Übernachten in Istanbul: Beste Stadtviertel und Hotels

Istanbul ist ein großer, verführerischer Riese einer Stadt, in der Millionen von Menschen in ihren vielfältigen Stadtvierteln leben, arbeiten und spielen. Die antike Stadt war das Zentrum des byzantinischen und osmanischen Reiches und hieß früher Konstantinopel.

Für Anfänger kann Istanbul ein verwirrender Ort sein. Es ist die einzige Stadt der Welt, die sich über zwei Kontinente erstreckt. Istanbul ist eine pulsierende Metropole mit einer lebendigen Mischung aus Kultur, Menschen und Traditionen.

Karte der besten Übernachtungsmöglichkeiten in Istanbul

1. Sultanahmet · 2. Basarbezirk · 3. Beyoglu · 4. Karaköy · 5. Besiktas · 6. Fener & Balat · 7. Prinzinseln (außerhalb der Karte) · 8. Asiatische Seite

Die Nachbarschaften reichen von folkloristischen Gegenden bis hin zu renovierten Modehäusern und der stark touristischen Altstadt. Die Stadt ist ein Paradoxon: In manchen Gegenden ist es normal, bis spät in die Nacht zu trinken und Live-Musik zu hören, in anderen wird bescheidene Kleidung empfohlen. Istanbul ist ein verwirrender, moderner Ort, an dem sich Alt und Neu in einer Metropole vereinen, die die globale Geschichte und die moderne Türkei repräsentiert.

Wir haben die besten Bezirke für Sie ausgewählt, damit Sie während Ihrer Reise nach Istanbul die bestmögliche Zeit haben. Wenn Sie auf dem Basar auf Schnäppchenjagd gehen, die alten Moscheen bewundern oder auf den Plätzen der Stadt zuschauen möchten, haben wir den perfekten Ort für Sie, um in Istanbul zu bleiben.

Sultanahmet

Istanbuls OId-Stadt ist vollgepackt mit vielen der unglaublichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sultanahmet ist der perfekte Ort für Anfänger. Hier finden Sie das Herz des alten Istanbul. Zahlreiche historische Stätten wie die Hagia Sophia und der Topkapı-Palast sowie das Byzantinische Hippodrom befinden sich hier neben Restaurants und einer hohen Konzentration von Hotels.

Sultanahmet macht das meiste aus, was Konstantinopel war. Der Stadtteil ist im Wesentlichen eine Halbinsel und wird auf der einen Seite von der alten Stadtmauer begrenzt und auf den anderen drei Seiten von Gewässern umgeben. Kreuzfahrtschiffe fahren oft zum Hafen von Sultanahmet, wo viele Touristen die Altstadt sehen möchten. Obwohl es wirklich einfach ist, sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen, ist es einfach, in der schillernden Dekadenz der Kirchen, Moscheen und Paläste herumzulaufen und die historische Architektur der Gegend auf die beste Weise zu erkunden.

Museen zeigen Artefakte aus der reichen und vielfältigen Vergangenheit der Stadt, die mehr als 1.000 Jahre zurückreicht. Wenn Sie die alten Wunder von Sultanahmet und den Ruf zum Gebet über die Dächer entdecken, werden Sie in eine andere, ältere Zeit versetzt.

Übernachten in Sultanahmet

Luxus

Ajwa Hotel Sultanahmet - Mit seinen opulenten Holzbetten, geschnitzten Möbeln, großen Fenstern, verzierten Decken und türkischen Teppichen ist das Ajwa Hotel Sultanahmet eine verschwenderische Option. Die Badezimmer sind gut ausgestattet, mit Goldoberflächen im antiken Stil, Marmorwänden und blau gestrichenem Porzellan. Das Hotel verfügt über ein Restaurant auf der 8. Etage mit Blick auf das Marmarameer sowie ein gut ausgestattetes Fitnessstudio.

