10 ikonische Wolkenkratzer

Der Begriff Wolkenkratzer wurde im späten 19. Jahrhundert populär, als die Öffentlichkeit staunte, welche hohen Gebäude in Chicago und New York City gebaut wurden. Wolkenkratzer sind heutzutage in Großstädten immer häufiger anzutreffen, da sie ein günstiges Verhältnis der vermietbaren Grundfläche pro Flächeneinheit bieten. Aber sie sind nicht nur für die Einsparung von Raum gebaut. Wolkenkratzer gelten wie Tempel und Türme der Vergangenheit als Symbole der Wirtschaftskraft einer Stadt. Sie definieren nicht nur die Skyline, sondern auch die Identität der Stadt.

10. Gurke

30 St Mary Axe, auch bekannt als Gherkin, ist ein Wolkenkratzer im Londoner Finanzviertel, der im Dezember 2003 fertiggestellt wurde. Er ist 180 Meter hoch und hat 40 Stockwerke. Sein Bau symbolisierte den Beginn eines neuen Hochhausbooms in London. Der Name der Essiggurke bezieht sich auf die höchst unorthodoxe Gestaltung und das Erscheinungsbild des Gebäudes. Das Gebäude verwendet Energiesparmethoden, die es ermöglichen, die Hälfte der Energie zu verbrauchen, die ein ähnlicher Turm normalerweise verbraucht. Hauptnutzer des Gebäudes ist Swiss Re, ein weltweit tätiges Rückversicherungsunternehmen.

9. Bank of China Tower

Der Bank of China Tower ist einer der bekanntesten Wolkenkratzer in Hongkong. Mit 305, 0 Metern war es von 1989 bis 1992 das höchste Gebäude in Hongkong und Asien. Der strukturelle Expressionismus, der bei der Gestaltung dieses Gebäudes angewendet wurde, ähnelt wachsenden Bambussprossen, die Lebensunterhalt und Wohlstand symbolisieren. Das Gebäude wurde von einigen Praktizierenden des Feng Shui für seine scharfen Kanten und seine negative Symbolik durch die zahlreichen "X" -Formen in seinem ursprünglichen Design kritisiert. Eine kleine Aussichtsplattform im 43. Stock des Gebäudes ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

8. Sears Tower

Der Sears Tower ist ein 108-stöckiger, 442 Meter hoher Wolkenkratzer in Chicago. Zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung im Jahr 1973 war es das höchste Gebäude der Welt und überragte die WTC-Türme in New York. Die Aussichtsplattform befindet sich im 103. Stock des Turms und ist eine der berühmtesten Touristenattraktionen in Chicago. Touristen können erleben, wie das Gebäude an einem windigen Tag schwankt. Sie können an einem klaren Tag weit über die Ebenen von Illinois und über den Michigansee sehen. Es dauert ungefähr 60 Sekunden, um in einem der beiden Aufzüge nach oben zu gelangen. Sears Tower wurde am 16. Juli 2009 in Willis Tower umbenannt.

7. Shanghai World Financial Center

Das Shanghai World Financial Center in Pudong, Shanghai, ist ein Wolkenkratzer mit gemischter Nutzung, der aus Büros, Hotels, Konferenzräumen, Aussichtsplattformen und Einkaufszentren besteht. Das Park Hyatt Shanghai Hotel verfügt über 174 Zimmer und Suiten. Im Jahr 2007 wurde der Wolkenkratzer mit 492 Metern überragt und wurde zum höchsten Bauwerk in China, einschließlich Hongkong. Das markanteste Merkmal bei der Gestaltung des Gebäudes ist das Loch oben. Das ursprüngliche kreisförmige Design erhielt Proteste von einigen Chinesen, die es für zu ähnlich wie die aufgehende Sonne der japanischen Flagge hielten. Ein alternatives Design ersetzte den Kreis durch ein trapezförmiges Loch, wodurch das Gebäude einigen zufolge wie ein riesiger Flaschenöffner aussieht.

6. Taipei 101

Mit 508, 0 Metern war der Taipei 101 der höchste Wolkenkratzer der Welt, bis er 2007 vom Burj Dubai in der Höhe überholt wurde. Taipei 101 wurde entwickelt, um den in Taipeh und Taiwan üblichen Taifunwinden und Erdbebenbeben standzuhalten. Die Höhe von 101 Stockwerken erinnert an die Erneuerung der Zeit; Das neue Jahrhundert, das als Turm kam, wurde gebaut (100 + 1) und alle folgenden neuen Jahre (1. Januar = 1-01). Der Turm besteht aus acht Segmenten mit jeweils acht Stockwerken. In den chinesischsprachigen Kulturen steht die Zahl Acht für Überfluss, Wohlstand und Glück.

