12 besten Städte in Dänemark zu besuchen

Dänemark ist auf der ganzen Welt bekannt für die Wikinger, die von seinen Ufern aus strömten. In seinen Städten gibt es eine Vielzahl interessanter historischer Stätten, die das reiche Erbe des Landes hervorheben. Ob es die Langboote sind, die in einigen Häfen liegen, oder die fantastischen Museen, alten Kirchen und die herrliche Architektur, hier gibt es eine Fülle von Dingen zu sehen und zu tun.

In den angebotenen Modegeschäften ist die Mischung aus altem und neuem, innovativem und kreativem dänischem Design allgegenwärtig, und die kulinarische Szene ist köstlich. Mit den Werken von Hans Christian Anderson, die Sie in Odense entdecken können, können Sie Ihre eigene Kreativität und Vorstellungskraft im Legoland unter Beweis stellen. Das Wasser ist in diesem von Inseln geprägten Land nie weit entfernt, und viele seiner reizvollen Städte bieten den Besuchern auch fantastische Möglichkeiten, die großartige Außenlandschaft zu genießen, die die Identität Dänemarks geprägt hat.

12. Herning

Herning liegt im Zentrum von Jütland und hat eine lebendige Kunst- und Kulturszene mit vielen Ausstellungen, Kongressen und Messen, die hier das ganze Jahr über stattfinden. Das Kunstmuseum der Stadt ist großartig zu besuchen und es gibt einen schönen Skulpturenpark, der einen Besuch wert ist. Mit einer Reihe großartiger Bars und Restaurants, die die Besucher genießen können, besuchen die meisten Menschen Herning, wenn sie an einer hier veranstalteten Tagung oder Veranstaltung teilnehmen.

11. Svendborg

Svendborg liegt an einem schönen Fjord mit einem schönen Hafen voller eleganter Yachten und alter Fischerboote und ist das Tor zum spektakulären Archipel von Fünen. Neben den moderneren Teilen der Stadt befinden sich malerische Cafés und nette Restaurants sowie einige ruhige Radwege. Mit schönen Stränden, die besonders im Sommer beliebt sind, und regelmäßigen Fähren zu den nahe gelegenen Inseln ist Svendborg ein entspannter Ort zum Verweilen.

10. Helsingor

Helsingør liegt an der Meerenge von Öresund und gegenüber von Helsingborg und ist ein Tor nach Schweden. Viele Schweden kommen in die Stadt, um billigen Alkohol zu kaufen. Helsingor, ein wohlhabender Ort, wurde durch die Besteuerung des Handels durch Öresund reich - dies finanzierte die fantastischen mittelalterlichen Gebäude, die wir heute sehen. Es ist herrlich, durch die malerischen Straßen mit alten Fachwerkhäusern zu schlendern - es scheint eine Welt fern von den geschäftigen Einkaufsstraßen zu sein. Das massive Schloss Kronborg Slot ist das zweifelsfreie Highlight der Stadt.

9. Sonderborg

Sonderborg ist eine historische Stadt mit modernem Flair. Es gibt eine hübsche Uferpromenade, an der Besucher entlangwandern können, und das unterhaltsame und lehrreiche Danfoss-Universum ist einen Besuch wert. Als Schauplatz zweier Kriege zwischen Deutschland und Dänemark ist das moderne Flair der Stadt auf den Wiederaufbau zurückzuführen. Sonderborg ist immer noch eng mit dem nahen Deutschland verbunden. Aufgrund der grenzüberschreitenden Nähe zu Flensburg durchqueren Horden von Dänen und Deutschen Sonderborg auf ihrem Weg zu anderen Zielen in beiden Ländern.

8. Esbjerg

Esjberg ist eine relativ neue Stadt, die auf Öl, Fischerei und Handel gebaut wurde. Dies ist in erster Linie auf die industrielle Herkunft und das rasante Wachstum zurückzuführen. Obwohl es nicht der schönste Ort der Welt ist, gibt es ein paar skurrile Attraktionen und einige gute Einkaufsmöglichkeiten - obwohl die meisten Leute wegen der nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten vorbeischauen. Die reizvolle Insel Fano ist nur eine kurze Fahrt mit der Fähre vom Zentrum entfernt und die märchenhaften Straßen von Ribe sind ein fantastischer Ort für einen Besuch. Legoland ist ungefähr eine Stunde entfernt.

7. Roskilde

Roskilde ist bekannt für sein berühmtes Rockfestival - eines der größten in Europa. Es bietet viel mehr als nur großartige Musik. Mit einem reizvollen Museum für moderne Musik in einem aufregenden postindustriellen Komplex voller Skateparks und einzigartiger Kunst- und Designwerkstätten hat Roskilde - eine historische Stadt - zahlreiche Facetten. In der Altstadt thront eine beeindruckende Kathedrale über allem, während der alte Hafen mit Wikinger-Langbooten zum Besichtigen einlädt. Aufgrund seiner Nähe zu Kopenhagen ist es ein beliebtes Ausflugsziel.

