10 berühmtesten Straßen der Welt

Obwohl die meisten Städte Tausende von Straßen haben, werden immer eine oder zwei Straßen bekannter als jede andere. Ob aufgrund ihrer Einkaufsmöglichkeiten, des Nachtlebens, des Unterhaltungszentrums oder ihres Platzes in der Geschichte, es sind die Straßen, die Reisende immer besuchen. Diese berühmten Straßen, berühmten Boulevards, berühmten Alleen und berühmten Straßen werden am häufigsten fotografiert und am häufigsten in Top 10 wie dieser aufgeführt.

10. Lombard Street

Die Lombard Street befindet sich zwischen den Straßen Hyde und Leavenworth in San Francisco und gilt als die krummste Straße der Welt. Der einstöckige Teil der Lombard Street, der acht Haarnadelkurven enthält, wurde geschaffen, um den natürlichen steilen Hang des Hügels zu reduzieren. Die Höchstgeschwindigkeit in diesem Abschnitt beträgt nur 8 km / h. Die Vermont Street, ebenfalls in San Francisco, und die Snake Alley in Burlington, Iowa, sind zwei weitere berühmte Straßen, die als die schiefeste Straße der Welt gelten.

9. Abbey Road

Abbey Road liegt im Norden von London. Die Abbey Road Studios am südöstlichen Ende der Straße waren das Studio, in dem die Beatles 90% ihrer Aufnahmen aufnahmen. Im April 1969 kamen sie zusammen, um ihr letztes Album als Gruppe aufzunehmen und es "Abbey Road" zu nennen. Dieses Album wurde zu ihrem meistverkauften Werk und zeigte das mittlerweile ikonische Bild des Zebrastreifens direkt vor den Studios auf der Titelseite. Heute kommen Touristen normalerweise hierher, um ihr eigenes Albumcover für Abbey Road zu kreieren.

8. Hollywood Walk of Fame

Der Walk of Fame am Hollywood Boulevard in Los Angeles besteht aus einer Reihe von Stars, die in den Bürgersteig eingebettet sind, um berühmten Schauspielern, Musikern, Regisseuren, Produzenten, Theatergruppen und anderen für ihre Unterhaltungsbeiträge zu gedenken. Mehr als 2.400 Sterne wurden verewigt. Jeder, einschließlich Fans, kann jeden nominieren, der auf dem Gebiet der Unterhaltung tätig ist, und dem Ausschuss der Handelskammer von Hollywood werden jedes Jahr etwa 200 Nominierungen vorgelegt.

7. La Rambla

Die von Bäumen gesäumte La Rambla ist die belebteste und belebteste Fußgängerzone in Barcelona, ​​Spanien. In der Rambla gibt es meistens viel mehr Touristen als Einheimische, was die Auswahl der Einkaufsmöglichkeiten und den Charakter der Straße im Allgemeinen verändert hat. Aus diesem Grund ist es auch ein Hauptziel für das Einstecken von Taschen geworden. Es wird oft als Las Ramblas bezeichnet, da es sich um eine Reihe von verschiedenen Straßen handelt, die sich alle unterschiedlich anfühlen.

6. Orchard Road

Die Orchard Road ist die Haupteinkaufsstraße Singapurs, die regelmäßig von den Einheimischen frequentiert wird und eine wichtige Touristenattraktion darstellt. Benannt nach den Obstgärten, zu denen die Straße führte, wird die Orchard Road von Einkaufszentren, zahlreichen gehobenen Restaurants, Kaffeeketten, Cafés, Nachtclubs und Hotels flankiert. Hier befindet sich auch die offizielle Residenz des Präsidenten von Singapur, der Istana. Die Weihnachtsdekorationen entlang des Obstgartens sind berühmt und völlig unverkennbar. Rentiere tummeln sich zwischen Palmen und Lebkuchenhäusern, die mit Kunstschnee bedeckt sind.

