7 besten Tagesausflüge von Miami

Miami ist eine kosmopolitische und aufregende Stadt, die weltberühmt für ihr pulsierendes Nachtleben, atemberaubende Strände und wunderschöne Menschen ist. Surreale Sümpfe, eine reiche Tierwelt und viele schöne tropische Inseln und Schlüssel sind mit dem Auto leicht zu erreichen. Im Folgenden sind einige ausgezeichnete Tagesausflüge von Miami aufgeführt, die den Besuchern gefallen könnten.

7. Grand Bahama

Grand Bahama ist die nördlichste der Inseln der Bahamas und liegt 90 Kilometer vor Florida. Reisende, die Grand Bahama erkunden möchten, können eine dreistündige Kreuzfahrt von Miami zu dieser wunderschönen Karibikinsel unternehmen. Dort können Besucher den Tag damit verbringen, Freeport zu erkunden, die zweitgrößte Stadt der Insel. Oder wenn Sie ein wenig Sonne und Entspannung bevorzugen, können Sie sich an einen der vielen herrlichen Strände mit zuckerweißem Sand begeben. Einige Touren zum Grand Bahama beinhalten möglicherweise auch einen Besuch im Grand Lucayan Hotel, das über einen schönen Privatstrand, mehrere Restaurants und ein großes Casino verfügt.

6. Themenparks in Orlando

Orlando ist quasi das Synonym für Disney World, aber die Stadt beherbergt auch einen Sea World- und Universal Studios-Park, was es zu einem idealen Ziel für Familienspaß macht. Es ist ungefähr 4 Autostunden entfernt, also ist dies ein langer Tagesausflug von Miami. Reisende können den stressfreien Zugang zu einem dieser Themenparks von Miami aus mit einer praktischen Tageskarte, die den Transport von ihrem Hotel in Miami beinhaltet, genießen.

5. John Pennekamp Coral Reef State Park

Dieser Florida State Park, der sich in Key Largo befindet, war der erste Unterwasserpark in den Vereinigten Staaten und ist berühmt für seine wunderschönen Korallenriffe. Während der John Pennekamp Coral Reef State Park bei Tauchern und Schnorchlern nicht überraschend beliebt ist, können seine Riffe auch von Nichtschwimmern genossen werden, die sie auf Bootstouren mit Glasboden beobachten können. Der Park ist wahrscheinlich am bekanntesten als Heimat einer Kopie der Unterwasserstatue mit dem Namen „Christus des Abgrunds“. Diese Bronzestatue befindet sich unter 8 Metern Wasser und zeigt Christus, der seine Arme zur Wasseroberfläche erhebt .

4. Biscayne National Park

Im Gegensatz zu einem typischen Nationalpark, der Hektar Land schützt, besteht der Biscayne-Nationalpark zu 95 Prozent aus Wasser. Dieser ungewöhnliche Park umfasst Floridas Biscayne Bay sowie mehr als 40 Keys. Darüber hinaus enthält es auch einen Teil des Florida Riffs, das von Meereslebewesen strotzt und das drittgrößte Korallenriff der Welt ist. Biscayne National Park bietet auch die längste Strecke von Mangrovenwäldern an der Ostküste von Florida. Der nur 56 km von Miami entfernte Biscayne National Park ist bei Bootsfahrern und Fischern sowie bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebt.

3. Key West

Etwa drei Autostunden von Miami entfernt ist Key West für seine lebenslustige Atmosphäre und als südlichste Stadt des amerikanischen Kontinents bekannt. Im Laufe der Jahre wurden viele berühmte Persönlichkeiten von dieser charmanten und ungewöhnlichen Stadt angezogen, darunter Tennessee Williams, Jimmy Buffet und Ernest Hemingway. Fans von letzterem werden es genießen, das Ernest Hemingway Home and Museum in Key West zu besuchen, wo sie mehr über diesen berühmten Autor erfahren können. Reisende nach Key West finden viele Orte, an denen sie gutes Essen, Live-Unterhaltung und unterhaltsame Cocktails genießen können. Diese Stadt ist auch berühmt für ihre vielen Festivals, darunter das PrideFest im Juni und das Fantasy Fest im Oktober. Für Meeresliebhaber sind die Gewässer vor Key West ideal zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln.

2. Fort Lauderdale

Fort Lauderdale, das etwa 35 Minuten nördlich von Miami liegt, bietet Besuchern eine entspanntere Atmosphäre als sein Großstadt-Cousin. Das heißt aber nicht, dass Fort Lauderdale eine langweilige Stadt ist. Weit davon entfernt. Wie Miami ist Fort Lauderdale mit wunderschönen Stränden sowie einer großen Anzahl von Bars und Restaurants gesegnet. Diese Stadt ist auch ein wichtiges Yachtzentrum und bietet eine der schönsten Promenaden in Florida. Fort Lauderdale wird wegen seiner Kanäle, auf denen die Besucher malerische Bootsfahrten unternehmen können, auch als das Venedig Amerikas bezeichnet.

1. Everglades-Nationalpark

Die Everglades sind ein riesiges Feuchtgebiet, in dem eine Vielzahl wildlebender Tiere leben, darunter der gefährdete Florida-Panther, Alligatoren, Krokodile und Seekühe. Darüber hinaus ist der Everglades National Park ein Paradies für Vogelbeobachter. Eine der besten Möglichkeiten, die Everglades zu genießen, ist ein Airboat. Diese Boote gleiten über die Wasseroberfläche und ermöglichen es den Besuchern, tief in die Everglades hineinzugehen, wo sie nach wilden Kreaturen, einschließlich Krokodilen und Alligatoren, suchen können. Der Haupteingang des Parks befindet sich in der Nähe von Homestead, etwa 72 km von der Innenstadt von Miami entfernt.

Empfohlen

7 Die besten Boutique-Hotels in Dublin
2019
10 schönsten Reiseziele in Süditalien
2019
10 erstaunlichsten wahren Pyramiden der Welt
2019