10 größten Schlösser der Welt

Das größte Schloss der Welt zu finden ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Erstens ist nicht immer klar, was eine Burg wirklich ist, obwohl sie gemeinhin als „Verteidigungsgebäude, das als Residenz für einen Herrscher oder Adligen errichtet wurde“ definiert wird. Die meisten Menschen würden zustimmen, dass der Moskauer Kreml keine Burg ist, aber wie steht es mit den Festungen in Indien und Japan?

Zweitens, was sollte als Maß für die Größe verwendet werden und wie lässt sich dies bestimmen? Laut dem Guinness-Buch der Rekorde ist die Prager Burg die größte Burganlage, während Wikipedia die Windsor-Burg als die größte bewohnte Burg bezeichnet.

In diesem interessanten Artikel misst der Autor mithilfe von Google Maps und einem KML-Flächenrechner die Flächengröße mehrerer großer Schlösser und zeigt eine Top-5-Liste auf. Mit dieser Methode machte ich mich auf eine eigene Suche und fand einige andere große Burgen, darunter eine neue Nummer 2.

10. Edinburgh Castle (35.737 Quadratmeter)

Das auf einem erloschenen Vulkanfelsen gelegene Edinburgh Castle dominiert die Skyline der schottischen Stadt Edinburgh. Nur wenige der heutigen Gebäude stammen aus dem 16. Jahrhundert. Die bemerkenswerte Ausnahme ist die St. Margaret's Chapel, das älteste erhaltene Gebäude in Edinburgh, das aus dem frühen 12. Jahrhundert stammt.

9. Zitadelle von Aleppo (39.804)

Die Aleppo-Zitadelle ist eine der ältesten Burgen der Welt. Es steht auf einem 50 Meter hohen Hügel im Zentrum von Aleppo, Syrien. Die Nutzung des Hügels reicht mindestens bis in die Mitte des 3. Jahrtausends vor Christus zurück. In der Folge besetzten viele Zivilisationen, darunter die Griechen, Byzantiner, Ayyubiden und Mamluken, den größten Teil des heutigen Baus aus dem 13. Jahrhundert.

8. Himeji Schloss (41, 468)

Das Himeji-Schloss gilt allgemein als das schönste Schloss Japans und ist eines der wenigen, die den Verwüstungen durch Bürgerkrieg, Erdbeben und Bombenangriffe entkommen sind. An der heutigen Stelle wurde im 14. Jahrhundert erstmals eine Festung errichtet, die im Laufe der Jahrhunderte schrittweise erweitert wurde. Die heutige Burganlage wurde 1609 fertiggestellt.

7. Budaer Burg (44.674)

Die Budaer Burg, die sich an der Südspitze des Burgbergs in Budapest in Ungarn befindet, wurde im 13. Jahrhundert zum ersten Mal befestigt, nachdem ein mongolischer Angriff die Bürger Budas dazu veranlasste, eine besser verteidigte Nachbarschaft zu suchen. Heute hat das Schloss eine Mischung aus architektonischen Stilen, die von Gotik bis Barock reichen und immer wieder besetzt werden, gefolgt von einem Umbau im Stil dieser Zeit.

6. Zipser Burg (49.485)

Die Zipser Burg in der Ostslowakei ist eine der größten mittelalterlichen Burgen in Mitteleuropa. Der Hauptteil des Schlosses wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts durch Steinmauern und in der Mitte des 15. Jahrhunderts durch den unteren Innenhof befestigt. Es ist wunderschön auf dem Land gelegen und wird häufig als Drehort für Filme genutzt, darunter Dragonheart (1996) und The Last Legion (2006).

5. Burg Hohensalzburg (54.523)

Die Hohensalzburg im österreichischen Salzburg ist eine der größten und am besten erhaltenen Burgen Europas. Das Schloss wurde 1077 erbaut und zwischen 1495 und 1519 erheblich vergrößert, als es mehr oder weniger seine heutigen Ausmaße erreichte.

4. Windsor Castle (54.835)

Windsor Castle wird oft als das größte bewohnte Schloss der Welt bezeichnet und ist definitiv das größte Schloss in England. Es ist eine der offiziellen Residenzen von Königin Elizabeth II., Die viele Wochenenden im Jahr im Schloss verbringt und es sowohl für staatliche als auch für private Unterhaltungszwecke nutzt.

3. Prager Burg (66.761)

Die Prager Burg ist eine der größten Burgen der Welt (die größte nach dem Guinness-Buch der Rekorde). Die Burg stammt aus dem 9. Jahrhundert und wurde bis zur zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts mehrmals erweitert. Das Schloss selbst beherbergt einen Komplex von Sehenswürdigkeiten wie den Veitsdom und die St.-Georgs-Basilika.

2. Mehrangarh Fort (81.227)

Obwohl offiziell ein Fort genannt, kann Mehrangarh Fort leicht als ein indisches Schloss angesehen werden. Es liegt auf einem 122 Meter hohen Hügel, hat 36 Meter hohe und 21 Meter breite Mauern und wird nach dem Überqueren von sieben Toren betreten. Das Fort wurde ursprünglich 1459 vom Gründer von Jodhpur, Rao Jodha, erbaut, nachdem er seine Hauptstadt von Mandore hierher verlegt hatte. Das meiste, was heute steht, stammt jedoch aus dem 17. Jahrhundert.

1. Marienburg (143.591)

Das in Polen gelegene Schloss Malbork ist das größte Schloss der Welt. Das Schloss wurde 1274 von den Deutschen Rittern gegründet, die es als Hauptquartier nutzten, um polnische Feinde zu besiegen und ihre eigenen nordbaltischen Gebiete zu regieren. Die Burg wurde mehrmals erweitert, um die wachsende Zahl der Ritter aufzunehmen, bis sie 1466 nach Königsburg zurückkehrten.

Empfohlen

7 Tage in Kroatien: Unabhängige Tour an der dalmatinischen Küste
2019
10 besten Strände in Florida
2019
7 schönsten Schlösser in der Nähe von Lissabon
2019