10 Die besten Strände in Tansania

Tansania ist mit seiner entspannten, friedlichen Lebensweise und der Gastfreundschaft ein großartiges Land, in dem es unglaublich viel zu sehen und zu erleben gibt.

Tansania ist die Heimat des hoch aufragenden Kilimandscharo, der majestätischen Tierwelt der Serengeti, und natürlich der wunderschönen Strände Sansibars. Es gibt eine bemerkenswerte Vielfalt verschiedener Landschaften in nur einem Land.

Viele Besucher Tansanias entscheiden sich für eine Safari oder eine Wanderung, bevor sie sich an die verlockende Küste begeben, an der sich idyllische Inseln und traumhafte Strände befinden.

Nicht zu versäumen, Tansanias Strände sind perfekt, und Sie können sie oft ganz für sich allein genießen.

10. Kipepeo Beach

Der herrlich benannte Kipepeo-Strand - Kipepeo bedeutet auf Suaheli „Schmetterling“ - ist ein wunderbarer Ort für einen Besuch. Seine Lage am Stadtrand von Daressalam macht es zu einem beliebten Ausflugsziel für Leute, die über ein Wochenende der Stadt entfliehen möchten.

Hier finden Sie traditionelle Vibanda-Gebäude; Die strohgedeckten Dächer sind von Palmen umgeben, die an den weißen Sandstrand grenzen.

Mit seiner entspannten und ruhigen Atmosphäre eignet sich der Kipepeo Beach perfekt zum Entspannen. Gegen Abend ziehen die Gäste vom unberührten Sand zur Strandbar, um erfrischende Cocktails zu genießen, während die Sonne untergeht.

9. Bongoyo Island Beach

Mit fantastischem Schnorcheln und Sonnenbaden ist es keine Überraschung, dass Bongoyo Island sowohl bei Einheimischen als auch bei Ausländern ein so beliebtes Ausflugsziel ist. Diese malerische Insel liegt nur eine kurze Bootsfahrt von Daressalam entfernt und ist Teil des Meeresreservats Daressalam. als solches sieht alles unberührt und unberührt aus.

Da es unbewohnt ist, ist es unmöglich, auf der Insel zu übernachten. Einige Gäste bringen ihre eigenen Speisen und Getränke mit, da es nur ein paar kleine Strandbars gibt, die Erfrischungen anbieten.

Die von Bäumen bedeckte Insel ist an einigen Stellen ziemlich felsig, aber an den beiden Stränden gibt es nichts zu beanstanden - beide sehen unglaublich aus.

8. Mafia Island

Die Mafia-Insel ist Teil eines wunderschönen Archipels, das sich südlich von Daressalam direkt vor dem tansanischen Festland befindet. Aufgrund der wunderschönen Landschaft und der entspannten Lebensweise ist sie ein wahres Juwel.

Da es von Touristen, die Sansibar bevorzugen, meist übersehen wird, ist es der Insel gelungen, unter dem Radar zu fliegen. Es ist im Vergleich zu seinem illustren Nachbarn herrlich unentwickelt, obwohl es hier und da noch eine Reihe von Resorts und Hotels gibt.

Die Insel Mafia ist ein charmanter Urlaubsort und bei Tauchern und Schnorchlern immer beliebter. Das erstaunliche Meeresschutzgebiet ist voller Unterwasserlebewesen, während die atemberaubenden Strände so aussehen, als wären sie direkt aus einem Reisekatalog entnommen.

7. Paje Beach

Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen Kurzurlaub sind, ist das verschlafene Dorf Paje Beach an der Ostküste von Unguja genau das Richtige für Sie. Der Strand liegt etwa eine Stunde von Stone Town entfernt und ist idyllisch. Der strahlend weiße Sand ist von türkisfarbenem Wasser umgeben und Palmen spenden Schatten vor der glühenden Sonne.

Entlang der Küste finden Sie einige großartige Restaurants und Hotels. Paje Beach ist ein beliebter Ort für Kitesurfer, die beobachten können, wie sie mit dem richtigen Wind über das warme Wasser rasen.

Eines der bemerkenswertesten Dinge an Paje ist, dass sich die Flut bis zum Horizont zurückzieht, sodass Sie bei Ebbe kilometerweit in den Indischen Ozean hinausgehen können, wobei das Wasser bis zu den Knöcheln reicht. Ein unglaubliches Erlebnis, das sich besonders nachts lohnt. Sie können fühlen, wie der Mond am Wasser zieht, während er im Mondlicht schimmert.

6. Nungwi Beach

Mit seiner atemberaubenden Lage an der Nordspitze der Insel ist Nungwi Beach wunderbar zum Faulenzen und hat eine entspanntere und bodenständigere Atmosphäre als der benachbarte Kendwa Beach. Der hellweiße Sand grenzt an den glitzernden Indischen Ozean, und das warme Wasser lädt zum Schwimmen ein.

Die Sonnenuntergänge sind hier besonders beeindruckend, da das Wasser mit einer ganzen Reihe von schillernden Orangen, Gelbtönen und Rottönen bemalt ist. Darüber hinaus fährt eine Flotte von Dhows - einheimische Fischerboote - um diese Zeit zum Nachtangeln in die Gewässer. ihre segel heben sich wunderbar vom sonnenuntergang ab und sorgen für fabelhafte fotos.

Es gibt viele Restaurants und Unterkünfte mit ein paar entspannten Bars. Besucher können sich für einen Tauchausflug entscheiden. Das Mnemba Atoll und die Haunted Wall sind nur zwei der nahe gelegenen Unterwasserhighlights.

