15 besten Städte in Südafrika zu besuchen

Das südlichste Land Afrikas ist aufgrund seiner Vielfalt an Menschen und Kulturen, die den pulsierenden Städten Leben und Energie einhauchen, ein faszinierender Ort. Mit unglaublichen Landschaften und Wildreservaten, die an die Metropolen grenzen, können Sie morgens in einem Einkaufszentrum einkaufen oder durch ein Museum schlendern, bevor Sie später am Tag eines der fünf großen Wildtiere entdecken. Die besten Städte Südafrikas haben eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten. Die Besucher werden begeistert sein von der fantastischen Auswahl an Outdoor-Aktivitäten sowie der Vielzahl an Restaurants, Bars und Unterkünften, die es zu einem einfachen und aufregenden Erlebnis machen Land zu reisen.

15. Mossel Bay

Mossel Bay ist mit seinen schönen Stränden und tosenden Wellen eine großartige Stadt zum Surfen, wenn Sie die Natur lieben. Von hier aus können Sie den weichen Sand genießen, entlang der Küste wandern oder sogar Fallschirmspringen, wenn Sie Lust dazu haben. Die Stadt selbst ist zwar aufgrund ihrer industriellen Ausdehnung ziemlich unattraktiv, aber die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie die entspannte Atmosphäre machen sie zu einem idealen Zwischenstopp, wenn Sie entlang der Garden Route reisen.

14. Rustenburg

Die meisten Menschen wohnen in Rustenburg, direkt neben der Magaliesbergkette, da sie in der Nähe von Sun City und dem schönen Pilanesberg-Nationalpark liegen. Inmitten der ungeplanten Ausdehnung dieser Platin-Bergbaustadt gibt es eine Vielzahl von Restaurants und Unterkünften. Obwohl es an Sehenswürdigkeiten mangelt, gibt es in den nahe gelegenen Bergen einige großartige Wanderungen.

13. Upington

Upington liegt am Ufer des Orange River, der seine grünen Gärten und Alleen mit Dattelpalmen bewässert. Es ist ein angenehmer, wenn auch unspektakulärer Ort, den man besuchen sollte - sein Stadtzentrum ist ruhig und undeutlich. Ein Spaziergang entlang des Flusses ist jedoch reizvoll, und es gibt einige schöne Aussichtspunkte und friedliche Orte, an denen Sie ein bisschen Zeit verbringen können. Von hier aus fahren viele Leute in die Kalahari-Wüste oder zu den atemberaubenden Augrabies-Wasserfällen.

12. Plettenberg Bay

Aufgrund seiner spektakulären Lage ist Plettenberg Bay seit langem ein beliebtes Touristenziel in Südafrika. Mit malerischen Bergen und schönen weißen Stränden, die an das dunkelblaue Wasser grenzen, ist es leicht zu verstehen, warum dieser Ferienort so viele Menschen anzieht. Obwohl es sehr voll werden kann, herrscht in der Stadt ein entspanntes Gefühl, und die Walbeobachtung ist während der Brutzeit hervorragend. Die Stadt liegt an der Garden Route und ist aufgrund der zahlreichen Outdoor-Aktivitäten sicher einen Besuch wert.

11. Kimberley

In Kimberley, inmitten der Diamond Fields, begann de Beers und die Stadt wird für immer mit diesen glitzernden Juwelen verbunden sein. Besuchen Sie das Big Hole und die dazugehörige nachgebaute Bergbausiedlung, um in die Vergangenheit zurückzukehren und zu erfahren, wie Kimberley früher war. Das Hotel befindet sich im nördlichen Kap und bietet einige großartige Museen und schöne alte Gebäude, die reich an Geschichte sind, sowie eine Reihe anständiger Hotels und Restaurants.

