25 Top Touristenattraktionen in den USA

Als eines der größten und vielfältigsten Länder der Welt haben die Vereinigten Staaten eine erstaunliche Anzahl an Reisezielen zu bieten, die von den Wolkenkratzern von New York und Chicago über die Naturwunder von Yellowstone und Alaska bis zu den sonnigen Stränden von Kalifornien, Florida und Hawaii reichen . Bei so vielen Sehenswürdigkeiten in den USA ist es verlockend, ganze Städte oder sogar Bundesstaaten aufzulisten, aber in diesen Top 25 habe ich versucht, mich auf bestimmte Sehenswürdigkeiten zu konzentrieren.

25. Mount Rushmore

Das vielleicht unverkennbarste amerikanische Wahrzeichen ist Mount Rushmore, ein nationales Denkmal in South Dakota. Der im frühen 20. Jahrhundert erbaute Mount Rushmore zeigt die Gesichter von vier ehemaligen amerikanischen Präsidenten, die jeweils von einer Felswand geschnitzt und gesprengt wurden. Besucher können die überlebensgroßen Gesichter von Thomas Jefferson, George Washington, Abraham Lincoln und Theodore Roosevelt bewundern. Der kurze Presidential Trail am Fuße des Mount Rushmore bietet bessere Aussichten und eine interessante Perspektive auf das Wahrzeichen.

24. Pike Place Market in Seattle

Mit Blick auf die Uferpromenade von Elliott Bay in Seattle, Washington, befindet sich der Pike Place Market. Der 1907 eröffnete Markt ist heute ein historisches Wahrzeichen der Stadt. Der Pike Place Market ist der ultimative Einkaufsort in Seattle, da hier die ältesten Geschäfte der Region zu finden sind. Es gibt Märkte, auf denen frischer Fisch direkt aus dem Puget Sound dramatisch geworfen wird, Käsehändler, die Verkostungen von lokal hergestelltem Brie und Camembert anbieten, und dann gibt es den Standort des originalen Starbucks-Coffeeshops.

23. Venice Beach in Los Angeles

Kein Besuch in Los Angeles ist vollständig ohne einen Ausflug nach Venice Beach. Seine Kanäle und Strände sind spektakulär, aber der größte Hit ist zweifellos der Venice Beach Boardwalk. Dies ist ein wirklich unterhaltsamer Ort, an dem Straßenkünstler für Passanten jonglieren, tanzen, formen und singen. Kaufen Sie Souvenirs ein, holen Sie sich ein erfrischendes Getränk und bringen Sie ein paar kleine Scheine mit, um auf der Promenade spazieren zu gehen. Nach dem Anhalten, um einen Live-Performer zu bewundern, geben viele Besucher ein oder zwei Dollar Trinkgeld, um Wertschätzung zu zeigen.

22. Mesa Verde

Der Mesa Verde National Park in Colorado beherbergt die erhaltenen Häuser der Ancestral Pueblo. Viele dieser Häuser, die direkt aus Höhlen und Felswänden gehauen sind, stammen aus dem frühen 13. Jahrhundert. Heute ist es möglich, unter den überhängenden Klippen zu wandern und diese alten Wohnstätten zu besichtigen. Das Balcony House ist besonders gut erhalten und verfügt über 40 Zimmer, die ausschließlich über Leiter zugänglich sind. Der nahe gelegene Cliff Palace ist sogar noch größer, und es wird angenommen, dass in seinen 150 ursprünglichen Räumen mehr als 100 Personen untergebracht waren.

21. Faneuil Hall in Boston

Eines der historischsten Ziele in Boston, einer Stadt voller Erbe, ist der Faneuil Hall Marketplace. Dieses Gebäude aus dem frühen 18. Jahrhundert, das auch als Wiege der Freiheit bekannt ist, diente als Ort, an dem sich in den Jahren vor und während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges die ersten Führer versammelten, um gegen die Unterdrückung zu kämpfen. Heute bietet der Faneuil Hall Marketplace viele Möglichkeiten, auf dem Markt im Innen- und Außenbereich regionale Produkte und Desserts zu kaufen.

