12 schönsten Nationalparks in Malaysia

Das multikulturelle Malaysia beherbergt eine atemberaubende Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Klängen, die jeden glücklichen Besucher dieses wunderschönen tropischen Landes verführen und beeindrucken werden. Das Gebiet ist in zwei Gebiete unterteilt, und zwar in West-Malaysia, das sich auf einer mit dem asiatischen Festland verbundenen Halbinsel befindet, und in Ost-Malaysia, das auf der Insel Borneo liegt. Infolgedessen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Ökosysteme, die nur darauf warten, erforscht zu werden.

Egal, ob Sie nach unberührten Stränden suchen, nach dem pulsierenden Nachtleben der geschäftigen Städte Malaysias oder nach der köstlichen malaiischen Küche, die Sie verführt. Dieses Juwel eines Landes hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Karte der Nationalparks in Malaysia

Mit solch einer Fülle unglaublicher Dinge, die es zu sehen und zu tun gibt, kann es schwierig sein, die perfekte Reiseroute zu wählen. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, hier sind die schönsten Nationalparks in Malaysia; alle sind einen besuch wert!

12. Gunung Ledang National Park

Dieser bezaubernde Nationalpark umgibt den imposanten Mount Ophir, der sich dramatisch im Herzen des Dschungels erhebt, der seine Hänge bedeckt. Mythen und Legenden erzählen von den Ursprüngen des Namens des Berges, und feiner Nebel verhüllt die höheren Bereiche seiner Hänge und verbirgt seine mysteriöse Vergangenheit. Pfade schlängeln sich immer weiter nach oben durch das üppige Unterholz und die Aussicht von oben ist atemberaubend, während Sie mit Panoramablick auf den Wald unten begrüßt werden. In den üppigen und üppigen Baumwipfeln, die den Gunung Ledang Nationalpark bedecken, lebt eine Vielzahl von Vögeln. Wasserfälle säumen auch den Mount Ophir und einer der beliebtesten sind die Puteri-Wasserfälle, die Besuchern die Möglichkeit bieten, sich nach einer anstrengenden Wanderung in ihrem erfrischenden und einladenden Pool abzukühlen.

11. Penang National Park

Der Penang-Nationalpark liegt im äußersten Nordwesten des Landes und bietet Touristen eine Vielzahl von Aktivitäten. Als Hotspot der Artenvielfalt beherbergt der Park eine erstaunliche Vielfalt an Fauna und Flora, die jede verfügbare Oberfläche bedeckt und bedeckt. Mit wunderschönen Stränden in Hülle und Fülle und wilden Wanderungen durch den dichten Wald; In diesem erstaunlichen Nationalpark ist wirklich für jeden etwas dabei. Ob Sie an den einsamen Stränden faulenzen, eine Bootsfahrt unternehmen, um die Fische unten zu bestaunen, oder ein Camp aufschlagen, um die Nacht zu verbringen - Penang ist eine Oase der Ruhe und Gelassenheit, die Ihre Seele mit Sicherheit beruhigen wird. Innerhalb der Grenzen des Parks befindet sich ein Canopy Walk, der Ihnen die Möglichkeit bietet, den Wald aus einer anderen Perspektive zu betrachten, während Sie auf den schmalen Wegen in 15 Metern Höhe über dem Boden spazieren.

10. Nationalpark Endau-Rompin

Der Endau-Rompin-Nationalpark wurde nach zwei Flüssen benannt, die ihn durchfließen, und ist von unberührtem tropischen Regenwald bedeckt, der zu einem herrlichen Trekking einlädt. Diese 240 Millionen Jahre alte Landschaft ist es wert, bei Ihrem Besuch in Malaysia erkundet zu werden, da sie wie eine Landschaft außerhalb des Jurassic Parks aussieht. Flüsse, Becken und Wasserfälle prägen das Parkgelände und nach einer anstrengenden Wanderung durch den Regenwald über sie zu stolpern, ist ein unvergessliches Gefühl. Mit dem zweithöchsten Gipfel Malaysias bietet dieser Nationalpark eine Fülle von Naturwundern, die Sie mit ihrer Pracht in Erstaunen versetzen und beeindrucken werden. Das langsame Wandern auf den Pfaden, die von den riesigen Bäumen zu beiden Seiten in den Schatten gestellt werden, ist ein befreiendes Erlebnis, da Sie sich frei und ungezwungen fühlen, allein in der Wildnis.