10. Grahamstown

Das Zentrum von Grahamstown, das sich im Herzen blutiger Kriege zwischen Europäern und der Xhosa befand, verfügt über einige schöne alte Architekturen und Kirchen, die an das alte England erinnern und auf seine herausragende Position im Siedlerland verweisen. Heutzutage hat es eine lebhafte Universität und ist bekannt für eine lebendige Kunstszene, zu der auch das riesige National Arts Festival gehört. Es ist ein malerischer Ort mit vielen Bars, Restaurants und Nachtleben, ganz zu schweigen von den vielen Outdoor-Aktivitäten. Von hier aus gibt es zahlreiche Naturschutzgebiete, in denen Sie die schrumpfenden Populationen der Big Five sehen können: Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Büffel.

9. Polokwane

Polokwane liegt zwischen Pretoria und der Grenze im Norden und ist eine schmutzige Stadt, die als Verwaltungs- und Industriehauptstadt der Provinz Limpopo fungiert. Gated Communities sind ein lebhafter, aber chaotischer Ort mit einigem Verkehrsproblem. Der Besuch ist nicht unangenehm, aber viele Besucher nutzen ihn ausschließlich als Verkehrsknotenpunkt in die Umgebung.

8. East London

Das an der Küste des Eastern Cape gelegene Zentrum von East London ist aufgrund seiner Farblosigkeit und mangelnden Identität ausgesprochen beeindruckend. Aus diesem Grund wird den Besuchern empfohlen, direkt zur Küste zu gehen, die entlang der Bucht bezaubernd aussieht. Nahoon Beach ist der perfekte Ort zum Surfen und an verschiedenen Stellen entlang der Küste finden Sie gepflegte Parks und Strände. Als Verkehrsknotenpunkt nutzen viele Besucher Ost-London als Tor zum Transkei oder zu den malerischen kleinen Städten, die sich zu beiden Seiten der Küste befinden.

7. Bloemfontein

Obwohl diese entspannende, friedliche Stadt die Gerichtshauptstadt Südafrikas ist, hat sie ein provinzielles Flair. Folglich ist es ein schöner Ort, um etwas Zeit zu verbringen, obwohl es keine großen Attraktionen gibt. Die Lage im Zentrum des Landes an mehreren Kreuzungen führt dazu, dass viele Menschen auf dem Weg dorthin vorbeischauen. Mit einem schönen Kunstmuseum, einigen Einkaufszentren und guten Restaurants ist die beste Reisezeit das Manguang African Cultural Festival im Oktober.

6. Knysna

Umgeben von wunderschönen, uralten Wäldern und beeindruckenden Bergen liegt Knysna neben einer wunderschönen Lagune. Seine atemberaubende Lage macht es zu einem der Höhepunkte der kurvenreichen und malerischen Garden Route. Tragischerweise haben Waldbrände die Gegend im Juni 2017 schwer getroffen, obwohl es immer noch viele schöne Orte zu besuchen gibt, wobei sich der atemberaubende Tsitsikamma-Nationalpark besonders lohnt. Diese kunstvolle, entspannte Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten ist in der Hochsaison aufgrund ihrer wunderschönen Landschaft und der großen Auswahl an Unterkünften und Restaurants sehr belebt.

5. Port Elizabeth

Die rasante Modernisierung und die Schwerindustrie, auf die sich die Stadt stützt, bedeuten, dass Port Elizabeth nicht der schönste Ort ist, den Sie jemals gesehen haben, obwohl sich die Dinge stetig verbessern. In der Innenstadt gibt es zum Beispiel ein paar charmante alte Gebäude, und es gibt viele gute Hotels und Restaurants. Der Hauptgrund, warum die Leute hierher kommen, sind die großartigen Strände entlang des Indischen Ozeans. Von hier aus können Sie surfen, Wassersport betreiben und manchmal Delfine und Wale beobachten. Der in der Algoa Bay gelegene Addo Elephant National Park ist ein fantastischer Ort, um exotische Tiere zu beobachten.