5. Khao San Road

Die Khao San Road ist technisch gesehen eine kleine Straße, die etwa einen Block vom Chao Phraya in Bangkok, Thailand, entfernt liegt. Khaosan bedeutet „geschliffener Reis“ und erinnert daran, dass die Straße früher ein wichtiger Reismarkt in Bangkok war. In den letzten 20 Jahren hat sich die Khao San Road jedoch zu einem weltberühmten Treffpunkt für Rucksacktouristen entwickelt. Es bietet günstige Unterkünfte, angefangen von Wohnheimherbergen bis hin zu preiswerten 3-Sterne-Hotels sowie Bars, Imbissbuden, Restaurants, Läden, Internetcafés und Reisebüros.

4. Wall Street

Die Wall Street ist das historische Herz des Finanzviertels und die Heimat der New Yorker Börse. Der Begriff ist zum Inbegriff für amerikanisches Big Business und Aktienhandel geworden. Die Wall Street ist eine schmale Straße, die vom Broadway zum East River führt und nach der Mauer benannt wurde, die hier im 17. Jahrhundert von den Holländern errichtet wurde, um ihre wachsende Siedlung zu schützen. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts versammelten sich Händler und Spekulanten unter einem Knopfholzbaum am Fuße der Wall Street, um informell zu handeln. Dies war der Ursprung der New Yorker Börse, die 1817 gegründet wurde. Weitere berühmte Straßen in New York sind der Broadway, die Fifth Avenue und die Madison Avenue.

3. Über Dolorosa

Via Dolorosa (lateinisch für Weg der Trauer) ist eine berühmte Straße in zwei Teilen innerhalb der Altstadt von Jerusalem, die die letzten Schritte Christi auf dem Weg zu seiner Kreuzigung nachzeichnet. Die Strecke von 0, 25 km (0, 16 Meilen) hat sich im Laufe der Jahrhunderte geändert und archäologische Entdeckungen im 20. Jahrhundert zeigen nun, dass die frühe Route der Via Dolorosa auf dem westlichen Hügel tatsächlich eine realistischere Route war. Dennoch gehen Pilger traditionell den Weg und identifizieren sich mit dem Leiden Jesu. Entlang der Route befinden sich 14 Kreuzwegstationen, die jeweils mit einer bestimmten Geschichte oder einem bestimmten Ereignis verbunden sind.

2. Las Vegas Strip

Las Vegas ist das Glücksspiel-Mekka der Welt und liegt inmitten der südlichen Wüstenlandschaft von Nevada. Casinos gibt es in ganz Las Vegas, aber der Strip, ein Abschnitt des Las Vegas Boulevard South, enthält die meisten davon. Es verfügt über riesige Mega-Casino-Hotels, die mit viel Liebe zum Detail dekoriert wurden, um eine fantasievolle Atmosphäre zu schaffen. Die Casinos haben oft Namen und Themen, die Romantik, Rätsel und weit entfernte Ziele evozieren.

1. Champs-Elysées

Die Champs-Élysées sind mit ihren Kinos, Cafés, Luxusgeschäften und beschnittenen Rosskastanien eine der bekanntesten und berühmtesten Straßen in Paris und Frankreich. Diese elegante und breite Straße führt vom Place de la Concorde bis zum Arc de Triomphe. Es ist auch eine der prestigeträchtigsten Einkaufsstraßen von Paris. Die oberen Stockwerke sind größtenteils mit Büros besetzt, da sich nur wenige Menschen das Leben auf den Champs-Élysées leisten können. Seit 1975 endet die letzte Etappe der Tour de France traditionell auf den Champs-Élysées, wobei die Fahrer in der Regel sechs bis acht Runden auf der Allee hin und her fahren.

Empfohlen

15 Top Touristenattraktionen in Florenz
2019
8 großartige Strände in Ko Phi Phi
2019
12 Top Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi
2019