Die 10 schönsten Reiseziele in Norddeutschland

In ganz Deutschland finden Sie unglaubliche Reiseziele voller atemberaubender Naturschönheiten, historischer Sehenswürdigkeiten, religiöser Sehenswürdigkeiten und interessanter Kultur. Obwohl Hotspots wie München und Frankfurt auf jeden Fall eine Erkundung wert sind, sollten Sie die vielen großartigen Städte weiter nördlich nicht verpassen. In Norddeutschland gibt es eine Reihe weniger bekannter Ziele wie die Hafenstadt Lübeck, die pulsierende Stadt Hamburg und die gotische Stadt Stralsund. Genießen Sie Ihre Zeit in Deutschland und erkunden Sie diese fantastischen und unvergesslichen Reiseziele in Norddeutschland.

10. Rostock Unterkunft

Rostock wurde im Zweiten Weltkrieg verwüstet und später von DDR-Planern heimgesucht. Trotzdem gibt es in Rostock einige interessante Attraktionen wie historische Gebäude, einen Zoo und einen der schönsten Strände Deutschlands. Nehmen Sie sich in der Stadt Rostock Zeit, die Petrikirche zu besuchen und ihren riesigen Turm zu besteigen, die verbliebenen Stadttore und die Stadtmauer zu bewundern und das Rathaus zu besichtigen. Der Rostocker Zoo ist bei Familien sehr beliebt, und der nahe gelegene Warnemünder Strand mit seinem historischen Leuchtturm ist eine hervorragende Möglichkeit, den Tag bei schönem Wetter zu verbringen (was leider nicht oft der Fall ist).

9. Helgoland

Wenn Sie dem Alltag wirklich entfliehen wollen, können Sie sich kaum einen perfekteren Ort als Helgoland vorstellen. Diese Insel vor der deutschen Küste liegt in der Nordsee und ist bekannt für ihren fehlenden Autoverkehr. Um herumzukommen, müssen Sie zu Fuß gehen und die Insel ist nur mit dem Boot oder Flugzeug erreichbar. Täglich kommen Katamarane nach Hamburg und eignen sich perfekt für einen Tagesausflug. Dank der atemberaubenden Landschaft ist das Fotografieren ein beliebter Zeitvertreib auf Helgoland, und Sie möchten sich auch Zeit für das örtliche Museum und die historischen Bunker der Insel nehmen. Die nahe gelegene Insel Düne bietet traumhafte Strände und klares Wasser.

8. Harz

In den deutschen Mittelgebirgen liegt der Harz zwischen Elbe und Weser. Aufgrund der wunderschönen Umgebung und der fantastischen Gipfel beherbergt der Harz mehrere beliebte Dörfer und Städte. In Bad Harzburg können Sie in den örtlichen Heilbädern entspannen oder mit der Seilbahn in einige der Berge fahren. In Wernigerode können Sie eine romanische Burg besichtigen und authentische Fachwerkhäuser bewundern. In Goslar lebt die Bergstadt jeden Winter von einem pulsierenden Weihnachtsmarkt. Weitere wunderschöne Ziele im Harz sind Thale, Braunlage und Stolberg.

7. Wismar Unterkunft

Diese Hafenstadt an der Ostseeküste ist ein weiteres faszinierendes Reiseziel in Norddeutschland mit einer erstaunlich gut erhaltenen historischen Architektur. Als Teil der Hanse stand Wismar zeitweise unter schwedischer Herrschaft und gab der Stadt bis heute eine vielfältige kulturelle Atmosphäre. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wismar zählen der holländische Brunnen und die Kunstinstallation Wasserkunst aus dem 16. Jahrhundert, die Backsteinkirche St. Nikolai aus dem 14. Jahrhundert, der große zentrale Platz Am Markt und das Baumhaus aus dem 18. Jahrhundert, das aus massiven Baumstämmen gefertigt und mit schwedischen Köpfen geschmückt ist genannt Schwedenköpfe. Wismar ist auch ein beliebter Ort für Hafenrundfahrten, die bei Sonnenuntergang sehr landschaftlich und romantisch sein können.

6. Sylt Unterkunft

Eine der beliebtesten Inseln Deutschlands heißt Sylt, gehört zur friesischen Inselgruppe und ist heute ein bekanntes Urlaubsziel der Deutschen. Sylt bietet eine wunderbare Kombination aus rustikaler Landschaft und modernen Unterkünften. Nur einen kurzen Spaziergang von strohgedeckten Cottages und offenen Feldern entfernt können Sie am Strand planschen und in einer modernen Hotelsuite übernachten. Es ist auch beliebt, Fahrräder zu mieten und auf diese Weise die Insel zu erkunden. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte jedes Restaurants, und Sie werden nicht abreisen wollen, ohne den legendären Fischburger von Sylt zu probieren.

