10 besten Orte in Pennsylvania zu besuchen

Pennsylvania wird als Quäker- und Keystone-Staat bezeichnet und grenzt an New Jersey, New York, Ohio, West Virginia, Maryland und Delaware. Pennsylvania ist groß und vielfältig und innerhalb seiner Grenzen finden Sie große Städte, sanfte landwirtschaftliche Flächen, traditionelle Amish-Siedlungen und sogar Strände an einem der Großen Seen. Allzu oft drehen sich Reisen nach Pennsylvania um Pittsburgh und Philadelphia. Während diese großartigen Städte definitiv großartige Orte für einen Besuch in Pennsylvania sind, vergessen Sie nicht, noch einige der vielen bemerkenswerten Ziele hinzuzufügen.

10. Hickory Run State Park

In den Pocono Mountains im Osten von Pennsylvania befindet sich der Hickory Run State Park. Dieser riesige Park in Carbon County hat viel zu bieten, darunter mehr als 60 km malerische Wanderwege. Im Winter sind einige Loipen sogar für Langläufer doppelt befahrbar. Im Sommer bietet der Sand Spring Lake einen Sandstrand zum Schwimmen. Einer der Teile, die man gesehen haben muss, ist das Boulderfeld. Dieses Feld ist mehr als 20.000 Jahre alt und entstand durch das Auftauen von Gletschern. Springen Sie auf dem faszinierenden und malerischen Boulder Field Trail von Felsbrocken zu Felsbrocken.

9. Ohiopyle State Park

An den Ufern des Youghiogheny River stoßen Sie auf den kleinen, aber malerischen Ohiopyle State Park. Der Fluss selbst macht einen großen Teil der Attraktivität des State Parks aus. Vom Park aus haben Sie Zugang zum Fluss und können Freizeitaktivitäten wie Wildwasser-Rafting nachgehen. Die 11 km lange Strecke des Youghiogheny-Flusses, der als Lower Yough bezeichnet wird, beherbergt beeindruckende Stromschnellen. Sie können an einer geführten Tour teilnehmen, um diese selbst zu erleben. Der Ohiopyle State Park bietet auch großartige Wanderwege und wunderschöne Wasserfälle, von denen der beliebteste der Cucumber Falls ist. Nehmen Sie Ihre Kamera mit, um Bilder des 10 m langen Brautwasserfalls entlang des Great Gorge Trail aufzunehmen.

8. Delaware Water Gap

Das Delaware Water Gap National Recreation Area überquert die Staatsgrenze zwischen Pennsylvania und New Jersey. Wie der Name schon sagt, befindet sich die Delaware Water Gap auf beiden Seiten des Delaware River. Wenn Sie die Natur genießen, stehen Ihnen dort unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Erwecken Sie die Geschichte im Milbrook Village aus dem 19. Jahrhundert zum Leben oder unternehmen Sie eine Radtour entlang der Old Mill Road. Wanderer können aus mehr als 160 Kilometern Wanderwegen wählen, entlang malerischer Bäche und üppiger grüner Hemlocktannenwälder wandern. Der Fluss bietet auch drei Strände zum Schwimmen: Milford Beach, Smithfield Beach und Turtle Beach.

7. Erie

Wie Sie vielleicht erraten haben, ist die Stadt Erie nach dem See benannt, an den sie grenzt: dem Eriesee. Erie ist der einzige Seehafen im Bundesstaat und der nördlichste Teil von Pennsylvania. Um das Erbe von Erie und die Auswirkungen des Hafens auf die Entwicklung näher kennenzulernen, besuchen Sie das Erie Maritime Museum. Das Museum besitzt auch die USS Niagara, ein unglaubliches historisches Kriegsschiff, das Sie direkt im Hafen besichtigen können. Das wohl beliebteste Ausflugsziel in Erie ist der Presque Isle State Park, der direkt vor der Küste liegt. Hier können Sie wandern, angeln, Rad fahren oder einfach die Strände genießen.

6. Ricketts Glen State Park

Im Herzen von Pennsylvania gibt es ein nationales Naturdenkmal namens Ricketts Glen State Park. Dieser riesige Park erstreckt sich über drei verschiedene Landkreise und ist ein Traumziel für Naturliebhaber. Der Park beherbergt 24 große Wasserfälle und viele weitere kleinere Wasserfälle. Wenn Sie auf dem Falls Trail System wandern, sehen Sie am besten so viele wie möglich. Wenn Sie sich lieber zurücklehnen möchten, begeben Sie sich zum Strand am Lake Jean und veranstalten Sie ein Picknick mit Blick auf das Wasser. Sie können auch mit einem Bootsverleih auf den See fahren oder vom Ufer aus angeln.

