10 schönsten Tempel in Indonesien

In der Hitze des äquatorialen Indonesien, tief in üppigen Landschaften, verstecken sich einige der beeindruckendsten antiken Bauwerke der Welt. Die hinduistischen und buddhistischen Tempel dieses Inselstaates wurden sorgfältig aus Stein gefertigt, damit sie für immer Bestand haben. Jetzt warten sie darauf, dass du sie findest. Legen Sie einen feierlichen Sarong an, beruhigen Sie Ihren Geist und genießen Sie die in Stein gemeißelte Spiritualität, die im Laufe der Jahrhunderte weitergegeben wurde. Ein Überblick über die erstaunlichsten Tempel in Indonesien:

10. Pura Besakih

Bali ist eine Insel für sich unter den 17.000 Inseln, aus denen Indonesien besteht. Die Insel ist immer noch hinduistisch, während die Mehrheit des Archipels jetzt muslimisch ist. Pura Besakih ist der größte, wichtigste und heiligste Tempel der Hindu-Insel. Der Tempel befindet sich auf 1.000 Metern Höhe an den Hängen des massiven Berges Agung im östlichen Teil der Insel und ist nur wegen des Blicks auf die üppige, hügelige Landschaft und den überragenden Vulkan einen Besuch wert. Es gibt 23 verwandte Tempel, aus denen sich Pura Besakih zusammensetzt, aber besuchen Sie unbedingt den größten und beeindruckendsten - Pura Besakih Agung. Seien Sie auf eine Bombardierung niedergeschlagener Einheimischer vorbereitet, die auf dem Weg zum Tempel um Ihre Rupiah betteln.

9. Goa Gajah

In Goa Gajah südlich von Ubud auf der Insel Bali finden Sie reich verzierte Höhlenschnitzereien. Sie betreten den heiligen Bereich über den Parkplatz, nachdem Sie an einer Menschenmenge von Kaufleuten vorbeigegangen sind, die Sie auffordern, einen erforderlichen Sarong für Zeremonien zu kaufen. Kaufen Sie ein lokales Kleidungsstück oder warten Sie auf den kostenlosen Sarong, den Sie als Teil Ihres Eintrittsgeldes am Gate ausleihen können. Eine Höhle mit bedrohlichen Zeichen im Gesicht ist die Hauptattraktion, die bereits 1365 in balinesischen Gedichten erwähnt wurde. Im Inneren finden Sie sexuelle Schnitzereien wie die Phallus- und Yonisymbole von Shiva. Die Badebecken vor der Höhle mit schönen weiblichen Brunnenskulpturen wurden in den 1950er Jahren entdeckt. Die umgebenden Strukturen wurden einige Zeit später der antiken Stätte hinzugefügt.

8. Candi Plaosan

Sie werden feststellen, dass die muslimischen Einheimischen trotz ihres hinduistisch-buddhistischen Engagements sehr stolz auf diesen Tempel in Zentral-Java sind. Sie betreten die gewaltige Ansammlung von Tempeln, vorbei an den wachsamen Blicken der Zwergen oder Tempelwächter, die jeweils eine Schlange, eine Keule oder ein Schwert tragen, um Übeltäter abzuwehren. Die Hauptattraktion unter den 248 Perwara-Tempeln sind die Twin Viharas oder Hauptschreingebäude. Diese zwei mehrstöckigen Schreingebäude sind möglicherweise die eindrucksvollsten Tempelstrukturen auf ganz Java.

7. Ratu Boko Tempel

Die wahren Ruinen des Ratu-Boko-Tempels befinden sich auf der Südseite von Zentral-Java auf einem Plateau. Bringen Sie Wasser und seien Sie auf viele Treppen in der Hitze vorbereitet. Die zerfallenen Überreste der Struktur deuten darauf hin, dass der Ort eine befestigte Burg oder ein Herrenhaus für die königlichen Familien der Königreiche Sailendra oder Mataram war. Es gibt eine zerstörte Außenmauer, einen trockenen Burggraben und am höchsten Punkt der Gegend einen Aussichtspavillon. Wenn Sie selbst auf den Pavillon klettern, genießen Sie einen Panoramablick mit einem sauberen Blick auf den nahe gelegenen Prambanan-Tempel mit dem Berg Merapi. Die Aussicht auf den Sonnenuntergang ist atemberaubend.

6. Sewu-Tempel

Das buddhistische Universum manifestiert sich im zentralen Tempel von Mahadeva im Sewu-Tempel. Aus dem zentralen Tempel gehen vier Ringe mit 250 kleineren Tempeln aus, die verschiedenen Göttern gewidmet sind. Der Sewu-Tempel ist der zweitgrößte buddhistische Tempel auf Java und liegt nur 1, 6 km vom Hindu-Prambanan-Tempel entfernt. Die unmittelbare Nähe lässt darauf schließen, dass die alten Hindus und Buddhisten in Frieden lebten. Der große Eingang zum Haupttempel ist nach Osten ausgerichtet und enthält eine Inschrift aus dem Jahr 792 n. Chr. Der Sewu-Tempel war seit dem 8. Jahrhundert einer der wichtigsten religiös aktiven Tempel Javas.