Sura Hagia Sophia Hotel - Ein Cocktail aus großartiger osmanischer Architektur und modernem Boutique-Chic. Die Zimmer sind groß und in einem minimalistischen Stil mit farbenfrohen Wandkunstwerken dekoriert. Im gesamten Hotel stehen den Gästen zahlreiche Annehmlichkeiten zur Verfügung, angefangen beim Faulenzen im Pool auf der Dachterrasse über einen Spaziergang im eigenen botanischen Garten bis hin zu einem Tee mit Live-Musik um fünf Uhr. Das Sura Hagia Sophia Hotel liegt nur 250 Meter von der Blauen Moschee und zehn Minuten vom Topkapi-Palast entfernt.

Mitteltöner

Hotel Arcadia Blue Istanbul - Die Zimmer in diesem Hotel sind in warmen, natürlichen Farben gehalten und mit holzgetäfelten Wänden, weichen grauen Teppichen und modernen gefliesten Bädern ausgestattet. Das Hotelrestaurant in der 9. Etage bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Hagia Sophia und die Blaue Moschee, was zu einem atemberaubenden kulinarischen Erlebnis führt. In diesem 4-Sterne-Hotel erwarten Sie eine Sauna, ein Whirlpool und ein Fitnessstudio. Das Hotel Arcadia Blue Istanbul liegt in der Nähe des Obelisken von Theodosius und des Hippodroms aus der Römerzeit.

Armada Istanbul Old City Hotel - Die kleinen, aber charmanten Zimmer im Armada Istanbul Old City Hotel verfügen über ein traditionelles europäisches Interieur, Holzpaneele, Parkettböden und Fenster mit Meerblick. Das Restaurant und die Bar befinden sich auf dem Dach und bieten Blick auf die umliegende Stadt und Landschaft. Es gibt auch eine Loungebar mit einer Sammlung von Vintage-Radios.

Basarbezirk

Wenn Sie gerne einkaufen oder auf den Märkten nach etwas Besonderem suchen, dann ist dies die beste Gegend für Sie in Istanbul. In diesem wirbelnden, verwirrenden und verführerischen Viertel befindet sich nicht nur der Große Basar - einer der ältesten überdachten Märkte der Welt -, sondern auch der scharfe Gewürzbasar.

Der Grand Bazaar besteht aus 61 Straßen mit über 3.000 Geschäften und ist für die meisten Touristen verwirrend. Aber wenn die Straßenverkäufer Passanten anrufen, die ihre Waren verkaufen möchten, kann ein einfacher Marktbesuch schnell zu einem überwältigenden Erlebnis werden. Es mag manchmal eher wie eine Touristenfalle erscheinen, aber wenn Sie wissen, wie viel Sie für den gewünschten Artikel bezahlen sollten und bereit sind, Tauschgeschäfte zu tätigen, können Sie ein fantastisches Geschäft abschließen.

Die Gegend bietet eine große Auswahl an Unterkünften sowie interessante Restaurants. Wenn Sie sich in der Nähe des Basars aufhalten, erhalten Sie einen echten Einblick in das Leben in dieser Altstadt. Eingebettet in die Stadtmauer bietet das Viertel einen Einblick in die lange Tradition des Handels in Istanbul. Auf den Straßen, zwischen den Basaren, befinden sich alte Moscheen, Teegärten und türkische Bäder, in denen Sie Einheimische entdecken können, die sich mit Freunden treffen, klatschen und den energetischen Geist der Stadt genießen.

Übernachten im Basarviertel

Luxus

Istanbul Old City Hotel - Ganz in der Nähe der belebten Sultanahmet-Straße und gegenüber der historischen Laleli-Moschee gelegen, ist dieses gehobene Hotel die ideale Unterkunft, wenn Sie einige der historischsten Teile Istanbuls - einschließlich des Großen Basars - bequem erreichen möchten. Das Interieur ist klassisch in Istanbul gehalten und bietet eine Mischung aus osmanischem und europäischem Stil sowie eine geräumige, beeindruckende Lobby mit Marmorböden und Kronleuchtern. Die Zimmer in diesem 5-Sterne-Hotel sind mit weichen Teppichen und deckenhohen Fenstern ausgestattet und fühlen sich traditionell und dekadent an. Freuen Sie sich auf den Wellnessbereich mit Pool und Fitnessraum.

