10 Top Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur

Die Menschen besuchen aus vielen Gründen Kuala Lumpur, die Hauptstadt und größte Stadt Malaysias. Die Stadt bietet Reisenden die Möglichkeit, etwas über eine andere Kultur zu lernen, mit ethnischen Gerichten und einer Architektur, die das Beste aus Ost und West vereint. Oh, und einkaufen. CNN listet Kuala Lumpur als eine der vier besten Einkaufsstädte der Welt. Die meiste Zeit ist eine gute Zeit für einen Besuch, da die Temperaturen in diesem tropischen Regenwaldklima das ganze Jahr über nicht sehr variieren. Ein Überblick über die Top- Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur :

10. Kuala Lumpur Bahnhof

Der Bahnhof von Kuala Lumpur ist ein elegant gestaltetes Kolonialgebäude, das östliche und westliche architektonische Einflüsse kombiniert, darunter maurische und indische. Besucher haben seinen Stil als einzigartig und atemberaubend beschrieben. Die Station wurde 1910 für 23.000 US-Dollar gebaut und diente Passagieren, die nach Singapur und zu anderen Zielen in Südostasien wollten, bis sie 2001 durch eine modernere Station ersetzt wurde. Während der Fernverkehr größtenteils zum Sentralbahnhof verlegt wurde, nutzen Nahverkehrszüge den Bahnhof ebenso wie einige Fernverkehrsunternehmen.

9. Thean-Hou-Tempel

Besucher des Thean Hou Tempels werden in Kuala Lumpur ein bisschen China vorfinden, da es einer der größten chinesischen Tempel in Südostasien ist. Es wurde 1989 von der chinesischen Gemeinde in Malaysia eröffnet und ist mit seinen vier Ebenen aus orange gekachelten Pagoden ein beeindruckendes Beispiel chinesischer Architektur. Der Tempel ehrt Thean Hou, die Göttin des Meeres. Mit einem spektakulären Blick auf Kuala Lumpur im Hintergrund ist der Tempel ein beliebter Ort, um Hochzeitsfotos zu machen. Der Tempel hat sogar ein Standesamt, in dem jährlich etwa 5.000 Paare heiraten.

8. Berjaya Times Square

Der Berjaya Times Square ist ein großer Komplex mit einem Einkaufszentrum und zwei Fünf-Sterne-Hotels. Mit einer bebauten Fläche von 700.000 m² ist es derzeit das fünftgrößte Gebäude der Welt. Das Einkaufszentrum umfasst mehr als 1.000 Einzelhandelsgeschäfte, 65 Lebensmittelgeschäfte und verschiedene Unterhaltungsattraktionen wie den größten Indoor-Themenpark Asiens, Cosmo's World und Malaysias erstes IMAX 2D- und 3D-Theater in der 10. Etage.

7. Islamisches Kunstmuseum Malaysia

Das Islamic Arts Museum Malaysia ist das größte Museum Südostasiens, das sich der islamischen Kunst widmet. Das 1998 eröffnete Museum beherbergt mehr als 7.000 Artefakte, von Schmuck bis hin zu einer Replik der Moschee in Mekka. Die Sammlung zeigt nicht nur Artefakte aus dem Nahen Osten und Malaysia, sondern auch aus China und Indien. Das Museum verfügt über 12 Galerien, von denen die meisten eher nach Art als nach geografischer Region sortiert sind. Ein hoteleigenes Restaurant serviert orientalische Küche. Das Museum befindet sich in der Nähe der Lake Gardens und nicht weit von einer Moschee entfernt.

6. Menara KL Tower

Der fast 335 Meter hohe Menara KL Tower dient zwei Zwecken. Der erste ist als Funkturm. Die zweite ist eine Touristenattraktion mit einem Drehrestaurant und einem Beobachtungsbereich, der einen atemberaubenden Panoramablick auf Kuala Lumpur bietet. Es ist das höchste öffentliche Beobachtungsgebiet der Stadt. Wissenswertes-Fans werden beeindruckt sein, dass es 31 Stunden in Folge gedauert hat, den Beton für die Turmbasis zu gießen. Sportbegeisterte möchten vielleicht am jährlichen Rennen teilnehmen, um die Stufen zu den höchsten Ebenen zu erklimmen. Stubenhocker können mit dem Fahrstuhl mitgenommen werden.