4. Pretoria

Pretoria, die Exekutivhauptstadt des Landes, liegt nur fünfzig Kilometer von Johannesburg entfernt und ist ein hübscher Ort zum Bummeln. Die grünen Straßen sind gesäumt von reizvoller alter Architektur. Planen Sie Ihren Besuch für den Frühling, wenn seine Jacarandas wunderschön zum Leben erwecken. Pretoria ist eine zeitgenössische Stadt mit einer multikulturellen Bevölkerung aufgrund ihrer ausländischen Botschaften. Sie war einst das Zentrum des bösartigen Apartheid-Regimes und ist immer noch eine afrikanische Mehrheitsstadt. Es gibt viele interessante Museen, die die verschiedenen Kulturen und Menschen darstellen, die Südafrika zu Hause nennen. Es ist sicherer und entspannter zu besuchen als die Nachbarstadt, mit viel lebendigerem Nachtleben.

3. Johannesburg Unterkunft

Johannesburg ist mit rund zehn Millionen Einwohnern die größte Stadt Südafrikas und das wirtschaftliche Herz Afrikas südlich der Sahara. Bezeichnenderweise lebt jedoch fast die Hälfte der Bevölkerung in Städten wie dem berühmten Soweto, und wegen der enormen Ungleichheit des Wohlstands ist die Kriminalität hier ein großes Problem - ebenso wie die Armut. Für einen aufschlussreichen und aufschlussreichen Blick in die tragische Vergangenheit Südafrikas ist das Apartheid Museum ein Muss und es gibt viele andere großartige Museen, die es zu besuchen gilt. Während die Stadt ihre Probleme hat und ihre massive Ausbreitung ein bisschen überwältigend sein kann, ist sie ein überraschend einladender Ort. Seine ansteckende Energie wird Sie ermutigen, all die großartigen Einkaufsmöglichkeiten, Sportbrillen und die pulsierende Stadtkultur weiter zu erkunden.

2. Durban Unterkunft

Die drittgrößte Stadt Südafrikas ist ein geschäftiger Ort, auch dank ihres riesigen Hafens - dem größten in Afrika. In den letzten Jahrzehnten hat sich viel geändert - nach dem Ende der Apartheid konnten in der Stadt viele Anwohner von Kwa-Zulu wohnen, die Durban heute zu einer der afrikanischsten Städte des Landes machen. Darüber hinaus verleiht ihm die riesige indische Bevölkerung ein asiatisches Flair, wie die Straßen, Märkte und Restaurants beweisen, auf die Sie stoßen werden. Durban liegt an der Küste des Indischen Ozeans und verfügt über einen malerischen Hafen sowie eine schöne Uferpromenade an den weitläufigen öffentlichen Stränden, an denen sich viele Bürger Jo´burgers erfreuen. Obwohl die Stadt aufgrund des Hafens etwas kieselig wirkt, hat sich Durban aufgrund der jüngsten Entwicklungen erheblich verbessert und ist noch besser zu besichtigen als zuvor.

1. Kapstadt Unterkunft

Die meistbesuchte Stadt des Landes ist wunderschön anzusehen, dank des glitzernden Wassers davor und des legendären Tafelbergs, der eine atemberaubende Kulisse bildet. Dieser multikulturelle Ort hat eine Vielzahl von Menschen und Küchen, die es zu einer Freude machen, ihn zu erkunden. Die reizvolle, vielfältige Architektur beherbergt fantastische Restaurants, Bars und ein großartiges Nachtleben. Kapstadt liegt im äußersten Südwesten des Landes. Die umliegende Region beherbergt großartige Weingüter in Stellenbosch. Sie können auch Wale beobachten, mit weißen Haien tauchen oder die unglaubliche Landschaft des Tafelberg-Nationalparks genießen. Vor der Küste liegt Robben Island, das zusammen mit den Townships, die die Stadt prägen, die Besucher über die jüngste unruhige Vergangenheit Südafrikas aufklären wird. Mit vielen großartigen Outdoor-Aktivitäten, einer lebendigen Kunst- und Kulturszene und einer bezaubernden Atmosphäre mit Blick auf die Stadt ist Kapstadt definitiv ein Muss in diesem brillanten Land.

Karte der besten Städte in Südafrika

© OpenStreetMap-Mitwirkende © Esri - National Geographic

Empfohlen

3 Tage in Barcelona verbringen
2019
10 besten Orte in Kansas zu besuchen
2019
10 Top Sehenswürdigkeiten in Laos
2019