10 Top Sehenswürdigkeiten in Manaus zu tun

Manaus ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas. Es ist der Haupteingang für die meisten Menschen des Amazonas-Beckens in Brasilien und die Heimat der meisten Regenwald-Reiseveranstalter. Es ist auch das letzte bevölkerungsreiche Gebiet, das Menschen besuchen, bevor sie im Dschungel verschwinden. Dies bedeutet, dass es sowohl die erste als auch die letzte Gelegenheit ist, urbane Kulturgenüsse zu genießen. Dieses Herz des Amazonas hat viele verschiedene Dinge zu bieten, von Zoos über Museen, Shopping bis hin zu kulinarischen Wundern. Hier sehen Sie einige der beliebtesten Aktivitäten in Manaus:

10. Mercado Adolpho Lisboa

Dieser Markt im Jugendstil aus Eisenguss am Ufer des Rio Negro ist mit seiner rot und gelb gestrichenen Fassade ein unvergesslicher Anblick. Die 1883 eingeweihte Gebäudestruktur basierte auf Les Halles in Paris und wurde vollständig aus Europa verschifft. Viele der traditionellen Marktartikel finden Sie hier, von exotischem Obst und Gemüse über Gewürze bis hin zu Süßwasserfischen und Kunsthandwerk. Eines der einzigartigsten Merkmale dieses Marktes ist die große Anzahl einheimischer Arzneimittel, die hier zu finden sind.

9. Schwimmen Sie mit rosa Delfinen

Südamerikas einzige Süßwasserdelfine sind im Amazonas und seinen Nebenflüssen zu finden. Als zusätzlichen Bonus sind sie pink. Nicht pfirsichfarbenes, fleischfarbenes Pink, sondern Kaugummi und Barbie-Outfit Pink. Wie viele andere Delfinarten können sie freundlich und neugierig sein, was eine große Tourismusbranche zum Schwimmen mit rosa Delfinen in Manaus geschaffen hat. Obwohl dieser Service an vielen verschiedenen Orten angeboten wird, scheint er auf zwei Arten durchgeführt zu werden. Einige Lodges haben Delfine gefangen (oder eingekerbt), und die Gäste können mit ihnen in einem geschlossenen Bereich schwimmen. Andere Touren bringen die Gäste mit dem Boot hinaus und ermöglichen es ihnen, einzuspringen, wenn sie eine wilde Gruppe finden.

8. Rio Negro Palace

Diese schöne, goldfarbene Villa wurde ursprünglich für den deutschen Kautschukbaron Waldemar Scholz um die Wende des 20. Jahrhunderts erbaut. Für viele Jahre wurde es das Herrenhaus des Gouverneurs und das Gebäude der Landeshauptstadt. 1997 wurde das Gebäude erneut zu einem Kulturzentrum umfunktioniert und beherbergt neben Besichtigungen der verschwenderischen Architektur und der entscheidenden manauanischen historischen Bedeutung temporäre Kunstausstellungen und Konzerte. Der Palast ist in Wirklichkeit ein Gebäudekomplex und beherbergt neben der Hauptaufführungshalle auch ein Münzmuseum, ein Kunstmuseum und ein Ton- und Bildmuseum.

7. Rio Negro-Brücke

Diese Schrägseilbrücke wurde 2010 geschaffen, um den langsamen Fährverkehr zur Nachbarstadt Iranduba und ihren Nachbarn sowie den freien Zugang zum unberührten Regenwald dahinter zu überwinden. Dies machte aus einer Reise, die 30 Minuten oder länger dauerte, eine Weite, die in fünf Minuten oder weniger überquert werden konnte, und ermöglichte einen besseren Zugang zu den Ländern dahinter. Die Stahlbrücke ist ca. 3, 5 km lang und lässt den Amazonas-Schiffsverkehr ungehindert passieren. Es ist so groß, dass Kreuzfahrtschiffe problemlos unterfahren können.

6. Ponta Negra

Dies ist der beliebteste Strand der Stadt, an dem tagsüber Strandpromenaden und abends das Nachtleben angeboten werden. Es wurde wegen seiner auffallenden natürlichen Schönheit populär, da der gelbe Sand an niedrigen Flussniveaus einen überraschenden und schönen Kontrast zum schwarzen Wasser des Rio Negro bietet. Es ist auch perfekt positioniert, um den Sonnenuntergang zu beobachten, und der beliebteste Ort in Manaus, um genau das zu tun. Ein Fahrradverleih, Volleyballplätze und ein großer Spielplatz sowie eine große Anzahl von Cafés und Geschäften laden zum Erkunden ein.

