10 schönsten Reiseziele in Südchina

China und die Vereinigten Staaten nehmen ungefähr die gleiche Menge Land ein, aber in China leben fast eine Milliarde Menschen mehr. Die Navigation in diesem riesigen Land kann eine einschüchternde Herausforderung sein. Aber es wird viel handlicher, wenn man die Nation in kleinere Teile zerlegt. Im Süden finden Sie moderne Städte, hoch aufragende Karstberge, matrilineare Gesellschaften, wunderschön erhaltene alte Dörfer, todesmutige Schluchten und atemberaubende Seen. Planen Sie Ihren Schwung in Südchina richtig und sehen Sie das Beste, was das Land zu bieten hat.

10. Lugu See

Dieser idyllische See liegt fast 2.700 Meter über dem Meeresspiegel. Um hierher zu gelangen, müssen Sie eine alte Serpentinenstraße hinaufsteigen, und die erste Stelle des Sees wird Sie atemlos machen. Bewaldete Hügel heben sich aus unberührten Gewässern ab, während kleine Städte die Ufer säumen. Und am Lugu-See befindet sich eine der letzten matrilinearen Gesellschaften der Erde. Luoshui ist die Heimat der Mosuo, wo Kinder die Nachnamen ihrer Mutter tragen und Töchter Söhnen vorgezogen werden. Diese einzigartige Kultur zieht viele Touristen an, aber der Aufstieg zum Lugu-See lohnt sich.

9. Tigersprungschlucht

Von der Spitze des Hābā Shān-Gebirges bis zum rauschenden Wasser des Jīnshā-Flusses sind es fast 1.000 Meter. Und es stellt sich die Frage, ob der Fluss diese todesmutige Schlucht geschnitzt hat oder ob sich die Berge darum erhoben haben. In jedem Fall ist diese 16 km lange Flussschlucht auf Schritt und Tritt wunderschön, aber Sie müssen es sich verdienen. Auf dem Höhenwanderweg treten Sie vorsichtig über lose Steine ​​am Rande der Berge, während Sie an Einheimischen vorbeikommen, die Esel führen. Natürlich können Sie die Tigersprungschlucht auch von der niedrigen Spur aus mit einem Tourbus erkunden, wenn Sie sich nicht so abenteuerlustig fühlen.

8. Macau

Zieh deine besten Klamotten an, um ein bisschen Glanz in Macau zu erleben. Diese Stadt, die oft als Vegas of China bezeichnet wird, hat den ganzen Glamour von Sin City, aber mit mehr Geschichte. Macau war mehr als 300 Jahre lang eine portugiesische Kolonie, und Sie können die Beweise vor Ort sehen. Alte chinesische Tempel erheben sich aus Straßen, die mit traditionellen portugiesischen Kacheln bedeckt sind, um ein atemberaubendes Mosaik gemischter Kulturen zu schaffen. Und diese Gegenüberstellung finden Sie überall. Kolonialbauten befinden sich direkt neben auffälligen Casinos und neuen Boutiquen. Sie können zwischen traditioneller chinesischer Küche, portugiesischem Essen oder einer Fusion der beiden als Macanese bekannten Speisen wählen.

7. Altstadt von Lijiang

Die Altstadt von Lijiang ist eine der vier am besten erhaltenen antiken Städte Chinas. Kopfsteinpflasterstraßen führen Sie über Steinbrücken, während plätschernde Kanäle Wasserräder antreiben. Nachdem Sie sich etwas Zeit genommen haben, um den riesigen Goldfisch in den Kanälen unten zu bewundern, werden Sie feststellen, dass die alten Straßen jetzt von Geschäften, familiengeführten Hotels, Restaurants und Bars gesäumt sind. Aber die Stadt hat nichts von ihrem Charme der alten Welt eingebüßt. Vier Hauptstraßen führen vom Sifang-Platz im Zentrum der Stadt aus und verbinden ein Netzwerk von Gassen mit über 350 Brücken. Springen Sie über die Regenbrücke, Steinbogenbrücke, Deckenbrücke und Dielenbrücke, um zu Orten wie Mus Residenz, dem Wangu-Turm und dem Black Dragon Pool zu gelangen, die die schneebedeckten Berge in der Ferne perfekt widerspiegeln.

6. Dali

Vor nicht allzu langer Zeit war Dali ein Backpacker-Treffpunkt. Für Rucksacktouristen in Westchina war es eine Art Übergangsritus, ein paar Wochen am Ěrhǎi-See zu verbringen. Aber jetzt sind schreckliche Westler durch die schnell wachsenden Mittelklasse-Reisenden Chinas selbst ersetzt worden. Während der einheimische Tourismus in Dali im Laufe der Jahre boomt, ist der Alltag in Dali für die einheimische Bevölkerung von Bai immer noch äußerst interessant. In den Bergen oberhalb des Dali Lakerhǎi-Sees gibt es viel zu entdecken. Oder Sie entscheiden sich einfach dafür, sich den chinesischen Touristen mit Bai-Blumen im Haar anzuschließen, indem Sie essen, trinken und feiern.

