12 besten Strandurlaubsziele in Spanien

Umgeben vom Balearischen Meer, dem Golf von Biskaya und dem Alboranischen Meer ist Spanien eine offensichtliche Wahl für Strandurlaube. Das Land bietet kilometerlange atemberaubende Küsten, ganz zu schweigen von ein paar spanischen Inseln. Egal, ob Sie einsame Strände, lebendige Kultur oder unvergessliche Ausblicke suchen, Spanien hat alles zu bieten. Besuchen Sie auf Ihrer nächsten Reise so viele dieser Urlaubsziele in Spanien, wie es Ihr Zeitplan zulässt.

12. Nerja Unterkunft

Ein paar Meilen von den geschäftigen Stränden von Malaga an der Costa del Sol entfernt liegt Nerja, ein bezauberndes Küstenziel am Fuße der Sierra Almijara. Nerja, einst ein traditionelles Fischerdorf, hat sich zu einem der beliebtesten Reiseziele in Spanien entwickelt, hat jedoch eine authentische spanische Atmosphäre bewahrt. Wenn Sie einen spektakulären Blick über das Wasser genießen möchten, besuchen Sie Nerjas Balkon Europas, von dem aus Sie auf das Meer blicken können, auf dem sich eine alte Burg befindet. Es gibt 8 km lange Strände in Nerja, aber der belebteste ist der Sandstrand von Del Salon. Das Wasser ist klar und flach, was es für jüngere Besucher geeignet macht.

11. Sitges

Entlang der Mittelmeerküste liegt Sitges, ein Badeort, der nur eine kurze Autofahrt von Barcelona entfernt ist. Viele Stadtbewohner strömen für einen Tag in der Sonne nach Sitges, aber es ist ein würdiger Urlaubsort für sich. Entlang der Küste, der Costa Dorada, bietet Sitges 17 Strände. Was Sitges so attraktiv macht, ist, dass die Strände so unterschiedlich sind. Sie finden abgelegene Kiesstrände, winzige Buchten, familienfreundliche Orte und riesige Sandstrände, an denen sich Menschen versammeln, um zu sehen und gesehen zu werden. Als Bonus sind viele der Strände bequem zu Fuß erreichbar.

10. Santander Unterkunft

In Nordspanien, an einem Küstenabschnitt namens Costa de Cantabria, liegt die Stadt Santander. Obwohl es ein historisches Stadtzentrum und den Magdalena-Palast bietet, der einst die Sommerresidenz des spanischen Königs war, ist Santander am bekanntesten für seine Strände. Playa de la Magdalena oder Magdalena Beach ist nur ein Beispiel für einen beliebten Badeort. Die Playa Primera de El Sardinero ist mit Abstand die belebteste in Santander, und die Playa de la Virgen del Mar ist ein ruhigerer, abgeschiedener Ort. Genießen Sie den Blick auf das Wasser ohne Sand, indem Sie auf der Promenade entlang der Santander Bay spazieren.

9. Costa Brava Unterkunft

Nördlich von Barcelona und nahe der Grenze zu Frankreich liegt die als Costa Brava bekannte Küstenregion. Hier finden Sie eine Reihe von Badeorten, malerischen Fischerdörfern und großen Küstenorten. Tossa de Mar ist ideal für alle, die viel Landschaft und ein sehr traditionelles spanisches Strandziel suchen. Diejenigen, die sowohl das Nachtleben als auch die Sandtage am Ufer genießen möchten, fahren vielleicht lieber nach Lloret de Mar. In Lloret de Mar können Sie die Sonne am Strand von Lloret genießen, schnorcheln oder die Nacht in Strandbars ausklingen lassen.

8. Benidorm Unterkunft

An der Küste der Costa Blanca liegt der lebhafte Ferienort Benidorm. Benidorm ist sowohl bei Expats als auch bei Touristen aus ganz Europa beliebt und ein pulsierendes Reiseziel mit unzähligen Hotels, Einkaufszentren und Annehmlichkeiten. Natürlich sind die schönen Strände immer noch ein großer Anziehungspunkt. Es gibt zwei Hauptstrände in Benidorm: Levante und Poniente. Levante ist die geschäftigere Option, und es gibt viele ausgezeichnete Restaurants, Anbieter und Bars. Pontiente ist nach wie vor beliebt, wird aber vor allem von spanischen Einheimischen und Familien bevorzugt, die vor großen Menschenmengen zurückschrecken.

7. Corralejo Unterkunft

Corralejo ist eine Strandstadt an der Nordspitze von Fuerteventura, der zweitgrößten der Kanarischen Inseln. Die Insel hat viele schöne Strände und ist weithin als beliebtes Ziel für Wassersportler anerkannt. Dies liegt zum Teil an regelmäßigen Winden, die die Bedingungen für Segeln, Surfen und Windsurfen verbessern. Der Sanddünen-Nationalpark liegt etwas außerhalb von Corralejo und ist ein weitgehend unbebauter und unberührter Ort, an dem Sie die Schönheit der Natur genießen können. Es gibt sogar Dünenbuggys, mit denen Sie die gesamte Länge dieses atemberaubenden Strandes und alles, was er bietet, erkunden können. In Corralejo selbst gibt es vier Hauptstrände, von denen einige Cafés und Restaurants haben.