5. Stralsund Unterkunft

Wer Geschichte oder einzigartige Architektur mag, wird die Stadt Stralsund lieben. Diese norddeutsche Stadt ist voller gotischer Architektur und viele der örtlichen Apotheken, Geschäfte und Restaurants befinden sich in alten Kirchen oder mittelalterlichen Gebäuden. Stralsund ist ein Hafen und in einem seiner Docks befindet sich das Schiff Gorch Fock, ein altes deutsches Segelboot, das nach dem Zweiten Weltkrieg von den Russen versenkt und dann aufgezogen und benutzt wurde. Heute können Besucher das Schiff besichtigen und sehen, wie das Leben früherer Segler war. Sehenswert in Stralsund sind auch großartige Museen wie das Kulturhistorische Museum und das beeindruckende und zeitgemäße Meereskundemuseum und Aquarium.

4. Rügen Unterkunft

In der Ostsee vor der Nordküste liegt Deutschlands größte Insel. Die Insel Rügen ist als Ort der Entspannung und der landschaftlichen Schönheit bekannt und bietet eine Reihe wunderschöner Strände und atemberaubender Klippen. Erholung im Freien ist die größte Attraktion auf der Insel Rügen. Während Sie dort sind, können Sie reiten, entlang der Kreidefelsen von Königsstuhl wandern oder eine Fahrt mit der traditionellen Dampfeisenbahn Rasender Roland unternehmen. Da die Insel Rügen von Wasser umgeben ist, sollten Sie unbedingt Meeresfrüchte in den vielen Restaurants der Gegend bestellen. Probieren Sie unbedingt die Fischbrötchen-Spezialität oder den eingelegten Hering auf einem frischen Brötchen.

3. Schwerin Unterkunft

Die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ist Schwerin, eine schöne und doch ruhige Stadt, die für ihre Burgen und Seen rund um die Stadt bekannt ist. Der Höhepunkt eines Besuchs in Schwerin ist das riesige Schweriner Schloss, in dem sich heute der Landtag befindet. In der Nähe können Sie die Schweriner Kunstsammlungen und den schönen Alten Garten bewundern. Wenn Sie Lust auf eine großartige Aussicht und ein schnelles Training haben, zahlen Sie eine geringe Gebühr, um den gesamten Weg zur Spitze der Kathedrale der Stadt zu gehen und die atemberaubende Aussicht auf die gesamte Region zu genießen.

2. Hamburg Unterkunft

Die zweitgrößte Stadt Deutschlands ist Hamburg, ein riesiger Hafen und Kultur- und Geschichtshauptstadt der Region. In Hamburg gibt es viel zu genießen, sowohl was die Sichtweise, die Kultur als auch den allgemein hohen Lebensstandard betrifft, für den Hamburg bekannt geworden ist. Verpassen Sie nicht die Kuntshalle, das Kunstgewerbemuseum, das Internationale Schifffahrtsmuseum oder das Hamburger Museum. Hamburg hat mehr Brücken als Venedig, London und Amsterdam zusammen. Versuchen Sie eine geführte Bootsfahrt, um so viele wie möglich zu sehen. Sie können auch eine Sportveranstaltung in Hamburg miterleben, eine Aufführung im Deutschen Schauspielhaus verfolgen oder ein paar Drinks und ein Nachtleben in der Sternchanze genießen.

1. Lübeck Unterkunft

Mit seiner Lage an der Trave und der Ostsee hat Lübeck eine lange Geschichte als einer der wichtigsten Häfen und Handelsdestinationen Norddeutschlands. Für Besucher bietet Lübeck viel zu tun, zu sehen und zu erkunden, viel davon in der Altstadt oder in der Altstadt. Dort finden Sie die gemauerte gotische Marienkirche, das Heiligen-Geist-Hospital, das Rathaus aus dem 12. Jahrhundert und das Willy-Brandt-Haus, das heute ein Museum für das Leben und die Politik des Mannes ist. Das wohl kultigste Bauwerk der Stadt ist das Holstentor, ein gigantisches Tor mit zwei Türmen, das im Mittelalter als Eingang nach Lübeck diente.

Karte von Norddeutschland

© OpenStreetMap-Mitwirkende © Esri - National Geographic

Empfohlen

8 Beste Übernachtungsmöglichkeiten in Dresden
2019
16 Top Touristenattraktionen in Schweden
2019
10 besten Orte in Illinois zu besuchen
2019