5. KL Bird Park

Der KL Bird Park befindet sich in den ruhigen Lake Gardens und ist ein Öko-Tourismus-Ort, an dem mehr als 3.000 Vögel aus 200 Arten leben. Vögel sind in vier Zonen unterteilt; Drei der Zonen werden als Freiflug bezeichnet, da Vögel in Umgebungen, die ihrem natürlichen Lebensraum ähneln, frei fliegen können, wo immer sie wollen. Parkbetreiber sagen, dass ihr Vogelpark der größte Freiflugpark der Welt ist. Besucher können zwischen den Vögeln in diesen Zonen spazieren gehen und so eine andere Erfahrung machen. Käfigvögel sind in der vierten Zone.

4. Bukit Bintang

Bukit Bintang ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Kuala Lumpur, vielleicht weil Reisende gerne einkaufen. Bukit Bintang ist das Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der Stadt. Hier finden Reisende winzige Läden und Einkaufszentren, in denen Waren aller Preisklassen verkauft werden. In der Gegend gibt es viele Restaurants, von Restaurants zum Sitzen bis zu Straßenverkäufern, darunter eine Straße, in der nur chinesisches Essen serviert wird. Bukit Bintang ist zu jeder Zeit ein lebhafter Ort, besonders aber nachts, wenn es ein Treffpunkt für Besucher ist, die das Nachtleben suchen.

3. Merdeka-Platz

Der Merdeka Square ist das Herz von Kuala Lumpur. Es wird manchmal Independence Square genannt, weil die malaysische Flagge 1957 hier wehte, als das Land von Großbritannien unabhängig wurde. Der Platz ist größtenteils eine Rasenfläche, die in der Kolonialzeit von Cricketspielern genutzt wurde und von einigen der bekanntesten Gebäude der Stadt wie dem National History Museum und dem Royal Selangor Club umgeben ist. Auf dem Platz, der auch Ausgangspunkt und Endpunkt für Marathonläufe in der Stadt ist, finden verschiedene öffentliche Veranstaltungen wie Open-Air-Konzerte statt.

2. Batu-Höhlen

Die Batu-Höhlen sind ein sehr heiliger Ort für Hindus in Malaysia. Hunderttausende Hindus versammeln sich hier jedes Jahr, um Thaipusam zu feiern, in dem Hindus große Gegenstände wie Krüge tragen und Piercings mit Haken haben, die an anderen Dingen befestigt werden können. Dies ist eine Form der Buße für sie. Als ob das Aufsteigen der 272 Stufen zu den Höhlen nicht genug Buße ist. Oben auf der Treppe finden Besucher drei riesige Kalksteinhöhlen sowie kleinere mit hinduistischer Kunst und Statuen gefüllte Höhlen. Besucher können Erdnüsse oder Bananen für die Affen mitbringen, die sie bei ihrer Ankunft begrüßen.

1. Petronas Twin Towers

Reisende, die unter Akrophobie leiden, möchten vielleicht zweimal überlegen, bevor sie die Petronas-Zwillingstürme besuchen, aber Draufgänger können die Herausforderung genießen, aus mehreren hundert Metern Höhe auf Kuala Lumpur zu blicken. Mit einer Höhe von 170 Metern verbindet die höchste doppelstöckige Brücke der Welt die beiden Türme miteinander. Die Türme sind noch höher und ragen 491 Meter in den malaysischen Himmel. Zu einer Zeit waren die Türme die höchsten der Welt. Die Türme, deren Bau sieben Jahre gedauert hat, sind ein Wahrzeichen in Kuala Lumpur und nachts spektakulär beleuchtet.

Empfohlen

10 Top Sehenswürdigkeiten in Sao Paulo
2019
10 schönsten Nationalparks in Schweden
2019
Verbringen Sie 2 Wochen in Kolumbien
2019