10 besten Orte in New York State zu besuchen

New York ist ein großer und vielfältiger Staat, aber viele Besucher besuchen nur den Big Apple. Während New York City zweifellos aufregend ist, gibt es weit mehr als der Staat zu bieten hat. Wunderschöne Seen, bezaubernde Universitätsstädte im Hinterland und sogar weltberühmte Wasserfälle locken außerhalb der fünf Bezirke von NYC. Informieren Sie sich über die besten Sehenswürdigkeiten im Bundesstaat New York.

10. Buffalo

Im Bundesstaat New York ist Buffalo zweifellos das Zentrum für Kultur und Bildung. Sie kennen vielleicht Buffalos Sportteams, die schneereichen Winter und die Verbindung mit Hühnerflügeln, aber diese Niagara-Grenzstadt hat noch viel mehr zu bieten. Buffalo ist geschichtsträchtig und ein großartiger Ort für den Start ist das Buffalo & Erie County Historical Society Museum. Entdecken Sie das Nash House House, eine Heimat der frühen Bürgerrechtsbewegungen und sogar der Gründung der NAACP. Unternehmen Sie anschließend einen Spaziergang durch das historische Viertel von Allentown oder besuchen Sie den Buffalo Zoo, einen der ältesten Zoos des Landes.

9. Lake Placid

In Essex County, im Herzen der Adirondack Mountains, liegt das Dorf Lake Placid. Trotz seiner geringen Einwohnerzahl ist Lake Placid als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1980 bekannt. Genauer gesagt war Lake Placid Schauplatz des mittlerweile berühmten Miracle on Ice, des Hockeyspiels, das zwischen den USA und der UdSSR ausgetragen wurde. Sport ist nach wie vor eine große Attraktion für Lake Placid. Im Sommer können Sie Mountainbiken, im Winter Skifahren auf den 46 Gipfeln des Adirondacks. Besuchen Sie zu jeder Jahreszeit das Adirondack Equine Center, um Ausritte oder Schlittenfahrten zu unternehmen.

8. Ithaka

Die Universitätsstadt Ithaca liegt in der Region Finger Lakes in New York, wo sie an der Südspitze des Cayuga-Sees liegt. Ithaka ist vor allem für zwei Dinge bekannt: die Hochschulen und die umliegende Landschaft mit Schluchten und Wasserfällen. Wenn Sie das Glück haben, Ithaca zu besuchen, sollten Sie sich unbedingt Zeit nehmen, um das Ithaca College und die Cornell University zu besuchen. Entdecken Sie auf dem Campus von Cornell den berühmten Glockenturm und besichtigen Sie die Sammlung im Johnson Art Museum. Anschließend fahren Sie in die Innenstadt nach Ithaca Commons, einer Fußgängerzone mit Restaurants und Geschäften. Entdecken Sie einige der Schluchten und Wasserfälle in der Umgebung bei einer Wanderung wie der Steintreppe, die zur Cascadilla Creek Gorge führt.

7. Catskills

Nur eine Autostunde nördlich von New York City liegen die Catskills Mountains. Dieses Reiseziel ist ein unglaubliches Nebeneinander des Stadtlebens, weshalb die Region bei Stadtbewohnern auf der Suche nach Natur so beliebt ist. In den Catskills befindet sich das Catskill Forest Preserve. Dieses Reservat beherbergt eine Fülle von Wildtieren, Wanderwegen und Wintersportmöglichkeiten. Wenn Sie auf der Suche nach Kultur sind, besuchen Sie den Hudson River School Art Trail, auf dem berühmte Sehenswürdigkeiten und von lokalen Künstlern gemalte Landschaften zu sehen sind. Woodstock könnte die berühmteste Stadt der Catskills sein, was auf das gleichnamige Musikfestival zurückzuführen ist.

6. Watkins Glen State Park

Ebenfalls in der Finger Lakes Region am südlichen Ende des Seneca Lake befindet sich der Watkins Glen State Park. Wenn Sie sich im Freien aufhalten und einige phänomenale Ausblicke genießen möchten, ist dies das perfekte Ziel. Durch den Park führt eine enge Schlucht, die von den Wegen am Rand aus einen atemberaubenden Ausblick bietet. Auf einer Strecke von drei Kilometern kommen Sie an 19 verschiedenen Wasserfällen vorbei! Im Sommer können Sie im Freien schwimmen. Auch das Angeln auf Touren ist ein beliebter Zeitvertreib. Hinterlandcamping ist möglich, aber viele Besucher ziehen es vor, nach einem Tag voller Wanderungen und Besichtigungen im Freien in einem örtlichen Gasthof zu entspannen.

