15 besten Städte in Argentinien zu besuchen

Mit reizvoller Kolonialarchitektur und von Bäumen gesäumten Boulevards, die einer Fülle von Museen, Restaurants, Bars und vielem mehr Platz machen. Argentiniens Städte sind voller Leben und Elan. Ob Tango oder Fußball oder Einblick in das einzigartige kulturelle Erbe des Landes - die besten Städte Argentiniens bieten all dies und mehr. Entlang von Wüsten, Seen, Bergen und Küsten bieten sich Ihnen einmalige Möglichkeiten, die dramatische Landschaft Argentiniens zu erkunden, und Sie werden sich in dieses unglaubliche Land und die unglaublichen Menschen verlieben.

15. San Martin de los Andes

San Martin de los Andes liegt am Rande des Lacar-Sees und versteckt inmitten von Bergen. Es ist den größten Teil des Jahres über ein ruhiger Ort, der im Sommer und Winter von Besuchern besucht wird. Die entspannenden Chalets mit ihrem einheitlichen Erscheinungsbild tragen zur malerischen Szenerie bei und machen sie teilweise zu einem so beliebten Reiseziel. Im Winter ist Cerro Chapelco ein beliebtes Skigebiet, während der Lanin National Park in den Sommermonaten einige fantastische Trekking- und Bergsteigeraktivitäten bietet. Eine Bootsfahrt auf dem See ist ein Muss, wenn Sie diese bezaubernde Stadt besuchen.

14. La Plata

Aufgrund der Nähe zu Buenos Aires riskiert La Plata, von seinem Nachbarn eingehüllt zu werden, ist aber ein schöner Tagesausflug für Leute, die die Hauptstadt verlassen möchten. La Plata, eine blühende Universitätsstadt, war eine geplante Stadt, die sich durch ein ordentliches Layout auszeichnet und zum Teil den Studenten zu verdanken ist, dass es eine lebendige Kulturszene gibt, in der das Naturhistorische Museum das Beste ist, was es zu bieten hat. Mit einer riesigen neugotischen Kathedrale, einem wunderschönen zentralen Park und einem lebhaften Nachtleben fliegt La Plata oft unter dem Radar, obwohl es sich auf jeden Fall lohnt, hier vorbeizuschauen.

13. Neuquen

Diese Stadt liegt an der Stelle, an der sich die Flüsse Neuquen und Limay vereinigen. Sie ist die Hauptstadt der Region und verfügt über einige gute Museen, die einen Besuch wert sind, sowie einige hervorragende Restaurants. Eine angenehme Stadt, Neuquens grüne Alleen und entspannte Plätze sind ein schöner Ort für einen Zwischenstopp, obwohl die meisten Leute einfach auf ihrem Weg nach Patagonien und zum Lake District vorbeikommen. Vor den Toren der Stadt gibt es einige großartige Weingüter sowie erstaunliche paläontologische Stätten.

12. Mar del Plata Unterkunft

Mar del Plata, auch "die glückliche Stadt" genannt, ist ein beliebter Badeort der Argentinier. Daher sind die Strände in der Hochsaison im Januar und Februar voll. Die Stadt liegt am Atlantik und verfügt über eine schöne Uferpromenade und einen großen Hafen, in dem einige malerische alte Boote ein- und ausgehen sowie einige großartige Fischrestaurants. Abgesehen von den Stränden hat Mar del Plata viel zu bieten, da es eine Reihe von Museen, Galerien und Einkaufszentren sowie großartige Architektur und ein lebendiges Nachtleben gibt.

11. Salta

Der Spitzname "Salza the Fair" ist auf die schöne Architektur, die raffinierten Museen und die wunderschöne Umgebung zurückzuführen. Die Stadt macht ihrem Titel alle Ehre. Eingebettet zwischen imposanten Bergen ist Salta ein beliebtes Touristenziel und seine koloniale Architektur und interessanten Museen machen es auf jeden Fall einen Besuch wert. Mit mehr als genug Hotels, Bars und Restaurants, um die Besucher zu unterhalten, ist die Stadt ein großartiger Ort, um den reizvollen Nordwesten des Landes zu erkunden.

