7 Tage in der Türkei Classic Tour

Die Türkei ist ein erstaunliches Land mit einer Fülle faszinierender Touristenattraktionen und ein Traum, um herum zu reisen. Auf dieser 7-tägigen Türkei-Klassik-Tour wird jeder unglaubliche Anblick majestätischer erscheinen als der letzte. In den sieben Tagen lernen Sie die türkische Kultur, Geschichte und Küche besser kennen und schätzen. Wenn Sie mit einem Minibus durch das Land schießen, reisen Sie bequem und unkompliziert.

Während die Türkei eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, werden Sie auf dieser Tour einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Sie besuchen Sehenswürdigkeiten wie die antike Stadt Ephesus, die heißen Quellen von Pamukkale und die unterirdischen Städte Kappadokiens . Mit sechs Übernachtungen im Hotel erhalten Sie auf dieser Tour einige der besten Angebote der Türkei.

Höhepunkte

  • Bummeln Sie durch die Schlachtfelder von Gallipoli
  • Sehen Sie die wundersamen Teiche von Pamukkale
  • Besuchen Sie das antike Ephesus und Troja
  • Entdecken Sie die unterirdischen Städte Kappadokiens

Wenn Sie mit einem klimatisierten Kleinbus von Istanbul abfahren, beginnen Ihre sieben Tage in der Türkei mit einem Besuch der Gallipoli-Halbinsel, auf der sich eine faszinierende Reihe historischer Sehenswürdigkeiten befindet. Die Halbinsel im europäischen Teil der Türkei war Schauplatz der berühmten Gallipoli-Kampagne, die während des Ersten Weltkriegs stattfand.

Ein Großteil des ersten Tages ist der Erkundung der Schlachtfelder und der berührenden Lone Pine- und Chunuk Bair-Denkmäler gewidmet. Mit Ihrem professionellen Guide, der Ihnen alles über die Schlachtfelder von Gallipoli erzählt. Wenn Sie die Gräben und Tunnel erkunden, fühlen Sie sich wie in einer Zeitreise. Zum Mittagessen können Sie einige der lokalen Restaurants erkunden, die köstliche türkische Küche anbieten.

Nach dem Mittagessen ist ein Spaziergang über Johnstons Jolly-Friedhof eine bewegende Angelegenheit, und Besuche in ANZAC Cove und The Nek werden mehr Licht in den Verlauf der historischen Schlacht bringen. Der erste Tag der Tour endet mit einem üppigen Essen in Ihrem Hotel zusammen mit Ihren Reisebegleitern.

Tag 2: Troja, Akropolis von Pergamon

Heute begeben Sie sich in das historische Troja, das auf der ganzen Welt für das berühmte Trojanische Pferd bekannt ist, das den Eindringlingen dabei half, die Verteidigung der Stadt zu verbessern. Im Laufe der Jahrhunderte gab es viele Spekulationen über den tatsächlichen Standort von Troy. Einigkeit unter Historikern besteht nun darin, dass in den spektakulären Ruinen von Hissarlik einst Troja stand.

Nachdem Sie die faszinierende Stätte erkundet und alles über die Geschichte Trojas erfahren haben, ist es Zeit, eine Pause einzulegen und ein leckeres Mittagessen einzunehmen. Am Nachmittag führt Sie die Tour zur atemberaubenden Akropolis von Pergamon. Die alten Säulen, die vor dem tiefblauen Himmel stehen, sorgen für ein großartiges Foto. Einst ein wichtiges kulturelles und politisches Zentrum, ist Pergamon längst vorbei, obwohl es immer noch ein faszinierender Ort ist, den man besuchen sollte. Nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag können Sie sich in Ihrem Hotel zurücklehnen, entspannen und wunderbar zu Abend essen, bevor Sie sich für eine Nacht entscheiden.

Tag 3: Ephesus, Kusadasi

Ephesus, einst eine Stadt des antiken Griechenlands, beherbergt eines der sieben Weltwunder der Antike. Die angebotenen archäologischen Ruinen sind faszinierend zu erkunden, da sie reich an Geschichte sind. Der Höhepunkt Ihrer Führung durch die antike Stadt ist zweifellos der Besuch der wundervollen Bibliothek von Celsus. Diese Bibliothek wurde um 100 n. Chr. Erbaut, obwohl das Theater und der Tempel der Artemis gleichermaßen etwas Besonderes sind.

Nach dem Mittagessen geht es weiter in das Dorf Sirince, das für seine üppigen Obstweine bekannt ist. Hier erfahren Sie, wie Teppiche hergestellt werden und wie man sie bewertet. Das Weben von Teppichen hat in der Türkei eine lange Tradition. Nach Abschluss des Tages werden Sie in den wunderschönen Badeort Kusadasi gebracht, wo Sie klassische türkische Gerichte wie Manti, Iskender und Sis Kebab probieren können.

