15 erstaunliche Dinge in Antalya zu tun

Antalya liegt an der Mittelmeerküste und ist eine wunderschöne Stadt mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Die türkische Riviera ist nicht umsonst als türkisblaue Küste bekannt. Egal, ob Sie die schönen Strände, die Fülle historischer Sehenswürdigkeiten oder die magischen Wasserfälle besuchen, Antalya ist sicher, Ihnen lebenslange Erinnerungen an eine fantastische Reise zu bescheren.

Die Erkundung des historischen Zentrums ist eine wunderbare Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen, und es ist ein himmlisches Erlebnis, einen türkischen Kaffee zu trinken und dabei zuzusehen, wie die Welt vorbeizieht. Diese wundervolle Stadt, die in die Geschichte eintaucht, wird Sie nicht nur in die heutige Türkei einführen, sondern auch in den Reichtum der Zivilisationen, die im Laufe der Jahrhunderte durch diese Ecke der Welt gegangen sind.

15. Tunek Tepe

Tunek Tepe erhebt sich über der Westseite von Antalya und ist ein riesiger Hügel, der einen beeindruckenden Blick über die Stadt, den Golf von Antalya und die Küste bietet, die sich in die Ferne schlängelt. Eine der besten Möglichkeiten, um zum Gipfel zu gelangen, ist eine Seilbahn den Hang hinauf. Oben gibt es ein Restaurant sowie einen Nachtclub, wenn Sie die Nacht an einem unvergesslichen Ort durchtanzen möchten. Wenn Clubbing nicht Ihr Ding ist, ist Tunek Tepe immer noch einen Besuch wert, nur wegen der herrlichen Panoramen, die es bietet.

14. Lara Beach

Lara Beach liegt etwa zehn Kilometer östlich des historischen Zentrums und ist ein schöner Ort, um sich einfach zurückzulehnen und zu entspannen, während Sie ein paar Sonnenstrahlen genießen. Das Mittelmeer liegt an der Küste, während Sie sich in der Sonne sonnen. Es ist ein ruhiger Ort mit vielen touristischen Einrichtungen, sodass Sie bequem einen Drink oder eine Mahlzeit in einem der nahe gelegenen Restaurants einnehmen können. Etwas weiter hinten finden Sie viele verschiedene Hotels und Unterbringungsmöglichkeiten, wenn Sie in Antalya noch näher am Strand sein möchten.

13. Alte Marina

Die Old Marina liegt in einer reizenden kleinen malerischen Bucht inmitten schroffer Klippen und ist mit Booten übersät, die auf dem türkisblauen Wasser schwimmen. Viele kleine Cafés und Restaurants säumen das Ufer, und es ist ein stimmungsvoller Ort für einen Zwischenstopp. Kleine, gewundene Straßen schlängeln sich vom Jachthafen weg. Einst das wirtschaftliche Zentrum von Antalya, ist es heute der perfekte Ort, um einen Kaffee oder eine Mahlzeit zu sich zu nehmen und die wunderschöne Landschaft zu überblicken. Von hier aus können Sie auch eine Bootsfahrt unternehmen und die nahe türkische Küste erkunden.

12. Yivli Minarett

Das Yivli Minarett ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Antalya und thront über seiner Umgebung. Es ist ein elegantes Denkmal, das die seldschukische Architektur auf brillante Weise zur Schau stellt. Yivli ist Teil der Moschee aus dem 13. Jahrhundert, die bis heute genutzt wird. Sie befindet sich im historischen Zentrum. Von oben hat man einen schönen Panoramablick über die roten Dächer. Yivli bedeutet auf Türkisch "geriffeltes Minarett" und ist 38 Meter hoch. Heute beherbergt es das Ethnographische Museum von Antalya, in dem Sie viele alte und interessante Artefakte bestaunen können.

11. Karaalioglu Park

Der Karaalioglu Park liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und ist ein riesiges Gebiet, in dem man wunderbar spazieren gehen und ein perfektes Picknick machen kann. Der alte Hidirlik-Turm befindet sich in einer Ecke des Parks. Von der alten römischen Festung haben Sie einen fantastischen Blick über den Golf von Antalya - Sie können auch den alten römischen Hafen sehen. Karaalioglu beherbergt mehrere Statuen und Denkmäler und ist ein großartiger Park, in den Sie sich begeben können, wenn Sie eine Pause von all den Sehenswürdigkeiten einlegen möchten.