5. Anavilhanas Archipel

Dieser Archipel aus Hunderten von langen, bandförmigen Inseln im Rio Negro ist geologisch gesehen der Überrest eines großen Flussdeltas, das einst hier war. Es ist das größte Süßwasser-Archipel der Welt und beherbergt eine große Menge unberührten Dschungels, eine ökologische Station und mehrere Dschungel-basierte Ökotourismus-Lodges entlang der Küste. Die Tierwelt hier ist spektakulär und da es wenig stehendes Wasser gibt, ist die Anzahl der Mücken sehr gering. Dies macht es besonders reizvoll für nächtliche Tierbeobachtungen, obwohl Tagestouren für Vogelliebhaber auch dafür bekannt sind, dass sie reich an Abwechslung und Schönheit sind.

4. Encontro das Aguas

Das Encontro das Aguas ist der Zusammenfluss des schwarzen Wassers des Rio Negro und des sandfarbenen Wassers des Amazonas. Die Unterschiede in Geschwindigkeit, Temperatur und Dichte der Gewässer in den beiden Flüssen sind so unterschiedlich, dass sie wunderschöne farbige Wirbel erzeugen, wenn sie sich einmischen, ohne sich vollständig zu vermischen. Dies ist ein wunderschöner Anblick, der am besten mit dem Boot oder mit dem Flugzeug gesehen werden kann.

3. Übernachten Sie in einer Jungle Lodge

Da Manaus vollständig vom Amazonas-Regenwald umgeben ist, gibt es in der Umgebung Dutzende von Dschungel-Lodges. Die meisten sind mit dem Boot erreichbar und reichen von rustikalen, mit Ventilatoren gekühlten Hütten bis hin zu luxuriösen, klimatisierten Chalets. Viele dieser Lodges befinden sich in der Nähe von Iranduba, darunter die Ariau Towers, ein Luxushotel im Baumkronenwald des Dschungels, und das Tiwa Amazonas Ecoresort, das klimatisierte Hütten rund um eine private Lagune bietet. Zu den Aktivitäten in den Dschungel-Lodges zählen Piranha-Angeln, Dschungeltouren, Nachtwanderungen, Kanutouren und Vogelbeobachtungen.

2. Teatro Amazonas

Dieses Theater wurde mit dem Reichtum der Gummiindustrie des späten 19. Jahrhunderts geschaffen, und sein rosa gewölbtes Dach mit einer goldenen Kuppel in der Mitte, die mit einer prächtigen brasilianischen Flagge bemalt ist, spricht für die Opulenz der Zeit. Es wurde als Juwel im Herzen des Amazonas bezeichnet und beherbergt weiterhin das Amazonas-Opernfestival und die Amazonas-Philharmonie. Das Gebäude selbst ist eine Sammlung der besten Baumaterialien Europas, da es aus Carrera-Marmor, schottischen Stahlwänden, elsässischen Dachziegeln und fast 200 italienischen Kronleuchtern, viele davon aus berühmtem Murano-Glas, gebaut wurde.

1. Amazonas-Bootstour ab Manaus

Manaus ist DER Ort im brasilianischen Amazonas, um einen Dschungelausflug zu finden, der den Bedürfnissen der meisten Menschen entspricht. Obwohl sie sich im Herzen des größten Regenwaldes der Welt befinden, müssen Touristen bereit sein, mindestens ein paar Tage außerhalb von Manaus zu verreisen, wenn sie es ernst meinen, eine große Vielfalt an Wildtieren zu beobachten. Vögel wie Aras und Kolibris können in der Regel auf den meisten Reisen gesichtet werden. Alligatoren, Schlangen, Faultiere, Flussdelfine und einige Affenarten werden manchmal auf einem dreitägigen Ausflug gesehen. Sichtungen für große Säugetiere und Katzen sind jedoch sehr selten.

Empfohlen

17 Top Sehenswürdigkeiten in Hong Kong
2019
Entdecken Sie die Sigiriya Rock Fortress in Sri Lanka
2019
10 schönsten Paläste der Welt
2019