Tag 4: Pamukkale, Hierapolis

Beginnen Sie den Tag mit einem leckeren Frühstück in Ihrem Hotel, bevor Sie sich in eine nahe gelegene Handwerkswerkstatt begeben, um einige lokal produzierte Lederwaren zu sehen und zu lernen, die von lokalen Handwerkern hergestellt werden. Danach geht es weiter zum wunderschönen Ort Pamukkale - was auf Türkisch herrlich „Baumwollschloss“ bedeutet. Es ist benannt nach den weißen Kalziumterrassen, die hier zu finden sind, und die Landschaft verspricht, anders zu sein als alles, was Sie jemals gesehen haben.

Nachdem Sie die herrliche Aussicht genossen haben, führt Sie Ihr Guide durch die antike Stadt Hierapolis, die direkt neben den strahlend weißen Terrassen liegt. Es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten, die Sie genießen können, wie das Domitianische Tor, die Nekropole und das unglaubliche Theater, das gut erhalten ist.

Ein weiterer großartiger Tag neigt sich dem Ende zu, wenn Sie einen Tropfen in das perfekte türkisfarbene Wasser der heißen Quellen von Pamukkale trinken, die seit der Römerzeit für ihre Heilkräfte genutzt werden.

Tag 5: Seidenstraße, Konya

Am fünften Tag Ihrer Tour durch die Türkei fahren Sie mit Ihrem Kleinbus entlang der alten Seidenstraße und besuchen einige der faszinierenden Sehenswürdigkeiten, die diese historische Handelsroute säumen, die einst Ost und West verband. Ein Halt in der Karawanserei Sultanhani aus der Zeit der Seldschuken bietet einen interessanten Einblick in den Schutz von Händlern und Kaufleuten in der Antike.

Danach geht es weiter zum wunderschönen Mevlana-Museum in Konya, das so spektakulär anzusehen ist. Das Museum beherbergt das Mausoleum des bekannten persischen Sufi-Dichters Rumi und ist sehr schön zu erkunden. Die Architektur muss gesehen werden, um geglaubt zu werden; Ein Großteil davon wurde während der Regierungszeit von Suleiman dem Prächtigen erbaut. Die Sammlung alter Korane, Gebetsmatten und Musikinstrumente wird Ihnen helfen, das reiche kulturelle Erbe der Türkei besser zu verstehen und zu würdigen.

Wenn Sie am Abend in Ihrem Hotel ankommen, können Sie entweder an einem traditionellen türkischen Folkloreabend teilnehmen oder die Freizeit genießen, um Kappadokien zu erkunden.

Tag 6: Kappadokien, Göreme, Untergrundstadt

Der sechste Tag Ihrer Tour verspricht etwas Besonderes zu werden, wenn Sie Kappadokien besuchen. Eines der beliebtesten Reiseziele der Türkei. Die mondähnlichen Landschaften mit ihren feenhaften Kaminen sind spektakulär anzusehen. Das Goreme Valley Open Air Museum ist der perfekte Ort, um diesen faszinierenden Anblick zu bestaunen. Hier führt Sie Ihr Führer durch die unglaublichen, in den Felsen gehauenen Kirchen. Im Inneren finden Sie einige herrliche Fresken. Viele der Stätten stammen aus dem 10., 11. und 12. Jahrhundert.

Nach dem Mittagessen ist es Zeit, unter der Erde eine der unterirdischen Städte Kappadokiens zu erkunden. Diese kriegerischen Städte bieten Häuser, Ställe, Innenhöfe und mehr, die durch ein erstaunliches Tunnelsystem verbunden sind. Ihr Reiseführer erzählt Ihnen auf faszinierende Weise alles über die Geschichte Kappadokiens und wie die Menschen an diesem unglaublichen Ort gelebt haben.

Tag 7: Ankara, Istanbul

Am letzten Tag der Tour frühstücken Sie in Ihrem Hotel in Kappadokien, bevor Sie in die Landeshauptstadt Ankara fahren. Hier führt Sie Ihr Guide durch Anitkabir - das beeindruckende Mausoleum des Gründers der modernen Türkei. Mustafa Kemal Ataturk genießt im Land hohes Ansehen. Der Besuch seines Mausoleums bietet neue Einblicke in die Geschichte und Kultur der Türkei und ist nicht zu übersehen. Von dort bringt Sie Ihr Minibus zurück nach Istanbul, wo Ihre Reise endet und Sie Ihr eigenes Abenteuer beginnen können, um das fantastische Istanbul zu erkunden.

Empfohlen

Lüfte die Geheimnisse der Osterinsel Chiles
2019
10 Top Touristenattraktionen in Salzburg
2019
15 erstaunliche Dinge in Zagreb zu tun
2019