Mitteltöner

The President Hotel - Neben einem traditionellen türkischen Restaurant in der Unterkunft und einem Restaurant mit Terrasse, das internationale Küche serviert, gibt es im The President Hotel auch eine Auswahl an Bars, darunter ein englisches Pub. Die Gäste können sich im hoteleigenen Innenpool erfrischen, im Wellnessbereich entspannen oder im Fitnessstudio trainieren. Die Zimmer sind eine warme Mischung aus beruhigenden Farben, schlanken, aber entspannten Möbeln und sanfter Beleuchtung - natürlich mit großen, komfortablen Betten.

Beyoglu

Das alte Stadtviertel Beyoglu am linken Ufer im europäischen Teil von Istanbul ist voller guter Restaurants, Bars und Restaurants. Was einst Pera hieß - was "die andere Seite" bedeutet - Beyoglu ist ein Ort, an dem man in Istanbul übernachten kann, wenn man eine gute Zeit haben möchte. Beyoglu ist kosmopolitisch und kreativ und eine blühende Gegend, die von Einwohnern und Besuchern schwärmt, von denen die meisten ihren Weg zum İstiklâl Caddesi finden werden. Die verkehrsberuhigte Hauptverkehrsader des Bezirks, İstiklâl Caddesi, verbindet Wohnviertel und Vergnügungsviertel für die perfekte Mischung aus Spaß und Nervenkitzel.

Mit einer blühenden Live-Musikszene und einer Horde von modischen Hotels und trendigen Boutiquen ist Beyoglu weit von seiner heruntergekommenen Vergangenheit entfernt und ist jetzt die coole Gegend, in der man sich aufhält. Die Sehenswürdigkeiten sind eng zusammengepackt, was das Erkunden zu Fuß einfach macht. Und - wenn Sie mehr von dem sehen möchten, was Istanbul zu bieten hat - steigen Sie einfach in die U-Bahn oder fahren Sie mit der alten Tünelbahn zur Galata-Brücke.

Übernachten in Beyoglu

Luxus

The Marmara Taksim - Dieses gehobene Hotel ist groß und modern und bietet alles, was Sie für einen High-End-Aufenthalt in Istanbul benötigen. Von der glänzenden Turnhalle bis zum hauseigenen Weingut und Schokoladengeschäft hat dieser Ort wirklich alles zu bieten. Sie finden eine Auswahl an Gerichten in mehreren Hotelrestaurants, eine Auswahl an Bars, in denen Sie abends ein Getränk genießen können, sowie weiche, schwüle Zimmer mit luxuriöser Ausstattung, Marmorbädern und Stadt- und Meerblick. Die U-Bahn-Station Taksim ist nur einen Steinwurf von der Haustür entfernt, ebenso wie der gesamte Trubel des Taksim-Platzes.

Pera Palace Hotel - Das Pera Palace Hotel befindet sich in einem traditionellen Gebäude im Kolonialstil und ist reich an Geschichte. Das prächtige neoklassizistische Gebäude stammt aus dem Jahr 1892. Die Wände des Hotels selbst sind im Jugendstil sowie mit orientalischer Kunst dekoriert. Die Zimmer sind mit türkischen Teppichen und antiken Möbeln ausgestattet. Einige verfügen über eine Badewanne mit Klauenfüßen, andere über eine eigene Lounge. Die meisten bieten zudem einen Balkon und Stadtblick.

Karakoy

Der Bezirk Karaköy, früher als Galata bekannt, liegt nördlich der Altstadt. Coole Kinder und ausländische Besucher tummeln sich in der Gegend und geben Geld für Kaffee und Kreativität aus. Die Gegend ist voll von alten Lagerhäusern und Architektur aus dem späten 19. Jahrhundert, die in zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Hotels umgewandelt wurden. Steigen Sie in die Straßenbahn oder spazieren Sie zum Galata-Turm mit Blick auf die hübschen Kopfsteinpflasterstraßen, auf dem sich der von neoklassizistischen Gebäuden gesäumte Taksim-Platz befindet.

