15 charmantesten Kleinstädte in New Mexico

Von der Chihuahuan-Wüste bis zum zerklüfteten Sangre de Cristo-Gebirge bietet New Mexico die Kulisse, die den Wilden Westen verkörpert. In der Tat wird so viel gedreht, dass Hollywood-Filme, die diese Zeit darstellen, sogar stille Western des frühen 20. Jahrhunderts, oft in und um die kleinen Städte gedreht werden, die sich in der Nähe dieses Bundesstaates im Südwesten befinden. New Mexico wurde erst 1912 Teil der USA und bietet eine bedeutende hispanische Kultur, Bergbaustädte, die von Pionieren und Prospektoren geplant wurden, sowie antike Relikte der Ureinwohner, die dieses Land einst frei durchstreiften.

15. Santa Rosa

Die kleine Stadt Santa Rosa im Landkreis Guadalupe ist der perfekte Zwischenstopp für einen Ausflug auf der Route 66. Tatsächlich ist der Santa Rosa-Streifen dieser legendären Autobahn sogar auf der Leinwand zu sehen. ein Teil der Verfilmung von The Grapes of Wrath wurde hier gedreht. Es gibt sogar ein Route 66 Auto Museum für Autofans und Amerikaner. Woanders in der Stadt gibt es Geschichte in Form von Gebäuden - zum Beispiel das Gerichtsgebäude aus Backstein aus dem Jahr 1909 in Guadalupe County. Es gibt einen einzigartigen Tauchplatz in der Stadt, das Blue Hole, ein Sinkloch, in dem Sie tauchen können, um die Tiefen zu erkunden oder einfach nur herumschwimmen.

14. Galisteo

Galisteo im Landkreis Santa Fe ist mitunter ein Filmstar. Es war die Kulisse für viele Western, darunter Crazy Heart, Young Guns und Silverado. Sogar der Fantasy-Film Thor wurde hier teilweise gedreht. Aber es ist mehr als nur ein Drehort. In Galisteo gibt es auch historische Stücke wie den Casa Grande Trading Post im Nordwesten. Wenn Sie selbst in die Wüstenlandschaft eintauchen möchten, bietet das Galisteo Basin Preserve Wanderwege und Mountainbike-Strecken.

13. Jemez Springs

Die ruhige und malerische Stadt Jemez Springs liegt im Santa Fe National Forest. Die Stadt hat eine lange Geschichte und gilt seit 4.500 Jahren als bewohnt. In dieser Gegend befinden sich das staatliche Denkmal von Jemez sowie die Ruinen der Kirche San José de los Jemez, die 1621 erbaut wurde. Jemez Springs hat aufgrund seiner Lage in der Nähe der Valles Caldera mit vielen unterirdischen Erdwärmeanlagen seit langem Besucher angezogen heiße Quellen in der Umgebung. Begeisterte Wanderer und Naturliebhaber werden es lieben, durch die orangefarbene Landschaft und die interessanten Felsformationen in der Nähe zu wandern.

12. Tucumcari

Tucumcari ist bekannt für sein historisches Viertel, das aus Gebäuden in und um die Hauptstraße besteht. Dazu gehören der beeindruckende Bahnhof Rock Island-Southern Pacific aus dem Jahr 1926 und das 1937 erbaute und noch in Betrieb befindliche Odeon Theatre. Aber für eine noch ältere Geschichte können Sie das Mesalands Dinosaur Museum mit seiner überraschenden Sammlung von Skeletten und Fossilien aus Jahrmillionen besuchen. Tucumcari hat auch eine starke Beziehung zur Popkultur, da er in Filmen gezeigt, in Liedern erwähnt und in Episoden von Boxsets von NCIS bis Supernatural namentlich erwähnt wurde.

11. Cloudcroft

Das Dorf Cloudcroft, das sich innerhalb der Grenzen des Lincoln National Forest befindet, wurde 1899 als Kurort gegründet. Die Lodge, ein gehobenes Hotel, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut, um wohlhabenden Gästen gerecht zu werden. Prominente wie Judy Garland und Clark Gable haben hier übernachtet. Das Sacramento Mountains Museum befindet sich in einem historischen Gebäude und ist der beste Ort, um alles über die Geschichte der Stadt und der Region zu erfahren. Obwohl der kompakte Ski Cloudcroft im Sommer dank seines relativ milden Klimas attraktiv ist, kann man hier im Winter Ski fahren. In der Nähe befindet sich das atemberaubende White Sands National Monument mit seinem seltenen, strahlend weißen Sand.

