9 Beste Tagesausflüge ab Salzburg

Die Stadt Salzburg, Österreich, liegt nahe der Grenze zu Süddeutschland. Salzburg ist vielleicht am bekanntesten für seine musikalischen Bindungen, da es sowohl der Geburtsort von Mozart als auch die Kulisse für den legendären Film The Sound of Music ist. Die österreichische Stadt beherbergt auch eine beeindruckende Architektur, zu der das Schloss Hellbrunn und die beeindruckende Hohensalzburg gehören. Um die österreichische Kultur, Landschaft und Geschichte in vollen Zügen zu genießen, sollten Sie einige dieser Tagesausflüge von Salzburg zu Ihrer Reiseroute hinzufügen.

Tagesausflugskarte ab Salzburg

Direkte Zugverbindungen verbinden Salzburg und München und machen die bayerische Hauptstadt zu einem idealen Ausflugsziel für Besucher. München ist eine unglaubliche Stadt mit viel zu sehen. In der Innenstadt oder Altstadt sollten Sie unbedingt das Neue Rathaus am Marienplatz besichtigen. Lauschen Sie den Klängen des Glockenspiels, das den ganzen Tag über regelmäßig ertönt. In München gibt es Dutzende von Museen zu entdecken. Wählen Sie also das Thema, das Sie am meisten interessiert: BMW Autos, Antiquitäten, bayerische Geschichte und vieles mehr. Auch wenn Sie während des Oktoberfestes nicht in München sind, schließen Sie sich den Touristenmassen in Bierhallen wie dem Hofbräuhaus für ein Pint an.

Nach München kommen

  • Die Zugfahrt von Salzburg nach München dauert in der Regel anderthalb bis zwei Stunden, und die Züge verkehren sehr regelmäßig. Während einige Züge direkt zum Münchner Hauptbahnhof fahren, halten andere in München Ost, von wo aus Sie eine kurze U-Bahn-Fahrt in die Innenstadt unternehmen können. Obwohl viele Züge direkt verkehren, müssen Sie bei einigen in Rosenheim umsteigen. Überprüfen Sie dies also, bevor Sie Ihre Tickets kaufen.
  • Das Fahren dauert in etwa gleich lange, abhängig vom Verkehr und davon, ob Sie mautpflichtige Straßen befahren. Fahren Sie von der Salzburger Innenstadt aus auf der A1 nach Südwesten und folgen Sie ihr über die Grenze nach Deutschland. Hier geht es in die Bundesautobahn 8 über. Folgen Sie dieser direkt nach München. Wenn Sie auf dem Rückweg Zeit haben, machen Sie eine Pause am wunderschönen Chiemsee, um dort das wunderschöne königliche Schloss zu besichtigen.

3. Wolfgang

2. Hallstatt

Südöstlich von Salzburg liegt Hallstatt, eine kleine Stadt mit Blick auf das wunderschöne blaue Wasser des Hallstättersees. Die Geschichte dieser Stadt reicht mehr als 4.000 Jahre zurück, wobei die Region vor allem wegen der verfügbaren Salzminen genutzt wird. Heute kommen die meisten Besucher wegen der malerischen Aussicht und der bezaubernden Stadt. Während des Sommers sind Autos in Hallstatt nicht gestattet, was es zu einem absolut fußgängerfreundlichen Ort macht, den man zu Fuß erkunden kann. Wenn Sie möchten, können Sie die ursprünglichen Salzminen besichtigen oder eine sehr ungewöhnliche Attraktion erkunden, das Beinhaus. Im Beinhaus (Bone House) werden die gestapelten Knochen früherer Bewohner getrocknet und gestapelt, da die Gräber in der Stadt begrenzt sind.

