10 Die besten Strände in Kuba

Mit seiner idyllischen Lage im glitzernden Karibischen Meer ist es keine Überraschung, dass Kuba über eine Vielzahl von wunderschönen Stränden verfügt, von denen einige zu den besten der Welt zählen.

Überall, wo Sie hingehen, werden Sie auf wunderschönen goldenen Sand, süß wiegende Palmen und natürlich auf das verlockende türkisfarbene Wasser der Karibik stoßen. Viele seiner Strände sehen wirklich wie ein tropisches Paradies aus.

Direkt vor der Küste finden Besucher einige wunderschöne Korallenriffe und spektakuläre Tauchplätze, während Kubas Städte faszinierend zu erkunden sind. Sie werden mit wunderbarer Architektur aus der Kolonialzeit, lebendigem Nachtleben und der verfallenden Pracht, für die die Insel bekannt ist, begrüßt.

In den letzten Jahren hat sich Kuba der Welt geöffnet. Als solches entwickelt sich der Tourismussektor rasant. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, all seine schönen Strände zu besuchen, bevor die Geheimnisse der Insel bekannt werden.

10. Playa Giron

Mit seinem weichen, seidigen Sand und seiner entspannten Atmosphäre ist es kaum vorstellbar, dass Playa Giron 1961 Schauplatz der berüchtigten Invasion in der Schweinebucht war, als kubanische Exilanten auf der Insel landeten und versuchten, die kürzlich von Fidel Castro eingesetzte Regierung zu stürzen.

Heutzutage gibt es ein interessantes kleines Museum, in dem Besucher mehr über die Geschichte der Region und über die Kubas selbst erfahren können. Das Dorf Giron ist ein sehr entspannter Ort mit einer guten Auswahl an Bars, Restaurants und Hotels, während der lange Strand zum Faulenzen und Sonnenbaden einlädt.

Playa Giron liegt in einem der ausgedehntesten Feuchtgebiete der Welt und hat auch einige fabelhafte Korallenriffe, die direkt vor der Küste liegen. Dies macht es zu einem großartigen Ort zum Tauchen oder Schnorcheln, da die Unterwasserwelt faszinierend ist.

Playa Giron ist eine Reise wert, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, und wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen. Seine Geschichte macht es umso verlockender; Es gibt nicht viele Strände auf der Welt, an denen Sie sich an der Stelle zurücklehnen können, an der einst eine Invasionstruppe gelandet ist.

9. Playa Esmeralda

Playa Esmeralda liegt nicht weit von der Stadt Guardalavaca entfernt und sieht absolut unglaublich und ziemlich exklusiv aus. Es gibt nur zwei Luxushotels, in denen die Gäste übernachten können.

Der makellose weiße Sand ist von schönen Palmen gesäumt, die den dringend benötigten Schatten spenden, ebenso wie die am Strand gelegenen Sonnenschirme des Hotels. Die Aussicht auf die Karibik ist atemberaubend und das Schwimmen im sanften Wasser des Strandes ist ebenso angenehm.

In der Nähe von Playa Esmeralda befinden sich einige Nationalparks und Naturschutzgebiete, die von Besuchern besucht werden können. Im nahe gelegenen Delphinarium können Sie sogar mit Delfinen in der Bucht von Naranjo schwimmen gehen.

8. Cayo Jutias

Cayo Jutias liegt auf einer kleinen Halbinsel, die vom Westen Kubas in den Golf von Mexiko hineinragt. Jeden Abend baden herrliche Sonnenuntergänge den Strand in einem schönen rötlichen Farbton.

Während es für internationale Touristen abseits der ausgetretenen Pfade liegt, ist es ein beliebter Ort für die Einwohner Kubas, und es gibt einige fantastische kleine Strandbars und Restaurants, die Sie ausprobieren können.

Mangroven und Korallenriffe umarmen die Küste, und nachdem Sie am Strand gelegen und einige Sonnenstrahlen aufgenommen haben, gibt es nichts Schöneres, als ein erfrischendes Bad im türkisblauen Wasser zu nehmen, das an die Playa de Cayo Jutias grenzt.

7. Playa Ancon

Wenn Sie Geschichte und Strandzeit an einem Ort vereinen möchten, dann ist Playa Ancon der perfekte Ort für Sie. Die nahe gelegene Stadt Trinidad hat eines der faszinierendsten Zentren der Kolonialzeit in Kuba.

Mit seinem weißen Sand und dem einladenden karibischen Wasser ist der Strand selbst fantastisch und Palmen ergänzen nur die perfekte Szene. Es gibt viele Wassersportarten und Aktivitäten für Besucher, wobei Segeln, Angeln und Schnorcheln besonders beliebt sind.

Playa Ancon liegt an der Südküste Kubas und bietet auch einige hervorragende Tauchplätze und farbenfrohe Korallenriffe für Taucher. Trinidad bietet ein lebendiges Nachtleben, köstliche Restaurants und eine ganze Reihe von Unterkünften.

6. Playa Sirena

Playa Sirena ist ein sehr friedlicher und ruhiger Strand, der durch einen weiten Meeresabschnitt vom Festland Kubas getrennt ist und sich perfekt für einen erholsamen Urlaub eignet.

Das Hotel liegt auf Cayo Largo und ist so idyllisch wie sie kommen. Viele Leute halten es für einen der besten Strände Kubas. Davon abgesehen ist hier nicht viel los. Es gibt nur sehr wenige Hotels und Restaurants, aus denen Sie auswählen können. Als solche kommen die Gäste in erster Linie, um von allem wegzukommen und die spektakuläre Landschaft zu genießen.