10. Red River

Eingebettet in das Sangre de Cristo-Gebirge ist Red River eine kleine Stadt, die bei Outdoor-Aktivitäten einiges zu bieten hat. Das Skigebiet Red River ist im Winter ein Paradies für Skifahrer, das in den Sommermonaten zahlreichen Wander- und Radwegen Platz bietet. Eine weitere Facette des Winterspaßes im Red River ist das Langlaufgebiet Enchanted Forest . Das historische Viertel dieser kleinen Stadt im Landkreis Taos spiegelt seine Ursprünge als Bergbaustadt wider und sieht aus wie etwas, das direkt aus dem Wilden Westen stammt.

9. Raton

Die Stadt Raton, Kreisstadt des Colfax County, gibt den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten wie der Raton Range, dem Raton Basin und dem Raton Pass ihren Namen. Tatsächlich wurde der Raton-Pass seit Jahrhunderten von spanischen Händlern und amerikanischen Ureinwohnern genutzt, um das raue Terrain der Rocky Mountains zu durchqueren. Noch heute dreht sich in der Umgebung alles um diese raue Landschaft. Sie können auf dem Climax Canyon Nature Trail wandern und unter anderem den Sugarite Canyon State Park erkunden. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Stadt in ihrer historischen Innenstadt oder besuchen Sie das Raton Museum für eine umfassende Tour.

8. Gallup

Gallup liegt am Rande eines Navajo-Reservats und wird manchmal auch als "Herz des indischen Landes" bezeichnet. Dementsprechend gibt es eine große Anzahl von amerikanischen Ureinwohnern (fast 44%) und in den Sommermonaten können hier Tänze der amerikanischen Ureinwohner beobachtet werden. Im Navajo Code Talker Museum können Sie das ganze Jahr über mehr über die einheimische Kultur erfahren. Gallup lag früher an der alten Route 66 und war die größte Stadt zwischen Albuquerque und Flagstaff. In Gallup kamen viele Leute vorbei, darunter berühmte Gesichter wie Humphrey Bogart, Katharine Hepburn und John Wayne, die alle im legendären El Rancho aus den 1930er Jahren wohnten Hotel & Motel.

7. Madrid

Madrid war früher praktisch eine Geisterstadt und hat seinen Ursprung im Kohleabbau des frühen 20. Jahrhunderts. Heute ist Madrid eine interessante Gemeinschaft von Künstlern und anderen Kreativen. Zunächst gibt es zahlreiche Galerien entlang des sogenannten Turquoise Trail. Außerdem können Sie die Früchte der jüngsten künstlerischen Arbeiten in Form von Origami im Garten sehen - riesige Skulpturen in Origami-Form vor einer Wüstenkulisse. Ansonsten ist diese schrullige Stadt ein guter Ausgangspunkt, um einige der charakteristischen epischen Landschaften New Mexikos zu erkunden, wie zum Beispiel das nahe gelegene Oritzgebirge.

6. Aztec

Mit so viel alter Geschichte wie atemberaubenden Naturlandschaften ist Aztec der richtige Ort, wenn Sie etwas anderes entdecken möchten. Es gibt die Crow Canyon Pueblito-Ruine, die Teil der Verteidigungsschlucht der amerikanischen Ureinwohner aus dem 17. und 18. Jahrhundert ist, und die faszinierenden aztekischen Ruinen, die sich vermutlich zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert erstrecken. Wenn Sie gerne Mountainbiken, dann werden Sie diesen Ort lieben. Aztec beherbergt rund 30 Meilen erstklassiger Mountainbike-Strecken, von denen die beliebteste Alien Run ist. Die Landschaft hier ist atemberaubend, vom Angel Peak Scenic Area bis zu den unwirklichen Felsformationen der Bisti Badlands.

