10 schönsten Schlösser in Spanien

Die meisten spanischen Schlösser waren nicht schön gebaut, obwohl es einige Ausnahmen gibt. Sie sind solide, ernst und beängstigend. Sie wurden entworfen, um Belagerungen von jedem von den maurischen Eindringlingen zum König in der folgenden Provinz zu widerstehen. Manchmal lebten Könige für kurze Zeit in ihnen, aber häufiger waren ihre Bewohner politische Gefangene des amtierenden Herrschers. Die Schlösser in Spanien zu besuchen, bedeutet mittelalterliche militärische Macht zu verstehen.

10. Lorca Castle Unterkunft

Das Schloss Lorca in der Provinz Murcia wurde als Verteidigungsfestung konzipiert. Dieses Konzept hat sich bewährt, da es seit seiner Errichtung im Mittelalter von den Angreifern nicht mehr erzwungen wurde. Ironischerweise befasst sich eines der heutigen Exponate des Schlosses mit der Erstürmung eines Schlosses. Das Schloss befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen muslimischen Zitadelle und ist ein Kulturerbe, das als Festung der Sonne bekannt ist und verschiedene kulturelle Veranstaltungen bietet. Das Schloss und seine Exponate sind auf einer großen Fläche verteilt, was für Besucher mit Mobilitätsproblemen zu Hindernissen führen kann.

9. Coca Castle

Coca Castle ist einzigartig unter den spanischen Schlössern: Es hat nur drei Seiten, da es in einen Hang gebaut ist, der eine Verteidigung vor Eindringlingen bietet, die von hinten angreifen. Coca Castle ist auch deshalb einzigartig, weil seine Architektur von den Mauren beeinflusst wurde, obwohl es Mitte des 15. Jahrhunderts von Christen erbaut wurde. Ein Großteil des Schlossinneren wurde im letzten Jahrhundert zerstört, aber das Äußere hat noch maurische Einflüsse, wie die Türme . Coca Castle ist als Tagesausflug von Segovia aus möglich. das schloss ist öffentlich zugänglich, allerdings nur mit führungen.

8. Schloss von La Mota

Das Schloss von La Mota ist eine rekonstruierte Festung mit Wurzeln aus dem 11. Jahrhundert. Im Laufe der Jahrhunderte kämpften die Könige von Kastilien und Aragon darüber, aber seit dem 15. Jahrhundert ist es ein kastilischer Betrieb. Das Schloss dominiert die Umgebung, da es sich auf einem Hügel in Medina del Campo in der Provinz Valladolid befindet. In alten Zeiten betraten die Menschen die Burg über eine Zugbrücke. Diese mittelalterliche Festung wurde rekonstruiert. Früher war es ein bekanntes Gefängnis, in dem Menschen wie Hernando Pizarro, ein Eroberer Perus, und Cesare Borgia untergebracht waren.

7. Bellver Castle Unterkunft

Reisende, die das Schloss Bellver besuchen möchten, müssen sich zunächst nach Mallorca begeben, einer Insel vor der spanischen Küste. Das Schloss ist nicht nur in Spanien, sondern auch in ganz Europa einzigartig, da es kreisförmig ist. Nicht nur in der Mauer rund um die Burg, sondern auch die Türme und die Burg selbst. König James II von Mallorca baute die Burg im 14. Jahrhundert. Es wurde später als Militärgefängnis für politische Gefangene genutzt und beherbergt heute ein historisches Museum. Das von Wäldern umgebene Schloss beherbergt heute verschiedene kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und ist das Wahrzeichen der Stadt Palma.

6. Neues Schloss von Manzanares el Real

Die Neue Burg von Manzanares el Real präsentiert ein imposantes Bild, da diese Festung aus dem 15. Jahrhundert eine der am besten erhaltenen Burgen in der Region Madrid ist. Sein anderer Anspruch auf Ruhm ist, dass er in einer Szene des epischen Films El Cid zu sehen war. Das Schloss ist auch als Castle de los Mendoza bekannt, da es ein Präsidentenpalast für diese Familie war. Das sechsstöckige, vollständig aus Granit erbaute Schloss ist ein gutes Beispiel für die spanische Militärarchitektur. Heute beherbergt es ein Museum über spanische Schlösser.

