5 Tage in Italien: Best of Italy Tour von Rom aus

Italien hat zu viele unglaubliche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, um sie in einer einzigen Woche zu erleben, aber a

Eine 5-tägige Tour von Rom durch die zentrale und nordöstliche Region bietet Ihnen eine aufregende Einführung in einige der wichtigsten Reiseziele des Landes. Sieben verschiedene Städte bieten eine perfekte Mischung aus historischen Stätten, künstlerischen Meisterwerken, köstlicher Küche und wunderschönen Landschaften. Während der Hin- und Rückfahrt mit dem Bus können Sie schnell und bequem von einem Ort zum anderen fahren, sodass Sie die meiste Zeit damit verbringen können, interessante Orte zu erkunden. Von Pilgerattraktionen wie Assisi über das kulturreiche Florenz bis hin zum romantischen Venedig werden in diesen 5 Tagen in Italien mit vier Übernachtungen die wichtigsten Städte im Norden des Landes hervorgehoben.

Höhepunkte

  • Sehen Sie sieben verschiedene italienische Städte
  • Überspringen Sie die Linie in den Markusdom in Venedig
  • Besuchen Sie Siena, Florenz und Montepulciano in der Toskana
  • Vier Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hotel inklusive
  • Transport im klimatisierten Reisebus

Ab Rom beginnt Ihre 5-tägige Italienreise mit einer Fahrt mit dem Luxusbus in die gut erhaltene mittelalterliche Stadt Assisi, dem Geburtsort des Heiligen Franziskus. Diese kleine historische Stadt im Herzen Italiens lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Ihre Tour durch Assisi beinhaltet einen Besuch des markantesten Wahrzeichens der Stadt, der Hügelbasilika San Francesco, die zu Ehren des Heiligen Franziskus nach seiner Heiligsprechung im Jahr 1228 erbaut wurde. Die Wandfresken hier repräsentieren das Beste der toskanischen Kunstschule im Mittelalter. Von der Basilika aus führt Sie Ihr Reiseleiter zur Kirche Santa Maria degli Angli, in der der verehrte Heilige verehrt werden soll.

Von Assisi aus fahren Sie in westlicher Richtung in die Toskana nach Siena, wo zweimal im Jahr die Piazza del Campo, einer der schönsten Plätze Italiens, und Austragungsort der berühmten Palio-Pferderennen, stattfindet. Genießen Sie eine Mahlzeit in einem der Open-Air-Restaurants des Platzes oder machen Sie einen Spaziergang, bevor Sie die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten erkunden. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der von Mauern umgebenen Stadt zählen die Kathedrale von Siena und der beeindruckende Palazzo Comunale, in dem mittelalterliche Fresken von Ambrogio Lorenzetti und Simone Martini ausgestellt sind. Der erste Tag Ihrer Italienreise endet mit Ihrer Ankunft in Florenz, um ein köstliches Abendessen in Ihrem Hotel zu genießen.

Übernachtung: 1. Kategorie (4 Sterne) und 2. Kategorie (3 Sterne) Grand Hotel Mediterraneo oder Hotel Raffaello in Florenz (Abendessen inbegriffen)

Tag 2: Florenz

Florenz ist ein Wunderland für Kunstliebhaber und beherbergt Werke von Meistern der Renaissance. Ihre morgendliche Führung beinhaltet Höhepunkte wie die Piazza della Signoria, auf der eine Kopie von Michelangelos „David“ am Eingang zum majestätischen Palazzo Vecchio steht. Ebenfalls enthalten ist ein Stopp an der Piazza della Duomo, um die berühmte Kathedrale der Stadt mit ihrer von Filippo Brunelleschi entworfenen ikonischen Kuppel zu besichtigen. Die morgendliche Tour endet in Ihrem Hotel, wo Sie sich entspannen oder auf eigene Faust weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden können, beispielsweise das Kunstmuseum der Uffizien, in dem Sie Gemälde von Künstlern wie Leonardo da Vinci sehen können. Kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück und genießen Sie ein kostenloses Abendessen.