5. Guilin

Ein jahrhundertealter mittelalterlicher Burggraben erwartet Sie in der Stadt Guilin. Lokale Boote fahren immer noch über den Wassergraben und andere Wasserstraßen, die die beiden Seen der Stadt verbinden - Shanhu und Ronghu. Die Sonne- und Mondtempel leuchten nachts am Ufer des Shanhu-Sees, um die dramatischen Kalkstein-Karstberge zu erhellen, die die Landschaft krönen. Diese schöne, aber alternde Stadt dient als Tor nach Guǎngxī. Es ist voll von modernen Annehmlichkeiten und viele Einheimische sprechen Englisch. Guilin ist ein wunderschöner Rastplatz, an dem Sie Ihre Li-Fluss-Kreuzfahrt planen und tief in das malerische Guǎngxī eintauchen können.

4. Kunming Unterkunft

Kunming ist eine entspannte Stadt am Dianchi-Pool. Kunming wird oft als eine der lebenswertesten Städte Chinas bezeichnet und ist für Touristen unglaublich entspannend. Und diese angenehme Stadt liegt in der Nähe einiger wunderschöner Tempel und Nationalparks wie dem Steinwald, in dem Kalksteinkarste eine atemberaubende Landschaft bieten. Der buddhistische Bambustempel der Stadt ist voller schöner Statuen, während der Tàihuá-Tempel über dem Dianchi-Pool thront. Aber wie in vielen chinesischen Städten werden alte Stadtteile für moderne Geschäfte abgerissen, und der Verkehr wird zu einem neuen Problem. Trotzdem behält Kunming seine freundliche, entspannte Atmosphäre.

3. Longji-Terrassen

Es ist absolut spirituell, auf Reisterrassen zu starren. Die in die Erde gehauenen Linien sind glatt und mathematisch, aber weiblich. Und all diese erdgeschnitzten Kunstwerke produzieren Chinas Kohlenhydrat-Grundnahrungsmittel - Reis. Etwas Ursprüngliches, tief im Inneren, lässt Sie sich in der Landschaft, über die Sie staunen, wohlfühlen. Die Pools auf den Longji-Terrassen reflektieren sanft die Sonne, während die Ohren der Reispflanze während der Erntezeit gelb leuchten. Die Reisterrassen sind wie ein riesiges Amphitheater, das Land aufnimmt, das das Auge nicht sehen kann.

2. Yangshuo Unterkunft

Treten Sie ein in eine andere Welt im Landkreis Yangshuo. Dieser wunderschöne Landstrich ist eine ätherische Landschaft aus unglaublichen Karstbergen. Sie werden vom dramatischen Green Lotus Peak überwältigt sein und noch beeindruckter, dass es einen Wanderweg nach oben gibt. Die Haupttouristenstadt Xijie ist in den letzten Jahren ziemlich gewachsen. Sie werden viel laute Clubmusik hören, wenn die Sonne untergeht, und Sie müssen sich durch ein Labyrinth von Selfiesticks kämpfen, um in der Stadt herumzukommen, aber Sie können immer noch in ruhige Bars auf dem Dach flüchten, um die Gelassenheit der Stadt zu genießen Umgebung. Wenn der Tag anbricht, können Sie traumhafte Rafting-Fahrten mit dem Bambus unternehmen oder durch magische Täler aus der Stadt Yángshuò radeln, während die Landschaft surrealer wird.

1. Hong Kong Unterkunft

Hongkong besteht zu 70% aus Bergen und Landschaftsparks, und seine Nachbarschaften sind auf Inseln verteilt. Diese moderne Stadt verfügt über alle Annehmlichkeiten und ist ein sehr einfaches und dennoch teures Reiseziel. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind unglaublich reibungslos und bringen Sie zu Abenteuern wie Wandern auf einsamen Inseln oder Kajakfahren unter vulkanischen Meeresbögen. Und diese Stadt ist eine der kulinarischen Hauptstädte der Welt, in der kantonesische, sichuanische, japanische und französische Küche aufeinander treffen. In den schillernden Boutiquen gibt es jede Menge High-End-Shopping, und das Nachtleben ist bis in die Morgenstunden aufregend. Hongkong ist eine unglaublich sichere Stadt für Touristen.

Empfohlen

15 Top Touristenattraktionen in Florenz
2019
8 großartige Strände in Ko Phi Phi
2019
12 Top Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi
2019