5. Alcazaba von Almeria Unterkunft

Die Alcazaba von Almeria befindet sich in Südspanien und ist eine Festung auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt Almeria. Das Wort „Alcazaba“ leitet sich von einem arabischen Wort ab, das „Festung von Mauern“ bedeutet, und das ist die Alcazaba von Almeria. Häuser und Läden befanden sich in der Struktur. Ursprünglich von Muslimen im 10. Jahrhundert erbaut, wurde es in späteren Jahren von den Katholiken erweitert. Kinobesucher mögen Teile der Alcazaba als vertraut empfinden, besonders wenn sie Conan den Barbaren oder Indiana Jones und den letzten Kreuzzug gesehen haben.

4. Penafiel Castle Unterkunft

Die Burg von Peñafiel ist etwa 150 Meter lang und liegt auf einem Hügel in der Stadt Peñafiel in der Provinz Valladolid. Einige sagen, die langen Schlangen ähneln einem Schiff mit einem fast 30 Meter hohen Bergfried. Diese Festung, die zwischen dem 9. und 15. Jahrhundert erbaut wurde, erweckt bei Nachtbeleuchtung eine imposante Präsenz. Heute beherbergt ein Flügel des Peñafiel-Schlosses ein Weinmuseum; Der andere Flügel kann nur bei Führungen besichtigt werden.

3. Olite Castle Unterkunft

Ein Ausflug nach Olite Castle führt Sie zu einer anderen königlichen Kultur in Spanien, der des Königreichs Navarra im Norden des Landes. Das Schloss, das auch als Palacio Real de Olite bekannt ist, wurde auf römischen Ruinen aus dem ersten Jahrhundert erbaut, obwohl der Bau des Schlosses erst einige Jahrhunderte später erfolgte. Im Laufe der Jahre kamen verschiedene Monarchen hinzu, die unterschiedliche Baustile mit Türmen, Innenhöfen und Gärten verwendeten. Das Schloss verfiel, obwohl die spanische Regierung es seit 1937 restauriert.

2. Alcazar von Segovia Unterkunft

Der Alcazar von Segovia passt nicht in die Formen der meisten Schlösser in Spanien, die als Festungen gebaut wurden. Dieses Schloss passt in die Märchenform europäischer Schlösser und soll die Inspiration für das Cinderella Castle in Walt Disney World sein. Das Schloss liegt auf einem Hügel und vermittelt dem Besucher den Eindruck, als würde ein Schiff auf sie zukommen. Hier lebten Könige, darunter Isabella I., die hier 1474 gekrönt wurde. Das Schloss ist heute ein Museum mit Gemälden und einer Waffenkammer.

1. Alhambra Touren & Aktivitäten

Reisende, die Zeit haben, nur ein Schloss in Spanien zu besuchen, sollten es zur Alhambra in Granada machen. Es ist mit Abstand die bekannteste Struktur in Spanien. Es gibt nichts Vergleichbares zu dieser alten Festung, deren Name auf Arabisch „Rotes Schloss“ bedeutet. Die architektonischen Details sind atemberaubend und kompliziert und spiegeln den Einfluss der Mauren wider, die sie mehrere Jahrhunderte lang bewohnten. Da dies eine so beliebte Attraktion ist, ist die Anzahl der Besucher begrenzt. Beamte der Alhambra empfehlen, Tickets im Voraus zu buchen.

Empfohlen

Lüfte die Geheimnisse der Osterinsel Chiles
2019
10 Top Touristenattraktionen in Salzburg
2019
15 erstaunliche Dinge in Zagreb zu tun
2019