5. Pennsylvania Dutch Country

In Lancaster County befindet sich ein großer Teil der Amish-Bevölkerung des Staates im sogenannten Pennsylvania Dutch Country. Obwohl die Hauptstadt von Harrisburg technisch in dieser Region liegt, ist ein Großteil der Region ländlich. Weiß getünchte Zäune, perfekt gepflegte Scheunen und von Pferden gezogene Buggys sind in diesem Teil des Staates im Überfluss vorhanden. Eine der besten Möglichkeiten, das Land der Amish zu erkunden, ist der Besuch der lokalen Märkte. Einer der beliebtesten ist der Bird in Hand Farmers Market, auf dem Sie frische Produkte sowie Backwaren wie Apfelbutter und die köstliche Shoofly-Torte finden.

4. Bushkill Falls

Bushkill Falls, das „Niagara von Pennsylvania“, gehört zu den besten Orten, die man in Pennsylvania besuchen kann. Diese Wasserfälle sind phänomenal und befinden sich im wunderschönen Pocono-Gebirge. Insgesamt gibt es acht Wasserfälle, die über eine Reihe von Wanderwegen und beeindruckenden Brücken erreichbar sind. Der Green Trail dauert nur 15 Minuten und führt direkt zu den Hauptfällen. Für die ambitionierteren Wanderer dauert der Rote Weg ungefähr zwei Stunden und umfasst alle acht Wasserfälle. Kinder und Erwachsene sollten sich das Bushkill Falls Mining Company Maze ansehen, das zeitlich festgelegt ist und Ihren Besuch zu einem unterhaltsamen Wettkampf werden lässt.

3. Gettysburg

Eine der bedeutendsten Schlachten, die jemals im Bürgerkrieg ausgetragen wurden, war die Schlacht von Gettysburg. Im Juli 1863 führten drei Kampftage zu schweren Opfern und dem Rückzug der konföderierten Armee. Heute markiert der Gettysburg National Military Park die historische Stätte. Im Gettysburg Heritage Centre erhalten Sie eine Einführung in den gesamten Bürgerkrieg und wie Gettysburg in diesen einbezogen wurde. Nehmen Sie sich Zeit, um das Jennie Wade House zu besichtigen, in dem einst der einzige Gettysburger lebte, der während der Schlacht starb.

2. Pittsburgh

Pittsburgh oder die Stahlstadt ist eine riesige Metropole, in der drei Flüsse zusammenfließen. Mehrere Stahlbrücken überspannen den Ohio River, den Allegheny River und den Monongahela River. Es hat eine ausgeprägte Topographie, eine Masse grüner Hügel, die sich direkt aus den Flüssen darunter erheben. Während Pittsburghs Erbe industriell ist, gibt es in der Stadt viele touristische Attraktionen, die einen Besuch wert sind. Die Skyline von Downtown Pittsburgh dürfen Sie nicht versäumen. Der US Steel Tower ist der höchste der Stadt. Im Herzen der Innenstadt befindet sich der Point State Park, ein grüner Park, in dem Sie auch das Fort Pitt Block House aus dem 19. Jahrhundert besichtigen können. Sportbegeisterte begeben sich auf die Nordseite der Stadt, um die Steelers am Heinz Field oder die Piraten am PNC Park zu erwischen.

1. Philadelphia Unterkunft

Es wird die Stadt der brüderlichen Liebe genannt, aber Philadelphia ist wahrscheinlich am besten für drei Dinge bekannt: amerikanische Geschichte, Rocky und Cheesesteaks! Besuchen Sie das Philadelphia Museum of Art mit seiner exzellenten Sammlung von Werken und bewundern Sie anschließend die Stufen, auf denen Rocky berühmt trainiert hat. Geschichtsliebhaber sollten den Independence National Historic Park nicht verpassen, in dem sich mehrere Wahrzeichen befinden. Innerhalb des Parks können Sie die Independence Hall, die geknackte Liberty Bell und die ursprüngliche US-Verfassung in der Constitution Hall sehen. Runden Sie den Sightseeing-Tag mit einem Philly-Cheesesteak von Pat's oder Geno's ab, zwei konkurrierenden Anbietern, die sich in Süd-Philadelphia auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden.

Empfohlen

15 Top Touristenattraktionen in Florenz
2019
8 großartige Strände in Ko Phi Phi
2019
12 Top Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi
2019