10. Kursunlu Wasserfälle

Die rund 12 Kilometer von Antalya entfernten Kursunlu-Wasserfälle befinden sich im gleichnamigen Naturpark und sind einen Besuch wert. Das Wasser entspringt dem Fluss Aksu und fließt über die Landschaft, bevor es in den hübschen, türkisfarbenen Pool unterhalb von Kursunlu abfließt. Die üppige Vegetation umgibt den Pool und die Wasserwand trägt nur zur perfekten Szene bei. Ein abgelegener und heiterer Ort mit einer Vielzahl an Wildtieren, und es fühlt sich fast so an, als wären Sie in einem Märchen, wie die Perfektion, die hier gezeigt wird.

9. Antalya Aquarium

Antalyas fantastisches Aquarium, eines der größten Aquariumkomplexe der Welt, ist ebenso lehrreich wie unterhaltsam. die 40 themenorientierten aquarien sorgen für einen unterhaltsamen tag mit der ganzen familie. Mit dem längsten Tunnel-Aquarium der Welt, das Sie genießen können, gibt es absolut viel zu sehen und zu tun. Auch das tropische Reptilienhaus ist einen Besuch wert. Darüber hinaus gehören eine Schneewelt und ein Eismuseum zum Komplex. Sie können Schneeballschlachten haben und im eisigen Wunderland spielen.

8. Termessos

Die antike Stadt Termessos liegt auf dem Hügel des Berges Solymos auf einer Höhe von über 1000 Metern und ist spektakulär. Mit einem atemberaubenden Blick über die Umgebung und das ferne Taurusgebirge ist die Erkundung der gut erhaltenen alten Gebäude und Überreste von Termessos ein magisches Erlebnis. Die Kolonnadenstraße und die Agora sind nur zwei der vielen Höhepunkte. Weder Griechen noch Lykier waren die Einwohner Pisidier, wild und anfällig für Kriege. Die abgeschiedene Lage erlaubte es ihm, seine Unabhängigkeit angesichts der einfallenden Armeen zu bewahren. Dies ist zum Teil der Grund, warum die Website in einem so guten Zustand ist. Mit einem wunderschönen Freilufttheater werden die Besucher von Termessos niemals enttäuscht sein von all den unglaublichen Sehenswürdigkeiten, die sie gesehen haben.

7. Konyaalti Beach

Dieser fantastische Kieselstrand im Westen der Stadt erstreckt sich über sieben Kilometer und ist ein großartiger Ort, um sich zurückzulehnen und in der Sonne zu entspannen. Es gibt viele Cafés, Snackbars und Restaurants in der Nähe, wenn Sie sich munter fühlen, und der Antalya Beach Park gleich dahinter bietet zahlreiche schattige Plätze, wenn Sie sich von der Sonne zurückziehen möchten. Mit den spektakulären Beydaglari-Bergen in der Ferne ist Konyaalti Beach der perfekte Ort, um einfach die Landschaft zu genießen, während Sie am Meer faulenzen. Wenn Sie sich ein bisschen aktiver fühlen, probieren Sie doch mal Jetski oder besuchen Sie den Aqualand-Wasserpark, der nur einen Steinwurf entfernt liegt.

6. Perge

Perge liegt nur 15 Kilometer von Antalya entfernt und ist eine erstaunliche archäologische Stätte, die Sie unbedingt besuchen müssen. Die ehemalige Hauptstadt von Pamphylien wurde um 1000 v. Chr. Gegründet und es gibt eine Vielzahl unglaublicher Ruinen, die Sie erkunden können. Das beeindruckende römische Theater ist der Höhepunkt vieler Ausflüge. Zusätzlich zu der Vielzahl von zerfallenden Gebäuden, halb zerstörten Tempeln und verfallenden Säulen, die überall zu sehen sind, bietet Perge auch ein fantastisches Stadion für Wagenrennen, das Sie ausprobieren können. In seiner Blütezeit konnte es 15.000 Zuschauer fassen. Angesichts der Tatsache, wie episch alles ist, gibt es bemerkenswert wenige Touristen, und das lässt Sie in der Zeit zurücktreten und Perge in seiner ganzen Pracht vorstellen.