Karaköy, das das Istanbul Modern Art Museum beherbergte, war einst eine Arbeiterklasse, in der Fischhändler und Arbeiter lebten. Karakoy hat sich seit 2000 stark verschärft. Beide wurden als multikulturelle Zentren der Originalität und des Talents wiedergeboren. Die Bereiche summen mit der energischen Atmosphäre der böhmischen Kultur. Die bröckelnde Architektur und das übrig gebliebene Zeug aus der industriellen Vergangenheit haben die perfekte Kulisse für einen Hipster-Aufenthalt in Istanbul geschaffen.

Übernachten in Karakoy

Luxus

10 Karakoy Istanbul - Das 10 Karakoy Istanbul befindet sich in einem alten Gebäude aus osmanischer Zeit mit hohen Decken und großen Räumen, in denen Sie sich problemlos ausbreiten und entspannen können. Trotz dieser traditionellen Merkmale sind die Zimmer in einem trendigen Stil mit Parkettböden und modernen, weiß gefliesten Bädern eingerichtet. Speisen Sie im À-la-carte-Restaurant des 5-Sterne-Hauses und probieren Sie jeden Morgen ein traditionelles türkisches Frühstück. In einer ruhigen, entspannten Umgebung erwartet Sie dieses Hotel in guter Lage. Der Galata-Turm liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Haustür entfernt.

Mitteltöner

Bankerhan Hotel Galata - Die Zimmer in diesem Hotel sind kühl und schrullig und nutzen die Räume in diesem traditionellen, historischen Gebäude. Einige Zimmer sind mit Naturholzböden, modernen Möbeln und Kunstwerken ausgestattet, die die Stadt selbst darstellen, und bieten sogar einen Balkon mit Blick auf den Bosporus. Es gibt ein Hotelrestaurant, in dem die Gäste jeden Morgen ein köstliches Frühstück genießen können. Ein großartiger Ort für diejenigen, die mit der Straßenbahn unterwegs sein möchten - da es eine Straßenbahnhaltestelle in der Nähe gibt -, ist der Galata-Turm auch nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Besiktas

Der Hauptverkehrsknotenpunkt von Besiktas spielt eine wichtige Rolle beim Warentransport auf dem Seeweg. Besiktas ist eine der besten Übernachtungsmöglichkeiten in Istanbul und bietet eine Vielzahl an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie großartige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Sich im kühnen und dynamischen Viertel von Besiktas niederzulassen, bedeutet, sich in Cafés zu entspannen, über den Besiktas-Platz zu schlendern und die Atmosphäre (und den Geruch) des Fischbasars zu genießen.

Zu den Hauptattraktionen der Region zählen Yildiz Parki und die Ausstellung osmanischer Artefakte im Marinemuseum am Wasser. Wenn Sie ein Stück Luxus auf der Bosporus-Seite der Stadt suchen, sollten Sie hier übernachten.

Einige Hotels befinden sich sogar in alten osmanischen Palästen, was definitiv ein Verkaufsargument ist. Das Gebiet ist der Eingang zu vielen Vierteln des Bosporus und ein Ausgangspunkt für Boote zur asiatischen Seite der Stadt.

Übernachten in Besiktas

Luxus

Swissotel The Bosphorus - Dieses große Hotel in der Filiale von Swissotel erstreckt sich über ein großes Gebiet mit einem Garten und einem von Liegestühlen umgebenen Außenpool. Dieses Luxushotel ist entschieden vom Design geleitet und verbindet einen Hauch klassischer Istanbuler Ästhetik mit modernen Annehmlichkeiten. Es gibt verschiedene Restaurants, die alle Meerblick bieten. Hier gibt es eine große Auswahl an Zimmern, die alle ein schickes, gehobenes Interieur bieten. Einige bieten sogar große Panoramafenster und Sitzbereiche. In Bezug auf die Lage finden Sie dieses wunderschöne, stilvolle Hotel nur wenige Gehminuten von Nisantasi und all seinen luxuriösen Einkaufsmöglichkeiten entfernt.