20. Kennedy Space Center

Cape Canaveral liegt an der Küste von Florida und bietet viele weltraumbezogene Attraktionen. Eines der besten ist das Kennedy Space Center, das seit 1968 Startplatz für jeden US-amerikanischen Weltraumflug ist und derzeit als Startplatz für unbemannte Raketen dient. Besucher können mehr über die frühen Pioniere des Weltraums erfahren und die Spannung und Aufregung über den Ansturm auf den Mond erfahren. Es besteht sogar die Möglichkeit, an der Shuttle Launch Experience teilzunehmen, die das Erlebnis der Raumfahrt nachahmt.

19. Navy Pier in Chicago

Über den Gewässern des Michigansees erstreckt sich der Navy Pier, ein riesiger Pier im Herzen von Chicagos Küstenviertel Streeterville. Innerhalb des Piers gibt es unzählige Attraktionen, die für die ganze Familie geeignet sind. Wunderschön gepflegte Gärten sind der ideale Ort für einen malerischen Spaziergang, und viele Souvenirläden sind eine wunderbare Möglichkeit, sich im Urlaub nach Chicago Geschenke zu schnappen. Der Pier beherbergt auch das Chicago Children's Museum, zwei Theater und eine Fülle exzellenter Restaurants.

18. Great Smoky Mountains Nationalpark

Der Great Smoky Mountains National Park erstreckt sich über die Grenze zwischen Tennessee und North Carolina. Der Park ist der meistbesuchte im ganzen Land, zum großen Teil dank seiner enormen Größe und seiner unglaublichen Landschaft. Besucher können durch den alten Wald wandern, hunderte Vogelarten beobachten und die beiden Besucherzentren besuchen. Wanderungen können sich auch über Pfade schlängeln, die zu den Wasserfällen von Laurel Falls und den Ausblicken auf den Clingman's Dome führen.

17. River Walk in San Antonio Unterkunft

In der Stadt San Antonio, Texas, gibt es nur wenige Attraktionen, die attraktiver sind als der River Walk. Der River Walk, auch als Paseo del Rio bekannt, ist ein Netz von Fußwegen, die den San Antonio River säumen. Der belebte Bereich ist für Fußgänger reserviert und bietet faszinierende Architektur, üppiges Grün und Blick auf das Wasser. Der River Walk ist ein Dreh- und Angelpunkt für kulinarische Erkundungen in dieser texanischen Stadt. Es ist möglich, die Tex-Mex-Küche, die gehobene französische Küche und alles dazwischen in diesem leicht zu befahrenden Reiseziel zu entdecken.

16. Carlsbad Caverns

Wie der Name schon sagt, besteht Carlsbad Caverns aus über 115 Höhlen. Diese Höhlen befinden sich im Süden von New Mexico und sind aus Kalkstein geschnitzt. Besucher können bei einer geführten Tour mehr als 275 Meter unter die Erdoberfläche hinabsteigen. Hier befindet sich die größte Einzelhöhlenkammer Nordamerikas, der Big Room. Innerhalb des Raums können Besucher einen 90-minütigen Spaziergang unternehmen, um die unglaubliche unterirdische Umgebung zu erkunden.

15. Bryce Canyon Nationalpark

Der Bryce Canyon National Park im südlichen Utah ist eine atemberaubende Schau von Felsformationen. Technisch gesehen ist Bryce Canyon kein Canyon, sondern eine Reihe von natürlichen Amphitheatern. Mormonensiedler nannten die Schlucht einst ihre Heimat, aber jetzt kommen die meisten Besucher wegen der beeindruckenden Aussicht und der großartigen Wandermöglichkeiten. Der Sunset Point ist einer der beliebtesten Aussichtspunkte und bietet einen Panoramablick auf die roten, gelben und orangefarbenen Felsformationen. Der Queen's Garden Trail ist ein weiterer Favorit, da er grüne Bäume zwischen den roten Felsen für eine brillante Gegenüberstellung bietet.

14. French Quarter in New Orleans Unterkunft

New Orleans, Louisiana, besteht aus mehreren einzigartigen Stadtteilen, aber keiner ist so berühmt wie das French Quarter. Das French Quarter, auch als Vieux Carre bekannt, erkundet aufrichtig die reichen französischen Kolonialeinflüsse auf die Stadt New Orleans. Unglaubliche Architektur ist im Überfluss vorhanden, wobei die St. Louis Kathedrale die Hauptattraktion ist. Das French Quarter bietet den Moon Walk, einen gepflasterten Fußweg neben dem Mississippi, sowie die Bourbon Street, das unbestreitbare Zentrum des Nachtlebens, des Trinkens und der Unterhaltung in der Stadt.

