10 Top Sehenswürdigkeiten in Florida

Florida ist als „The Sunshine State“ bekannt und konzentriert sich stark auf den Tourismus. Die Strände sind eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Florida, zusammen mit einigen der bekanntesten Themenparks der Welt, darunter Disney World, Universal Studios und SeaWorld. Einige der besten Geheimnisse des Staates liegen jedoch abgeschieden, abseits von Touristengebieten und sind sehenswert. Unabhängig von der Präferenz hat Florida für jeden Reisenden etwas zu bieten.

10. Amelia Island Unterkunft

Amelia Island ist eine der südlichsten Inseln der Sea Islands, eine Kette von Barriereinseln, die sich von South Carolina bis Florida erstreckt. Auf Amelia Island befindet sich Fernandina Beach, ein charmantes Krabbendorf mit 50 Blöcken historischer Gebäude, reizvollen Restaurants, einzigartigen Bed & Breakfasts und sechs Golfplätzen.

9. Castillo de San Marcos

Das Castillo de San Marcos befindet sich in der Stadt St. Augustine und ist das älteste gemauerte Fort der Vereinigten Staaten. Angesichts des schönen Zustands des Nationaldenkmals Castillo de San Marcos ist es schwer zu glauben, dass die Festung Ende des 17. Jahrhunderts erbaut wurde. Seine Langlebigkeit ist auf sein Design zurückzuführen: Ein rautenförmiger Wall an jeder Ecke maximierte die Feuerkraft und 14 Fuß dicke Mauern reduzierten die Anfälligkeit für Angriffe. St. Augustine selbst ist ein kleines Juwel einer Stadt, die als älteste europäische Siedlung in den Vereinigten Staaten bekannt ist. Sie strahlt ein romantisches Ambiente und den Charme der alten Welt aus.

8. Universal Orlando Resort Unterkunft

Das Universal Orlando Resort ist der bestplatzierte Herausforderer von Disney, dem größten der Universal Studios-Themenparks. Das Resort besteht aus zwei Themenparks: den Original Universal Studios Florida und dem zweiten Themenpark Islands of Adventure. Zu den weiteren Attraktionen zählen ein Nachtclub- und Restaurantkomplex, CityWalk und drei Resort-Hotels.

7. Fort Lauderdale Beach Unterkunft

Fort Lauderdale liegt an der Atlantikküste und ist aufgrund seines weitläufigen und komplizierten Kanalsystems als das „Venedig Amerikas“ bekannt. Die Stadt ist berühmt für ihre Strände und Boote. Einst ein wichtiges Frühlingsziel, ist es heute eine stilvolle und raffinierte Stadt. Zentral entlang des Strandstreifens liegt Fort Lauderdale Beach mit seiner knackigen, neuen, gewellten Promenade, die den Strand von den flachen Unterkünften, Restaurants und Strandgeschäften trennt.

6. Kennedy Space Center

Das Kennedy Space Center ist seit 1968 der Startort für jeden US-amerikanischen Weltraumflug und dient derzeit als Startort für unbemannte Raketen. Es ist auch eine der Touristenattraktionen Floridas und der Kennedy Space Center Visitor Complex bietet Museen, Filme, einen Raketengarten und Bustouren zu wichtigen Shuttle-Vorbereitungs- und Starteinrichtungen. Vor einem Raketenstart verkauft der Besucher-Komplex auch „Startpässe“. Beachten Sie jedoch, dass der nächste verfügbare Anflug aus Sicherheitsgründen mindestens 6 km entfernt ist und oft weit entfernt liegt.

5. Walt Disney World Unterkunft

Walt Disney World im Lake Buena Vista in der Nähe von Orlando ist das Flaggschiff von Disneys weltweitem Themenparkimperium und die beliebteste Touristenattraktion in Florida. Es ist auch bei weitem das größte und meistbesuchte Themenparkresort der Welt. Das Herzstück von Walt Disney World sind die vier Themenparks: The Magic Kingdom, Epcot, Disneys Hollywood Studios und Disneys Animal Kingdom. Einige Besucher beschreiben es als Ort des Spaßes, der Magie und der Fantasie, während andere sich über Menschenmassen, Kunstfertigkeit und unerbittliche Klebrigkeit beklagen.

4. Key West Unterkunft

Key West ist als die südlichste Stadt des Kontinents der Vereinigten Staaten bekannt und liegt näher an Havanna als an Miami. Für viele Jahre war Key West die größte Stadt in Florida und es wuchs dank der Wertsachen von Schiffswracks. Eine verbesserte Navigation führte zu weniger Schiffswracks und Key West erlebte Ende des 19. Jahrhunderts einen Niedergang. Obwohl Key West heute für die eine Million Touristen, die die Insel jedes Jahr besuchen, umfassend restauriert und neu belebt wurde, hat die Stadt etwas von ihrem Sinn für Individualität und Isolation bewahrt, etwas abseits vom Rest Floridas. Zu den touristischen Attraktionen auf Key West zählen Ernest Hemingways ehemaliges Zuhause, der Southernmost Point, der Leuchtturm und mehrere Trinkgelegenheiten.

3. Everglades

Für die Uneingeweihten mögen die Everglades wie ein großer Sumpf erscheinen, aber es ist tatsächlich ein riesiger, flacher, langsam fließender Grasfluss, der sich vom Lake Okeechobee bis zur Florida Bay erstreckt. Während der Trockenzeit trocknet es bis auf die tieferen Stellen aus. Es ist ein unglaublich einzigartiges Ökosystem, eine subtropische Wildnis, in der Lebewesen wie Alligatoren, Tümmler, Seekühe und Weißkopfseeadler leben. Und inmitten der Mangroven, Zypressen, Hartholz-Hängematten und kilometerlangen Grases gibt es in den Everglades unzählige Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Kanufahren, Kajakfahren, Bootfahren, Campen und Angeln.

2. South Beach

Vor Miami Vice war South Beach ein Ort, an dem die Bewohner nachts im Haus gehalten wurden und die Hotels größtenteils leer standen. In den späten 1980er Jahren setzte in South Beach eine Renaissance ein, die durch die Popularität der Fernsehsendung unterstützt wurde. Fachleute aus der Modebranche zogen in die Gegend. Heute ist South Beach die beliebteste und reichste Gegend von Miami Beach und eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Florida. Die Gegend ist bekannt für seine angesagten Clubs und das wilde Nachtleben sowie für sein berühmtes Art-Deco-Design.

1. Overseas Highway Unterkunft

Der Overseas Highway, auch als US Highway 1 bekannt, verbindet die Florida Keys mit dem Festland. Es erstreckt sich über 205, 2 km in den Golf von Mexiko, von Key Largo, Islamadora, Marathon, Lower Keys und schließlich nach Key West, der am weitesten entfernten und berühmtesten Insel. Ein Großteil der Autobahn nutzt eine Strecke, die ursprünglich eine Eisenbahn war, die ursprünglich von der Overseas Railroad gebaut wurde und 1912 fertiggestellt wurde, aber 1935 von einem großen Hurrikan zerstört wurde. Die heutige Autobahn wurde 1938 mit einer Brücke eröffnet, die fast fertiggestellt ist Sieben Meilen lang. The Seven Mile Bridge wurde in Filmen wie True Lies, 2 Fast 2 Furious und Mission Impossible III gezeigt.

Empfohlen

14 schönsten Nationalparks in Europa
2019
9 Die besten Tagestouren in Argentinien
2019
10 erstaunliche Sachen, zum in Valparaiso zu tun
2019