Çırağan Palace Kempinski - In einem osmanischen Palast aus dem 19. Jahrhundert gelegen, bedeutet ein Aufenthalt in diesem Hotel, sich wie ein König zu fühlen. Die Lage ist perfekt - direkt am Ufer des Bosporus und mit einer Reihe von Restaurants, die den Rand des Wassers säumen. Sie können hier mit Blick auf die Altstadt von Istanbul speisen. Die Auswahl an Luxuszimmern reicht von opulenten Suiten im traditionellen Kolonialstil bis zu Zimmern mit Parkblick, osmanischen Stoffen und großen, komfortablen Betten. Dieses historische Hotel verfügt unter anderem über einen Außenpool sowie ein traditionelles türkisches Spa.

Fener & Balat

Die beiden Kulturbezirke Fener und Balat verbinden sich mit dem Goldenen Horn - dem primären Einlass des Bosporus. In diesem Teil von Istanbul befindet sich eine der ältesten jüdischen Gemeinden der Stadt, die seit über 2.000 Jahren besiedelt ist. In beiden Gegenden gibt es eine Auswahl an Unterkünften zu unterschiedlichen Preisen. Von hier aus ist es eine einfache Busfahrt zu anderen Vierteln Istanbuls.

Das heiße Puzzle der Häuser in den Gebieten ist in einer Reihe von auffälligen Farben gemalt und erinnert an die armenischen, jüdischen und orthodoxen Gemeinden, die das Gebiet in der Vergangenheit alle als ihr Zuhause bezeichnet haben. Kinder spielen Fußball auf den Straßen unter beladenen Wäscheleinen zwischen den Häusern - das sind die Gegenden, in denen Sie in Istanbul übernachten können, wenn Sie das Leben der Einheimischen erleben möchten.

Wenn Sie sich lieber von den geschäftigen Touristenmassen der Altstadt fernhalten möchten, werden die vielfältigen und kulturell abwechslungsreichen Gegenden von Fener und Balat eine Seite der Stadt aufdecken, die Sie nicht sehen werden, wenn Sie sich in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten aufhalten. Reisende, die abseits der ausgetretenen Pfade durch die Gassen schlendern und in einem örtlichen Café etwas essen möchten, werden die Magie finden, die Sie suchen.

Übernachten in Fener & Balat

Budget

Akin House - Das Akin House ist ein cooles und originelles Boutique-Angebot im Vintage-Stil. Es befindet sich in fünf verschiedenen historischen Gebäuden in der Nähe der Süleymaniye-Moschee. Die Zimmer sind gemütlich und komfortabel, in lebhaften Farben dekoriert, mit Holzböden, breiten Fenstern und Vintage-Möbeln. Dies ist ein bezaubernder Ort zum Verweilen. Es verfügt über ein eigenes Café im Erdgeschoss, in dem Sie das Leben in den umliegenden Straßen beobachten können. Einige der Zimmer im Akin House verfügen über eine eigene Küche und bieten Ihnen einen unabhängigeren Aufenthalt in Istanbul.

Prince Islands

Vor der Küste Istanbuls besteht der Archipel der Prinzeninseln aus vier großen und fünf kleinen Inseln. Während sie zuvor für das Exil byzantinischer Fürsten und später osmanischer Sultansfamilien genutzt wurden (nach denen die Inseln benannt wurden), wurden sie im 19. Jahrhundert zu beliebten Kurorten für die Reichen von Istanbul. Infolgedessen gibt es viele Beispiele für opulente Hütten und Häuser aus der osmanischen Zeit, die auf der größten Insel, Büyükada - der „großen Insel“ - verstreut waren und für interessante Spaziergänge sorgten. Die zweitgrößte Insel, Heybeliada, ist insofern einzigartig, als motorisierte Fahrzeuge (mit Ausnahme von Krankenwagen und Polizeiautos) verboten sind.

