25 Top Touristenattraktionen in Deutschland

Obwohl es für Ausländer weit weniger bekannt oder verständlich ist als für einige andere europäische Länder, hat die Wiedervereinigung Deutschlands als Reiseziel einen höheren Stellenwert erlangt. Das beliebteste Reiseziel ist Berlin, eine der faszinierendsten Hauptstädte Europas. Viele der anderen deutschen Großstädte haben eine stolze Geschichte als eigenständige Stadtstaaten oder als eigenständige Reichshauptstädte. Aber die Touristenattraktionen in Deutschland sind keineswegs auf die Städte beschränkt und viele andere großartige Attraktionen sind in jedem Teil des Landes zu finden.

25. Volkerschlachtdenkmal in Leipzig

Leipzig ist eine sächsische Großstadt und beherbergt eines der größten Denkmäler Europas. Das Volkerschlachtdenkmal erinnert an die Leipziger Schlacht in den napoleonischen Kriegen. Während der Schlacht kamen mehr als 100.000 Soldaten ums Leben. Obwohl die Schlacht 1813 stattfand, wurde das Denkmal erst 1913 enthüllt. Heute wird das Denkmal von einer Museumsausstellung begleitet, die mehr über die Schlacht und die napoleonischen Kriege des 19. Jahrhunderts erklärt.

24. Altes Rathaus in Bamberg Wo übernachten?

Bamberg ist eine historische Stadt in Bayern und beherbergt eine Reihe faszinierender architektonischer Wahrzeichen. Keines ist so interessant oder wichtig wie das Alte Rathaus oder das Alte Rathaus. Die Legende besagt, dass der Bischof der Stadt den Einwohnern nicht gestattet, auf bestehendem Land ein Rathaus zu errichten, und sie beschließen, das Gebäude an einer unerwarteten Stelle zu errichten. Das Alte Rathaus befindet sich auf einer Brücke über die Regnitz und ist im Inneren mit bemerkenswerten Fresken geschmückt.

23. Harz

Eine der höchsten Bergketten Deutschlands ist der Harz, eine Region mit malerischen, traditionellen Häusern, schneebedeckten Gipfeln und friedlichen Flüssen. Die Gebrüder Grimm, die bekanntermaßen viele der beliebtesten Märchen der Welt geschrieben haben, haben einige ihrer Geschichten im Harz erzählt. Mit einer begrenzten Anzahl von Touristen liegt der Harz etwas abseits der ausgetretenen Pfade und bietet Aktivitäten wie Wandern zum höchsten Gipfel des Brockens oder eine Fahrt mit einem authentischen Dampfzug durch die Berge und Täler.

22. Aachener Dom Übernachtung

In der Nähe der Grenze zu Belgien und den Niederlanden gelegen, ist der Aachener Dom der älteste in Nordeuropa. Der Bau der Kathedrale begann im 8. Jahrhundert und das Design ist eine Kombination aus karolingischem und gotischem Stil. Die Kathedrale wurde von König Karl dem Großen erbaut und dort fanden in den vergangenen Jahrhunderten unzählige Krönungen statt. Zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten zählen die unglaublichen bronzenen Wolfstüren aus dem 9. Jahrhundert und die goldenen Mosaike in der Pfälzer Kapelle.

21. Sylt Unterkunft

Vor der nördlichsten Küste Deutschlands liegen die Nordfriesischen Inseln. Sylt ist eine der beliebtesten Inseln, obwohl es aufgrund seiner nördlichen Lage für Reisende nicht so gut zugänglich ist wie andere deutsche Touristenattraktionen. Sylt bietet endlose Strände, wunderschöne Sanddünen und traditionelle Leuchttürme. Nur einen kurzen Spaziergang von strohgedeckten Cottages und offenen Feldern entfernt können Sie am Strand planschen und in einer modernen Hotelsuite übernachten. Es ist auch beliebt, Fahrräder zu mieten und auf diese Weise die Insel zu erkunden.

20. Quedlinburg

Nördlich des Nationalparks Harz liegt die charmante, malerische Stadt Quedlinburg. Wenn Besucher die Kopfsteinpflasterstraßen entlang gehen, haben sie die Möglichkeit, über 1.000 Fachwerkhäuser zu besichtigen. Da die Stadt während der Weltkriege nur minimale Schäden erlitt, ist sie eines der wenigen Ziele in Deutschland, das seinen malerischen, historischen Stil beibehält. Quedlinburg beherbergt neben den traditionellen Wohnhäusern auch den Dom, eine deutsch-romanische Kathedrale und eine Vielzahl von Museen, die sich mit Architektur, Geschichte und Kunst aus der Region befassen.

19. Nationalpark Sächsische Schweiz

Nicht weit von der Stadt Dresden entfernt liegt der Nationalpark Sächsische Schweiz, ein weitläufiger Park in der Nähe des malerischen Elbsandsteingebirges. Der Park geht in die Tschechische Republik über, aber die tschechische Seite ist als Nationalpark Böhmische Schweiz bekannt. Der Nationalpark Sächsische Schweiz beheimatet die Elbe sowie atemberaubende Felsformationen, tiefe Täler und kilometerlange Wanderwege. Mountainbiken und Klettern sind auch beliebte Freizeitbeschäftigungen im Nationalpark.

