeitlich abgeschlossenes Dorf. Die Häuser des Dorfes, größtenteils um das Jahr 1900 erbaut, sind erhalten geblieben, um das Dorf zu einer Art lebendigem Museum zu machen. Die Restaurierung begann in den 1970er Jahren und dauert bis heute an. Bis heute wurden über 40 Häuser und Bauernhöfe in antikem Glanz restauriert. Der frühere jugoslawische Präsident, Marschall Josip Broz Tito, wurde im Dorf geboren. Sein Geburtshaus wurde in ein Museum umgewandelt und das Dorf wurde eingefroren, um zu reflektieren, wie es aussah, als er 1892 geboren wurde. Sie finden sein Haus, indem Sie die Bronzestatue von ihm auf dem Rasen vor dem Haus platzieren.

12. Porec

In den Hochsommermonaten strömen junge Partys aus ganz Europa nach Porec. Porec ist zum Zentrum eines riesigen Tourismuszentrums geworden, das sich kilometerweit entlang der istrischen Küste in alle Richtungen erstreckt. Porec ist nicht genau der Ort, an dem Sie nach einer authentischen kroatischen Erfahrung oder einem ruhigen Kurzurlaub Ausschau halten möchten. Es gibt jedoch einige Sehenswürdigkeiten zu sehen, während Sie nicht feiern, wie eine alte Basilika und gotische, romanische und barocke Architektur. Der Rest von Istrien ist von hier aus leicht zu erreichen und die Stadt verfügt über eine hervorragende touristische Infrastruktur.

11. Skradin

Die größte Attraktion dieser schönen Stadt am Fluss ist der nahe gelegene Krka-Nationalpark. Dieser atemberaubende Park verfügt über ein Tal voller Travertinfelsen, die zu atemberaubenden Wasserfällen führen. Das kristallklare Wasser des Flusses, der die Wasserfälle speist, lädt Sommerreisende zur Abkühlung ein. Der Eintritt in den Park beinhaltet eine Bootsfahrt zur siebten, größten und letzten Travertinformation des Parks und zu seinem brillantesten Wasserfall - Skradinski Buk. Nachdem Sie den Park genossen haben, kehren Sie in die Stadt zurück, um eine zerstörte Festung zu erkunden und ein wenig regionale Küche zu genießen.

10. Moscenice

Moscenice ist eine typische mittelalterliche Stadt auf einem Hügel hoch über der Halbinsel Istrien. Die Außenmauern des äußeren Häuserrings dienen als Befestigungsmauern für die umzäunte Stadt. Dies lässt nicht viel Platz im Inneren, um eine engmaschige Gemeinschaft zu schaffen. Die engen Gassen und geschlossenen Gassen im Inneren des Schlosses verleihen der kleinen Stadt Charme. Steigen Sie über die Mauern, denn Moscenice liegt 170 Meter über dem Meeresspiegel und bietet einen wunderschönen Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln.

9. Pucisca

Weniger als 2.000 Einwohner nennen Purisca auf der Insel Brac zu Hause. Dieses kleine Dorf mit seiner atemberaubenden Bucht und den wunderschönen weißen Kalksteingebäuden wird oft als eine der schönsten Städte Europas eingestuft. Die Insel Brac selbst ist ziemlich surreal. Sie reisen durch Felder mit Felsbrocken, um nach Pucisca zu gelangen, da die Frauen von Brac jahrzehntelang daran gearbeitet haben, Land für Weinberge, Feigen und Oliven zu roden. Es war einmal ein Privileg von Aristokraten und Künstlern, hier zu leben, und Sie können sehen, warum. Die Insel erhebt sich schnell aus der Schutzbucht, um die Stadt so aussehen zu lassen, als ob sie in einem Amphitheater sitzt.

8. Primosten

Direkt vor der Küste, in der Adria, liegt der schöne kleine Primosten. Die Türken bedrohten die Stadt bereits im 16. Jahrhundert, so dass die Bürger von Primosten diese kleine Bucht und Insel mit einer Zugbrücke mit dem Festland verbanden. Befestigungsmauern gingen auf und die kleine Stadt überlebte. Die Insel wurde als Bucht mit einem Damm wieder in Betrieb genommen, die Mauern blieben jedoch erhalten. Leider müssen Sie dieses kleine Touristenjuwel in der Hochsaison in den Sommermonaten besuchen, da der Ort im Winter Winterschlaf hält. Die Kopfsteinpflasterstraßen werden bei warmem Wetter mit Musik, Festen und lokalen Anbietern zum Leben erweckt.

7. Veli Losinj

Machen Sie es sich in Veli Losinj gemütlich. Diese winzige kleine Gemeinde auf der Insel Lošinj im Westen Kroatiens ist eine Ansammlung authentischer Häuser, Restaurants, Hotels, Geschäfte und Bars an einem malerischen Hafen. Rovenska, eine weitere schöne Bucht, liegt nur 10 Gehminuten von hier entfernt. Die größten Attraktionen in Veli Losinj sind die alten Kapitänshäuser, die mit exotischen Pflanzen geschmückt sind, die als Preise von langen Reisen gesammelt wurden. Die Häuser säumen die Hauptstraße zur Bucht. Achten Sie darauf, im April und Mai im Hafen nach Delfinen Ausschau zu halten.