13. Sedona Red Rock Country Unterkunft

Zwei Autostunden nördlich von Phoenix liegt Sedona, Arizona. Sedona ist keine große Stadt, aber dank seiner wunderschönen roten Felslandschaft eine wichtige Touristenattraktion in den USA. Bekannt als Red Rock Country, ist diese Region der Traum eines Outdoor-Liebhabers. Unzählige Canyons, Bäche und Pfade laden zu Outdoor-Aktivitäten ein. Der Cathedral Rock Trail ist einer der beliebtesten Wanderorte der Region. Einer der interessantesten Orte in Sedona verbindet das Neue mit dem Alten, mit der zeitgenössischen Kapelle des Heiligen Kreuzes, die direkt in den Rand der roten Felsen selbst gebaut wurde.

12. Walt Disney World in Orlando Unterkunft

Orlando, Florida, ist ein Zentrum für Vergnügungsparks, aber keines ist so beliebt wie Walt Disney World. Vielen Reisenden ist nicht bewusst, dass Walt Disney World aus mehreren unterschiedlichen Themenparks besteht, darunter Magic Kingdom, Epcot, Hollywood Studios, Animal Kingdom und Blizzard Beach Water Park. Besucher können aufregende Fahrten unternehmen, Shows in Broadway-Qualität ansehen und das Nachtleben, die Küche, die Einkaufsmöglichkeiten und die Unterhaltung in Disney Springs erkunden.

11. Yosemite National Park

In den Sierra Nevada Mountains von Kalifornien befindet sich der Yosemite National Park. Dieses außergewöhnliche Reiseziel ist weltweit für seine atemberaubende Landschaft bekannt. In diesem einzigen Park können Besucher spektakuläre Granitfelsen bewundern, klare Wasserfälle bewundern und jahrhundertealte Mammutbäume sehen. Das Yosemite Valley ist ein beliebter Ort, den Sie im Park erkunden sollten, da es die riesigen Yosemite Falls sowie den Granitmonolithen Half Dome bietet.

10. Das Weiße Haus in Washington, DC

Das Weiße Haus in Washington DC ist die offizielle Residenz und das offizielle Büro des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Es wurde zwischen 1792 und 1800 erbaut und erstmals von Präsident John Adams genutzt. Nach den Anschlägen vom 11. September ist es schwieriger geworden, das Weiße Haus zu besuchen. Heute sind Führungen nur noch für Gruppen ab 10 Personen möglich und müssen bis zu sechs Monate im Voraus von Ihrem Kongressmitglied oder dem US-Botschafter Ihres Landes angefragt werden.

9. Denali National Park Unterkunft

Der Denali National Park and Preserve befindet sich in Interior Alaska und enthält den Mount McKinley, den höchsten Berg Nordamerikas. Das Wort "Denali" bedeutet "der Hohe" in der Muttersprache Athabaskas und bezieht sich auf Mount McKinley. Darüber hinaus schützt der Park ein unglaubliches Wildnisgebiet, in dem Grizzlybären, Karibus, Elche, Wölfe und zahlreiche andere Kreaturen leben.

8. Las Vegas Strip Unterkunft

Las Vegas ist das Glücksspiel-Mekka der Welt und liegt inmitten der südlichen Wüstenlandschaft von Nevada. Casinos gibt es in ganz Las Vegas, aber der Strip, ein Abschnitt des Las Vegas Boulevard South, enthält die meisten davon. Es verfügt über riesige Mega-Casino-Hotels, die mit viel Liebe zum Detail dekoriert wurden, um eine fantasievolle Atmosphäre zu schaffen. Die Casinos haben oft Namen und Themen, die Romantik, Rätsel und weit entfernte Ziele evozieren.

7. Florida Keys Unterkunft

Die Florida Keys sind eine 120 Meilen lange Kette tropischer Inseln, die sich um die Basis der Florida-Halbinsel schlängeln und durch eine Reihe von Brücken mit dem Festland verbunden sind. Die spektakulärste Brücke, die Seven Mile Bridge in den Lower Keys, wurde häufig als Drehort für Filme wie True Lies und Fast 2 Furious genutzt. Der US Highway 1, der „Overseas Highway“, verläuft von Key Largo, Islamadora, Marathon, Lower Keys und schließlich nach Key West, der entferntesten und berühmtesten Insel.