10. San Juan

In einem fruchtbaren Tal gelegen, eignet sich das sonnenverwöhnte Klima perfekt für den Anbau von Trauben, und San Juan hat zweifellos einen angemessenen Anteil an großartigen Weinen. Eine moderne Stadt mit großen grünen Alleen, die meisten alten Gebäude und die koloniale Architektur wurden 1944 bei einem verheerenden Erdbeben zerstört. Heute besuchen die Menschen San Juan hauptsächlich wegen der Weinberge, die die Stadt umgeben, und nutzen sie als Tor zu der fantastischen Landschaft, die diese umgibt liegt in der Nähe.

9. San Carlos de Bariloche

Bariloche liegt an den unteren Hängen der Anden und ist von schimmernden Seen umgeben. Die Lage ist absolut spektakulär. Atemberaubend schön ist die Stadt im Nahuel-Hatapi-Nationalpark und ein beliebtes Touristenziel für Einheimische und Ausländer. Daher kann die touristische Natur der Stadt in Spitzenzeiten etwas überwältigend sein, obwohl die nahegelegene Natur immer einen friedlichen Rückzugsort bietet. Trekking oder Skifahren in seiner beeindruckenden Landschaft werden lange in Erinnerung bleiben.

8. Puerto Madryn Unterkunft

Die wunderschönen Strände von Puerto Madryn liegen am Golfo Nuevo und sind ein angenehmer Ort, um einige Zeit zu verbringen. In Wirklichkeit besuchen die meisten Menschen den nahe gelegenen Reichtum an Meeresfrüchten. Die Stadt selbst richtet sich hauptsächlich an den Tourismus- und Industriesektor, wobei das EcoCentro neben den Stränden der Höhepunkt des Angebots ist. Als Tor zur atemberaubenden Halbinsel Valdes bietet sich Puerto Madryn in Patagonien an, wenn Sie Wale oder Orcas beobachten oder mit Seelöwen schnorcheln möchten.

7. San Miguel de Tucuman

Tucuman, die größte Stadt im Nordwesten, ist die Hauptstadt der Region und ein lebhafter, energiegeladener Ort mit einer jungen Bevölkerung. Viel Handel findet in der Stadt statt und mit seinem geschäftigen Geschäftszentrum kann es ein bisschen hektisch werden. Aufgrund der jungen Berufstätigen, die hier eingewandert sind, gibt es jetzt eine Vielzahl von Hotels, Bars und Restaurants zur Auswahl, und nach dem Trubel und der Hitze des Tages; Die kühle Nachtluft kommt etwas erleichtert. Die Stadt, in der Argentinien seine Unabhängigkeit erklärte, hat in den nahe gelegenen Hügeln Tucumán einige fantastische Drachenfliegergebiete.

6. Puerto Iguazu

Puerto Iguazu liegt an der Grenze zu Paraguay und Brasilien und richtet sich hauptsächlich an Touristen, die in die Stadt strömen, um die unglaublichen Wasserfälle zu sehen. Es gibt zwar nicht viel zu dem Ort, aber es ist locker und es gibt viele Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten. Die Hauptattraktion sind natürlich die absolut atemberaubenden und gewaltigen Iguazu-Fälle, die die brasilianisch-argentinische Grenze überspannen. Die argentinische Seite hat schöne Gehwege inmitten der endlosen Kaskaden und es gibt einige unglaubliche Ausblicke über die Wasserfälle. Unvergesslich, es sind diese Wasserfälle, die Puerto Iguazu einen Besuch wert machen.

'

5. Rosario

Rosario, eine wichtige Hafenstadt, hat ihre alten Lagerhäuser und heruntergekommenen Gebäude erfolgreich zu einer verlockenden Mischung aus Galerien, Cafés, Restaurants und Bars umgebaut. Daher ist die lange Uferpromenade heute ein Vergnügen, sie zu erkunden, und die nahe gelegenen Delta-Inseln der Innenstadt mit ihren schönen Stränden tragen nur zu allem bei, was Rosario zu bieten hat. Nach Buenos Aires und Córdoba ist es die drittgrößte Stadt des Landes. In den Straßen findet sich eine vielseitige Mischung aus Architekturstilen, in denen moderne Gebäude mit Gebäuden der katalanischen Moderne aufeinandertreffen. Rosario ist ein stilvoller, lebhafter Ort mit großartigem Nachtleben, der oft zugunsten der Hauptstadt übersehen wird, obwohl die Besucher von allem, was es zu sehen und zu tun gibt, unweigerlich umgehauen werden.

