Entdecken Sie die Sigiriya Rock Fortress in Sri Lanka

Im Zentrum von Sri Lanka erhebt sich eine riesige Steinsäule aus dem sie umgebenden Wald. Der Felsen ist fast 200 Meter hoch und beherbergt die Ruinen einer Festung sowie einen alten Palastkomplex. Es wurde während der Regierungszeit von König Kasyapa erbaut, die von 477 bis 495 n. Chr. Dauerte. Diese Seite heißt Sigiriya, was Löwenfelsen bedeutet. Nach dem Tod des Königs wurde der Palast aufgegeben, später aber bis zum 14. Jahrhundert als buddhistisches Kloster genutzt. Nach dieser Zeit wurden keine Aufzeichnungen über Sigiriya gefunden, bis es 300 Jahre später für kurze Zeit als Außenposten des Königreichs Kandy diente.

[showad1]

Der Sigiriya-Felsen selbst ist ein ausgehärteter Magmastopfen aus einem erloschenen und lang erodierten Vulkan, ähnlich dem Devils Tower in Wyoming. Archäologen glauben, dass diese Region seit dem dritten Jahrhundert v. Chr. Bewohnt ist. König Kasyapa wählte diesen Ort für seine Hauptstadt, weil es ihm bei einer Rundumsicht vom Gipfel einen Vorteil verschaffen würde, wenn er angegriffen würde. Nach einigen Jahren wurden die Pläne, einen Palastkomplex auf der Spitze des Felsens zu errichten, endlich verwirklicht und der Komplex wurde zu einem bedeutenden Palast und einer Festung. In den Plänen war ein oberer Palast auf dem Felsen und ein unterer Palast im Erdgeschoss vorgesehen.

Der König ließ im gesamten Komplex üppige Gärten errichten. Die Gärten, einer der schönsten Aspekte von Sigiriya, bestehen aus drei Abschnitten: den Wassergärten, den Terrassengärten sowie den Höhlen- und Felsengärten. Von den drei Gärten scheinen die Terrassengärten die größte Aufmerksamkeit der Besucher zu erregen. Diese landschaftlich gestalteten Gärten gehören zu den ältesten der Welt, und Touristen können den Wegen durch die Gärten zum Palast auf der Spitze des Felsens folgen.

Fast alle Besucher bemühen sich, die Spitze von Sigiriya zu erreichen, wo sich der Palastkomplex des Königs befindet. Es gibt eine Treppe aus Stein, die vom Boden des Felsens nach oben führt.

Ungefähr auf halber Höhe befinden sich zwei Löwentatzen, die Teil eines massiven Löwen mit offenem Mund waren. Der offene Mund ist der Eingang zum Palast. Heute sind nur noch die Löwentatzen übrig.

Die Cobra Hood Cave enthält Gemälde, die älter als 1.500 Jahre sind. Diese Fresken, die durch die Höhle vor den Elementen geschützt sind, zeigen singhalesische Mädchen, die verschiedene Aufgaben ausführen. Archäologen wissen nicht, ob die Bilder religiöse Rituale darstellen oder ob sie die zahlreichen Frauen des Königs darstellen.

Ein faszinierendes Merkmal der Website ist die Mirror Wall. Die auf der Westseite des Felsens gelegene Spiegelwand war eine mit weißem Gips überzogene Ziegelwand, die so hoch poliert war, dass sie Reflexionen hervorrief. Mit der Zeit wurde diese Wand zu einer Graffiti-Tafel, die mit Nachrichten der verschiedenen Besucher von Sigiriya bedeckt war. Einige der Sigiri-Graffiti stammen aus dem 8. Jahrhundert nach Christus. Da so viele Besucher eine Nachricht hinterlassen wollten, wurde die Tradition abgebrochen und die Mauer wird derzeit schützend restauriert.

Die Schlossanlage ist heute eines der besterhaltenen Beispiele für Stadtplanung. Die Tatsache, dass Sigiriya immer noch für Besucher zugänglich ist, ist ein Beweis für die innovative Technik und das Design, die für den Bau des Palastes / der Festung verwendet wurden.

Das Sigiriya Museum zeigt Exponate von Werkzeugen und anderen Artefakten, die während der Ausgrabung des Geländes gefunden wurden. Es enthält auch Fotos und Reproduktionen der exquisiten Fresken, die in der Cobra Hood Cave gefunden wurden. Darüber hinaus können in diesem Museum Übersetzungen der Graffiti von der Spiegelwand besichtigt werden.

Es ist erstaunlich zu sehen, wie ein unberührter Fels in einen lebendigen Komplex und ein beeindruckendes Kunstwerk verwandelt werden kann. Ein Besuch in Sigiriya sollte auf jeden Fall ein Teil jeder Reiseroute sein, wenn Sie nach Sri Lanka reisen.

Empfohlen

30 Top Sehenswürdigkeiten in China
2019
10 Top Touristenattraktionen in der Schweiz
2019
12 Top Sehenswürdigkeiten in Bulgarien
2019