Unterkunft in Kroatien

Bei einer Reise nach Kroatien, die die Köstlichkeiten der mediterranen Lebensweise in sich vereint, geht es darum, die alte Geschichte in den vielen alten Städten auf sich wirken zu lassen, sich an wunderschönen Stränden zu erfreuen, die vom türkisblauen Meer umspült werden, und frische Lebensmittel auf sonnenverwöhnten Terrassen zu verzehren.

Kroatien ist ein außergewöhnlicher Ort, der von dem ausgetretenen Touristenziel Dubrovniks mit seiner unglaublichen Altstadt bis hin zu Inselausflügen inmitten von Stränden und Nachtleben und abgelegeneren Orten in weniger bekannten Städten ein außergewöhnlicher Ort ist.

Karte der besten Übernachtungsmöglichkeiten in Kroatien

Angesichts des großen Angebots ist es kein Wunder, dass Kroatien zu einem so beliebten Reiseziel wird. Verbringen Sie hier Tage am Strand oder verirren Sie sich in der Wildnis der Natur. In Kroatien geht es nicht nur um große Sehenswürdigkeiten.

Die Unterbringung ist reichlich und abwechslungsreich - Sie können sich problemlos in einem Badeort oder einem lokal geführten Gästehaus wiederfinden. In diesem Juwel der Adria ist für jeden etwas dabei. Bereiten Sie sich also darauf vor, einen Platz in diesem verlockenden Land zu finden, der ganz Ihnen gehört.

Dubrovnik

Dubrovnik ist einzigartig und verführerisch und befindet sich im Süden Kroatiens. Mit seinem glitzernden blauen Wasser und den beeindruckenden Stadtmauern verführt es seit Jahren Besucher. Die Altstadt der Stadt ist charmant, mit Kalksteinstraßen und wunderschönen Renaissance-, Gotik- und Barockpalästen und -kirchen. Obwohl die Altstadt manchmal voller Touristen ist, bleibt sie ein wunderbarer Ort zum Erkunden - besonders außerhalb der Sommersaison, wenn die Besucherzahlen steigen.

Nehmen Sie die Seilbahn auf den Gipfel des Mount Srd - oder steigen Sie die Stufen hinauf, wenn Sie trainieren möchten - und schnappen Sie nach Luft beim Blick auf die glänzende Adria. Die unberührten Strände und die entspannte Restaurantszene, in der frischer Fisch serviert wird, schaffen eine einladende Atmosphäre. Kein Wunder, dass Dubrovnik neben den High-End-Hotels und den Unterkünften der Mittelklasse so beliebt ist.

Die Altstadt wurde auch als Drehort für Game of Thrones und Star Wars immer beliebter. Dies zeigt, welch ikonischer Ort die alte, von Mauern umgebene Stadt ist.

Teilt

Split, das für seine im wahrsten Sinne des Wortes antike Altstadt bekannt ist, in den letzten Jahren jedoch durch Game of Thrones berühmt wurde, ist ein Reiseziel, das - wie viele Orte in Kroatien - Geschichte mit Leben am Meer verbindet.

Richtig, in der zweitgrößten Stadt Kroatiens befindet sich eine Altstadt, deren berühmtes Relikt der Diokletianpalast ist: ein weitläufiger Palast, der 305 n. Chr. Für den römischen Kaiser Diokletian erbaut wurde. Aber es ist nicht alles Geschichte.

Wenn Sie nach Westen zum Marjan Forest Park gehen, finden Sie Wanderwege, botanische Gärten, Aussichtspunkte und joggende Einheimische. Im weniger historischen, aber nicht weniger schönen Osten der Stadt gibt es Strände, an denen Sie im Meer entspannen und planschen können.

Hotels in Split sind eine Mischung aus Mittelklasse und Budget, mit einigen sehr erschwinglichen Backpacker-Hostels im Angebot. Wählen Sie einen Ort in der Altstadt, der reich an Optionen ist, oder gehen Sie zu einem etwas lokaleren Ort.

Insel Hvar

Die Insel Hvar liegt im glitzernden Wasser der Adria und ist herrlich sonnendurchflutet. Als Teil des dalmatinischen Archipels genießt die Insel eine jährliche Sonnenscheindauer von mehr als 2.700 Stunden. Kein Wunder, dass sie sowohl bei kroatischen als auch bei internationalen Besuchern ein beliebtes Urlaubsziel ist.