4. Córdoba Unterkunft

Die reizvolle koloniale Architektur von Cordoba mit ihrer faszinierenden Mischung aus traditionellen und zeitgenössischen Einflüssen ist ein attraktiver Ort für die große Studentenbevölkerung, die in den lebhaften Bars und Restaurants des Ortes verweilt. Die lebhafte Kunst- und Kulturszene der Stadt ist auf dem amerikanischen Kontinent nahezu einzigartig und verfügt in ihren Grenzen über vier fantastische Galerien, die der Kunst gewidmet sind, sowie über eine Vielzahl von Theatern, Kinos und historischen Museen. Wunderschöne Hügel umgeben die Stadt am Horizont und die Straßen von Cordoba sind angenehm luftig und geräumig. Cordoba ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

3. Ushuaia Unterkunft

Mit der atemberaubenden schneebedeckten Martial Range, die eine wunderschöne Kulisse für die niedrigen Gebäude entlang der Küste bildet; Ushuaia ist eine der südlichsten Städte der Welt und liegt im Feuerland. Die unübersichtlichen und ungeplanten Straßen beherbergen einige schöne Museen und Restaurants sowie ein Casino, wenn Sie nach Unterhaltung suchen. Die meisten Leute kommen einfach wegen der atemberaubenden Natursehenswürdigkeiten, die vor ihrer Haustür liegen, und von hier aus können Sie die unglaublichen Landschaften und Ökosysteme mit Kajakfahren, Trekking, Segeln, Tauchen und Skifahren erkunden. Ob die Antarktis oder die Anden, die Sie erforschen möchten; Ushuaia ist der perfekte Ausgangspunkt.

2. Mendoza Unterkunft

Mendoza liegt im Herzen der Region, in der so viele der weltberühmten argentinischen Weine hergestellt werden. Die von Bäumen gesäumten Straßen und eleganten Plätze laden zum Bummeln und Entspannen ein. Nach einem verheerenden Erdbeben im späten neunzehnten Jahrhundert wurde die Stadt mit den breiten Straßen, die wir heute sehen, rekonstruiert. Einige schöne alte historische Gebäude sind erhalten und können in der Stadt besichtigt werden. Während die Straßen tagsüber viel los sind, wird Mendoza nachts lebendig, da die Restaurants und Bars voll sind. Schneebedeckte Berge säumen das Tal, in dem die Stadt liegt, und von hier aus können Sie Abenteuertouren in die nahen Anden mit dem nicht allzu weit entfernten kolossalen Berg Aconcagua organisieren. Probieren Sie den Wein unbedingt vor Ihrer Abreise!

1. Buenos Aires Unterkunft

Buenos Aires, die Hauptstadt des Landes, ist eine berauschende Stadt, die es zu besuchen gilt, da sich europäische und lateinamerikanische Einflüsse zu einer eleganten und energiegeladenen, raffinierten und pulsierenden Stadt zusammenfinden, die wir heute kennen. Dekadente Gebäude säumen seine Boulevards und in den Barrios mischen sich Straßenkunst mit seinen fantastischen Restaurants, Bars und Cafés. Am Rio de la Plata gelegen, machen erstklassige Museen, Galerien und Theater diese Stadt zur pulsierenden Kulturhauptstadt Argentiniens und ihr ansteckendes Nachtleben voller Tangorhythmen und hämmernder Nachtclubs macht das Angebot noch lustiger und festlicher. Diese visuell atemberaubende Stadt ist wunderschön anzusehen und hat etwa fünfzehn Millionen Einwohner. Die gigantische Metropole hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Buenos Aires liefert immer, ob Sie leidenschaftliche Fußballspiele oder köstliche saftige Steaks und großartige Opernaufführungen suchen.

Karte der besten Städte in Argentinien

© OpenStreetMap-Mitwirkende © Esri - National Geographic

Empfohlen

15 Top Touristenattraktionen in Florenz
2019
8 großartige Strände in Ko Phi Phi
2019
12 Top Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi
2019