6. Skagen

Der geschäftige Hafen von Skagen liegt an der Mündung der Ostsee in die Nordsee und ist zu beiden Seiten von weitläufigen Stränden umrahmt. Im Sommer ziehen Scharen von Einheimischen und Touristen hierher, um die Urlaubsatmosphäre zu genießen. Die Stadt liegt an der Nordspitze von Jütland und hat einige hübsche Viertel, die es wert sind, erkundet zu werden. Es besitzt auch ein reiches Kunsterbe - Künstler kamen hierher, um seine trostlosen, aber charmanten Landschaften zu malen. Skagen ist ein beliebter Ort mit Kunstgalerien, Museen und Restaurants, die köstliche Fischgerichte anbieten.

5. Frederiksberg

Oft als Teil von Kopenhagen angesehen, gibt es keine klare Grenze zwischen Frederiksberg und der Hauptstadt - man könnte sogar sagen, dass es eine Stadt in der Stadt ist. Frederiksberg, ein wohlhabender Ort, der als nobel gilt, bietet königliche Gärten und Paläste, die die Besucher erkunden können. Die breiten, grünen Boulevards sind von Herrenhäusern und schönen Parks gesäumt. Die Stadt beherbergt den Kopenhagener Zoo, einige großartige Museen und viele gehobene Restaurants und Boutiquen und ist ein friedlicher und malerischer Ort zum Erleben.

4. Aalborg

Mit seiner kürzlich restaurierten Uferpromenade im Herzen der Stadt versucht Aalborg, die Industrieteile der Stadt, die lange vernachlässigt wurden, zu verjüngen und mit neuem Leben zu erfüllen. Über den Limfjord spazieren - die schmale Wasserstraße, die Jütland in zwei Hälften teilt - die Uferpromenade ist stark verbessert und jetzt ein schöner Ort zum Bummeln. Mit einer Burg aus dem 16. Jahrhundert und einer schönen mittelalterlichen Altstadt sowie einer Wikinger-Grabstätte in der Nähe gibt es mehr als genug, um einen Besuch zu rechtfertigen. Aalborg ist bekannt für sein aufregendes Nachtleben und ein nützlicher Ausgangspunkt, um die umliegende Region zu erkunden.

3. Odense

Odense ist der Geburtsort von Hans Christian Andersen, der mit seinen literarischen Werken die Welt erleuchtete. Daher gibt es in der Stadt zahlreiche Museen, Skulpturen und Sehenswürdigkeiten, die seinen Werken gewidmet sind. Odense ist voller Leben und bietet eine Reihe großartiger Museen und Kunstgalerien sowie einen fantastischen Zoo. Mit über tausend Jahren Geschichte gibt es ein interessantes Dorf voller historischer Gebäude für Besucher, die mehr über die Vergangenheit der Stadt erfahren möchten. Friedliche Parks sind in der Stadt verteilt und es gibt viele lebhafte Bars und Cafés. Von hier aus können Sie bequem den Rest von Fünen erkunden - die drittgrößte Insel Dänemarks.

2. Aarhus

Die zweitgrößte Stadt des Landes, die von den Wikingern gegründet wurde, wurde 2017 zu Recht als Kulturhauptstadt Europas ausgezeichnet, da sie eine Fülle von Attraktionen zu bieten hat. Architekturwunder gibt es in dieser lebendigen Stadt zuhauf und es gibt eine blühende Kunst- und Kulturszene, in der das ganze Jahr über viele Festivals und Veranstaltungen stattfinden. Mit einer gesunden Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, vielen hervorragenden Restaurants und einigen angesagten Bars und Cafés heißt Aarhus jedes Jahr immer mehr Besucher auf seinen Straßen willkommen. Malerisch anzusehen und einfach zu navigieren, ist es ein großartiger Ort zum Leben. Die beträchtliche Studentenbevölkerung macht es zu einer pulsierenden Stadt, die es zu erkunden gilt.

1. Kopenhagen Unterkunft

Kopenhagen, die Hauptstadt des Landes, ist eine der lebenswertesten Städte der Welt. Dies zeigt sich sofort in den Grünflächen, den makellosen Wasserstraßen und dem gepflegten Hafen, der so sauber ist, dass Sie darin schwimmen können! Mit einer Vielzahl von kulturellen Attraktionen können Sie in einer Minute Kunstsammlungen oder die Geschichte der Wikinger in königlichen Palästen erkunden und in der nächsten Minute in einem neoklassizistischen Herrenhaus in die Köstlichkeiten der islamischen Kunst eintauchen. Ein stilvoller Ort, fantastisches dänisches Design ist überall zu sehen; Sie finden wundervolle Beispiele dafür in nahezu jeder Bar, jedem Café oder Geschäft, die Sie besuchen, während die trendigen Bewohner Sie mit ihrer mühelos coolen Mode beschämen werden. Kopenhagen hat fünfzehn Michelin-Sterne-Restaurants, in denen Sie aufregende und innovative Restaurants besuchen können. Die dänische Neigung zu Design und Kreativität spiegelt sich in der köstlichen Küche wider.

Karte der besten Städte in Dänemark

© OpenStreetMap-Mitwirkende © Esri - National Geographic

Empfohlen

12 erstaunliche Sachen, zum in Arequipa zu tun
2019
10 besten Orte in New Mexico zu besuchen
2019
10 besten Orte in New Jersey zu besuchen
2019