In der Stadt Hvar finden Sie viele reiche Besucher, die das Leben auf ihren Yachten genießen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Hvar exklusiv ist, da viele Leute hierher kommen, um zu feiern, die zahlreichen im Sand verteilten Bars zu genießen und das köstliche mediterrane Essen zu probieren.

Weniger lebhafte Ferienorte liegen an der Nordküste und in Richtung Inselmitte, wo Tradition und Landwirtschaft noch lebendig sind. Die Insel ist reich an Geschichte und Kultur und ein idealer Ort, um ein paar Tage in der Sonne zu verbringen und in einem der verschiedenen Hotels zu übernachten. Es gibt eine Handvoll günstiger Hostels und Mittelklassehotels, in denen Reisende übernachten können, aber die Unterkünfte reichen bis hin zu 5-Sterne-Angeboten mit Meerblick.

Zagreb

Zagreb ist die Hauptstadt und größte Stadt Kroatiens im Nordwesten des Landes. Zagreb ist weit entfernt von Kroatiens Küstenstädten und dennoch voller Charme.

Bummeln Sie über die roten Dächer der Oberstadt, bestaunen Sie gotische Kathedralen und mittelalterliche Kirchen und besuchen Sie die Unterstadt mit ihren österreichisch-ungarischen Parks, Plätzen, Galerien und Museen. Es ist eine Stadt voller atemberaubender Architektur mit kleinen Gassen: perfekt zum Bummeln.

Die Kaffeekultur ist hier stark; nimm einen kaffee und setze dich auf eine terrasse und beobachte die welt. Dann können Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren - von preisgünstigen Hotels über elegante historische Hotels bis hin zu modernen Luxusangeboten. Besuchen Sie für das Nachtleben eine der vielen Bars in der lebhaften Fußgängerzone Tkalčićeva.

Zadar

Die trendige, historische Hafenstadt ist vielleicht weniger bekannt als Dubrovnik, aber mit ihren römischen Ruinen, mittelalterlichen Kirchen und coolen Cafés ist dies eine Stadt, die Ihre Zeit wert ist, wenn Sie den Touristenmassen entfliehen möchten.

Es ist vielleicht nicht überfüllt mit der gleichen Art von Freilichtmuseum von Dubrovnik, aber das bedeutet nicht, dass es kein faszinierender und charmanter Ort ist, um einige Zeit zu verbringen. Zadar liegt auf einer kleinen Halbinsel und ist eine einzigartige Mischung aus trendigen Bars, guten Museen und einer hervorragenden Verkehrsanbindung an verschiedene nahe gelegene Inseln.

Das Denkmal der Sonne scheint eine verrückte Erfindung zu sein, und vielleicht ist es das auch. Die massive öffentliche Tanzfläche mit Solarenergie ist perfekt, um den Sonnenuntergang zu beobachten, während die noch eigenwilligere Meeresorgel Musik durch mit Wasser gefüllte Rohre erzeugt.

Die Unterkünfte in der Stadt sind stilvoll und erschwinglich. Sie können sich ein günstiges Zimmer zum Grundpreis sichern, in einem lokalen Hotel mit Pool übernachten oder ein bisschen mehr Geld verdienen und in einer Luxusvilla übernachten.

Pula

Wenn Sie die Altstadt von Dubrovnik und Split für beeindruckend hielten, dann bereiten Sie sich auf eine wirklich gut erhaltene antike Geschichte vor. Pula hat ein eigenes Amphitheater - die Pula Arena - die über 2.000 Jahre alt ist!

Zu den weiteren Ruinen zählen römische Tempel und Villen sowie viele andere erhaltene antike Gebäude. Dies ist ein großartiger Ort für einen Aufenthalt in Kroatien, wenn Sie nach Geschichte suchen. Auch wenn Sie nicht sind, ist dies ein traumhaftes Reiseziel.

Pula liegt auf der Halbinsel Istrien und ragt in die Adria hinein. Es hat ein ausgesprochen mediterranes Flair und ist bekannt für seine Strände sowie für Aktivitäten wie Angeln und Segeln. Sie können sogar Wracktauchgänge zu römischen Galeeren machen, die auf dem Meeresboden liegen.

Buchen Sie ein günstiges Apartment oder ein Mittelklassehotel im Stadtzentrum oder entscheiden Sie sich für ein etwas abgelegeneres Gästehaus weiter südlich.