9. Tunku Abdul Rahman National Park

Die fünf Inseln des Tunku Abdul Rahman Nationalparks sind ein idyllisches Paradies und einfach göttlich. Wenn Sie durch das wunderschöne blaue Wasser zu den Inseln rasen, können Sie sich vorstellen, dass Sie von einer solchen Pracht träumen. Alle Inseln sind unterschiedlich groß und bieten wunderschöne Strände zum Entspannen. Die umliegenden Korallenriffe eignen sich hervorragend zum Schnorcheln und Tauchen. Obwohl der Park überfüllt sein kann, zeigt dies nur seine Beliebtheit und zeugt von den unglaublichen Attraktionen, die hier gezeigt werden. Die üppigen grünen Wälder, die langsam blendend weißen Stränden weichen, die in das Wasser um sie herum gleiten, machen diese Inseln zu einem Muss in Malaysia.

8. Lambir Hills National Park

Obwohl der Lambir Hills National Park klein ist, übertrifft er bei allem, was geboten wird, definitiv sein Gewicht. Dieser Biodiversitäts-Hotspot beherbergt eine wahre Vielfalt an kleinen und großen Tieren und Vögeln. Er ist perfekt für Naturliebhaber, die alles lieben, was es zu sehen und zu tun gibt. Trails und Pfade schlängeln sich herrlich durch das Unterholz des Waldes und im Schatten des darüber liegenden Baldachins tummeln sich Vögel und Affen im Laub. Mit den Bäumen, die bis zu achtzig Meter hoch sind, fühlt man sich manchmal von dem bedrückenden Wald, der sich um Sie herum sammelt, in den Schatten gestellt. Machen Sie sich auf den Weg zum höchsten Punkt des Parks, Bukit Lambir, und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Mit Wasserfällen und einsamen Pools im Park gibt es eine Fülle von schönen Sehenswürdigkeiten in den schönen und friedlichen Lambir Hills zu entdecken.

7. Similajau National Park

Dieser Nationalpark liegt an der Küste der Insel Borneo und ist eine reizvolle Kombination aus verschiedenen Ökosystemen. Er verfügt über einen riesigen Katalog an verschiedenen Aktivitäten, aus denen die Besucher auswählen können. Egal, ob Sie ein begeisterter Vogelbeobachter, Wanderer oder Schnorchler sind. Die angebotenen Einrichtungen sind verblüffend und daher kann jeder Besucher seinem bevorzugten Zeitvertreib nach Belieben nachgehen. Atemberaubende Strände säumen das Ufer und dichter undurchdringlicher Dschungel bildet sich, bis der Sand verhindert, dass er weiter eindringt. Gehen Sie ans Wasser und genießen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt. Ein Blick zurück auf die Küste bietet Ihnen ein unglaubliches Panorama dieses wunderschönen Küstenabschnitts. Abends können abenteuerlustige Besucher ein Boot chartern, um an Krokodilsichtungen teilzunehmen!

6. Niah-Nationalpark

Beeindruckend! Dieser beeindruckende Nationalpark ist wegen der spektakulären Höhlen innerhalb seiner Grenzen einen Besuch wert. Der Höhlenkomplex weist Spuren menschlicher Besiedlung auf, die über 40.000 Jahre zurückreichen, und ist daher eine sehr wichtige archäologische Stätte in Malaysia. In den Höhlen wurden Töpferwaren, Äxte, Schmuck und andere verschiedene Werkzeuge aus allen Jahrtausenden gefunden, die bezeugen, dass sie den Menschen als Ort der Zuflucht und des Schutzes dauerhaft ansprechen. Die Höhlen selbst sind atemberaubend zu erkunden und die markanten geologischen Formationen sind wunderbar anzusehen. Draußen hört die blühende Fauna und Flora plötzlich auf, bevor der Schatten der Höhlen ihren Vormarsch fortsetzt. Das Nebeneinander der warmen und einladenden, mit Leben erfüllten Wälder mit den trostlosen und kalten Höhlen macht den Niah-Nationalpark zu einem besonderen Ort, den man besuchen sollte.