6. Rovinj Unterkunft

An der Westküste der Halbinsel Istrien ragt Rovinj in die Adria. Mehr als 15.000 Einwohner drängen sich in dieser winzigen Stadt am Rande der Halbinsel. Im Gegensatz zu vielen anderen alten kroatischen Städten hat Rovinj keine befestigten Mauern. Die äußeren Ringhäuser verfügen über Haustüren, die sich bis zum Meer öffnen. Die Altstadt ist ein beliebtes Touristenziel und voller Vier-Sterne-Hotels und Restaurants, in denen Sie großartige Meeresfrüchte finden. Rovinj ist immer noch ein authentischer Fischereihafen. Machen Sie eine Bootsfahrt zum nahe gelegenen Rovinjer Archipel, um einen Tag lang der Menschenmenge zu entfliehen.

5. Motovun

Weiße Gebäude mit lachsfarbenen Dächern scheinen sich einen Hügel hinauf zu einer doppelwandigen Burg in der Stadt Motovun zu winden. Diese mittelalterliche Stadt im Landesinneren von Istrien erinnert Sie möglicherweise an Szenen aus Game of Thrones. Moderne Häuser und Geschäfte führen Sie zu den Toren der Altstadt. Die Altstadt wurde im 14. Jahrhundert von den Venezianern befestigt und ist heute ein Kreuzgang mit Künstlerateliers, Restaurants und Geschäften. Dies ist ein beliebtes Ziel, an dem regelmäßig Touristenbusse am Fuße des 275 Meter hohen Hügels abfahren.

4. Stadt Hvar

Hvar ist eine Insel an der Adria direkt vor der Küste Kroatiens und die größte Stadt der Insel ist die Stadt Hvar. In den Marmorstraßen dieser befestigten Stadt gibt es keine Autos, aber in der Hochsaison werden täglich bis zu 20.000 Besucher erwartet. Gotische Paläste sind von beeindruckenden Mauern aus dem 13. Jahrhundert umgeben, und direkt außerhalb dieser Mauern liegen wunderschöne Strände mit klarem Wasser. Eine kurze Bootsfahrt bringt Sie zu den FKK-Stränden der Pakleni-Inseln. Diese Stadt hat eine wilde Seite. Die Stadt Hvar ist dafür bekannt, zu jeder Tageszeit zu feiern. Sie ist bekannt für ihre Verrücktheit und das jüngere Publikum.

3. Rastoke

Rastoke scheint von den Seiten eines Märchenbuchs zum Leben erweckt worden zu sein. Alte Holzbrücken durchqueren lebendige Flüsse mit Wasserfällen, die zum Kajakfahren und Raften reif sind. Rund 100 ständige Einwohner unterhalten über 22 Mühlen auf dem Flussdach, das die Landschaft durchzieht. Die Einheimischen helfen Ihnen gerne bei Fluss- und Wasserfallabenteuern. Für die Mutigen gibt es Stromschnellen der dritten Klasse. Für die Sportlichen gibt es das Single-Kajak. Und Sie können sogar Flöße für eine Familienexpedition verbinden. Ein Hotel mit ca. 100 Zimmern wartet auf diejenigen, die hier auf dem Weg zu den Plitvicer Seen anhalten.

2. Trogir Wo übernachten?

Trogir ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas und liegt stolz an der Adriaküste. Gehen Sie zur Strandpromenade hinunter und schauen Sie sich den Lavendel an, der die Hügel der Inseln im Hafen bedeckt. Laufen Sie durch die verwinkelten, engen, alten Straßen und finden Sie einladende Restaurants und versteckte Kunstgalerien. Bestaunen Sie unglaublich erhaltene Gebäude aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Hier finden Sie auch römische Ruinen, romanische und Renaissance-Architektur und die atemberaubende venezianische Kathedrale St. Lovro. Diese von drei Brücken mit dem Festland verbundene, von einer Mauer umgebene Insel säumt das Nachtleben und den steinernen Fußweg der Promenade.

1. Stadt Korcula

Besuchen Sie das Geburtshaus von Marco Polo in der Stadt Korcula auf der Insel Korcula an der Adria. Es ist eine Legende, dass er in dieser atemberaubenden Küstenfestungsstadt geboren wurde, aber es ist sicher überzeugend. Die Altstadt ist eine befestigte Zitadelle, die auf dem Meer zu schweben scheint. In der Altstadt gibt es ein Freilufttheater, in dem Sie in den wärmeren Monaten kostenlose Shows genießen können. Die Festung wurde in eine wunderschöne Sammlung von Geschäften, Galerien, Bars, Restaurants und Boutiquen verwandelt, was Korcula zu einem sehr beliebten Ziel für Einheimische und Touristen macht.

Empfohlen

7 Tage in Kroatien: Unabhängige Tour an der dalmatinischen Küste
2019
10 besten Strände in Florida
2019
7 schönsten Schlösser in der Nähe von Lissabon
2019