5. Chrysler Building

Das Chrysler Building ist ein Art-Deco-Wolkenkratzer in New York City auf der Ostseite von Manhattan. Mit einer Höhe von 319 Metern war es das höchste Gebäude der Welt für 11 Monate, bevor es 1931 vom Empire State Building übertroffen wurde. Zum Zeitpunkt seines Baus gab es in New York einen intensiven Wettbewerb um den Bau des höchsten Wolkenkratzers der Welt . Trotz eines rasenden Tempos (das Gebäude wurde mit einer durchschnittlichen Rate von 4 Stockwerken pro Woche gebaut) starben während des Baus dieses Wolkenkratzers keine Arbeiter. Das Chrysler Building ist ein klassisches Beispiel für Art-Deco-Architektur und wird von vielen zeitgenössischen Architekten als eines der schönsten Gebäude in New York City angesehen.

4. Burj Dubai

Das Burj Dubai ist bereits das höchste Bauwerk der Welt und wird jeden Tag höher. Es ist ein Wahrzeichen Dubais, das Sie nicht verpassen dürfen. Nach seiner Fertigstellung Ende dieses Jahres wird es 818 Meter hoch sein. Ein Armani Hotel wird die unteren 37 Stockwerke einnehmen. Die Etagen 45 bis 108 werden 700 Privatwohnungen auf 64 Etagen haben. Ein Außenpool befindet sich in der 78. Etage des Turms. Unternehmensbüros und Suiten werden den größten Teil der verbleibenden Etagen ausfüllen, mit Ausnahme einer Lobby im 123. Stock und einer Aussichtsplattform im 124. Stock.

3. Petronas Twin Towers

Die Petronas-Zwillingstürme in Kuala Lumpur waren die höchsten Gebäude der Welt, bevor sie 2004 von Taipeh 101 übertroffen wurden. Die Türme sind jedoch immer noch die höchsten Zwillingstürme der Welt. Die 88-stöckigen Türme bestehen größtenteils aus Stahlbeton und haben eine Stahl-Glas-Fassade, die den Motiven der islamischen Kunst ähnelt und die muslimische Religion Malaysias widerspiegelt. Die Türme verfügen über eine Himmelsbrücke zwischen den beiden Türmen im 41. und 42. Stock. Es ist nicht direkt mit der Hauptstruktur verschraubt, sondern so konstruiert, dass es in die Türme hinein- und herausgleitet, um zu verhindern, dass es bei starkem Wind bricht. Die Himmelsbrücke dient auch als Sicherheitseinrichtung, sodass Menschen im Notfall in einem Turm evakuieren können, indem sie die Himmelsbrücke zum anderen Turm überqueren.

2. Burj Al Arab

Das Burj Al Arab ist mit 321 Metern das zweithöchste Gebäude der Welt, das ausschließlich als Hotel genutzt wird. Das Ryugyong Hotel in Pjöngjang, Nordkorea (seit über 20 Jahren unvollendet), ist jedoch 9 Meter höher, und der Rosenturm, ebenfalls in Dubai, überragte Burj Al Arabs Höhe mit 333 Metern Das höchste Hotel der Welt. Eines der Restaurants befindet sich 200 Meter über dem Persischen Golf und bietet einen spektakulären Blick auf Dubai. Der Burj Al Arab steht auf einer künstlichen Insel und ist durch eine private geschwungene Brücke mit dem Festland verbunden. Es ist ein ikonischer Turm, der die urbane Transformation Dubais symbolisieren und das Segel eines Bootes imitieren soll.

1. Empire State Building

Obwohl das Empire State Building nicht mehr der höchste Wolkenkratzer der Welt ist, ist es immer noch der berühmteste und wird in vielen Filmen gezeigt, darunter auch im klassischen King Kong. Über 40 Jahre lang war es das höchste Gebäude der Welt, bis es 1972 von den WTC-Türmen verdunkelt wurde. Die Eröffnung des Gebäudes im Jahr 1931 fiel mit der Weltwirtschaftskrise zusammen, sodass ein Großteil der Büroflächen nicht vermietet wurde. Das Gebäude würde erst 1950 rentabel werden. Das Empire State Building verfügt über eines der beliebtesten Observatorien im Freien der Welt, die beeindruckende 360-Grad-Ansichten von New York City bieten.

Empfohlen

12 prächtige Märchenschlösser auf der ganzen Welt
2019
10 unglaubliche Tafelberge
2019
15 besten Städte in Kalifornien zu besuchen
2019