Übernachtung: 1. Kategorie (4 Sterne) und 2. Kategorie (3 Sterne) Grand Hotel Mediterraneo oder Hotel Raffaello in Florenz (Abendessen inbegriffen)

Tag 3: Florenz - Bologna - Padua - Venedig

Am dritten Tag Ihrer Italienreise reisen Sie von Florenz Nord nach Bologna, der kulinarischen Hauptstadt der Region Emilia-Romagna. Viele der berühmtesten Gerichte des Landes stammen aus dieser Region, darunter die Nudelsauce und der Aufschnitt, die den Namen der Stadt tragen. Sehenswürdigkeiten wie der Palazzo Re Enzo und der Palazzo del Podestà sind so berühmt wie das Essen der Stadt, und Ihre Tour beinhaltet Stopps in diesen verschwenderischen Palästen. Besuchen Sie auch die Piazza Nettuno mit ihrem hoch aufragenden Neptunbrunnen. Beenden Sie Ihren Besuch in Bologna mit einem Mittagessen auf eigene Kosten. Probieren Sie Spezialitäten wie Tortellini, Tagliatelle oder Ragù alla Bolognese.

Der Nachmittag des dritten Tages Ihrer Tour führt Sie in die Region Venetien nach Padua, dem Schauplatz von Shakespeares „The Taming of the Shrew“. Padua, die zweitälteste Universität Italiens, wurde 1222 gegründet und zog nicht nur Intellektuelle von Kopernikus nach Galileo, sondern auch andere an Einige der weltbesten Künstler. Entdecken Sie die Kunstschätze der Stadt in Ihrer Freizeit. Sehen Sie sich in der Scrovegni-Kapelle Fresken an, die das Leben der Jungfrau Maria von Giotto darstellen, oder die sechs Heiligenstatuen von Donatello in der atemberaubenden St. Anthony's Basilika. Kehren Sie zur vereinbarten Zeit zu Ihrem wartenden Bus zurück, um nach Venedig zu reisen, wo Sie Ihr Abendessen in Ihrem Hotel genießen.

Übernachtung: 1. Kategorie (4 Sterne) Hotel Carlton (Grand Canal) oder 2. Kategorie (4 Sterne) Hotel Delfino in Venedig Mestre (Frühstück und Abendessen inbegriffen)

Tag 4: Venedig

Genießen Sie Ihr Frühstück in Ihrem Hotel, bevor Sie sich auf einen Sightseeing-Tag in Venedig begeben. Ihre Wandertouren führen Sie zur Piazza San Marco, von wo aus Sie bei einer Reservierung ohne Anstehen schnell zum Markusdom gelangen, um einen Blick auf den Reichtum Venedigs zu werfen, der sich in seiner Blütezeit angesammelt hat. Besuchen Sie auch den nahe gelegenen Dogenpalast und machen Sie einen Halt an der berühmten Rialtobrücke. Verbringen Sie den Nachmittag auf eigene Faust. Steigen Sie in eine Gondel, um eine gemütliche Fahrt auf dem Canal Grande zu unternehmen, oder kaufen Sie sich tolle Angebote für Muranoglas ein. Kehren Sie in Ihr Hotel zurück, um das Abendessen zu genießen und den Abend nach Belieben zu verbringen.

Übernachtung: 1. Kategorie (4 Sterne) Hotel Carlton (Grand Canal) oder 2. Kategorie (4 Sterne) Hotel Delfino in Venedig Mestre (Frühstück und Abendessen inbegriffen)

Tag 5: Venedig - Montepulciano - Rom

Beenden Sie Ihre Tour nach dem Frühstück in Ihrem Hotel und kehren Sie in die Toskana zurück, um die Bergstadt Montepulciano zu erkunden. Diese bezaubernde Renaissancestadt thront auf einem Kalksteinkamm, umgeben von sanften grünen Hügeln und bietet von jeder Ecke aus eine postkartenschöne Aussicht. Montepulciano ist am bekanntesten für seinen Wein, zu dem auch der hoch angesehene Vino Noble gehört. Gehen Sie die Kopfsteinpflasterstraßen entlang bis zur Piazza Grande, wo Sie lokale Sorten an Marktständen probieren können. Es ist der perfekte Ort, um sich mit toskanischen Weinen zu stärken, bevor Sie zu Ihrem Bus zurückkehren und nach Rom zurückkehren, um Ihre 5-tägige Italien-Tour abzuschließen.

Empfohlen

15 erstaunliche Dinge in Zagreb zu tun
2019
10 besten Orte in Tansania zu besuchen
2019
17 Top Sehenswürdigkeiten in Island
2019