Mit einem Korallenriff direkt vor der Küste ist es ein schöner Ort zum Schwimmen oder Schnorcheln. Der atemberaubende Playa Paraiso liegt nicht weit entfernt, wenn Sie einen weiteren der beeindruckenden Strände Kubas erkunden möchten.

5. Cayo Coco

Cayo Coco, die viertgrößte Insel Kubas, beherbergt einige unglaubliche Strände, von denen einige zu den besten der Welt zählen.

Playa Los Flamencos zum Beispiel ist atemberaubend; Entlang der Nordküste der Insel treffen Sie auf wunderschöne weiße Sandstrände. Neben der atemberaubenden Landschaft finden Besucher viele fantastische Resorts und Hotels sowie ein lebendiges Nachtleben, wenn Urlauber sich entspannen und die schöne Umgebung genießen.

Cayo Coco ist im Vergleich zu anderen Teilen Kubas recht touristisch und bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Neben den fantastischen Bade- und Schnorchelbedingungen ist es einer der besten Orte des Landes, um Kitesurfen zu gehen.

4. Playa Guardalavaca

Playa Guardalavaca wirkt wie aus einem Reisekatalog und zieht seit langem Einheimische und Touristen an die Küste. Es ist einer der beliebtesten Strände Kubas.

Als solches ist die Umgebung des Strandes mittlerweile ziemlich erschlossen, obwohl es immer noch eine authentische Atmosphäre gibt. Es gibt eine Menge großartiger Restaurants und Hotels, die für jeden Geldbeutel etwas bieten.

Sanft wiegende Palmen überragen den weißen Sand und die vorgelagerten Korallenriffe eignen sich perfekt zum Schnorcheln. Sie werden von den Schwärmen schimmernder Fische und regenbogenfarbener Korallen unter Ihnen begeistert sein.

Playa Guardalavaca, von Christoph Kolumbus als der schönste Ort beschrieben, den er je gesehen hat, ist einen Besuch wert. Fidel Castro selbst eröffnete das erste Resort, das hier in den 70er Jahren gegründet wurde.

3. Playa Paraiso Unterkunft

Playa Paraiso passt wirklich zu seinem Namen, da sein strahlend weißer Sand von dem unglaublichsten türkisfarbenen Wasser begrenzt wird, das Sie je gesehen haben. Das Wort Paradies fällt mir sicherlich ein.

Dieser ruhige Strand, der regelmäßig auf den Listen der schönsten Strände der Welt aufgeführt wird, ist perfekt, um sich zurückzulehnen und zu entspannen, während Sie die atemberaubende Landschaft bewundern. Die abgeschiedene Lage auf Cayo Largo - einer Insel vor dem kubanischen Festland - bedeutet, dass es sich um eine herrlich unbebaute Insel handelt, sodass sich nur eine Handvoll Bars, Restaurants und Hotels in der Nähe befinden.

Das einladende Wasser ist ideal zum Schnorcheln, Schwimmen oder Angeln. Die wunderbare Playa Sirena ist nur eine kurze Fahrt entfernt, wenn Sie sich von diesem spektakulären Strand losreißen können.

2. Varadero Unterkunft

Aufgrund seiner Nähe zu Havanna, seiner fantastischen Ausstattung und natürlich seiner wunderschönen Landschaft ist es keine Überraschung, dass Varadero einer der beliebtesten Strände Kubas ist, wenn nicht sogar einer der beliebtesten.

Der strahlend weiße Sand des Strandes erstreckt sich bemerkenswerterweise über eine Länge von fünfundzwanzig Kilometern, und das Ufer ist gesäumt von Restaurants, Bars, Hotels und Resorts. Es gibt absolut jede Menge Unterhaltung und Aktivitäten; Die Gäste können sich für Tanzstunden, Yoga-Kurse, Angeln und Segeln anmelden. Es gibt auch eine Vielzahl von hervorragenden Tauchplätzen, die Taucher besuchen können.

Obwohl es ziemlich touristisch ist und in der Hochsaison für Touristen überfüllt sein kann, ist Varadero wirklich einer der schönsten Strände in der Karibik und ist in der Tat einen Besuch wert, wenn Sie die Chance haben.

1. Playa Pilar

Mit seinem kristallklaren Wasser und dem sonnenverwöhnten weißen Sand malt Playa Pilar mit Sicherheit ein schönes Bild. Der Strand ist nach Ernest Hemingways Yacht benannt, da der berühmte Schriftsteller so viel Zeit hier verbracht hat.

Dieser wunderschöne Strand liegt direkt an einem Ende von Cayo Guillermo und gehört zu den besten in Kuba. Es ist ein sehr entspannter Ort zu besuchen; Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage ist es oftmals menschenleer.

Da es an einen üppigen Nationalpark angrenzt, gibt es einige schöne Pfade, die Sie inmitten der Dünen und Mangroven bewältigen können. Viele Menschen kommen hierher, um einen Blick auf die majestätischen rosa Flamingos zu werfen, die diese Küste zu Hause nennen.

Während es nicht viele Hotels, Restaurants oder Bars gibt, gibt es hier und da ein paar, die über die Insel verstreut sind. Dies unterstreicht wirklich, worum es in Playa Pilar geht - Sonne, Meer, Sand und Einsamkeit inmitten der spektakulären Landschaft.

Empfohlen

10 besten Strände in der Türkei
2019
10 größten Aquarien der Welt
2019
6 besten Tagesausflüge von Hanoi
2019