18. Schweriner Schloss

Das Schweriner Schloss in der Stadt Schwerin ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern. Das Schloss liegt auf einer Insel inmitten des Schweriner Sees und wirkt dadurch besonders reizvoll. Das im 14. Jahrhundert erbaute Schweriner Schloss ist heute Regierungssitz und für Führungen und Selbstführungen geöffnet. Die Burg soll vom Geist einer Kreatur namens Petermännchen heimgesucht werden, und diese Legenden ziehen jedes Jahr eine Reihe neugieriger Besucher an.

17. Rügenfelsen

Die Rügenfelsen liegen im Nationalpark Jasmund im Nordosten der Insel Rügen. Angesichts ständiger Erosion ragen die Kreidefelsen hoch über die Ostsee. Der 118 Meter hohe Königsstuhl ist der majestätischste Teil der Klippen. Die ungestörten Wälder hinter den Klippen sind ebenfalls Teil des Nationalparks.

16. Berchtesgaden Unterkunft

In Südbayern, bis an die österreichische Grenze, liegt die kleine Bergstadt Berchtesgaden. Berchtesgaden war trotz seiner Größe maßgeblich an der Gestaltung der deutschen Geschichte beteiligt. Berchtesgaden, das im Laufe der Geschichte für seine Salzminen bekannt war, ist heute eher als Sommerresidenz von Adolf Hitler bekannt. Die meisten Besucher besuchen das Kehlsteinhaus auf dem Berchtesgadener Gipfel. Auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde das Bauwerk gerettet und fungiert heute als Museum.

15. Reichstag in Berlin Touren & Aktivitäten

Die Hauptstadt von Berlin ist voller historischer Gebäude, aber einer der wichtigsten ist der Reichstag. Obwohl der Reichstag ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert stammt, wurde er in den 1990er Jahren nach schweren Schäden im Zweiten Weltkrieg umfassend renoviert. Nach dem Ende des Kalten Krieges wurde Berlin zur Gesamthauptstadt gewählt und der Reichstag zum offiziellen Regierungssitz in Deutschland. Es verfügt jetzt über eine unglaubliche Glaskuppel, die einen Blick über die Stadt bietet und bei Nachtbeleuchtung atemberaubend aussieht.

14. Burg Hohenzollern

Die neugotische Burg Hohenzollern thront auf einer Klippe mit Blick auf zwei kleine Städte am Fuße der Schwäbischen Alb. Die im 19. Jahrhundert erbaute Burg ist die dritte, die in den letzten tausend Jahren an derselben Stelle stand. Das Schloss Hohenzollern bietet einen weiten Blick über die Landschaft und opulente Räume mit Buntglasfenstern und dekorativen Fresken. Familienjuwelen und Artefakte finden Sie in der Schatzkammer.

13. Zugspitze Touren & Aktivitäten

Der höchste Berg Deutschlands ist die Zugspitze, die oberhalb der Stadt Garmisch liegt. Obwohl der Gipfel ein weltbekannter Ort für ernsthafte Skifahrer ist, lohnt sich ein Ausflug nach oben zu jeder Jahreszeit. Steigen Sie von einem See am Fuße des Berges in die Zahnradbahn, eine Zahnradbahn, die den Berg hinaufführt. Weiter geht es mit der Eibsee-Seilbahn. Auf dem Gipfel ist es möglich, die Landschaft von vier Ländern gleichzeitig zu betrachten.

12. Nürnberger Weihnachtsmarkt Übernachtung

Die deutschen Weihnachtsmärkte sind weltweit bekannt und wohl die besten in der bayerischen Stadt Nürnberg. Der jährliche Christkindlesmarkt findet während der gesamten Adventszeit in der Nürnberger Altstadt statt und besteht seit dem 17. Jahrhundert. Besucher sollten nach Einbruch der Dunkelheit einen Besuch abstatten, wenn Lichter die Verkäufer erleuchten, die traditionelles deutsches Kunsthandwerk, Christbaumschmuck, Glühwein und Lebkuchen, einen deutschen Lebkuchen, der in den Ferien beliebt ist, verkaufen.

11. Rothenburg ob der Tauber

Ein wahres Bilderbuchdorf, das zum Leben erweckt wird, ist Rothenburg ob der Tauber. Diese fränkische Stadt hat ein bemerkenswert gut erhaltenes mittelalterliches Zentrum. Viele der Kirchen und Residenzen mit Blick auf die Tauber stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Ein Highlight der Stadt ist der Marktplatz, der an einer Seite vom Rathausturm aus dem 13. Jahrhundert flankiert wird.