Makarska

Im Schatten des Berges Biokovo liegt das majestätische Makarska zwischen Split und Dubrovnik an der dalmatinischen Küste. Reisende kommen hierher auf der Suche nach einem lässigen Strandurlaub mit warmem Klima und einem pulsierenden Nachtleben.

Die Kiesstrände, alten Straßen und Restaurants machen dies zu einem großartigen Ort, um einen Zwischenstopp einzulegen und etwas Zeit zum Entspannen zu verbringen. Makarskas liegt in einer alten Stadt; Es sind alles charmante, gepflasterte Gassen, die hübsche Plätze verstecken, auf denen alte Kirchen residieren und auf denen die lokalen Märkte immer noch gedeihen.

Resorts entlang der Küste mit privaten Stränden eignen sich hervorragend für einen Kurzurlaub zu zweit oder für einen Familienurlaub. Die Altstadt selbst bietet erschwingliche Hotels in der Nähe aller alten Bars, Restaurants, Bäckereien und Cafés, die man sich nur wünschen kann.

Trogir

Trogir liegt nur 27 km von Split entfernt und ist eine weitere der bezaubernden Küstenstädte Kroatiens. Es ist bekannt für seine postkartenreife venezianische Architektur und seine Promenaden, die das wunderschöne türkisfarbene Wasser der Adria umsäumen. Es befindet sich hauptsächlich auf einer winzigen Insel zwischen dem Festland und der großen Insel Čiovo.

Es ist die Atmosphäre von Trogir, die es zu einem unglaublich attraktiven Ort macht. Am Abend, wenn es abkühlt, begeben sich die Einheimischen - und die Touristen, die ihnen folgen - zu den breiten Promenaden, um eine Bar, ein Café oder ein Restaurant zu finden, in die sie eintauchen können, bevor sie das Abendessen (oder die Getränke) auf der Promenade wieder verlassen. Das langsame, zurückhaltende Leben hier macht es zu einem so schönen Ort für einen Aufenthalt in Kroatien.

Die Hotels in der Altstadt reichen von Budget bis Mittelklasse, aber es gibt auch ein paar Wohnungsangebote auf dem Festland, die verstreut sind.

Rovinj

Die fotogene Hafenstadt Rovinj in Istrien besticht durch eine wunderschöne Altstadt mit farbenfrohen Gebäuden und Fußgängerzonen. Rovinj liegt auf einer steilen Halbinsel mit einer bezaubernden Kirche und gepflasterten Straßen und ist in den Sommermonaten ein beliebtes Reiseziel.

Auch wenn es vielleicht nicht viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt, bieten die alten Straßen selbst erstaunliche Kunstgalerien, fantastische Orte zum Einkehren und Essen sowie freundliche Bars und eine rundum üppige Atmosphäre.

Die Altstadt von Rovinj ist ein romantischer Ort und mit einer großen Auswahl an erschwinglichen Hotels in alten Gebäuden und Apartments für Selbstversorger das perfekte Reiseziel für einen Kurzurlaub zu zweit. Entlang der Küste gibt es Familienresorthotels mit herrlichem Meerblick.

Korcula Island

Korcula liegt im mitteldalmatinischen Archipel der Inseln und ist eine ausgesprochen mediterrane Insel. Es verfügt über Olivenhaine und Weinberge und ist übersät mit kleinen, rustikalen Dörfern - alles zusammen ein wunderschöner Ort zum Verweilen.

Der gleichnamige Hauptort wird oft mit Dubrovnik verglichen, und Sie können sehen, warum: Er hat eine erstaunlich gut erhaltene mittelalterliche Stadt und eine Vielzahl von unentwickelten Stränden entlang der Küste.

Die Unterkunft auf der Insel ist ziemlich reichlich. Korcula Town und Javic im Osten und Vela Luka haben die beste Wahl. Aber um dem Alltag wirklich entfliehen zu können, wäre ein Aufenthalt in einem der über Korcula verstreuten Gästehäuser großartig.

Es gibt so viele bezaubernde Dörfer auf der Insel - einschließlich des Binnenlandes von Blato und der westlichen Buchten von Vela Luka -, dass es eine gute Idee sein kann, ein Auto zu mieten, um sich fortzubewegen!

Empfohlen

10 schönsten Nationalparks in Deutschland
2019
10 besten Orte in Rhode Island zu besuchen
2019
8 besten Übernachtungsmöglichkeiten in Bukarest
2019