6. Kilauea

Kilauea ist der jüngste einer Reihe von Vulkanen, die den Hawaii-Archipel geschaffen haben. Es ist ein sehr niedriger, flacher Schildvulkan, dessen Profil sich stark von den hohen, stark abfallenden Gipfeln der Stratovulkane unterscheidet. Kilauea ist einer der aktivsten Vulkane der Erde, eine unschätzbare Ressource für Vulkanologen. Seit 1952 haben 33 Eruptionen stattgefunden, ohne die aktuelle Eruption, die am 3. Januar 1983 begann und noch andauert.

5. Niagara Falls Unterkunft

Niagara Falls liegt zwischen dem Bundesstaat New York und der Provinz Ontario und ist eines der spektakulärsten Naturwunder auf dem nordamerikanischen Kontinent. Niagarafälle sind eigentlich drei verschiedene Fälle, die American Falls, Bridal Veil Falls und Horseshoe Falls. Horseshoe Falls befindet sich auf der kanadischen Seite, während sich die anderen in New York befinden. Mit mehr als 14 Millionen Besuchern pro Jahr ist es eine der meistbesuchten Touristenattraktionen der Welt.

4. Golden Gate Bridge in San Francisco Unterkunft

Die Golden Gate Bridge ist eine Hängebrücke, die das Golden Gate überspannt, die Meerenge zwischen San Francisco und Marin County im Norden. Die Golden Gate Bridge war die längste Hängebrücke der Welt, als sie 1937 fertiggestellt wurde, und hat sich zu einem international anerkannten Symbol für San Francisco und Kalifornien entwickelt. Die berühmte rot-orange Farbe der Brücke wurde speziell gewählt, um die Brücke durch den dichten Nebel, der die Brücke häufig bedeckt, besser sichtbar zu machen.

3. Yellowstone Unterkunft

Der Yellowstone-Nationalpark war der erste Nationalpark der Welt, der 1872 zum Schutz der zahlreichen Geysire, heißen Quellen und anderer Thermalgebiete sowie zum Schutz der unglaublichen Tierwelt und der rauen Schönheit der Region eingerichtet wurde. Yellowstone liegt auf einem gigantischen Hotspot, an dessen Oberfläche heller, heißer, geschmolzener Mantelstein emporsteigt. Anschließend enthält der Park die Hälfte aller weltweit bekannten geothermischen Merkmale mit mehr als 10.000 Beispielen von Geysiren und heißen Quellen. Darüber hinaus gibt es innerhalb der Parkgrenzen Schwarzbären, Grizzlybären, Rehe, Elche, Bisons und Wölfe.

2. Manhattan Touren & Aktivitäten

Manhattan ist einer der fünf Bezirke von New York und das ist es, woran die Menschen am häufigsten denken, wenn sie sich New York City vorstellen. Die bekannte Skyline und Sehenswürdigkeiten wurden tausendmal auf dem Bildschirm gezeigt. Gehen Sie im Schatten der Wolkenkratzer spazieren, stellen Sie sich die Freiheitsstatue vor, sehen Sie sich eine Broadway-Show an, besteigen Sie das Empire State Building, schlendern Sie durch den Central Park, besuchen Sie einen Schaufensterbummel auf der 5th Avenue oder taumeln Sie durch ein Museum.

1. Grand Canyon Unterkunft

Der Grand Canyon liegt im Norden von Arizona und ist eine der größten Touristenattraktionen in den Vereinigten Staaten. Der Canyon wurde über mehrere Millionen Jahre vom Colorado River geschnitzt und erreicht eine Tiefe von über 1, 6 km und eine Länge von 446 km. Der Grand Canyon ist nicht der tiefste oder längste Canyon der Welt, aber die überwältigende Größe und die komplexe und farbenfrohe Landschaft bieten Besuchern spektakuläre Ausblicke, die weltweit ihresgleichen suchen.

Empfohlen

12 erstaunliche Sachen, zum in Arequipa zu tun
2019
10 besten Orte in New Mexico zu besuchen
2019
10 besten Orte in New Jersey zu besuchen
2019