5. Gunung Gading National Park

Magisch anzuschauen, das dichte und bedrückende Laub des Dschungels drängt sich zu beiden Seiten von Ihnen auf, bevor Sie atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung genießen, wenn Sie einen der hohen Gipfel des Parks erreichen. In den Bergen gibt es zahlreiche Wasserfälle und Bäche, die in den Wäldern versteckt sind und den Besuchern eine erfrischende Pause nach den anstrengenden Wanderungen bieten. Während der malerische Park an sich schon einen Besuch wert ist, ist die Hauptattraktion für Besucher die unglaubliche Tombola. die größte Blume der Welt. Diese riesigen und einzigartigen Blumen sind etwas Besonderes und der Höhepunkt des Gunung Gading Nationalparks.

4. Bako-Nationalpark

Der Bako-Nationalpark beherbergt wunderschöne und markante Felsformationen und Meeresbögen, die sich aus dem Wasser erheben. Die kurvenreichen Pfade des Parks führen durch eine Reihe reizvoller Landschaften, die nur darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Dichte Regenwälder, unberührte Strände und atemberaubende Wasserfälle sind nur einige der landschaftlich reizvollen Ausblicke. Nur mit dem Boot erreichbar, machen die Reise und Ankunft am unglaublichen und abgelegenen Strand von Bako diesen Nationalpark einen Besuch wert.

3. Kinabalu National Park

Kinabalu ist einer der wichtigsten Biodiversitäts-Hotspots der Welt und bietet Besuchern eine beeindruckende Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Mit über 4500 verschiedenen Arten ist die Fülle des Lebens von allen Seiten und in allen Teilen der Welt zu spüren dichtes Unterholz das Rascheln und die Bewegungen seiner verborgenen Vögel und Tiere sind zu hören. Kinabalu, benannt nach dem Berg, der ihm seinen Namen gegeben hat, ist mit einer Höhe von über 4000 Metern der höchste Berg der Insel. Obwohl der Nationalpark einer der beliebtesten Parks in Malaysia ist, ist er herrlich unberührt und unberührt.

2. Nationalpark Taman Negara

Taman Negara hat alles. Egal, ob Sie nach unvergesslichem Klettern, entspannendem Angeln oder dem Erlernen der lokalen Kultur suchen. Dieser Nationalpark hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Mit einem der ältesten tropischen Regenwälder der Welt strahlt seine Fauna und Flora ein Gefühl der Zeitlosigkeit aus, das in alles eindringt, die Zeit verlangsamt und Ihnen unvergessliche Momente bietet, um den Park zu genießen. Wenn Sie einen schönen Blick auf den Wald unten haben möchten, gehen Sie den schmalen Baldachinweg entlang, der sich zwischen den Bäumen erstreckt und sich zwischen den umliegenden Blättern versteckt. In den Wäldern unten tummeln sich wilde malaiische Tiger, heimliche asiatische Elefanten und die heimlichen malaiischen Gaur. alle von denen sind innerhalb der Grenzen des Parks geschützt. Ein verträumter Weg, um einen Nachmittag zu verbringen, ist, zum Tembeling River zu fahren und sich durch den Regenwald zu treiben und all die Naturwunder vor Ihnen zu bestaunen. Gelassen und entspannend, Taman Negara muss erlebt werden, um verstanden zu werden.

1. Gunung Mulu National Park

Dieser Nationalpark, der nach dem beeindruckenden Berg Mulu benannt ist, ist phänomenal für die Fülle an atemberaubenden Landschaften. Abgelegen und relativ unzugänglich, sind die einzigen Wege, um es zu erreichen, mit dem Flugzeug oder mit dem Flussschiff; Es spielt keine Rolle, wie Sie hierher kommen, solange Sie es tun! Die alten Karstformationen sind das, was der Gunung Mulu National Park in erster Linie als über die Jahrtausende bekannt macht. Sie haben eine unglaubliche Anzahl erstaunlicher Felsformationen hervorgebracht. Mit Höhlen, Klippen und Canyons, die sich spektakulär durch das Unterholz des Parks schlängeln, muss die Landschaft einfach gesehen werden, um geglaubt zu werden. Riesige Höhlen prägen das Gebiet und in Wirklichkeit ist die Sarawak-Kammer die größte bekannte Kammer der Welt. Der Geist, der sich für immer ausdehnt, verblüfft angesichts seiner kolossalen Größe. Faszinierend und einzigartig, dieser Nationalpark in Malaysia ist definitiv die Mühe wert!

Empfohlen

10 besten Strände in der Türkei
2019
10 größten Aquarien der Welt
2019
6 besten Tagesausflüge von Hanoi
2019