7 Die besten Boutique-Hotels in Dublin

Dublin liegt an Irlands Ostküste am Liffey River und ist die Hauptstadt und größte Stadt des Landes. Von mittelalterlichen Schlössern über georgianische Architektur und ein Wikinger-Erbe bis hin zu traditionellem Tanz und farbenfrohen Kneipen ist Dublin voller Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für alle Interessen. Literarische Typen können Pubs besuchen, die im Druck verewigt sind oder von James Joyce, WB Yeats, Bram Stoker und Rudyard Kipling besucht werden, oder die National Library of Ireland und das Dublin Writers Museum besuchen.

Ob auf Geschäftsreise oder bei einem Familienurlaub in Irland, Reisende können ein einzigartiges irisches Erlebnis erleben, indem sie sich für den persönlichen Service, die intime Atmosphäre und die luxuriösen Unterkünfte eines Boutique-Hotels entscheiden. Das Beste ist, dass viele Boutique-Hotels in Dublin zu Fuß oder mit dem Auto zu einigen der berühmtesten Museen, Denkmäler, Ausgehmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erreichen sind.

7. Der Morgan

Das Morgan ist ein stilvolles und modernes Boutique-Hotel in Temple Bar, dem kulturellen Viertel von Dublin. Schlichtheit verbindet sich mit modernem Design in Art-Deco-Leuchten, Designermöbeln und witzigen Accessoires. Geräumige Zimmer sind in modernen Queen- und Deluxe-King-Zimmern sowie Suiten und einem Penthouse verfügbar. Es gibt einen Fitnessraum, eine Bar und ein Restaurant. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind das Dublin Castle, die Ha'Penny Bridge und das Trinity College. Die Einkaufsmöglichkeiten in der Grafton Street und das Hauptgeschäftsviertel von Dublin befinden sich in unmittelbarer Nähe.

6. Nummer 31

Mit seiner polierten Stahl- und Glasfassade ist das Gibson Hotel der ultimative Rückzugsort in der Stadt. Das Hotel liegt in der Nähe des 3Arena-Konzert- und Live-Show-Amphitheaters sowie des Stadtzentrums von Dublin in der O'Connell Street. Die geräumigen Zimmer sind modern und schick und bieten einen Blick auf die Innenhöfe oder die Stadt. Die Zimmer umfassen Superior- und Familienzimmer sowie Junior Suiten mit ruhigem und komfortablem Dekor. Zu den Restaurants zählen die Hemi Bar und das Coda Eatery. Das Gibson verfügt über Tagungsräume und einen Ruhebereich.

2. Clontarf Schlosshotel

Der Charme der Alten Welt verbindet sich mit modernen Annehmlichkeiten, modischen Möbeln und luxuriösen Unterkünften im Clontarf Castle Hotel. Etwa 15 Minuten vom Stadtzentrum von Dublin entfernt öffnet sich das mit Weinreben bewachsene Äußere des Schlosses zu gewölbten Eingängen und extravaganten Zimmern, die mit freistehenden Badewannen, Designer-Wandverkleidungen und modischen Möbeln ausgestattet sind. Das Fahrenheit Grill ist auf Rindfleisch- und Meeresfrüchtegerichte spezialisiert und eines der besten Restaurants in Dublin. Die Indigo Lounge ist mit übergroßen Sofas und roten Kronleuchtern ausgestattet und bietet morgens Gebäck und Kaffee sowie abends Speisen im Café-Stil und Cocktails.

1. Das Merrion Hotel

Das aus restaurierten Stadthäusern aus dem 18. Jahrhundert stammende Merrion Hotel vereint die Vergangenheit mit der raffinierten Gegenwart in seinen stattlichen Säulen, Marmorbädern und der Kunstsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Sie können entweder im Gartenflügel oder im georgianischen Haupthaus zwischen Blick auf den Garten, auf die Stadt oder auf die stattlichen Regierungsgebäude wählen. In seinem Boutiquehotel in Dublin speisen Sie zum Beispiel in der Cellar Bar, im The Cellar Restaurant mit moderner irischer Küche und im Restaurant Patrick Guilbaud. Das Hotel verfügt über Tagungsräume, ein Spa und eine Bar. Das Merrion befindet sich in der Nähe der National Gallery, des Trinity College und des Irish Museum of Modern Art.

Empfohlen

3 Tage in Barcelona verbringen
2019
10 Top Sehenswürdigkeiten in Penang Island
2019
6 beeindruckende Klöster in Meteora
2019