5. Ruidoso

Rund um Ruidoso ist viel los. Im Süden finden Sie den Lincoln National Forest mit all seinen Wanderwegen und malerischen Wasserfällen. Im Norden der historischen Stätte von Lincoln befinden sich Lehm- und Steingebäude aus dem 19. Jahrhundert. Es gibt die Noisy Water Winery für Verkostungen und Touren. Der Grindstone Lake bietet unzählige Outdoor-Aktivitäten. Pillow's Funtrackers bietet Spaß für die ganze Familie, unter anderem mit Go-Kart und Minigolf. Im Ruidoso Winter Park können Sie viel Spaß beim Snowtubing haben. Das alles und noch viel mehr.

4. Silver City

Einst ein Apache-Campingplatz, dann ein Standort für den spanischen Kupferabbau, war es nach dem amerikanischen Bürgerkrieg, dass hier jemand Silber schlug und eine große Zeltstadt entstand. Daher der Name: Silver City. Abgesehen von der jüngsten Geschichte, die Sie im Silver City Museum erfahren können, gibt es in der Nähe eine auf jeden Fall antike Sehenswürdigkeit. Das Gila Cliff Dwellings National Monument, das von der Mimbres Mogollon-Kultur zwischen 1275 und 1300 n. Chr. Erbaut wurde, ist eine einfache Fahrt von der Stadt entfernt. Silver City hat eine blühende Kulturszene, mit dem renovierten Silco Theatre aus den 1920er Jahren, in dem Filme gezeigt werden, und einer Reihe von Festivals, die das ganze Jahr über stattfinden - wie das Southwest Festival of the Written Word -, das die Künste fördert.

3. Las Vegas

Nicht zu verwechseln mit der Ausbreitung der Wüste in Nevada mit dem gleichen Namen. Las Vegas, New Mexico, begann sein Leben, als die mexikanische Regierung 1835 Siedlern Land gewährte. Historische Gebäude prägen diese hübsche Stadt, wie das prächtige Plaza Hotel aus den 1880er Jahren. Im Las Vegas Museum erfahren Sie außerdem mehr über die Geschichte der Stadt sowie über die Rough Riders of the Spanish-American War (1898). Eine ganze Reihe von Filmen und TV-Serien wurden in und um Las Vegas gedreht, von Easy Rider und No Country For Old Men bis hin zu Episoden von House of Cards. Wenn Sie nicht in der Stadt sind, können Sie im Storrie Lake State Park Wassersport betreiben und sich am See entspannen.

2. Taos Unterkunft

Die Stadt Taos ist bekannt für den Taos Pueblo - eine der ältesten durchgehend bewohnten Siedlungen in den Vereinigten Staaten. Das Gebäude aus Lehmziegel stammt aus der Zeit zwischen dem 11. und der Mitte des 15. Jahrhunderts und wurde vom Stamm der Ureinwohner der Tiwa bewohnt. Das heutige Taos geht jedoch auf die spanische Kolonialzeit von 1661 zurück. Das historische Stadtzentrum von Taos mit seinen zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden ist ein Beweis dafür. Aber diese Stadt hat auch mit moderner Geschichte zu tun: In der Taos-Kunstkolonie sind Künstler wie die Malerin Georgia O'Keeffe und sogar der Schriftsteller DH Lawrence ein- und ausgegangen.

1. Chimayo

Diese Stadt ist wahrscheinlich am bekanntesten für ihre herausragende Kirche, El Santuario de Chimayó. Dieser römisch-katholische Schrein ist eine einzigartige Mischung aus Lehmziegeln und europäischen Holzelementen und blickt auf eine Geschichte zurück, die bis in das frühe 19. Jahrhundert zurückreicht. Bekannt für seinen angeblichen „Heilschmutz“, wurde behauptet, dass diese Kirche eines der wichtigsten Zentren für katholische Pilgerfahrten in den Vereinigten Staaten ist. Tatsächlich werden in der Woche vor Ostern rund 30.000 Besucher empfangen. Chimayó ist auch berühmt für seine eigene Chilisorte, ein 300 Jahre altes Erbstück, sowie für seine reichen Webtraditionen im spanischen Kolonialstil.

Empfohlen

10 schönsten Nationalparks in Deutschland
2019
10 besten Orte in Rhode Island zu besuchen
2019
8 besten Übernachtungsmöglichkeiten in Bukarest
2019