10 Top Touristenattraktionen in Kroatien

Kroatien hat mit seinem felsigen, gegliederten Ufer und mehr als tausend Inseln einen der schönsten Küstenabschnitte Europas zu bieten. Darüber hinaus haben viele der kroatischen Küstenstädte und -städte eine faszinierende Geschichte und sind mit den historischen Überresten der römischen und venezianischen Zeit gefüllt. Eine Liste der Top- Touristenattraktionen in Kroatien .

10. Gornji Grad Wo übernachten

Gornji Grad ist der mittelalterliche Kern von Zagreb und heißt übersetzt Oberstadt. Es entwickelte sich als zwei getrennte Städte, Kaptol, der Sitz des Bischofs, und Gradec, die freie Stadt, in der Handwerker und Handwerker lebten. Die Städte schlossen sich in den 1770er Jahren zusammen und bildeten den nördlichen Teil des historischen Zagreb. Der Mittelpunkt von Gornji Grad ist der Platz um die Markuskirche, die Pfarrkirche der Altstadt von Zagreb.

9. Euphrasius-Basilika

Die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert ist die Hauptattraktion von Poreč, einer 2000 Jahre alten Stadt in Istrien. Es ist eines der besten Beispiele für frühbyzantinische Architektur im Mittelmeerraum und hat größtenteils seine ursprüngliche Form beibehalten, obwohl Unfälle, Brände und Erdbeben einige Details verändert haben. Die heutige Basilika wurde an der Stelle einer älteren Basilika während der Zeit von Bischof Euphrasius errichtet. Die Wandmosaike wurden von byzantinischen Meistern und die Bodenmosaike von lokalen Experten ausgeführt.

8. Mljet

Die Insel Mljet ist eine der größeren Inseln vor der Küste Südkroatiens. Mit 72% der Insel bedeckt von Wäldern und dem Rest übersät von Feldern, Weinbergen und kleinen Dörfern ist Mljet ein perfekter Ort zum Entspannen. Die Insel enthält zwei Salzseen, Veliko und Malo Jezero, die sich am westlichen Ende der Insel befinden. Mitten in Veliko Jezero befindet sich eine kleine Insel mit einem alten Benediktinerkloster.

7. Diokletianpalast Unterkunft

Der Diokletianpalast in Split wurde vom römischen Kaiser Diokletian in Vorbereitung auf seine Pensionierung erbaut. Er lebte seinen Ruhestand in seinem Palast und kümmerte sich um seine Gemüsegärten. Nachdem die Römer das Gelände verlassen hatten, blieb der Palast mehrere Jahrhunderte leer. Im 7. Jahrhundert flohen Anwohner in den ummauerten Palast, um den eindringenden Barbaren zu entkommen. Seitdem ist der Palast mit Bewohnern besetzt, die ihre Häuser und Geschäfte im Keller des Palastes und direkt in dessen Mauern machen. Heute befinden sich noch viele Restaurants und Geschäfte sowie einige Häuser innerhalb der Mauern.

6. Pula Arena Unterkunft

Das Amphitheater in Pula ist die sechstgrößte erhaltene römische Arena und eines der am besten erhaltenen römischen Denkmäler in Kroatien. Die Pula Arena wurde um das 1. Jahrhundert n. Chr. Erbaut und bietet Platz für über 26.000 Zuschauer. Im 15. Jahrhundert wurden viele Steine ​​aus dem Amphitheater genommen, um Häuser und andere Strukturen um Pula zu bauen, aber glücklicherweise wurde diese Praxis gestoppt, bevor die gesamte Struktur zerstört wurde. Heute ist es eine beliebte kroatische Attraktion und war in den Sommermonaten Schauplatz verschiedener Festivals und Aufführungen.

5. Korcula Unterkunft

Korcula, die sechstgrößte kroatische Insel, ist durch eine schmale Meerenge vom Festland getrennt. Die Inselhauptstadt heißt auch Korcula. Diese antike Stadt mit dem Spitznamen "Little Dubrovnik" gehört zu den schönsten Städten an der kroatischen Küste und ist für ihre einzigartige Architektur bekannt. Eine der Hauptattraktionen ist das angebliche Geburtshaus von Marco Polo. Das größte und schönste Gebäude von Korcula ist die Kathedrale St. Marco, die im Stil der Gotik und Renaissance erbaut und im 15. Jahrhundert fertiggestellt wurde.

4. Rovinj Unterkunft

Rovinj ist eine der malerischsten Städte im Mittelmeerraum. Mit seinen pastellfarbenen Häusern in steilen, verwinkelten Gassen ist es ein großartiger Ort zum Staunen. Rovinj ist immer noch ein aktiver Fischerhafen und Besucher können mit dem Boot zu den wunderschönen vorgelagerten Inseln fahren. Die Gegend um Rovinj wurde aufgrund der unberührten Schönheit der gegliederten Küste und ihrer Wälder als „außergewöhnliches Landschaftswunder“ beschrieben.

3. Hvar Unterkunft

Die Insel Hvar und vor allem die Stadt Hvar ist eine der beliebtesten Attraktionen in Kroatien. Olivenhaine, Obstgärten und Lavendelfelder machen einen großen Teil der Agrarlandschaft aus. Die Stadt Hvar, die in einer malerischen natürlichen Bucht liegt und von der Pakleni-Inselkette im Süden geschützt wird, ist vor allem in den Sommermonaten ein beliebter Yachthafen an der Adria. Einen Besuch wert sind auch Starigrad, das älteste Dorf der Insel, und Jelsa sowie einige kleine Dörfer, die an der Küste liegen oder im üppigen Landesinneren liegen.

2. Plitvicer Seen Unterkunft

Die Plitvicer Seen gelten als eines der schönsten Naturgebiete Europas. Aufgrund seiner natürlichen Schönheit und Bedeutung wurde dieses System aus 16 miteinander verbundenen Seen und einem großen Waldkomplex im Jahr 1949 als Nationalpark ausgewiesen. Die wunderschönen Plitvicer Seen sind berühmt für ihre einzigartigen Farben, darunter Azurblau, Grün, Blau und Grün grau. Das Gebiet rund um die Seen beheimatet eine Vielzahl von Tier- und Vogelarten. Seltene Tierarten wie der Europäische Braunbär, der Wolf, der Adler, die Eule und der Luchs sind hier zu finden, ebenso wie viele weitere häufig vorkommende Arten.

1. Dubrovnik Unterkunft

Dubrovnik, auch „Perle der Adria“ genannt, ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Kroatien und im Mittelmeerraum. Die ummauerte Stadt wurde auf dem Seehandel gebaut. Im Mittelalter war es der einzige Stadtstaat an der Adria, der es mit Venedig aufnehmen konnte, und erreichte im 15. und 16. Jahrhundert ein bemerkenswertes Entwicklungsniveau. Dubrovnik ist durchdrungen von atemberaubender Architektur und skulpturalen Details und bietet spektakuläre Kirchen, Klöster, Museen, Brunnen und die berühmten Mauern, die die Altstadt umgeben.

Empfohlen

10 besten Orte in Kuba zu besuchen
2019
10 besten Orte in Marokko zu besuchen
2019
Übernachten in Bali: Die besten Städte und Hotels
2019