5. Pura Luhur Uluwatu

Pura Luhur Uluwatu, der Sang Hyang Widhi Wasa in seiner Manifestation als Rudra gewidmet ist, sitzt hoch über dem Meer auf einer Klippe. Uluwatu ist eine der aufstrebenden Gegenden Balis für den Tourismus und lockt junge Reisende mit wunderschönen Stränden und dem Nachtleben an den Klippen. Wer Erholung sucht, findet sie im Pura Luhur Uluwatu. Pura Luhur Uluwatu, einer der vier Haupttempel Balis, soll die Insel vor dem Bösen schützen. Es ist klein, aber es ist dramatisch 70 Meter über der Brandung der Südsee gebaut. Komm her bei Sonnenuntergang. Es gibt zwei Aussichtspunkte im Norden und Süden des Tempels, die Ihnen ein großartiges Silhouetteprofil des winzigen Tempels geben, während die heiße Sonne in den Ozean brutzelt.

4. Pura Ulun Danu Beratan

Die kühle Luft und der Nebel entlasten heiße Reisende, die die zentralen Berge der Insel Bali besteigen. Hier oben finden Sie den beeindruckenden Bratansee inmitten von Gipfeln. Der an der Küste gelegene Ulun Danu Beratan-Tempel dient seit 1633 den Hindu-Bewohnern der Region. Der Tempel wurde gebaut, um Dewi Danu, der Göttin der Seen, Flüsse und des Wassers, zu loben und Opfergaben zu bringen. Die Göttin und der Bratansee sind es, die den Ernten auf der Insel durch eine Reihe von Bewässerungskanälen Leben einhauchen. Wenn Sie den Berg über den Kanal hinabsteigen, finden Sie eine Reihe kleinerer Tempel, die dem Wasser gewidmet sind, das durstige Pflanzen ernährt.

3. Tanah Lot Touren und Aktivitäten

Der Tanah-Lot-Tempel ist in eine Felsformation gehauen, die aus dem Meer herausragt, und zieht jährlich Tausende von Besuchern an. Diese Struktur dient als westlicher Punkt der vier Haupttempel in Bali. Tatsächlich können Sie den südlichen Pura Luhur Uluwatu an einem klaren Tag hoch oben auf seiner Klippe sehen. Der Tempel befindet sich auf einer eigenen Insel und ist nur bei Ebbe zu Fuß erreichbar. Die ursprüngliche Felsformation brach zusammen, aber die Balinesen bauten die kleine Insel wegen der Beliebtheit des Tempels wieder auf. Dieser wellenförmige Tempel ist wahrscheinlich der am meisten fotografierte Ort auf der Insel, besonders während des Sonnenuntergangs.

2. Prambanan

Der größte hinduistische Tempel in ganz Indonesien befindet sich inmitten der heute muslimischen Insel Java. Dieser unvergleichliche Tempel, der oft als hinduistisches Meisterwerk bezeichnet wird, wird immer noch rekonstruiert. Tatsächlich ist dies das erste, was Sie bemerken werden, wenn Sie den Park von Prambanan betreten, während die Steinruinen von 224 Außentempeln verstreut liegen. Wenn Sie in die Mitte des Tempelbereichs aufsteigen, finden Sie acht Haupt- und acht Nebentempel. Diese kunstvoll geschnitzten Türme loben Trimurti oder den Ausdruck Gottes als Brahma, den Schöpfer, Vishnu, den Erhalter und Shiva, den Zerstörer. Bewundern Sie die Erhaltung dieses Bauwerks aus der Mitte des 9. Jahrhunderts.

1. Borobudur Unterkunft

Borobudur in Zentral-Java ist der weltweit größte buddhistische Tempel. Und die Struktur ist da, um zu bleiben. Borobudur hat Vulkanausbrüche von Gunung Merapi, Terroranschlägen und dem Erdbeben von 2006 überstanden. Diese monumentale Struktur erhebt sich hoch über den atemberaubend grünen Reisfeldern und den dazugehörigen Kampung oder Reisdörfern und lässt die anderen Tempel Indonesiens wie Fußgänger aussehen. Es sieht aus wie eine kunstvoll geschnitzte Pyramide mit befestigten Mauern, die den Boden umgeben, und Statuen im Wert von fünf Stockwerken, die nach oben ragen. Tatsächlich wird die zentrale Kuppel von beeindruckenden 72 Buddha-Statuen gekrönt. Das vielleicht beeindruckendste an dem Denkmal ist, dass es im 9. Jahrhundert von Hand gebaut wurde. Und die Besucher sind sich einig - es sieht so aus, als würde es für immer Bestand haben.

Empfohlen

10 schönsten Nationalparks in Deutschland
2019
10 besten Orte in Rhode Island zu besuchen
2019
8 besten Übernachtungsmöglichkeiten in Bukarest
2019