6. Marbella Unterkunft

Marbella an der Costa el Sol war einst ein kleines Fischerdorf mit nur wenigen hundert Einwohnern. Heute ist es eines der bekanntesten Strandziele der Welt. Die Altstadt und der Orangenplatz sind voller historischer Architektur, aber die wahre Attraktion ist das warme Wetter, die wunderschönen Strände und das Nachtleben. Viele der größeren Strände sind voll ausgestattet mit saisonalen Rettungsschwimmern, Verleihgeschäften für Wassersportarten und Strandbars, die als Chiringuitos bekannt sind. Playa de Alicate ist ein Top-Strand in Marbella, der unberührten weißen Sand bietet, und Nikki Beach ist die Antwort für diejenigen, die neben ihren sonnigen Strandtagen auch viel Nachtleben wollen.

5. Teneriffa Unterkunft

Die größte der Kanarischen Inseln vor der Küste Afrikas ist Teneriffa. Besucher strömen das ganze Jahr über dorthin, um das warme Wetter, das erstklassige Nachtleben und die außergewöhnlichen Strände zu genießen. Während es viele Möglichkeiten gibt, sich an den Stränden mit einem kühlen Getränk zurückzulehnen, regt Teneriffa auch alle Arten von Wassersport an. El Medáno zum Beispiel gilt als eines der besten Windsurf-Reiseziele der Welt. In Los Gigantes können Sie Hochseefischen oder sogar Wale von der Küste aus beobachten. Besuchen Sie den Strand Las Galletas auf Teneriffa, um Stachelrochen in ihrem natürlichen Lebensraum zu füttern.

4. Tarifa Unterkunft

An der südlichsten Spitze Spaniens, entlang der Costa de la Luz, liegt eine kleine Stadt namens Tarifa. Die Strände sind an sich phänomenal, aber das Besondere an Tarifa ist, dass Sie von der Küste über die Straße von Gibraltar bis nach Afrika sehen können. Wenn Sie sich für Strandsport interessieren, dann machen Sie sich auf den Weg zum Strand Los Lances. Dies ist eine Strecke von fast zehn Kilometern unberührten weißen Sandes und Dünen, und der regelmäßige Wind macht es perfekt für Dinge wie Kitesurfen oder Windsurfen. Der Strand beherbergt auch eine Lagune namens Rio Jara, die sich bei jedem Gezeitenwechsel füllt und leert.

3. Ibiza Unterkunft

Ibiza ist die Baleareninsel, die für ihr durchgehendes Nachtleben bekannt ist. Während die Insel nachts unbestreitbar zum Leben erweckt wird, sind Tage am Strand für viele Besucher immer noch eine attraktive Option. Wenn Sie Ibiza besuchen, sollten Sie unbedingt Cala Salada in der Region San Antonio auf Ibiza besuchen. Die felsige Kulisse ist atemberaubend im Vergleich zu dem hellen türkisfarbenen Wasser, und dieser Strand ist ideal für die Fotografie. Machen Sie sich für einen gekühlten Cocktail und eine gemietete Sonnenliege auf den Weg nach Cala Jondal, einem belebten Strand mit feinem weißem Sand. Wenn Sie Abgeschiedenheit und Landschaft suchen, dann ist die kleine Bucht von Cala Xuclar ein großartiger Ort, um sich zu entspannen oder sogar zu schnorcheln.

2. Maspalomas Unterkunft

Gran Canaria ist eine der beliebtesten Kanarischen Inseln vor der Westsahara in Afrika. Die spanische Insel hat viele attraktive Urlaubsorte, aber einer der besten ist zweifellos Maspalomas. Auffallende Sanddünen und ein strahlend blaues Meer machen Maspalomas zu einem optisch ansprechenden Ausflugsziel. Maspalomas ist in vier Bereiche unterteilt. Familien mit kleinen Kindern können auf der ersten Strecke bleiben, während andere Abschnitte von nackten Sonnenanbetern bevorzugt werden. Der Strand von Maspalomas liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt. Unterwegs gibt es mehrere Kioske, an denen Sie kalte Getränke und Snacks kaufen können.

1. Mallorca Unterkunft

Mallorca ist die größte der spanischen Balearen. Mit unzähligen weißen Sandstränden und klarem Wasser ist Mallorca ein fantastischer Ort für einen Strandurlaub. Der Strand von Magaluf ist einer der beliebtesten der Insel. Eine attraktive Promenade säumt den Sand und bietet Restaurants, Souvenirläden und Nachtleben. Während viele Besucher Mallorcas in Hotels am Meer übernachten und in die belebtesten Teile der Küste strömen, gibt es auch einige abgelegenere Orte. Der Strand von Cala Figuera zum Beispiel liegt eingebettet zwischen Bergen in einer ruhigen Bucht und bietet eine spektakuläre Aussicht und wenige Menschenmassen.

Empfohlen

10 Top Touristenattraktionen in Salzburg
2019
10 besten Orte in Kambodscha zu besuchen
2019
Beispiel Reiseroute Idee für München nach Wien
2019