'

5. Archäologisches Museum von Antalya

Das Archäologische Museum von Antalya ist eines der bedeutendsten Museen der Türkei und beherbergt eine riesige Sammlung von Artefakten aus der Stadt und der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten. Geschichtsliebhaber werden die umfangreichen archäologischen Ausgrabungsstätten mit den beeindruckenden Mosaiken, dem Silberschmuck und den wunderschönen Statuen aus Perge und Byzanz zu schätzen wissen. Die über 5000 Jahre alten Ausstellungen zeigen erstaunliche Ruinen und Artefakte von der Bronzezeit bis zur römischen und byzantinischen Zeit.

4. Aspendos

Aspendos muss man gesehen haben, um es zu glauben. Obwohl es rund 40 Kilometer von Antalya entfernt ist, lohnt sich die Reise für den erstaunlichen Anblick, der Sie begrüßt. Das wunderschöne römische Theater von Aspendos, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Türkei, ist unglaublich gut erhalten und wurde um 155 n. Chr. Erbaut. Auf der Seite eines Hügels thront der riesige Eingang beim Betreten über Ihnen. Der Verstand ist verblüfft über die schiere Größe und das Ausmaß. Außerhalb des Theaters gibt es eine Reihe weiterer Ruinen, die Sie erkunden können, darunter eine Basilika, ein Aquädukt und eine Agora. Der Höhepunkt ist zweifellos das wunderbare Theater, das Menschen aus der ganzen Welt anzieht.

3. Hadrians Tor

Das beeindruckende und gleichermaßen dramatische Hadrianstor ist ein fantastisches Denkmal, das zu Ehren des römischen Kaisers Hadrian erbaut wurde, der Antalya im Jahr 130 n. Chr. Besuchte. Der Triumphbogen ist bemerkenswert gut erhalten und dient immer noch als einer der Haupteingangspunkte für das historische Viertel Kaleici. Die drei Bögen sind von Säulen gesäumt und an der Decke befinden sich einige schöne Schnitzereien, die Sie betrachten können. Zu beiden Seiten rahmen zwei alte Türme das Hadrianstor perfekt ein. Während die alten Verteidigungsmauern noch einen Großteil der Stadt umgeben, ist das Hadrianstor das einzige Eingangstor, das noch übrig ist.

2. Duden Wasserfälle

Die Duden-Wasserfälle befinden sich etwa 12 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt. Das aus dem Taurusgebirge stammende Wasser fließt durch die Karstlandschaft rund um Antalya, bevor es an den Lower Duden Waterfalls dramatisch ins Mittelmeer stürzt. Während die unteren Fälle an Bord eines Schiffes am besten zu sehen sind, sind die oberen Wasserfälle ein herrlicher Ort für ein Picknick; Sie befinden sich in einer malerischen kleinen Schlucht. Hier können Sie sich tatsächlich in eine Höhle hinter dem Wasserfall wagen, was ein faszinierendes Erlebnis ist, wenn das Wasser aus dem Überhang der Klippe vor Ihnen fließt.

1. Kaleici

Das historische Zentrum der Stadt ist übersät mit entzückenden alten osmanischen Villen und wunderschönen Denkmälern und Gebäuden, die aus römischer und byzantinischer Zeit stammen. Als solches ist Kaleici ein absolutes Vergnügen, um herum zu wandern; Die Straßen, die wie ein Gewirr aussehen, sind der perfekte Ort, um sich zu verlaufen und einfach alle Sehenswürdigkeiten und Klänge von Antalya zu genießen. Mit einer Vielzahl von Restaurants, Geschäften und stimmungsvollen Cafés gibt es viel zu sehen und zu tun. Es gibt auch eine Reihe hübscher kleiner Kunstgalerien, in denen Sie stöbern können. In den engen Gassen befinden sich beeindruckende Gebäude wie die Tekeli-Mehmet-Pasa-Moschee aus dem 18. Jahrhundert und das elegante Kesik-Minarett, während sich das Leben um den malerischen Hauptplatz dreht. Für viele Besucher ist Kaleici der Höhepunkt ihrer Reise. Es ist nicht zu übersehen, wenn Sie die berauschende Mischung aus zeitgenössischem und traditionellem türkischem Leben erleben möchten.

Empfohlen

10 Top Sehenswürdigkeiten in Sao Paulo
2019
5 besten Tagesausflüge in der Schweiz
2019
10 schönsten Reiseziele in Südfrankreich
2019