6 Gründe für eine Galapagos-Kreuzfahrt

Die Galapagos-Inseln sind normalerweise nicht das erste Reiseziel, an das die Menschen denken, wenn sie einen Urlaub planen, aber es ist einer der abgelegensten und schönsten Orte der Welt. Es ist für jeden etwas dabei und es gibt aus vielen Gründen mehr zu tun als nur Ihren traditionellen Urlaub:

6. Kümmere dich um deine künstlerische Seite

Eine Sache, für die diese Touren bekannt sind, ist ihre reiche Geschichte mit inspirierender Kunst. Viele Künstler, Schriftsteller und Fotografen gehen gerne an Land und lassen sich inspirieren. Ganz gleich, ob Sie Gedichte oder Geschichten schreiben oder die Landschaft nur auf Leinwand oder im Porträt festhalten - es ist ein langjähriges Ziel für Menschen, die nach ein wenig Inspiration suchen.

5. Flexible Reiserouten

Besucher der Galapagos-Inseln können Kreuzfahrten unternehmen, bei denen Sie alle Naturwunder bewundern und dabei flexible Zeitpläne erhalten, die jedem Besucher gerecht werden. Sie können einige der Inseln erkunden, in den wunderschönen Gewässern schwimmen oder nach der örtlichen Flora und Fauna suchen.

4. Natürliche Lebensräume

Sie können die natürlichen Lebensräume von Millionen Jahre alten Lebewesen durchgehen und sehen, wie viele Lebewesen seit Millionen von Jahren leben. Bei einem dieser Urlaube geht es nicht nur um die Geschichte. Besucher können auch an einer Vielzahl von Aktivitäten teilnehmen, die sowohl informieren als auch unterhalten.

3. Intime pädagogische Erfahrungen

Wenn Sie eine dieser Galapagos-Touren unternehmen, können Urlauber in sehr kleinen Gruppen teilnehmen und werden von einem Naturführer begleitet. Diese Person ist da, um all die erstaunliche Geologie und Geschichte der Inseln zu erklären und erzählt den Besuchern alles über die Ökologie der Region, die Jahrmillionen zurückliegt, als die Menschheit gerade erst anfing aufzutauchen.

2. Reiche Geschichte

Es war im Jahr 1835, als Darwin seinen ersten Blick auf die Inseln erhaschte und nachdem er seine Evolutionstheorien veröffentlicht hatte, waren die Galapagos-Inseln seitdem berühmt. Früher war es viel schwieriger, dorthin zu gelangen, aber jetzt können die Menschen glücklicherweise die Galapagos-Inseln bereisen und die gleichen natürlichen Umgebungen sehen, die solche großartigen Werke inspiriert haben. Es geht nicht nur darum, die Landschaft zu sehen, und Besucher aller Gesellschaftsschichten konnten durch viele verschiedene Aktivitäten an der Interaktion mit den Lebensräumen teilnehmen.

1. Abgelegenheit der Galapagos

Sie können die unberührte Inselkette nicht erwähnen, ohne Charles Darwin zu erwähnen, der einen Großteil seiner Zeit damit verbracht hat, die verschiedenen Arten entlang der Inselkette zu dokumentieren. Er tat dies aus einem Grund, und das lag daran, wie weit die Inseln vom Rest der Welt entfernt waren. Hier bekommen Sie all den Luxus, den Sie zu Hause oder in einem anderen Luxusurlaub haben würden, aber mit ein wenig Abstand zwischen Ihnen und dem Rest der Welt. Es ist nicht überfüllt mit Tonnen von Menschen, und es ist aus diesem Grund so viele Menschen haben seine malerische und relativ unberührte Landschaft unter den schönsten der Welt gefunden.

Es ist ein unterhaltsames Urlaubsziel für alle, die die Schönheit des äquatorialen Lebens in sich aufnehmen und die Partystrände in Ruhe lassen möchten. Die Galapagos-Inseln sind ein unvergessliches Erlebnis für jeden, der eine Reise unternehmen möchte, während er sich entspannt und die Aussicht genießt. Schauen Sie sich eine dieser Galapagos-Touren an, um etwas abseits der ausgetretenen Pfade zu erleben.

Empfohlen

7 besten Tagesausflüge von Panama City
2019
25 Top Touristenattraktionen in Deutschland
2019
10 Top-Reiseziele in Südspanien
2019