10. Schwarzwald Unterkunft

Der Schwarzwald befindet sich im Südwesten des Landes. Der Name stammt von der dichten Baumkronen und der Wald ist ein Mekka für diejenigen, die schöne Landschaften und Erholung im Freien lieben. Wandern, Schwimmen in kühlen Alpenseen und Mountainbiken sind beliebte Freizeitbeschäftigungen, aber der Schwarzwald bietet auch einige urbane Alternativen. Innerhalb des Waldes gibt es mehrere Städte. Baden-Baden ist ein weltberühmter Kurort, der zum Entspannen einlädt, und Freiburg ist eine lebhafte Universitätsstadt mit hervorragender Küche und Nachtleben.

9. Romantischer Rhein

Der Romantische Rhein ist der bekannteste Rheinabschnitt zwischen Koblenz und Bingen. Hier schlängelt sich der Rhein durch steile Weinberge mit unzähligen Burgen und Ruinen. Der Fluss war seit der Antike eine wichtige Handelsroute nach Mitteleuropa, und entlang des Ufers ist eine Reihe kleiner Städte entstanden. In ihrer Größe sind viele dieser alten Städte heute noch historisch geprägt.

8. Frauenkirche in Dresden

Die Frauenkirche in Dresden ist eine lutherische Kirche, die im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört wurde. Die Kirche wurde nach Originalplänen aus den 1720er Jahren rekonstruiert und 2005 wiedereröffnet. Die Stadt Coventry, die von der Luftwaffe überfallen wurde, stiftete das goldene Kreuz für die Kuppel der Kirche. Seit ihrer Wiedereröffnung ist die Frauenkirche eine äußerst beliebte Touristenattraktion in Dresden. Im Jahr 2009 wurde die Kirche von Präsident Barack Obama besucht.

7. Lindau Unterkunft

Die historische Stadt Lindau liegt nahe dem Treffpunkt der österreichischen, deutschen und schweizerischen Grenze am östlichen Bodensee. Die Stadt ist durch Brücke und Eisenbahn mit dem Festland verbunden und hat ca. 3.000 Einwohner. Lindau mit seinen mittelalterlichen Gebäuden und Fachwerkhäusern ist eine beliebte Touristenattraktion.

6. Oktoberfest Unterkunft

Das Oktoberfest in München ist mit jährlich über 6 Millionen Besuchern das größte Volksfest der Welt. Trotz des Namens beginnt das Oktoberfest Ende September bis zum ersten Wochenende im Oktober. Das Festival ist ein wichtiger Bestandteil der bayerischen Kultur und findet seit 1810 statt. Die Besucher genießen eine große Auswahl an traditionellen Gerichten wie Hendl, Schweinebraten, Würstl, Knödel und große Mengen an deutschem Bier.

5. Kölner Dom Unterkunft

Der Kölner Dom, der wohl größte gotische Dom Deutschlands, ist seit Jahrhunderten das Wahrzeichen Kölns. Der Bau des Kölner Doms begann im Jahr 1248 und dauerte mit Unterbrechungen mehr als 600 Jahre. Es ist den Heiligen Peter und Maria gewidmet und Sitz des katholischen Erzbischofs von Köln.

4. Holstentor in Lübeck Wo übernachten?

Das Holstentor ist eines der beiden verbliebenen Stadttore der Stadt Lübeck. Das 1464 erbaute Tor dient heute als Museum. Aufgrund seiner zwei bezaubernden Rundtürme und des gewölbten Eingangs gilt es als Wahrzeichen Lübecks. Zusammen mit der Altstadt von Lübeck ist es eine der Top-Touristenattraktionen in Deutschland.

3. Heidelberger Altstadt Übernachtung

Heidelberg liegt im Neckartal und ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt fast vollständig von alliierten Bombenangriffen verschont, die die meisten größeren deutschen Innenstädte zerstörten. Infolgedessen hat Heidelberg seinen barocken Charme von engen Gassen, malerischen Häusern und dem berühmten Heidelberger Schloss bewahrt.

2. Brandenburger Tor in Berlin

Das Brandenburger Tor ist das einzige erhaltene Stadttor Berlins und symbolisiert die Wiedervereinigung von Ost- und Westberlin. Das im 18. Jahrhundert erbaute Brandenburger Tor ist der Eingang zu Unter den Linden, der markanten Lindenallee, die einst direkt zum Palast der preußischen Könige führte. Es gilt als eines der bekanntesten Wahrzeichen Europas.

1. Neuschwanstein Unterkunft

Das ultimative Märchenschloss Neuschwanstein liegt auf einem schroffen Hügel in der Nähe von Füssen im Südwesten Bayerns. Es war die Inspiration für die Dornröschenschlösser in den Disneyland Parks. Die Burg wurde von König Ludwig II. Von Bayern in Auftrag gegeben, der als die Burg 1886 fast fertiggestellt war und wenige Tage später für tot befunden wurde. Neuschwanstein ist das meistfotografierte Gebäude des Landes und eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Deutschland.

Empfohlen

10 wichtigsten Flüsse der Welt
2019
10 schönsten Nationalparks in Kanada
2019
10 besten Orte in Neuseeland zu besuchen
2019