5. Nakupenda Beach

Der spektakulärste Strand von Stone Town, Nakupenda Beach (was auf Suaheli „Ich liebe dich“ bedeutet), ist eine Sandbank, die nur eine kurze Bootsfahrt von Sansibars Hauptstadt entfernt liegt. Es ist ein fantastisches Erlebnis, sich auf dem weißen Sandstrand zu entspannen und auf den Indischen Ozean zu blicken.

Dies ist ein schöner Ort zum Schwimmen oder Schnorcheln; Das türkisfarbene Wasser ist so einladend und es fühlt sich wirklich an, als ob Sie auf einer paradiesischen Insel wären. Wenn Sie zum Strand von Nakupenda fahren, bringen Sie unbedingt einen Sonnenschirm mit, da auf der Sandbank kein Schatten zu finden ist.

Entspannen Sie sich in einer der Strandbars und beobachten Sie den Sonnenuntergang. So können Sie den Tag perfekt ausklingen lassen. Nachdem Sie den ganzen Tag am Strand gelegen haben, ist die Bootsfahrt zurück nach Stone Town ebenfalls etwas Besonderes.

4. Mbudya Island Beach

Die Insel Mbudya liegt direkt vor der Küste des tansanischen Festlandes und eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug von Daressalam aus. Nach einer nur 20-minütigen Bootsfahrt gelangen Sie hierher. Für Menschen, die den geschäftigen Straßen der Stadt entfliehen möchten, bietet Mbudya Island eine einladende Pause. Der Strand ist so schön wie sie kommen, mit dem perlweißen Sand, der sich wunderbar vom lebendigen Türkis des Wassers abhebt.

In den umliegenden Gewässern gibt es einige wundervolle Korallenriffe, und über den bunten Fischen zu schnorcheln, die hin und her huschen, ist der perfekte Weg, um Appetit zu machen. Zum Glück gibt es eine kleine Strandhütte, in der lokale Köstlichkeiten angeboten werden.

3. Gefängnisinsel

Die winzige Gefängnisinsel ist von perfektem blauem Wasser umgeben und sehr malerisch. Die Nähe zu Stone Town auf Unguja macht es zu einer beliebten Option für Tagesausflüge. 'Changuu' - wie es manchmal genannt wird - hatte im Laufe der Geschichte zahlreiche Verwendungszwecke, unter anderem diente die Insel einst als Sklavenhafen und Quarantänestation.

Heutzutage ist die Insel mit Bäumen bedeckt und an einem Ende befindet sich ein Schutzgebiet für Riesenschildkröten. Die Überreste des Gefängnisses, in dem niemals Gefangene untergebracht waren, sind hier und da verstreut.

Mit einem atemberaubenden Strandangebot, fantastischem Schnorcheln direkt vor der Küste und einer herrlichen Aussicht ist Prison Island einen Besuch wert, wenn Sie in Stone Town sind. Die Bootsfahrt hin und zurück ist gleichermaßen unterhaltsam, wenn Sie über die Wellen zur einsamen Insel fahren.

2. Jambiani Beach

Der Jambiani Beach liegt direkt an der Küste vom Paje Beach und ist ein entspannter Ort, an den Sie sich zurücklehnen, entspannen und die wunderschöne Landschaft genießen können. Das Dorf selbst ist klein, so dass es nur wenige Hotels, Lodges und Restaurants in der Stadt gibt - obwohl sie einige köstliche Fischgerichte anbieten.

Während die meisten Leute, die zum Strand von Jambiani fahren, einfach nur die herrliche Landschaft genießen möchten, lohnt es sich, eine Bootsfahrt auf einer der Dhaus zu unternehmen. Die nahe gelegene Stingray City ist einer der beeindruckendsten Tauchplätze der Umgebung. Sie werden Hunderte von Stachelrochen finden, die anmutig umhergleiten.

Darüber hinaus können die Gäste an einem lokalen Kochkurs teilnehmen, eine kulturelle Tour unternehmen, um mehr über das traditionelle Leben im Dorf zu erfahren, oder den Wald von Jozani besuchen, wo sie einen Blick auf Affen erhaschen können, die zwischen den Bäumen spielen.

1. Kendwa Beach

Kendwa Beach liegt an der nordwestlichen Küste von Unguja und ist einer der lebhaftesten und touristischsten Teile Sansibars. Zum Beispiel organisiert Kendwa Rocks monatliche Vollmondpartys; Das ist eine Menge Spaß, wenn Sie bis in die frühen Morgenstunden am Strand feiern.

Neben dem wunderschönen, sonnenverwöhnten Strand bietet Kendwa zahlreiche Bars, Restaurants und Hotels für jeden Geldbeutel. Es ist unvergesslich, zu Abend zu essen und dabei den Sonnenuntergang über dem Meer zu beobachten.

Es gibt viele Aktivitäten und Tagesausflüge zur Auswahl (nichts auf der Insel ist mehr als eine oder zwei Autostunden entfernt), wobei das Schnorcheln und Tauchen besonders fantastisch ist. Die Gewässer sind reich an Meereslebewesen und beherbergen einige wunderschöne Korallenriffe.

Empfohlen

12 prächtige Märchenschlösser auf der ganzen Welt
2019
10 unglaubliche Tafelberge
2019
15 besten Städte in Kalifornien zu besuchen
2019