Anreise nach Hallstatt

  • Hallstatt ist ca. zweieinhalb Stunden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Die Landschaft, die Sie auf dem Hin- und Rückweg durchqueren, ist absolut atemberaubend. Von Salzburg Hbf aus möchten Sie zunächst den Bus 150 nach Bad Ischl nehmen, von wo aus Sie den Bus 542 oder einen Zug zum Bahnhof Hallstatt nehmen. Danach haben Sie noch eine Etappe vor sich: eine wunderschöne Fahrt mit der Fähre über den See in die Stadt.
  • Etwas länger und komfortabler geht es mit der Bahn von Salzburg nach Hallstatt. Sie müssen jedoch auf halber Strecke am Bahnhof Attnang-Puchheim aussteigen und umsteigen. Diese Option beinhaltet weiterhin eine Fahrt mit der Fähre von der Haltestelle Hallstatt in die bezaubernde Stadt am See.
  • Mit dem Auto dauert es nur eine Stunde und 15 Minuten, um von Salzburg nach Hallstatt zu gelangen. Sie kommen an herrlichen, schimmernden Seen und hohen Bergen vorbei. Verlassen Sie die Innenstadt in östlicher Richtung auf der Bundesstraße 158 und folgen Sie dieser bis nach Bad Ischl. Steigen Sie von hier auf die 145. Nach Bad Goisern müssen Sie nur noch den Hinweisschildern nach Hallstatt folgen. Auf dem Rückweg nach Salzburg sollten Sie unbedingt am schönen Wolfgangsee vorbeischauen, um die bezaubernde Stadt St. Gilgen zu erkunden.
  • Eine weitere Option für einen Besuch in Hallstatt ist eine Führung durch das malerische Städtchen. Dazu gehört auch ein Stopp am beeindruckenden Mühlbach-Wasserfall und dem kühlen, aber faszinierenden Hallstatt-Knochenhaus. Darüber hinaus haben die Gäste die Möglichkeit, die Stadt in Ruhe zu erkunden und mit der Seilbahn zu einem fantastischen Aussichtspunkt zu gelangen.

1. Berchtesgaden

Gleich hinter der deutschen Grenze liegt Berchtesgaden. Diese bezaubernde, für Postkarten perfekte Stadt ist für sich genommen wunderschön und die Kulisse besteht aus atemberaubenden Berggipfeln und Salzminen. Diese Salzgrotten sehen aus wie aus Diamanten, ganz zu schweigen vom surrealen unterirdischen See. Berchtesgaden ist jedoch so beliebt, dass es das Kehlsteinhaus beherbergt. Von diesem Aussichtspunkt aus kann man spektakuläre Ausblicke bewundern, und es wurde als Geschenk für Adolf Hitler geschaffen. Auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs blieb das Kehlsteinhaus erhalten. Es ist heute eine ergreifende Erinnerung an die Vergangenheit.

Anreise nach Berchtesgaden

  • Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es sehr einfach, von der Salzburger Innenstadt in das atemberaubende Berchtesgaden direkt über die Grenze in Deutschland zu gelangen. Steigen Sie einfach in den Bus 840 von Salzburg Hbf und Sie befinden sich nach ca. 50 Minuten in Berchtesgaden, nachdem Sie eine wunderschöne Landschaft durchquert haben. Sobald Sie aussteigen, sind alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erreichbar. Wenn Sie das Adlernest besuchen möchten, müssen Sie jedoch eine kurze Busfahrt mit dem 838 unternehmen.
  • Noch schneller fahren Sie selbst nach Berchtesgaden. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, die umliegende Landschaft in Ihrer Freizeit zu erkunden. Fahren Sie von Salzburg aus in südlicher Richtung aus der Innenstadt auf die Bundesstraße 150 und folgen Sie dieser lediglich über die Grenze nach Deutschland. Hier geht es in die 305 über, die Sie direkt nach Berchtesgaden bringt. Da es nur 30 Minuten dauert, können Sie immer weiter in den Nationalpark Berchtesgaden fahren, wenn Sie mehr von der unberührten alpinen Landschaft erkunden möchten. Alternativ können Sie auf dem Rückweg nach Salzburg auf Schloss Hellbrunn Halt machen.
  • Um das Beste aus ihrer Zeit in Berchtesgaden zu machen, entscheiden sich viele Menschen für eine geführte Tour zum berühmten Adlernest, das einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge bietet. Nachdem Sie von Ihrem Reiseleiter etwas über die interessante Geschichte erfahren haben, haben Sie Zeit, das malerische Berchtesgaden zu erkunden, bevor Sie sich auf die malerische Kutschenfahrt nach Hause begeben.

Empfohlen

12 prächtige Märchenschlösser auf der ganzen Welt
2019
10 unglaubliche Tafelberge
2019
15 besten Städte in Kalifornien zu besuchen
2019