Andere Inseln bieten römische Ruinen, ein Seminar aus dem 19. Jahrhundert und einige - wie Yassiada - sind großartige Orte zum Tauchen. Büyükada zeichnet sich durch seine vielen High-End-Hotels aus, und alle anderen (mit Ausnahme von Heybeliada, wo es nur wenige gibt) haben keine Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn es darum geht, die Prince Islands zu erreichen - und zwischen ihnen hin und her zu reisen - ist es dank der häufigen Fähren vom und zum Festland einfach.

Übernachten in Prince Islands

Serguzest Otel - Das Serguzest Otel ist eine Boutique-Unterkunft in einer alten osmanischen Villa. Es nutzt alle zeitgemäßen Details des Gebäudes, einschließlich des gefliesten Flurs und der Steinmauern. Die liebevoll renovierten Zimmer sind frisch und luftig, mit hohen Decken, weiß getünchten Wänden und Naturholzböden sowie modernen Badezimmern. Es gibt ein cooles Café in der Unterkunft, in dem Sie einen türkischen Kaffee genießen können, sowie einen bezaubernden Garten zum Entspannen. In der Nähe befindet sich der Fährhafen von Buyukada, von dem aus Sie bequem andere Inseln erkunden können.

Asiatische Seite

In der türkischen Sprache eher als Anadolu Yakası - "anatolische Seite" - bekannt. Die asiatische Seite Istanbuls bestand ursprünglich aus zwei getrennten Städten - Kadıköy und Üsküda. Diese wurden erst Ende des 19. Jahrhunderts in Istanbul eingemeindet. Heute ist es ein großartiger Ort, um sich niederzulassen, besonders wenn Sie die Türkei weiter erkunden möchten. Sie können dies vom wunderschönen Bahnhof Haydarpaşa aus tun. An anderer Stelle ist Bağdat Caddesi (Bagdad Avenue) voller Cafés und Terrassen und fühlt sich immer noch sehr europäisch an.

Das Viertel Moda südlich von Kadıköy ist ein Ort, an dem viele Menschen gerne abends spazieren gehen und die Sehenswürdigkeiten der Altstadt über das Wasser genießen. Ebenfalls in Kadıköy befindet sich der gelbe Türkenballon, eine fantastische Möglichkeit, beide Seiten der Stadt aus der Vogelperspektive zu sehen. In diesem Viertel gibt es den größten Lebensmittelmarkt der Türkei - der an der Osman Ağa-Moschee beginnt - und eine Reihe von Fußgängerzonen, beispielsweise Bahariye Caddesi. Es gibt auch viele Einkaufszentren.

Die Unterkünfte konzentrieren sich hauptsächlich auf Kadıköy, mit ein paar Angeboten an anderer Stelle und fast nichts in Üsküda. Die Preise sind im Allgemeinen günstig, um die Mittelklasse zu senken, auch für 4- und 5-Sterne-Hotels, was es zu einer sehr erschwinglichen Gegend von Istanbul macht.

Übernachten auf der asiatischen Seite

Luxus

Crowne Plaza Istanbul Asia - Das große, moderne Crowne Plaza Istanbul Asia bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten. Es gibt einen großen Innenpool, ein Wellnesscenter, einen Fitnessraum und sogar eine Auswahl verschiedener Restaurants. Die luxuriösen Zimmer dieser 5-Sterne-Unterkunft sind in Karamellfarben gehalten und bieten ein Dekor, das sich definitiv klassisch anfühlt, während sie über luxuriöse Badezimmer verfügen. Einige sind sogar mit antiken Möbeln und Kronleuchtern ausgestattet. Dieses Hotel befindet sich neben dem Via Port Outlet Center, in dem Sie alle Ihre Einkäufe erledigen können.

Empfohlen

15 Top Touristenattraktionen in Florenz
2019
8 großartige Strände in Ko Phi Phi
2019
12 Top Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi
2019