5. Hudson River Valley

Wie der Name schon sagt, erstreckt sich das Hudson River Valley entlang des Hudson River von Troy und Albany im Norden bis nach Westchester nördlich von New York City. Ein Großteil dieser Gegend ist landwirtschaftlich geprägt und bietet ländliche Ausblicke und eine idyllische Landschaft. Viele Farmen machen das Hudson River Valley zu einem Traumziel für Feinschmecker. Biobauernhöfe, lokale Weingüter und handwerkliche Käsereien sind in Hülle und Fülle vorhanden, und die Bauernmärkte sind in der gesamten Region ein Grundnahrungsmittel. Viele New Yorker Köche entscheiden sich für das Hudson River Valley, um Restaurants vom Hof ​​bis zum Tisch zu eröffnen. Sie müssen also nicht weit gehen, um ein großartiges Restaurant in einer atemberaubenden ländlichen Umgebung zu finden.

4. Feuerinsel

Vor der Küste von Long Island befindet sich eine dünne, lange Barriereinsel namens Fire Island. Ein Großteil der Insel besteht aus der Fire Island National Seashore, einer ehemaligen Walfangbasis, die heute ein beliebtes Ausflugsziel am Meer ist. Eine Kombination aus Stränden und Erholung im Freien macht diesen Ort zu einem fantastischen Ausflugsziel im Staat New York. Bedenken Sie jedoch, dass ein Großteil von Fire Island saisonabhängig ist und die Attraktionen im Winter häufig geschlossen sind. Auf Fire Island sollten Sie unbedingt den Fire Island Lighthouse sehen und über die Promenade durch den unglaublichen versunkenen Wald schlendern.

3. Tausend Inseln

Nahe der kanadischen Grenze liegen die Thousand Islands, ein malerischer Ort, an dem der St. Lawrence River auf den Lake Ontario trifft. Diese Ansammlung von Inseln ist bekannt als ein Ort, an dem die Reichen und Berühmten Urlaub machen, aber es ist ein zugänglicher Ort für alle Arten von Reisenden. Sie können sehen, wie das eine Prozent lebt, wenn Sie das Boldt Castle besichtigen, ein atemberaubendes Schloss in Alexandria Bay. Nehmen Sie sich Zeit für eine Bootstour, die sich entlang des Flusses windet und es Ihnen ermöglicht, einige der beeindruckenden Villen mit Blick auf das Wasser zu sehen, von denen viele nur mit dem Boot für die Öffentlichkeit sichtbar sind.

2. Niagara Falls Unterkunft

Die Niagarafälle, die als Flitterwochenhauptstadt der Welt bekannt ist, sind ein absolut romantisches Reiseziel. Reisende aller Art werden jedoch diese großartige natürliche Attraktion entdecken wollen. Niagara Falls liegt an der Grenze zu Kanada. Tatsächlich kann man auf beiden Seiten der internationalen Linie einen Blick auf die Wasserfälle genießen. Während Ansichten von Kanada als die eindrucksvollsten betrachtet werden, können amerikanische Besucher den tosenden Gewässern am nächsten kommen, und es besteht die Möglichkeit, eine Bootsfahrt am Fuß der Wasserfälle zu unternehmen. Wenn es die Zeit erlaubt, begeben Sie sich in die Höhle der Winde, wo Sie eine Fahrt mit dem Aufzug zum Fuß der Bridal Veils Falls bringt und Sie dem Geschehen nahe bringt!

1. New York Unterkunft

New York City, auch als Big Apple bekannt, ist wohl eine der wichtigsten Städte der Welt. Abwechslungsreich und immer geschäftig, gibt es eine unbegrenzte Anzahl von Attraktionen in der Stadt zu entdecken. Die meisten der größten Sehenswürdigkeiten befinden sich in Manhattan. Wenn Sie sich auf einer Wirbelsturm-Tour befinden, können Sie unter anderem das Museum of Modern Art besuchen, das Rockefeller Center besichtigen, das Empire State Building und die New York Public Library besichtigen. Der Times Square ist das schillernde Unterhaltungsviertel der Stadt, in dem Touristen eine Broadway-Aufführung sehen und Souvenirs kaufen können.

Empfohlen

Lüfte die Geheimnisse der Osterinsel Chiles
2019
10 Top Touristenattraktionen in Salzburg
2019
15 erstaunliche Dinge in Zagreb zu tun
2019